• ""Club der gleichgesinnten Mama´s""

  • Club-Information
  • Öffentlicher Club
  • 45 Mitglieder

Zur neuesten Antwort

Schade...

...dieser Club hat ja eigentlich viele Mitglieder aber irgendwie scheint keiner mehr da zu sein :-( oder es meldet sich keiner mehr...das finde ich schade

von Patty01 / 07.09.2009 09:37

Antwort


Du hast recht ...... ich weiß gar nicht, woran es so richtig liegt. Viell. sind viele einfach in vielen anderen Clubs aktiv ...????

von Aurelia / 07.09.2009 20:15

Antwort


hallöchen ihr...
ich weiß hier scheint alles etwas eingeschlafen zu sein, bei mir liegt es eindeutig an der jahreszeit da ist man doch viel mehr draussen naja und das ich wieder arbeiten geh ist sicher auch ein grund... zeit ist momentan etwas dünn gesäht... sorry
naja aber ab und zu schau ich doch mal vorbei

von mama84 / 07.09.2009 20:35

Antwort


Hey,
ich sehe es ähnlich... Aber immer nur alleine schreiben maht keinen Spaß. Da habe ich dann auch irgendwann aufgehört :-(
Aber ich schaue immer nach ob sich was tut :-)
Grüße
Sarah

von Keks / 08.09.2009 17:21

Antwort


Ja, das mit der Zeit kenne ich...ich fange nächste Woche auch wieder an zu arbeiten...halbtags aber naja...das wird schon eine Umstellung... ich hoffe trotzdem, dass wir den Club wieder neubeleben können ;-)

von Patty01 / 09.09.2009 08:30

Antwort


oh ja ich werd mir mühe geben. Was machst du dann eigentlich mit deinem zwerg? kiga? also meine zwei gegehen jetzt beide in den kiga... gefällt auch der kleinen total gut...
ach ja, jetzt werden sie soooo schnell groß...sind doch gred noch so klein und unselbstständig... und jetzt gehen sie in kindergarten...
*tränenausdenaugenwisch*

von mama84 / 10.09.2009 08:24

Antwort


Hallo...war auch gerade online ;-) also ich gehe jetzt 2-3 Tage die Woche arbeiten und Louis wird in der Zeit von den beiden Omis betreut...momentan machen wir das mal so und sehen wie das dann so läuft....irgendwie bin ich total aufgeregt obwohl ich mich auch auf meine Arbeit freue. Brauche jetzt auch mal wieder eine "psychische" Herausforderung;-) Donnerstags ist es nur von 8.00-12.00 aber Freitags und jeden 2.Mittwoch von 8.00-16.00 und diese langen Tage werden sicher anfangs etwas ..hm...gewöhnungsbedürftig...aber das wird schon. Andere müssen ganztags arbeiten und auch schon viel früher...Louis wird ja bald 1 Jahr alt.
Du hast rcht, die Zeit vergeht sooo schnell....eben noch war er ein kleines Baby und jetztkrabbelt er hier herum...es ist eine echt spannende Zeit und freue mich auf das was noch alles kommt

von Patty01 / 10.09.2009 08:39

Antwort


stimme dir da voll zu, ist ja toll das ihr Omas vor ort habt... ist bei uns leider nicht, und da ich nach über 3 jahren daheim endlich wieder arbeiten wollte (leider auch im schichtdienst und wochenende) müssen unsere 2 in den kiga... aber ich müß ja gestehen das ich schon wieder über nen krümel nachdenke...

