Rauchende Schwangere

61% rauchen trotz Schwangerschaft

Rauchen in der Schwangerschaft ist leider weiterhin kein Tabu. Eine babyclub.de Umfrage zu diesem Thema zeigt: mehr als 60 Prozent der schwangeren Frauen rauchen in der Schwangerschaft weiter. Davon sogar über die Hälfte die gesamte Schwangerschaft durch.
Rauchen in der Schwangerschaft / Foto Quelle: Stiftung Kindergesundheit: www.kindergesundheit.de

Pressetext von babyclub.de zum Thema Rauchen in der Schwangerschaft einfach downloaden:

  • Umfrageergebnis: 61 Prozent rauchen in der Schwangerschaft weiter
  • Folgen von Rauchen in der Schwangerschaft für das Baby

Rauchen in der Schwangerschaft - verwandte Themen:

babyclub.de News | Gesundheit / Entwicklung

Kindstod: Rauchen erhöht Risiko

Mütter, die in der Schwangerschaft und nach der Geburt zur Zigarette greifen, erhöhen das Risiko für ihr Baby, am plötzlichen Säuglingstod zu sterben. mehr

PR-Kontakt:
Dominika Jasinski, d.jasinski@ecombetz.de, Tel. 07171/92529-90

Presseinfo: www.babyclub.de ist ein Online-Portal für werdende und junge Eltern. Es informiert rund um Kinderwunsch, Schwangerschaft, Geburt und Babys erstes Jahr. Unter Hebammensuche und der Hebammensprechstunde, finden suchende Eltern über 25.000 Ratschläge von Hebammen.Unter Vornamen Charts bietet babyclub.de werdenden Eltern neben über 13.000 Vornamen auch  Entscheidungshilfen wie die Vornamensbewertung, das Vornamenlexikon oder die Lieblingsnamen: Charts der beliebten Vornamen. Die babyclub.de/community verbindet werdende Eltern und alle die es werden wollen. Persönliche Profile, Gästebücher, Fotogalerien, Foren und Clubs ermöglichen Freundschaften zu knüpfen, sich gegenseitg zu unterstützen oder zu diskutieren.

Hebammenrat zum Thema Rauchen in der Schwangerschaft:

Die neuesten Kommentare zu diesem Thema:
Patty01
Very Important Babyclubber (815 Posts)
Kommentar vom 08.04.2009 12:25
Ich wollte gerade eben auch ein Kommentar zu dieser Umfrage machen...ich bin ehrlich gesagt auch geschockt!!! Dachte immer solche Frauen die trotz Babybauch rauchen seien Ausnahmen, doch leider scheint das nicht so zu sein. Das finde ich verantwortungslos und das tut mir leid für diese Kinder.
Patricia

P.S.: UND HUT AB FÜR ALLE, DIE AUFGEHÖRT HABEN. Das find ich bemerkenswert, denn einfach ist es bestimmt nicht.
jomi79
Juniorclubber (33 Posts)
Kommentar vom 09.04.2009 11:28
Hallo,
ehrlich gesagt find ich es auf gut DEUTSCH GESAGT SCHEI...egal um wieviel Prozent es hier geht.
Meiner Meinung nach ist die einzige Prozentzahl die hier richtig wäre 0%

Ich hatte eine Fehlgeburt im November und kann es einfach nicht verstehen, wie Väter und Mütter so mit der Gesundheit ihrer ungeborenen und geborenen Kinder spielen können.
Weil für mich ist das wirklich wie ein Spiel mit dem Schicksal...
man raucht und trinkt und denkt sich, ach lass alle mal reden, meinem Kind wird das schon nicht schaden...oder ach, hat ihm/ihr ja auch nicht geschadet!
Da kann man ja gleich das Kind auf Bahngleisen spielen lassen und schauen ob ein Zug kommt oder nicht!

