• "Übergewichtige Mamis"

  • Club-Information
  • Öffentlicher Club
  • 32 Mitglieder

Zur neuesten Antwort

Hallöchen

Liebe Giusi,

finde es total klasse dass du meinem Club beigetreten bist!
Ich habe schon immer mit meinem Übergewicht zu kämpfen gehabt, aber seit der Geburt meiner Tochter ist es extrem. Mein FA hat mich auch in der Schwangerschaft auf Diabetes hingewiesen, worauf ich Gott sei Dank negativ getestet wurde.
In den ersten drei Monaten habe ich knapp 10 Kilo abgenommen (wegen starker Übelkeit) und am Ende der Schwangerschaft war ich richtig stolz kaum zugenommen zu haben. Aber seit September bin ich nur am Futtern, und das Schlimmste ist, ich kann alles durcheinander essen. Wenn ich es nicht sicher wüsste, könnte man meinen, ich bin schon wieder schwanger...
Machst du denn eine bestimmte Diät? Ich hab schon so viele Diäten ausprobiert, aber dieser Jojo-Effekt hat immer alles kaputt gemacht!
Setz dich aber wegen diesem blöden Übergewicht nicht unter Druck, diesen Fehler habe ich auch gemacht als unser Kinderwunsch da war! Ich habe mir vorgestellt wenn ich schwanger werden sollte wieviele Kilos da noch auf mein Übergewicht drauf kommen und so hat es bei uns deshalb bei uns auch zwei Jahre nicht geklappt. Da könnte man echt verrückt werden...
Würde mich freuen wenn wir uns gemeinsam "stärken" könnten unserem Übergewicht ein bißchen Beine zu machen...!?!

Liebe Grüße
Silke

von Kelia / 16.02.2009 20:03

Antwort


Liebe Giusi,

ich bin 1,67m groß und wiege ca. 98kg - und wie hast du so schön gesagt - gut verteilt natürlich...!!! ;o)))
Ich stille im Moment noch voll und hoffe dass mein Gewicht nach dem Stillen wieder etwas zurückgeht bzw. ich nicht immer diesen blöden Heisshunger habe. Ich versuche es als auch mit weniger essen etc. aber irgendwie will das derzeit einfach bei mir nicht funktionieren.
Mach dich wegen dem Schwanger werden und Übergewicht bitte nicht verrückt! Selbstverständlich ist Übergwicht nicht zu beschönigen, keine Frage, aber schwanger werden kann man trotzdem. Ich bin selbst von Berzf Arzthelferin und habe in einer gynäkologischen Praxis gearbeitet. Da waren übergewichtige Frauen schwanger, denen man bis zum letzten Tag der Schwangerschaft nicht angesehen hat das sie ein Baby im Bauch tragen...
Hast du denn bei deinem FA schon mal nachschauen lassen ob du regelmäßig einen Eisprung hast? Bei mir war es nämlich der Fall, dass ich gar keinen regelmäßigen Eisprung hatte. Das hat mein FA per Ultraschall festgestellt und so konnte er mir genau sagen, wann der Eisprung stattfindet und die Chance am Größten ist, schwanger zu werden.
Ich wünsche dir auf jeden Fall dass es bald bei dir klappt!!!

Liebe Grüße
Silke

von Kelia / 18.02.2009 14:45

Antwort


Hallöchen ihr beiden!

Ich heiße Annika bin 25 Jahre alt und in der 29. SSW!
War schon vor der SS Übergewichtig und habe ständig mit meinem Gewicht gekämpft!
Hatte bei einer Größe von 1,76cm 95kg gewogen!

Und jetzt ( an Giusi) Ich bin beim ersten Versuch schwanger geworden! Hatten wir zwar nicht mit gerechnet, aber es hat geklappt! Und auch ich hatte ja sher viel auf den Rippen!
Leider nehme ich kontenuierlich zu obwohl ich sport treibe! Fahre Fahrrad, im Fitnesstudio und esse nicht viel anders als vorher! Ausser das ich mehr Gemüse und Obst esse!
Leider habe ich bis jetzt schon 23 kg zugenommen, allerdings habe ich vor unmittelbar vor der SS auch noch aufgehört zu rauchen, was ja auch wieder zu Stoffwechselumstellung führt!