von mama84 / 10.09.2009 08:49

Antwort


Ach so ach so ;-) ich könnte mir momentan kein 2. vorstellen...nicht wegen dem Kind aber wegen der SS...meine Schwangerschaft war leider nicht so prickelnd und ich muss sagen dass ich das noch etwas verdauen muss bevor ich wieder bereit bin...aber ich würde schon nochmal ein Kind wollen, so ist das nicht...wenn der liebe Gott uns nochmal beglücken will natürlich.
Ja, schichtdienst und Wochenende sind nicht so toll...da habe ich es einfacher (habe auch viel Urlaub mit den Schulferien, das ist schon super und bin dankbar dafür)...ja, die beiden Omis (und ein Opa) sind alle in Reichweite...ich weiss zwar auch dass die Omis ihre Enkel oft verwöhnen, aber für den Anfang finde ich es gut...er ist ja aber noch soo klein ;-) und ich weiss, dass er in der Zeit von Menschen umgeben ist, die ihn lieben, ist ja auch schön....wir werden uns aber später nach einer Krippe umschauen dami er auch mit andern Kindern in Kontakt kommt...vielleicht so für einmal die Woche oder so. Mal sehen was sich so ergibt

von Patty01 / 10.09.2009 08:56

Antwort


ohja, die erste ss war auch hart so mir erbrechen die ersten4 mon und dann vorzeitige wehen usw halt das ganze programm- aber die 2 war wunderschön keinerlei beschwerden...
naja aber ich glaub wir werden noch warten bis ich vielleich nen festen arb.vertrag hab... dann oist der wiedereinstieg weniger kompliziert... un d ausserdem ist der papa noch nicht bereit für´n dritten zwerg...
schaut euch die kitas bitte genau an und erkundigt euch auch ausserhalb manche scheinen toll zu sein aber sind es auf dem 2ten blick überhaupt nicht

von mama84 / 10.09.2009 09:05

Antwort


Ich klinke mich mal bei euch ein :-)
Wir suchen für unseren Kleinen für das Kiga - Jahr 2010 einen Platz und ich finde es auch total schwer den optimalen Kindergarten / Kita zu finden ... manche sind vom Konzept und von der Einrichtung toll, dafür sind mir dann die Erzieherinnen nicht so sympathisch und umgekehrt. Letztlich ist es ja auch noch mal ne andere Sache, ob man dann auch im Wunschkiga den Platz bekommt. Schwierig ... na ja, jetzt habe ich mit Mathi erstnochmal 1 Jahr gemeinsame Zeit und dann wenn er 2 ist gehen wir das Thema an ....

von Aurelia / 10.09.2009 09:38

Antwort


Ja, wir werden auch warten bis Louis 2 ist...aber man muss sich bestimmt jetzt schon umsehen oder? Ich kann mir vorstellen, dass da immer lange Wartelisten sind, vor allem wenn es ein guter KiGa ist...dann können wir uns ja hier Rat hoeln, auf was man aufpassen soll und so...naja, beruflich bin ich auch noch "vorbelastet"...ich bin da sooo kritisch...aber wichtig ist schon mal, dass die Erzieher/innen geschult sind, sympathisch und erfahren oder? Und dass die Kleinen gerne gehen?

@Sonja: wie läufts mit dem Schlafen bei euch?

von Patty01 / 10.09.2009 10:04

Antwort


Mathis schläft mittlerweile wirklich super ein und auch durch .... ohne Murren kuschelt er sich schon beim Vorlesen der GuteNachtGeschichte an mich und zeigt danach gleich zum Bett ... es ist super so.

Ja, wir melden uns jetzt auch schon bei einzelnen Einrichtungen an.

von Aurelia / 10.09.2009 20:27

Antwort


Hey, na das klingt doch gut mit dem Schlafen...dann hat sich das Training ja gelohnt, freut mich für euch :-)
Kann man sich bei den Einrichtungen eigentlich anmelden und dann wieder zurückziehen? Habe da null Erfahrung?

