babyclub.de-Umfrage: Wie soll das Kleine heißen?

87 Prozent der Eltern treffen Namenswahl vor der Geburt

Den Namen für das eigene Kind zu wählen, ist eine Entscheidung, die sorgfältig getroffen werden sollte. Schließlich wird ein Mensch ein Leben lang von seinem Name begleitet. „Wann haben Sie sich für den Namen Ihres Kindes entschieden?“ wollte das Portal www.babyclub.de in einer Umfrage von Eltern wissen. Für eine deutliche Mehrheit von 87 Prozent stand der Name schon vor der Geburt fest. Bei 13 Prozent fiel die Namensentscheidung erst nach der Geburt.

786 Teilnehmer beteiligten sich an der repräsentativen babyclub.de-Umfrage. Während immerhin 13 Prozent sich erst nach der Geburt auf den Namen ihres Kindes festlegten, entschieden sich 66 Prozent während der Schwangerschaft. 21 Prozent der Eltern hatten sogar schon vor der Schwangerschaft einen Lieblingsnamen, der dann später auch das Rennen machte.

Unter www.babyclub.de finden werdenden Eltern zahlreiche Hilfestellungen für die Namensfindung: Das Vornamen-Lexikon enthält fast 13.000 Einträge. Neu ist dabei das Namensprofil: Es gibt an, wie andere User einen Namen bewerten, welche Eigenschaften sie einer Person mit diesem Namen zuschreiben. Die Vornamencharts listen die Namen nach Beliebtheit auf. Und im Vornamenforum können sich die User austauschen, ihre Lieblingsnamen zur Diskussion stellen oder Namenstipps einholen.

Info: Das Forum www.babyclub.de ist eine kompetente und kostenlose Informations- und Servicequelle für Schwangere und junge Familien. Die Seite wird jährlich von über einer Million Besuchern genutzt.

PR-Kontakt: Gundula Marschke, g.marschke@ecombetz.de, Tel. 07171 92529-96