• "*** APRIL MAMIS 2011 ***"

  • Club-Information
  • Öffentlicher Club
  • 34 Mitglieder

Zur neuesten Antwort

Umstandsmode

Hallo Ihr Lieben,

ich eröffne mal ein neues Thema, auch wenn das ganze vielleicht auch zu Bauch, Zunehmen etc. passen könnte...

ich musste letzte Woche feststellen, dass ohne Schwangerschaftshose bei mir nix mehr geht... Meine Hosen passen zwar noch mit Gummiband, aber die Pullis werden zu kurz...

Jetzt bin ich natürlich auf der Suche nach Alternativen zu dem was im Kleiderschrank vorhanden ist. Allerdings finde ich, dass die Klamotten zum Teil echt teuer sind und - was mich noch mehr stört - es kaum warme Sachen gibt.

Wie siehts bei Euch aus, werdet Ihr Euch komplett neu eindecken, oder versuchen so viel von dem, was Ihr habt, zu nutzen?
Wie hab Ihr, die Ihr schon Kinder habt, das bei der letzten SS gehandhabt?

Meine Freundin, die mir sonst immer so viele Ratschläge geben kann, hatte das Glück, dass sie im Sommer schwanger war und somit nur Hosen brauchte, weil ihre T-Shirts schön dehnbar waren...

Liebe Grüße
Barbara

von Mutterschaf / 25.10.2010 11:57

Antwort


Hallo,
ich hab mir inzwischen zwei Umstandshosen (die aber nicht wirklich warm halten), verschiedenfarbige Bauchbänder und eine Strickjacke zugelegt. Zum Glück passen mir noch einige Hosen.
Hab mir schon überlegt die Oberteile einfach ein paar Nummern größer zu kaufen, denn die Umstandsmoden sind echt nicht grade günstig.
Liebe Grüße
Kerstin

von loellebaby / 25.10.2010 13:27

Antwort


Hallo,
habe bei meiner jetzigen SS das Glück nur einen Unterschied von 4 Wochen in meinem ET zu haben, im Vergleich zu meiner letzten vor 2 Jahren.
Meine Umstandshosen habe ich noch, Pullover hatten von der Länge her in der Zeit noch gepasst, allerdings hatte ich letztes Jahr meinen Schrank ausgemistet und da gingen auch viele Pullis mit in die Altkleider. Nun hab ich auch das Prob das ich Pullis benötige und werde da auf jeden Fall bei HM und C&A stöbern. Fand ich schon in der letzten SS schöne preisgünstige Sachen. Vor allem gibt es die Stillshirts die man in der SS schon tragen kann und nach der Geburt auch noch zu gebrauchen sind. Da ich bis jetzt auch nur dünnere Langarmshirts entdeckt habe, werde ich alternativ zu den Shirts noch eine dünnere Strickjacke tragen. So kann man sich dann auch nach dem Zwiebelschalenprinzip wieder ausziehen. Finde manche Läden teilweise im Winter zu überheizt, so dass man schnell bei dicken Sachen ins Schwitzen kommt wenn man sich länger drin aufhält. Und… später zum Übergang in den Frühling kann man sie auch noch tragen.
LG Sabine

von samulu / 25.10.2010 14:24

Antwort


leider kann ich nicht so viel mitreden mein bauch will einfach nicht wachsen :-(
hab aber zum spass schon ein paar schöne oberteile gekauft so ein längeres strickshirt und ein schönes kleid das man auch über eine hose anziehen kann und alles eine nummer größer natürlich.
also wie geschrieben hosen passen alle noch. ist echt komisch das bei mir nichts zu sehen ist hab auch nicht zugenommen!! och und ich hätte soooo gerne ein kleines bäuchlein. :-(

Lg Inchen

von inchen03 / 25.10.2010 17:06

Antwort


Hallo :-)

Also ich habe bei H&M ganz viele schöne Sachen gesehen.
Habe mir 2 Hosen(je 32 Euro), 2 Blusen (je 20 Euro), ein Kleid (25 Euro) und ein Bauchband (12 Euro) gekauft.
Ich finde das nicht teuer.
Und ich habe da noch soooo viele schöne Sachen gesehen.
Werde da bestimmt noch mal hinfahren :-)

LG, Andrea

von AndreaDid / 26.10.2010 15:45

Antwort


Ihr habt ja im Prinzip recht, dass die Sachen ansich nicht so teuer sind, aber wenn ich mir überlege, was ich brauche, um eine einigermaßen brauchbare Grundausstattung für die nächsten Monate zu haben, dann bin ich locker bei 500€... Das geb ich sonst in 10 Jahren für Klamotten aus... :-S
Werde mir jetzt erstmal eine Jacke von meiner Mutter leihn (die hat ein paar Größen größer als ich) und dann mal schauen. DIe Idee, die Oberteile ein paar Nummern größer zu kaufen ist auch eine gute Alternative - mal schauen was sich da finden lässt.

Was mich jetzt aber einerseits erleichter, anderer Seit geschockt hat...: Ich habe tatsächlich Still BHs in meiner Größe gefunden, nur die Preise gefallen mit garnicht...!

Ich glaube, dieses Thema werde ich die nächsten Monte noch hassen! ;-)

LG Barbara

von Mutterschaf / 12.11.2010 14:55

Antwort


Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.