Jetzt fühle ich mich unattraktiv und hässlich! Habe Angst nichts mehr machen zu können so wie vor der SS! Denn auch da habe ich ja oft versucht mein Gewicht zu reduzieren! Diabetes habe ich zum Glück auch noch nicht und ich hoffe es bleibt mir erspart! Ansinsten habe ich auch keine Probleme mit dem Gewicht in der SS, ausser das ich mich so unattraktiv fühle!
das kratzt ganz schön an meinem Selbstbwustsein!

Giusi, mach dir nicht soviel Stress mit dem abnehmen vor der SS! Damit setzt du dich nur mehr unter druck! deine FA sollte dich unterstützen anstatt dich nur zu belehren! Denn das Übergewicht nicht grade gesund ist das wissen wir alle, sind ja schließlich alle erwachsen!

Es tut gut mal darüber schreiben zu können! Sehe seit ich schwanger bin nur noch schöne Bäuche und ich finde ich bin eine gesamt Kugel! Furchtbar find ich das!
Lob zu diesem Club an Silke!
Schön auch noch Frauen zu finden die die gleichen Sorgen und Ängste teilen wie ich!
Unterstützung tut gut!

Alles liebe euch Annika

von Nikan / 19.02.2009 15:40

Antwort


Hallo,
mein Name ist Tjorven und ich habe einen 6 Monate alten Bub, leider habe ich auch immer noch sehr viel Übergewicht. Habt ihr nicht Lust etwas abzunehmen und jede Woche das neue Gewicht reinzuscreiben? Das regt doch ein boisschen an um abzunehmen. Und denn Tipps dazu zu schreiben?
LG TJ

von Tjorven / 21.02.2009 20:50

Antwort


Wenn ich entbunden habe mache ich gerne mit!
Ist dann aber erst nach Mai!

Finde ich eine tolle Idee!

Lg Annika

von Nikan / 22.02.2009 06:31

Antwort


Slso ich hatte auch übergewicht und es gab auch komplikationen aber die lagen nicht an meinem Übergewicht.
habe in der ss 16kg zugenommen und habe jetzt nach 3 Monaten 11kg wieder runter.
was mir hilft ist das ich mir das ziel gesetzt hab jeden Tag mit meinem Sohn raus zu gehen da ist dann zumindest die tägliche bewegung gewährleistet.
das einzige Problem ich esse furchtbar gerne.

von FelixMama08 / 24.02.2009 12:28

Antwort


Hallo zusammen!

Bin total begeistert dass schon so viele dem Club beigetreten sind! Da steht doch unserem "Kampf" dem Übergewicht nichts mehr im Wege...!?! ;o)))
Finde die Idee von TJ auch toll, dass jeder sein Gewicht einmal pro Woche einträgt mit dem Tipp dazu!
Ich bin derzeit so frustriert, ich bin nur noch am essen, essen, essen,... dieser Heisshunger hört einfach nicht auf!!! Ich weiss mir im Moment nicht zu helfen. Versuche schon immer ein bißchen Bewegung in mein Leben zu bringen, aber irgendwie überwiegt mein Hungergefühl IMMER...!!! Hat vielleicht irgendjemand einen Tipp für mich??? Oder geht es jemandem genauso? Ich verzweifle noch... :o(

Liebe Annika, wünsche dir für deine Schwangerschaft weiterhin alles Gute! Das du dich unattraktiv fühlst kann ich gut nachfühlen, mir ging es eine zeitlang auch so. Bis ich angefangen habe, mich damit abzufinden, dass ich einfach nicht die Idealmaße habe und so konnte ich mich endlich ganz meinem Baby "widmen" und die Schwangerschaft in vollen Zügen geniessen. Das solltest du auch tun, denn es gibt nichts Schöneres als ein kleines Lebewesen unterm Herzen zu tragen und die Bewegungen zu fühlen...!!! Versuche einfach, es zu geniessen!!

