• "Lüneburg und Umgebung"
  • Regional-Club Regional-Club
  • 21, Lüneburg
  • Club-Information
  • Öffentlicher Club
  • 11 Mitglieder

Zur neuesten Antwort

Hallo

Hallo ich bin Sandra und habe im März meine Zwillinge 6 Wochen zu früh bekommen. Ihnen geht es gut und nun sind wir auf der suche nach gleichgesinnten in und um Lüneburg zum treffen, kennen lernen und für die kleinen zum spielen.

Lg

von sunny21 / 07.06.2011 11:25

Antwort


Hallo Sandra!
Schön, dass es deinen beiden Süßen gut geht:) War das deine erste Schwanger schaft?
Bei mir ist es ja noch etwas hin mit der Geburt und es ist auch "nur" eins. Aber ich würd mich freuen von dir vielleicht ein paar Tipps zu bekommen und über Spielgefährten für unseren kleinen Schatz freue ich mich sowieso :)
Kommst du direkt aus Lüneburg?

LG und schöne Pfingsten

von karakara / 12.06.2011 20:39

Antwort


Hallo Mädels,
schön das es hier bei babyclub.de auch Leute aus LG gibt.
Wir erwarten unseren kleinen Sonnenschein im Oktober 2011!

@Sunny
Schön das es deinen Zwillingen gut geht!

LG Steffi

von Froeschlein2011 / 26.06.2011 12:13

Antwort


Hallo Steffi!
Ich hatte auch schon ein bisschen befürchtet, dass vielleicht doch kaum Leute hier aus der Gegend Lüneburg dabei sind. Aber wie ich sehe....;)
Kommst du denn direkt aus Lüneburg?

Unsere EETs liegen dann ja gar nicht soo weit auseinander. Bei uns soll es Mitte November soweit sein, bin schon total gespannt.
Ist es deine erste Schwangerschaft?

Freue mich, dass du dabei bist.
Ein schönes, hoffentlich noch sonniges Wochenende,

LG

von karakara / 26.06.2011 14:01

Antwort


@karakara
Ja ich komme direkt aus Lüneburg! Du denn auch?
Ich muss sagen ich bin auch nur ganz zufällig auf euer Forum gestoßen und ich dachte erst na ja der letzte Eintrag ist schon nen bisschen her, mal schauen ob jemand antwortet!
Bin ganz überrascht das ich eine Antwort erhielt.

Nein es ist nicht meine erste Schwangerschaft, aber die erste bei der es gut verläuft.
Unser erstes Kind litt an einem sehr schweren Herzfehler und ist nach der ersten Herz - Op gestorben.
Nun freuen wir uns nach drei Jahren auf unser 2. Baby.

Wie gehts dir denn so? Hab zur Zeit Schwierigkeiten mit Sodbrennen, ich kann nur sagen das ist sssooo ätzend.
Ansonsten läuft aber alles gut.
Wann ist denn dein errechneter ET? Meiner ist der 10.10.

Liebe Grüße, würd mich über eione Antwort sehr freuen.

Steffi

von Froeschlein2011 / 26.06.2011 16:54

Antwort


Oh echt? Es tut mir wirklich leid, dass ihr euer erste Kind verloren habt. Das muss ziemlich schwer sein! Dann wünsche ich dir jetzt umso mehr alles gute für die jetztige Schwangerschaft :)
Schön, dass du bei dir jetzt aber alles gut läuft, geht mir ähnlich.
Aber das mit dem Sodbrennen kenne ich, zum Glück ist es bei mir nicht häufig, wie auch andere "Nebenwirkung" nicht. Hast du nen Tipp, was dagegen hilft? Ich habs schon mit Milch oder Joghurt probiert, aber das bringt nix. Mandeln sollen ja helfen?!

Ich komme auch direkt aus Lüneburg, wir wohnen in der Nähe des Bahnhofs. Ich habe kenne leider niemanden der bzw. die momentan auch schwanger ist, deswegen dachte ich, das Internet ist vielleicht eine Möglichkeit andere Schwangere kennenzulernen. Und so hab ich die Seite hier gefunden und den "Lüneburg-Club" eröffnet.

Ich hab grade ziemlich genau Halbzeit. Mein EET ist der 12.11., also einen guten Monat nach dir. Obwohl wir natürlich auf den 11.11.11 um 11.11Uhr hoffen ;) Nee, quatsch...naja, lustig wärs schon.