Sorry aber ich seh das ganz hart!ich bin der Meinung Alkohol und Zigaretten gehören in der Schwangerschaft verboten und bestraft!!
Sassa23
Gelegenheitsclubber (23 Posts)
Kommentar vom 09.04.2009 13:12
hi,
also ich kehr da mal vor meiner eigenen türe ;)

bevor ich erfahren hatte dass ich schwanger bin hab ich ca. 30 zigaretten am tag geraucht... mit dem positiven blutergebnis meines arztes hab ich automatisch nur noch 10 ziggis am tag gequalmt.... diese hab ich dann im dritten monat nochmal gekürzt und nur noch 5 geraucht... d.h. nach den mahlzeiten und nachmittags zum kaffee....
nun rauche ich seit der 11. SSW woche gar nicht mehr, weil ich meine übelkeit als sprungbrett benutzte.... wenn ich heute an zigaretten und den geschmack denke wirds mir total flau im magen und richtig übel...
ich hatte meinen arzt sofort beim ersten termin als mir blut abgenommen wurde gefragt.
am anfang muss ich gestehen war die schwangerschaft ein schock für mich, ich konnte weder realisieren noch wollte ich verstehen, was da passiert ist.... ich war mit den nerven am ende... dan setzten irgendwann die blöden hormone ein und ich war noch schneller gereizt... jedem der mit sagte ich solle aufhören mit rauchen dem hätte ich den krotzen umdrehen können... und einmal hab ich sagar was ziemlich blödes von mir gegeben... ich sagte "wenn ihr alle glücklich seid über meine schwangerschaft, dann hört ihr doch auf mit rauchen, ich bin nicht glücklich damit und deswegen hör ich auch nicht auf....." bin davon stolziert und hab zum guten abschluss nochmal schön die tür knallen lassen......
klar war es vielleicht gemein... auch dem knirps gegenüber aber es waren meine gedanken es war meine meinung und alle anderen konnten mich mal am bobbes.....!!!!!

mitlerweile hab ich solche "anfälle" nicht mehr..... ;)
aber da is die mieze echt zur löwin geworden....!

mitlerweile hab ich die schwangerschaft akzeptiert und ich muss ehrlich sagen, dass ich noch heute mein letztes päckchen habe, was noch über die hälfte an zigaretten drinnen hat....
weil es für mich eine kopfsache ist.... ich bin beruhigt zu wissen, dass ich immer zigaretten dabei hab... und egal wann und egal wo... ich könnte eine rauchen wenn ich wollte.... aber ich will nicht....! denn auf einmal kam das berühmte KLICK.... es war wie ein schalter, der sich umgelegt hat.... und auf einmal war es klar, dass ich einem völlig unschuldigen wesen darunter leiden muss, was erst recht nix dafür kann, dass es auf einmal dort gelandet ist wo es noch heute ist....!!! ;)

ich hatte in einer fachzeitschrift meines FA gelesen, dass jede zweite raucherin, die schwanger ist oder wurde, weiterraucht.... und da muss man sich überlegen, dass es NUR DIE EHRLICHEN SIND.... es gibt auch genügend frauen die weder ehrlich zu sich noch zu anderen sind wenn es darum geht....!
und ehrlich gesagt war ich es am anfang auch nicht......!!!!!!

glg
und allen nichtraucherinnen wünsch ich glück beim aufhören.... allerdings nur denen, die es auch wollen, denn der rest wird sowieso weiterrauchen....! kenn doch die schlingels ;)
Sonne87
Gelegenheitsclubber (15 Posts)
Kommentar vom 20.04.2009 12:19
Schlimm genung das es Frauen gibt die Ihrem Kind so etwas antun!!! Da glaube ich brauch man nicht drüber streiten. Fakt ist Rauchen ist total schädlich!
freshdk
Gelegenheitsclubber (0 Posts)
Kommentar vom 21.04.2009 15:47
Mir wird grundsätzlich schlecht wenn ich rauchende Schwangere sehe!

Kommentar verfassen Alle Kommentare anzeigen