• ""Club der gleichgesinnten Mama´s""

  • Club-Information
  • Öffentlicher Club
  • 45 Mitglieder

Zur neuesten Antwort

Massive Schlafprobleme

Hallo ihr Lieben,
hoffe mal wieder, dass mir jemand helfen kann.
Unsere Fabienne (15 Monate) war ja noch nie ein guter Schläfer, aber seit ca. 10 Wochen ist es echt schlimm mit ihr. Sie wird jede Nacht munter und schreit dann bis zu 4h am Stück. Mittlerweile gehe ich ja auch noch an 3 Tagen in der Woche arbeiten und das schlaucht natürlich mächtig. Wir haben auch schon alles, was uns eingefallen ist ausprobiert. Wir haben Viburcol gegeben, wir haben sie durch die Gegend getragen, da ist sie dann auch ruhig, aber wehe ich lege sie ins Bett zurück und wir haben sie auch schreien lassen und alle paar Minuten nach ihr gesehen. Wir waren bei der Kinderärztin, Fabienne ist vollkommen gesund, nur in ihrer Entwicklung schon ziemlich weit (vorallem beim Sprechen). Die KÄ hat uns nun, nachdem sie das alles die letzten Wochen miterlebt hat und auch hmöophatisch alles versucht, einen Schlafsaft verschrieben. Seit 2 Nächten schreit Fabienne nur einmal von 20.00 - 23.00 und dann nochmal von 3.00 - 4.30. Wir wissen uns momentan einfach nicht mehr zu helfen. Ich habe schon Angst, dass unser Kind schlaferesisstent ist.(grins) Mit zu uns ins Bett nehmen haben wir auch versucht, aber da dreht sie dann total auf, weil sie meint, wir wären jetzt zum spielen da.
Im kindergarten schläft sie jetzt immer am Tisch beim Spielen ein, weil sie früh dann nicht ausgeschlafen ist.
Ich hoffe jemand hat eine Idee, was wie noch machen können.
Vielen Dank schon mal!

Michi

von focki / 27.02.2009 14:03

Antwort


Nur mal so ein Gedanke .... ist der Beginn ihrer Schlafschwierigkeiten viell in Verbindung mit Deiner Berufstätigkeit aufgetreten? Hat sie viell. Angst Dich zu verlieren? So nach dem Motto: Wenn ich jetzt schlafe, ist Mama viell weg, wenn ich aufwache????

Ich kann mir so gut vorstellen, wie belastend die Situation für Dich ist. Ich drücke Dir die Daumen, dass die Kleine bald wieder die Kurve bekommt.

Viele Grüße

von Aurelia / 28.02.2009 20:17

Antwort


Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.