Erstmal liebe Grüße und einen schönen Abend

von karakara / 26.06.2011 18:54

Antwort


Ich wohne genau in der anderen Richtung, in der Nähe des Klinikums!
Ja mit dem Sodbrennen ist das so ne Sache, bei mir Hilft "kalte" Milch eigentlich ganz gut, aber wenn man davon zuviel trinkt endet es in Blähungen, durch den Milchzucker.
Eigentlich soll Ingwertee und Weißbrot auch gut helfen, hab aber beschlossen mir was aus der Apotheke zu holen, da meine Speiseröhre durch die beiden letzten Tage ganz schön gereizt ist.
Mal schauen was die so empfehlen.

Vielleicht habt ihr ja mit eurem ET aber auch Glück, schließlich kommen ja nur 8% der Baby´s am errechneten ET. Außerdem wäre das ja wohl genial, aber drauf hoffen würde ich glaub ich nicht.

Da ich hier oben oft mit meinem Hund unterwegs bin, weiß ich das auf jeden Fall zur Zeit noch jemand bei uns schwanger ist.
Natürlich auch ne Hundebesitzerin, sie hat in 2 Wochen Termin und Glaub mir sie hat einen richtig großen Bauch.Einen großen Bauch kenn ich eigentlich gar nicht, meiner wächste aber so groß würd er glaub ich nicht.

So ab Frühstücken LG Steffi

von Froeschlein2011 / 27.06.2011 08:56

Antwort


Oh toll, du hast nen Hund?! Ich liebe Hunde. Was hast du für einen und wie alt?Wir mussten unsere Kara vor ca. 1 1/2 Jahren leider einschläfern lassen....wir haben jetzt zwei Katzen, weil uns für einen Hund leider irgendwie die Zeit fehlt. Aber ich stell mir das toll vor, später, mit Hund und Baby draußen unterwegs sein! Das kann man bestimmt richtig genießen...oder es wird purer Streß....;)

Mit dem Bauch ist das wohl echt unterschiedlich. Ich hab bei mir manchmal das Gefühl man sieht noch gar nix, und andereseits find ich ihn manchmal jetzt schon echt groß (zumindest im Gegansatz zu vorher). Und ich glaub, es verteilt sich bei jeder Frau anders. Ich lass mich überraschen.
Wir müssen ja beide wohl mit ner großen Kugel durch den Sommer. Heute gabs ja schon mal einen Vorgeschmack, ich hoffe es wird dieses Jahr nicht so extrem heiß.
Aber ich hab mich zur Abkühlung schon beim Aquafit im Salü angemeldet ;)
Die Dame sagte mir, es müssen zur Zeit fast alle schwanger sein, sonst haben sie zum Sommer nie so viele Kurse.

Mit dem Ingwer gegen Sodbrennen, das habe ich glaub ich auch schon mal gehört. Werd ich auch mal probieren. Hast du denn schon was aus der Apotheke geholt?

Weißt du denn eigentlich schon, was es bei euch wird? Bzw. willst du es wissen und gibts einen Wunsch?

Liebe Grüße
ricki





von karakara / 27.06.2011 18:59

Antwort


Bei uns würd es mit Hund und Baby denk ich nicht stressig, hab ihn eigentlich super erzogen und ist durch meine Freundinnnen mit einigen Altersgruppen von Baby´s bzw. Kleinkinder gewöhnt.

Unser Hund heißt Benny ist jetzt 3 Jahre alt und ein Bordercolli-Dackel-Terrier- Mix.
Das mit dem einschläfern ist schrecklich, war Kara denn krank oder schon so alt?
Außerdem kann ich mir jetzt vorstellen woher den Chat- Name kommt. *grins*

Mit dem Aquafit im Salü hab ich auch schon geliebäugelt, konnte mich aber irgendwie nicht durchringen mich dort anzumelden.Aber morgen hab ich mir auch vorgenommen nach meinen Termin beim FA- morgen steht der oGTT an- mich gemeinsam mit meinem Mann ins Freibad zu schwingen, waren heute schon mal in der Ilmenau ne Runde probe baden.

Wieviele Kurse haben die im Salü denn?Geschweige wieviele Teilnehmer sind pro Kurs?
Hab mich da noch nicht so genau informiert!

Liebe Grüße Steffi

von Froeschlein2011 / 27.06.2011 21:34

Antwort


Schön, das klingt nach einem tollen, freundlichen Hund. Du hast das gut, da beineide ich dich ja ein bisschen ;)

UNsere Kara war 13 und hatte Knochenkrebs. Das war richtig schrecklich. Aber daher kommt eben wirklich mein Name, weil es der tollste Hund der Welt war.
Ich bin mal gespannt was du über den oGTT erzählst. Das ist doch dieser Zuckertest oder?! Hsb nur gehört, dass das mit so extrasüßem, pinkem Himbeersirup gemacht wird, auf nüchternen Magen?!?! Uah....