Alles Liebe
Silke

von Kelia / 24.02.2009 21:54

Antwort


@Silke: Danke für die lieben Worte! Ich versuche mir jeden Tag ein besseres Gefühl zu machen!

Heißhunger kenn ich nur zu gut! Es soll helfen viel, viel zu trinken! Natürlich keine süßen sachen! Und die Mahlzeiten auf 5 kleine pro Tag aufzuteilen! Aber jetzt mal ehrlich, wie soll das gehen, wenn Zeit so knapp ist? Ich habe das schon so oft versucht und meist nie durchgehalten! Da muss man seine Mahlzeiten ja schon einen Tag vorher planen und vorbereiten, sonst wird das nix... Würde ich zumindenst bei mir sagen! Kenne mich da!

Muss sagen das ich mal Weigth Watcher gemacht habe! Nicht in der Gruppe, sondern für mich! Hab mir die Sachen besorgt und nach Punkten eingekauft! Hat echt gut geklappt und die Heißhungerattacken waren unter Kontrolle!

Lg Annika

von Nikan / 25.02.2009 00:05

Antwort


Hallöle...

ich bin 36 Jahre alt,habe eine 12 Monate alte Tochter und schon immer mit Übergewicht zu kämpfen gehabt :(. In der Schwangerschaft hab ich 19 kg zugenommen ,nach der SChwangerschaft mühsam 12 kg abgenommen und nach einigen Monaten ging das Gewicht wieder rauf..So das ich zu meinem "normalen"Übergewicht auch noch 12 Schwangerschaftskilos mit mir rumschleppe!!! :( Ich will das alles nicht mehr und hoffe das wir uns alle so gut motivieren können,das wir unsere Pfunde verlieren!!


Liebe GRüße


Marijaan

von steinis1 / 25.02.2009 07:40

Antwort


Liebe Giusi,

Danke für dein wirklich liebes Kompliment! Ich finde mein Gesicht auch gut so wie es ist, dennoch mag ich meinen Körper nicht mehr wirklich leiden! Habe jetzt schon insgesamt 26kg in SS zugenommen! Ich glaube das es auch was damit zu tun hat das ich sofort aufgehört habe zu rauchen als ich es wusste! Dann stellt sich der Stoffwechsel ja zusätzlich um!
Ich bin eigentlich ganz positiv gestimmt was das abnehmen nach der Entbindung angeht!
ich bin auf alle Fälle motiviert, habe aber bedenken es zeitlich hinzukriegen! Jetzt den Sport mitgerechnet!
Aber das werde ich schon hinkriegen!
Mein Mann liebt mich so wie ich bin, das weiß ich, aber wenn ich mir nicht gefalle bringt es ja auch nix! Aber meine Mann weiß wie ich darunter leide, dewegen will er mich ja auch unterstützen wenn ich entbunden habe!
Habe schon ein riesen Glück so einen tollen Mann zu haben!

Nach Florida und Bahamas!!!!!!!!!!!!!!!! Da würde ich ja gerne mitkommen! Das Wetter hier geht mir ganz schön auf den Senkel!
Ich wünsche dir das du ganz viel Kraft und energie tankst!
Schöne Zeit in der Sonne wünsch ich dir!

Alles Gute und liebe Grüße Annika

von Nikan / 27.02.2009 13:22

Antwort


Hallo Giusi!

Das tut mir sehr leid! Ich verstehe das du soviel Kummer hast!
Leider weiß ich in solchen Situationen nie die richtigen Worte zu finden!
Es geht mir sehr nahe und ich wünsche dir Kraft und auch wieder hellere Tage!
Denk jetzt an dich und mach dir nicht soviel Kopf um dein Gewicht!
Erst wenn es dem Kopf und dem Herz gut geht schafft man viel mehr!

Lg Annika

von Nikan / 14.06.2009 14:45

Antwort


Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.