• ""Club der gleichgesinnten Mama´s""

  • Club-Information
  • Öffentlicher Club
  • 45 Mitglieder

Zur neuesten Antwort

Wann auf den Topf?

Hallo an Alle!
Da ja einige von euch schon ältere Kinder haben, hab ich mal eine Frage: Wann waren eure Kinder trocken?
Ich bin noch in der DDR gross geworden und da gab es in der Kindergrippe feste Topfzeiten und da wurden alle, die sitzen konnten auf den Topf gesetzt. Laut meiner Mutti war ich etwa mit 15 Monaten und meine Schwester mit 18 Monaten trocken.
Bei Fabienne (13 mon.) scheint es aber etwas länger zu dauern. Sie geht zwar regelmäßig auf den Topf und findet es auch nicht doof, wir schauen dann immer Bücher an, aber es geht immer was in die Windel. Dass die Windel mal trocken ist, ist eher Zufall. Wie war das bei euch so. Ich möchte sie nicht unter Druck setzen, aber ich möchte auch nicht, dass sie mit 3 immer noch mit der Windel rum läuft.
Freue mich auf eure Antworten!

LG Michi

von focki / 17.01.2009 17:11

Antwort


Hallo Michi,
also Kjell ist jetzt 16 Monate alt und weit entfernt trocken zu werden...
Ich lasse mich gerne eines besseren belehren, aber ich glaube ich könnte ihm das auch noch gar nicht begreiflich machen.
Nach meinem Wissen von Mamis mit älteren Kindern werden sie so zwischen 2 und 3 trocken. Beo vielen ist der Kiga der letzte Schritt, weil man gut sagen kann dass alle Kinder keine Windel mehr tragen.
Aber wie gesagt sicher wissen tue ich es nicht.
Liebe Grüße
Sarah

von Keks / 17.01.2009 19:51

Antwort


Hallo Michi,

unser Max ist nun gute zwei Jahre alt und er hatte letzten Sommer ganz viele "Nackig"-Zeiten im Rasen draussen. Da hat er angefangen es zu spüren, wenn er pipi machen musste. Seitdem hat sich das Gespür verbessert und er kann es auch genau sagen, wenn er kackern muss. Aber ich hab ihm die Windel auch noch nicht abgewöhnt. Ab und zu mal kommt er abends und sagt dass er aufs Klo muss. Dann zieh ich ihm die Windel runter und wir warten und ab und zu kommt auch was, aber es wäre noch nicht so weit, dass er wirklich trocken werden würde - von allein zumindest nicht. Ich glaube aber, dass die Kinder das selbst entscheiden müssen, wann sie trocken werden. Die kommen dann und teilen sich mit. Hab ich bei Freundinnen von mir mitbekommen. Deshalb mach ich auch keinen Druck. Wenn er die Windel weghaben möchte, lass ich sie weg und wenn er sie dranhabenmöchte, bekommt er sie. Ohne Zwang. Und ich kenne viele dreijährige, die auch noch ne Windel tragen - ist aber meiner Meinung nach auch nicht schlimm...
LG

von Starkid / 18.01.2009 16:01

Antwort


Hallo!
Danke für eure Antworten. Fabienne fängt jetzt an zu sagen, wann sie mal Gross muss. Ob das schon ihrer Wahrnehmung entspricht oder ob sie es nur sagt, weil sie weiss es passiert dann was, kann ich natürlich nicht sagen. Ich hatte auch vergessen zu erwähnen, dass wir immer mal wieder das Problem eines wunden Pos haben. Bis jetzt hat noch niemand herausgefunden woran es liegt. Daher denke ich, dass es schon gut wäre, wenn Fabienne so schnell wie möglich trocken würde.

LG Michi

von focki / 25.01.2009 12:01

Antwort


Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.