Ich wünsch dir heute viel Spaß im Freibad, das Wetter soll ja echt toll werden. Und falls du doch Lust auf Schwangeren-Plansch-Kurs hast, ich glaube im Salü wirds ganz nett. Es ist jetzt der 3. Kurs, der neu aufgemacht wurde, Beginn ist der 18.7, jeden Montag Abend. In jeden Kurs sollen so um die 12 Teilnehmerinnen sein, wenn ich mich richtig erinnere. Aber da der Montagskurs neu ist, ist bestimmt auch noch was frei :)

Genieß die Sonne

von karakara / 28.06.2011 09:47

Antwort


Also der Zuckertest (oGTT) war nicht so schlimm, wie in meiner ersten Schwangerschaft.
Vor 3 Jahren war es nämlich ne richtige Zuckerlösung--> wenn ich daran denke muss ich würgen.
Aber der jetzige Zuckertest geht eigentlich, schmeckt irgendwie wie Johannisbeer-Saft, vielleicht etwas süßer.

Freibad war echt schön, wir waren ja heute Vormittag gleich da und als wir gingen wurde es prompt voller.
Jetzt heißt es erst einmal Mittagspause.
Nach dem Kurs geh ich mal auf der Website bei Salü schauen, vielleicht stoß ich ja auch dazu!

LG schönen Tag Steffi

von Froeschlein2011 / 28.06.2011 14:23

Antwort


Na, das klingt ja denn halb so schlimm ;) Bekommt man dann auch gleich ein Ergebnis, oder dauert es noch ne Weile? Das kommt ja dann auch noch auf mich zu...

Würd mich freuen, wenn du auch dabei bist, beim Aqua-Kurs. Und vielleicht haben wir ja auch mal andereweitig Gelegenheit uns kennenzulernen. Vielleicht zu nem entkoffeinierten Kaffee :) bzw. Tee oder nem schönen Spaziergang mit deinem Benny, falls du mal Lust hast.

Es ist ja echt warm heute, zum Glück hab ich morgen mal frei. Mal sehen, vielleicht komme ich auch mal dazu ein bisschen schwimmen zu gehen.
Machst du eigentlich sonst was als "Geburtsvorbeitung"? Wird ja inzwischen vieles angeboten - wie Yoga etc. Und machst du bzw. ihr auch so nen Kurs? Ich stehe dem irgendwie zwiespältig-unentschlossen gegenüber...


Viele Grüße
ricki

von karakara / 29.06.2011 14:58

Antwort


Ja du muss ja nüchtern zum Termin kommen, dann würd dir der nüchtern Wert abgenommen.
Anschließend trinkst du unter Aufsicht den Sirup, für diesen bekommst du ein Rezept das du selber einlösen musst.
Dann musst du 1 Std. in der Praxis bleiben, weil Bewegung den Test verfälscht.
Wenn die ersten beiden Werte im Normbereich liegen, brauchst du nicht nochmal ne 1 Stunde auf den 3. Wert warten, wenn Auffälligkeiten sind dann musst du auch den 3. Wert machen.

Ich hoffe du kannst deinen freien Tag morgen genießen, ich bin eigentlich schonm seit meinem 3. Swangerschaftsmonat zu Hause --> Berufsverbot!

Eigentlich wollte ich in dieser Schwangerschaft keinen Kurs mit machen, da wir auf Grund des Herzfehlers in der ersetn Schwangerschaft ständig Termine hatte (in den letzten 3 Monaten alle 2 Tage HH).
War bei meiner ersten Schwangerschaft zum Yoga--> war ne schöne Erfahrung und zu Wochenend Geburtsvorbereitungskurs mit meinem Mann--> war auch echt schön.
Dieses mal wollte ich keinen Termin Stress, obwohl ich die Erfahrungen aus beiden Kursen nicht missen möchte.

Yoga: Ist sehr angenehm, weil man da wirklich Zeit für sich und sein Baby hat und viele Leute zum Austauschen.

Geburtsvorbereitungskurs: Man lernt dort ne Menge über Ablauf der Geburt, Veratmungstechniken und Säuglingspflege, was ich besonders gut fand war das die Männer gut mit einbezogen werden.

