• "Ü30 und noch keine Kinder - Das 1.
    Mal beim Hibbeln"

  • Club-Information
  • Öffentlicher Club
  • 21 Mitglieder

Zur neuesten Antwort

Kinderwunsch - Tipps und Tricks um nachzuhelfen

Also ich nehme Folio forte und trinke Himbeerblätter Tee

von Betty34 / 09.01.2014 10:54

Antwort


Hatte heut morgen einen positiven ovu test .... hoffentlich klappt es diesmal ...drückt mir die daumen

von Betty34 / 13.01.2014 09:56

Antwort


Na dann drücke ich mal ganz fest die Daumen.

von kristinchen31 / 13.01.2014 13:55

Antwort


Dankeschön ... bist du denn auch am hibbeln?

von Betty34 / 13.01.2014 14:27

Antwort


Bitteschön. Ja bin auch am Hibbeln, bin aber nicht in der Hibbelliste eingetragen.

von kristinchen31 / 13.01.2014 18:16

Antwort


Am Mittwoch hab ich nmt aber bis jetzt noch keinerlei anzeichen ausser ein bischen Heiserkeit aber das zählt wohl nicht dazu ... dieses warten dauert immer ganz schön lange ... habe übrigens den frauenmantel tee abgesetzt hab ihn nicht vertragen . ... wie geht es euch so???

von Betty34 / 23.01.2014 09:30

Antwort


Danke der nachfragen . Mir geht es gut und bei Dir hört es sich nach Erkältung an ;-(.
Hoffe deine Heiserkeit ist nicht so schlimm ;-(

von kristinchen31 / 23.01.2014 13:50

Antwort


Hoffe ich auch aber jetzt kommen noch kopf und gliederschmerzen dazu ... lass es bloss kein fieber werden .... und leichte pms hat ich vorher auch :-( wird wojl doch wieder nix gewesen sein

von Betty34 / 23.01.2014 16:20

Antwort


Na das ist ja ne fette Erkältung die Du Dir da angelacht hast ;-(
Geht es schon etwas besser ????

von kristinchen31 / 24.01.2014 14:29

Antwort


Ja heute scheint es schon wieder abzuklingen.... fieber ist auch keins hinzu gekommen ..das ist mir immer das wichtigste hab nämlich keine lust auf arbeit krank zu machen .... bei dir alles klar?

von Betty34 / 24.01.2014 15:58

Antwort


Naja geht so. Muß ersteinmal die schlechten Nachrichten von Arzt verdauen ;-(

von kristinchen31 / 25.01.2014 10:58

Antwort


Was für schlechte Nachrichten? ?

von Betty34 / 25.01.2014 12:11

Antwort


Ja das wir wahrscheinlich nicht auf natürlichem Wege zu unserem Wunschkind kommen können. Muß noch den Termin beim Frauenarzt abwarten .

von kristinchen31 / 25.01.2014 19:28

Antwort


Hallo ihr Lieben,

was gibt es bei euch Neues?

von EmilyErdbeer81 / 05.02.2014 11:50

Antwort


Hallo
Nix neues ausser das wir bald einen Termin in der Kinderwunschklinik haben bzw. ausmachen müßen, sobald alle meine Bluuntersuchungen, Impfungen etc. abgeschloßen sind.
Und was gibt es bei Dir Neues ?

Liebe Grüße

von kristinchen31 / 05.02.2014 15:13

Antwort


Ich meinte Blutuntersuchungen ;-)

von kristinchen31 / 05.02.2014 15:14

Antwort


Oh,Kinderwunschklinik klingt doch gut. Da stellen sie dich sicher richtig auf den Kopf und dann klappt es bald.
Blutuntersuchungen sind ja auch - zumindest für dieÄrzte - aufschlussreich.
Als ich meiner FA letztes Jahr sagte, dass wir bald loslegen, wurde mir auch erstmal Blut abgezapft. Hab vergessen warum... glaube wegen einer fehlenden Rötelimpfung. Denke aber mal nicht, dass die bei mir da noch auf irgendwas anderes geguckt haben. Weiß auch nicht, ob man da überhaupt mehr sehen kann...

Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen.

Sonst gibt es bei mir auch nichts neues. Ich hibbel bis Mitte Februar...

von EmilyErdbeer81 / 05.02.2014 18:30

Antwort


Mädels: ich empfehle euch den Kindlein-Komm-Tee. Ich hatte Mitte des zweiten ÜZ mit Frauenmantel- und Himbeerblättertee angefangen. Da ich aber nicht wusste, wann mein ES ist, bin ich auf den KK-Tee umgestiegen. Den habe ich 10 Tage getrunken und bin dann im 3- ÜZ schweanger geworden. Bin nun in der 9. Schwangerschaftswoche ♥ Ob es nun der Tee war oder Zufall ist ja egal. Wenn es dem Gefühl hilft und man bereit ist, dass Geld dafür auszugeben...

Ich drücke euch die Daumen, dass auch ihr bald einen positiven Test in den Händen haltet!!!!

von EmilyErdbeer81 / 15.04.2014 11:59

Antwort


Hallo Mädels, ich bin neu hier und das ist der einzige den ich gefunden habe, der auch irgendwie meine Probleme wiederspiegelt oder mit denen ich mich identifizieren kann...ich weiss nicht genau was ich mir erhoffe, Aufmunterung..? ich erzähl euch mal was über mich: also ich bin 32 J. und immernoch kinderlos. mein mann und ich versuchen es schon seit 2 Jahren vergeblich.die FA meines vertrauens musste ich wechseln, weil sie mir gegenüber sehr kalt war gerade mit dem Kinderwunsch...jetzt bin ich in einer KIWU und hab eine IUI hinter mich...erfolglos :( jetzt kommt Anlauf nummer 2. hat jemand mehr Erfahrung damit und kann man mich vielleicht ein bissl beruhigen? angeblich ist alles in Ordnung bei meinem mann auch. Spermien sind super...doch warum klappt es nicht? habe sehr grosse angst zu den wenigen % zu gehören bei denen man nie raus findet warum das so ist...

von wonnimauss / 11.08.2014 09:30

Antwort


Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.