@Mama84: du hattest also auch so eine SS? Es beruhigt mich zu hören, dass die zweite dann aber anders verlief, denn das schreckt mich etwas ab vor einer weiteren SS...aber muss ja dann nicht nochmal so werden. Warst du nach deiner ersten SS nicht auch frustriert und traurig, dass du diese eigentlich ja so wundervolle Zeit nicht geniessen konntest? Mir ging es so...die ersten fast 20 Wochen war mir übel und habe dauernd erbrochen, habe 10 Kilo abgenommen...dann kamen so 8 Wochen schöne Zeit und dann vorzeitige Wehen (musste also dauernd liegen)mit Frühgeburt in der 34SSW...womit niemand gerechnet hatte....mir war als hätte man mich um meine SS beraubt....ich weiss, das klingt blöfd, aber mein Mann und ich haben ja sooo lange warten müssen und dann das...ich war soooooooo froh, dass ich endlich schwanger war und konnte es gar nicht richtig geniessen, das hat mich sehr traurig gemacht...habe es jetzt überwunden ;-)

von Patty01 / 11.09.2009 08:59

Antwort


naja frustriert nicht richtig... hatte ja auch paar schöne wochen, nicht viele aber so zwischen erbrechen und vorzeitigen wehen waren es schon ein paar... und glücklicherweiße kam hanna auch nur 2 wochen vorm et... und heute denk ich ich hab mich damals selbst verrückt gemacht... die zeit zum grübeln hatte ich ja in der 2. ss nicht, hanna war ja noch nicht so alt und hat mich tierisch auf trapp gehalten. denke manchmal das man in der ersten ss viel zu sehr in sich rein hört und sich auch vieles schlimmer einredet wie´s eigentlich ist. so denk ich halt heut weil ich den vergleich der beiden ss hab. naja aber ich denke auch das kann bei jedem anders sein, bei mir war es so und ich hab auch die wenige zeit in der 2. ss die ich allein mit lena hatte ( zb. wenn hanna mit papa o.ä. unterwegs war, oder als sie dann im kiga war) richtig intensivgenossen...


von mama84 / 11.09.2009 09:52

Antwort


Du hast recht, so im Nachhinein muss ich auch sagen, dassich mich viel selbst verrückt gemacht habe...hatte furchtbare Angst, da ich zu Anfang auch Blutungen hatte und so...dann die Angst, da ich nichts bei mir behielt...manchmal nicht mal Wasser...naja...das ist ja jetzt ein Jahr her und schon fast vergessen ;-)aber eine zweite SS kann man sicher nicht mehr so geniessen da ja dann schon ein Kleiner herumspringt, oder ;-) Aber vielleicht ist es dann mit weniger Ängsten verbunden...naja, noch ist es ja sowieso nicht soweit und ich denke, wir werden uns da noch Zeit lassen

von Patty01 / 11.09.2009 10:03

Antwort


Ja, man kann sich bei den Einrichtungen anmelden und dann einen Platz, den man evtl. bekommt, auch nicht annehmen oder zurückziehen. Das machen alle so

Meine Schwangerschaft war auch nicht ganz so prickelnd mit insgesamt 2 Krankenhausaufenhalten, einer Bauchop in der 28.SSW , vorzeiteigen Wehen etc., aber mir geht es jetzt wieder so, dass ich so gerne noch mal schwanger werden möchte, da ich einfach eine komplikationsarme oder /-freie SS verleben möchte und irgendwie habe ich so ein Gefühl, dass die 2. SS nicht noch mal so schlimm werden würde.

von Aurelia / 11.09.2009 18:08

Antwort


Bin heute etwas früh dran...wir feiern heute den 60. Geburtstag meiner Mutti und da muss ich noch einiges vorbereiten und schaue kurz vorbei.
@Sonja: du hast also auch keine so prickelnde SS hinter dir; das tut mir leid...wir könnten ja fast einen Club aufmachen ;-) nee, Spass beiseite...es beruhigt mich nur, dass es noch solche Frauen gibt, denn in meinem Umfeld gab es fast nur Musterschwangere...keine Wehwehchen und so, dann stellt man sich doch Fragen ob man denn nun so kompliziert ist oder wie. Ich hoffe, dass es uns beim nächsten Mal anders wird. Dann drücke ich die Daumen, dass es bald wieder klappt...bastelt ihr schon oder ist es nur im Grespräch (musst nicht antworten wenn du nicht magst)