Also ich finde mach ruhig ein oder zwei Kurse, wenn möglich mit Mann mit, du bzw. ihr werdet es bestimmt genießen!

LG Steffi

PS. Vielleicht ergibt sich ja mal nen Treffen!

von Froeschlein2011 / 29.06.2011 21:15

Antwort


Super, ich hab frei und das Wetter wird schlecht ;) Zwar kein Schwimmen, aber trotzdem ein netter tag. Hab mir zumindest nen neuen Bikini gekauft.

Ich mach Yoga so für mich und hab mich jetzt aber noch mal zum Beckenbodentraining angemeldet. Soll zur Vorbereitung auch gut sein. Und im September gehts nochmal zum Bauchtanz, leider in HH, weil ich in LG nichts gefunden habe. Jetzt hab ich aber in der Hebammenpraxis noch einen Kurs gefunden, der näher ist (Handorf glaube ich) und wohl auch durchgehend läuft.

Ich (wir) bin ja so ein bisschen "alternativ" orientiert. Ich möchte auch nicht zur Geburt ins Krankenhaus und denke, dass ich auf meinen Körper vertraue kann, gerade was die Schwangerschaft und vor allem die Geburt angeht. Deswegen bin ich mir ein bisschen unsicher, ob ich nicht zu viel "medizinisches Fachwissen" usw in solch einem Kurs mitnehme, dass mich nachher nur nervös macht und durcheinander bringt. Ich habe ja eine sehr tolle Hebamme gefunden, ich glaube wenn SIE einen Vorbereitungskurs macht, da würd ich hingehen ;)
Ich beschäftige mich momentan eben viel mit dem Thema "natürliche Geburt" - auch über Hypnobirthing hab ich schon einiges gelesen. Finde ich alles sehr spannend. Das geht natürlich auch nur, wenn die Schwangerschaft ohne Komplikationen verläuft.

Hast du Berufsverbote, weil du eine bestimmt Arbeit machst, die gefährlich ist in der Schwangerschaft oder weil es bei deiner ersten SSW Schwierigkeiten gab?
Ist wahrscheinlich auch schön, wenn man wirklich viel Zeit hat, die SSW zu genießen und sich aufs Baby zu konzentrieren, oder? :)
Bei der Arbeit vergesse ich manchmal sogar fast, das ich schwanger bin (der Bauch ist ja noch nicht soo riesig und stört mich nicht). Das ist wirklich komisch, dann denk ich plötzlich ganz bewusst wieder dran.

Ich hab mir gestern Ingwertee gekauft, und ich würde sagen er hat gleich abends auch geholfen. Hab neulich gelesen, das Sodbrennen auch was mit Magnesiummangel zu tun haben kann. Was bei mir auch zu treffen könnte, weil ich seit einiger Zeit morgens mal Wadenkrämpfe hab. Daher habich schon verstärkt Bananen gegessen - keine Krämpfe und ich bilde mir auch ein kaum Sodbrennen :)

Sonnig-regnerische Grüße
ricki

von karakara / 01.07.2011 11:36

Antwort


Also ich bin Krankenschweser und da ich ambulant arbeite, gibt es keine wirkliche Entlastung wärend der Arbeitszeit, darum hab ich mein Berufsverbot.

Hab mich heute morgen beim beim Aqua- Fit für Schwangere im Sslü angemeldet, mal schauen vielleicht sehen ewir uns dort, geht am 18.7 los.

Was ist Hypnobirthing?

Bei meiner ersten Schwangerschaft wäre ich gerne ins Geburtshaus gegangen, wurd auf Grund des Herzfehlers ja leider nichts.
Jetzt ist es halt so das ich ein erhöhtes Sicherheitsbedürfnis hab und daher im KH entbinden werde.
Ich denke du hast recht wenn man nicht soviel medizinische Vorkenntnisse hat geht man an viele Sachen unbefangener ran, leider ist das auf Grund meines Berufes nicht so einfach.
Anderer Seits versteh ich schnell wenn sie mir was vormachen, da ich mit den med. Begriffen gut vertraut bin.

Mal schauen was uns so erwartet, erst mal muss sich mein Fröschlein drehen schließlich liegt es bis jetzt quer.

Leider hattest du mit dem Wetter kein Glück, aber es kommen bessere Zeiten!

LG Steffi

von Froeschlein2011 / 01.07.2011 16:47

Antwort


Das ist ja dann mein Kurs ab 18.7. Klasse, wird bestimmt lustig. ;)

Hypnobirthing ist so eine Art Selbst-Hypnose, um sich total zu entspannen und die Geburt zu genißen.
http://www.hypnobirthing.ch/
Ich hab das Buch geliehen bekommen und fand das wirklich spannend. Selbst wenn man vielleicht nicht alles so anwendet, wie beschrieben, sind da tolle Ideen und Überlegungen drin.