So, wünsche euch ein schönes Wochenende...nächste Woche fängt meine Arbeit an und die erste Woche ist immer etwas stressig, kann sein, dass ich mich weniger melde aber dann spätestens danach wieder :-)
Patricia

von Patty01 / 12.09.2009 06:07

Antwort


So a bin ich mal wieder...aber nur kurz...habe am montag die arbeit wieder angefangen und gerade dann wurde Louis krank. Total verschnupft, schläft fast nicht und wenn dann nur bei uns im Bett...ich bin total groggy aber das wird schon wieder. Hoffe euch geht's gut, bis bald
Patricia

von Patty01 / 17.09.2009 14:50

Antwort


@Patty01: Oh, das hört sich ja nicht so gut an ... drücke dir die Daumen, dass es ganz bald besser wird.
Unser Kleiner hat auch gerade ne Halsentzündung und der Kinderarzt meinte heute, dass es auch sein könnte (!!), dass ein Krupphusten folgen könnte ... Panik! Habt Ihr damit schon Erfahrung machen müssen????

Viele Grüße
Sonja/Aurelia

von Aurelia / 17.09.2009 19:18

Antwort


ohje ihr 2 armen... aber das wird schon wieder...
mit krupphusten hatte ich noch nix am Hut.aber mit pseudokrupp... auch nicht toll, hab jetzt immer notfallzäpfchen in reichweite (kortison) die helfen supi...

so, ich muß morgen früh wieder arbeiten, und heute abend kommen noch meine schwiegreltern... naja wenigstens hab ich sonntag frei- muß jetzt nämlich 4 wochenenden durch arbeiten und hab unter der woche frei... naja und dann gehts mit 3 mädels in wellnessurlaub für 4 tage...freu...
mir fehlen allerdings meine 2 kids jetzt schon...

lg nadine

von mama84 / 18.09.2009 08:22

Antwort


Hm...nee, mit Krupphusten und co kenne ich mich auch nicht aus...hatte mal ein Kind in der Klasse mit Pseudokrupp. Mir wurde dann gesagt bei einem Anfall ins Badezimmer gehen und heisses Wasser aufdrehen, durch den Dunst würde dann eine Linderung eintreten aber esd kam nie dazu, gott sei Dank.
Louis geht's besser...er war auch fit und so nur halt total verschnupft...dann war mein Mann an der Reihe und jetzt ich...aber letzte Nacht hat er wieder in seinem Bett geschlafen...die Nächte davor kam er zu uns, da er ständig aufwachte und schrie (der Arme...man ist dann so hilflos)
Irgendwie war es aber auch schön meinen Dienst wieder anzutreten...die Leute (Eltern der Kinder vor allem)haben sich gefreut und das tut doch irgendwie gut zu sehen...man merkt halt, dass das, was man tut nicht so verkehrt sein kann.
@Nadine: oh, wellnessurlaub könnte ich jetzt auch gut gebrauchen ;-)du Glückliche...dann geniesse es. Kann mir aber vorstellen, dass die Kleinen einem dann fehlen...ich war bis jetzt noch nicht ohne Louis weg...doch irgendwann wird's wohl soweit sein.
So, jetzt ist grad Mittagpause, dann geht's weiter...Louis ist heute zum ersten mal so einen ganzen Tag bei meinen Schwiegereltern...bin gespannt...die andern Tage hatte mein Mann frei...jetzt noch heute nachmittag und dann bin ich frei bis nächsten Mittwoch ;-)
Bis bald, Patruicia

von Patty01 / 18.09.2009 12:19

Antwort


Hallo Ihr,
ich klinke mich einfach mal dazu :-)
Sorry, aber bei Krupp kenne ich mich auch nicht aus.
Kjell hat sich eine Virusgrippe zugezogen und fiebert jetzt schon seit Freitag konstant zwischen 38 und 39°. Hatte das jemand schonmal?
Der Doc sagt zwar es ist okay, aber so wirklich ruhig bin ich auch nicht. Kjell steckt er zwar einigermaßen weg, aber hatt noch nie soo lange Fieber!!!
Ansonsten geht es uns so einigermaßen und ich finde langsam wieder in meinen Alltag.
Kjell geht jetzt in die Vorgruppe seines Kindergartens. Im Moment 2x die Woche für 5 Stunden und ab Mai dann 3x.
Die Eingewöhnung ist jetzt vorbei und er macht das super.
Wir haben uns jetzt für eine private Einrichtung entschieden. Die kostet zwar im Vergleich sehr viel mehr geld. aber für uns gab es sehr viele gute Gründe uns gegen einen städischen Kindergarten zu entscheiden, was aber auch nur an unserer Stadt liegt.
Ich fliegen im november für 5 Tage nach Irland und kann es kaum erwarten. Aber ich muss nach allem was war mal raus.
Ich wünsche Euch einen schönen Abend und sende
viele liebe Grüße
Sarah

von Keks / 22.09.2009 20:41

Antwort


Hallo :-) schön dass du da bist Sarah :-)Oh je, das mit Kjell klingt ja nicht so toll :-( hoffe, er erholt sich schnell...er hatte doch auch Geburtstag oder? Konntet ihr denn ein bisschen feiren?
Und wie geht es Mathis? Ist es besser mit der Halsentzündung. Louis geht's besser...er war ja TOTAL verschnupft...und dann hatte der Papa es und dann pünktlich zum Wochenende die Mama!!!! Aber jetzt geht's uns wieder gut. Und wir schlafen auch alle wieder gut :-)))
Heute habe ich noch frei, muss nur später zur Teambesprechung und bin morgen wieder dran. Louis macht die Umstellung (bis jetzt )gut mit, bin total erstaunt....denn am Freitag war er einen ganzen Tag (also von 8.00-16.30) bei meinen Schwiegereltern, das erste Mal so einen ganzen Tag und es verlief problemlos...
So, muss dann wieder los, bis bald
Patricia

von Patty01 / 23.09.2009 08:07

Antwort


Hallo Ihr Lieben,

Mathis geht es wieder viel besser (ein Glück)!!! Wir sind scheinbar erstmal um den PseudoKrupp herumgekommen.

Mathis hatte auch mal über fast 2 Wochen hinweg immer Fieber (auch so zwischen 38/39 Grad). Ich habe ihm dann höchstens mal zur Nacht und wenn er wirklich dolle heiß war ein Fieberzäpfchen gegeben. Damit er wenigstens in Ruhe schlafen konnte. Der Kinderarzt hat dann mal Blut abgenommen und es war tatsächlich so, dass Mathis zu viele weiße Blutkörperchen hatte (Entzündung?), so dass er dann ein Antibiotikum nehmen musste, damit ging es ihm dann langsam aber stetig besser.

Oh, Irland ... muss super schön sein. Uns hat es bisher immer eher in den Süßden gezogen.

Ich habe seit Samstag meine Regel (zum 2. Mal nach der SS und Stillzeit) und seitdem kämpfe ich dolle unter Kreislaufbeschwerden und immer mal wieder Übelkeit. Keine Ahnung warum; erst dachte ich ich wäre schwanger, doch dann kam meine Regel und 2. SST sagten mir, dass ich nicht schwanger bin.
Die Kreislaufprobleme bleiben aber. Habt ihr eine Ahnung, woher das kommen könnte???

Wünsche Euch allen einen schönen Tag. Auf bald.

von Aurelia / 23.09.2009 08:49

Antwort


Seite 1 von 3
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.