Ich kann verstehen, dass du aufgrund dessen, was du erlebt hast auf "Nummer Sicher" gehen willst. Würde mir wahrscheinlich ähnlich gehen. Und wenn du beruflich mit Krankenhaus etc. zu tun hast, ist es für dich dann ja auch mehr oder weniger gewohntes Umfeld und ich stell mir vor, dass man dann mit den Abläufen und Vorgehensweisen gut zurecht kommt.

Wir wünschen uns eine Hausgeburt. Das Geburtshaus in LG haben wir uns auch angeschaut, aber irgendwie hat bei uns leider die Chemie nicht gestimmt. Obwohl das von der Idee und den Gegebenheiten schön ist. Aber soweit ich weiß ist es auch das einzige in LG!?

Gute Nacht
ricki

von karakara / 02.07.2011 00:26

Antwort


Ja schön das wir gemeinsam einen Kurs belegen, so schnell kommt man zu einem Treffen! :-P

Eine Hausgeburt hat auf jeden Fall was persönliches, habt ihr das mit eurer Hebamme schon durchgesprochen, wie der Ablauf dann ist?
Hab mit meiner Hebamme schon rum gescherzt von wegen, wenn die Wehen losgehen gehe ich zu Fuß ins KH, sind ja knapp 5-10 Min.--> Wird natürlich mit wehen länger dauern.
Meine Hebamme meinte nur das könnte sie sich bei mir gut vorstellen und das die meisten Frauen sich eh noch bewegen sollen, weil der Muttermund beim Eintreffen im KH noch nicht weit genug geöffnet ist.

Geht aber nur wenn mein Mann auch zu Hause ist geschweige denn, wenn er schnell von der Arbeit wegkommt--> arbeitet im KH

Er meinte nur das die Kliniktasche sich dann aber vorrangig im Auto befindet. Schließlich weiß man ja nie!

Hab gesten mal durch gezählt, der Kurs beginnt in meiner 29.SSW und endet in meiner 36 SSW! Gott da hab ich erstmal geschluckt, denn ich hab das Gefühl die Zeit rast!
Andererseits freue ich mich auch schon riesig, wenn mein Fröschlein endlich da ist.

Wisst ihr denn schonwas es wird, geschweige denn wie es heißen soll?
Bei unserer 1 Schwangerschaft wollten wir es nicht wissen und haben nicht schlecht gestaunt als Antonia Sophie plötzlich da war und jetzt wirden wir es gerne wissen, allerdings macht uns das Kleine einen Strich durch die Rechnung, schließlich kann man mit gekreuzten Beinen nix sehen.

Wenn wir es aber vorher nicht wissen, ist das auch nicht so schlimm, haben bis jetzt alles neutral besorgt und das Kinderzimmer wird auch eher neutral.

So jetzt aber schluss wollte gar nicht so viel schreiben, war aber irgendwie in Stimmung.

LG Steffi

von Froeschlein2011 / 02.07.2011 22:16

Antwort


Ja, siehste wohl ;)

Meine Hebamme gehört zu HandinHand - einem Hausgeburtsteam hier für die Umgebung. Sie betreut mich jetzt während der Schwangerscahft und auch - wenn alles passt - bei einer Hausgeburt. Sie hat schon ein bisschen was erzählt und ich hab auch schon einige Erfahrungsberichte von Frauen bzw. Paaren die von ihr betreut wurden gelesen. Sie wird uns wohl auch noch Kontakte vermitteln können, das man sich mal direkt austauschen kann.
Ich denke, alles andere wird sich im Laufe der Schwangerschaftsvorbereitung ergeben.

Du hast dann ja wirklich keinen weiten Weg, wenns los geht. Das ist natürlich auch sehr beruhigend und praktisch.
Machst du die Schwangerschaftbetreuung abwechselnd mit Gyn und Hebamme?

Manchmal ist es wirklich erschreckend wie schnell die Zeit vergeht!! Am Anfang dachte ich auch, och bis November ist ja noch EWIG hin und jetzt war bei mir ja schon Halbzeit :) Einerseits bin ich total gespannt und kanns kaum erwarten bis unser kleiner Spatz endlich da ist, aber andererseits versuche ich auch die Zeit völlig bewußt und langsam zu genießen, um nicht hinterherzudenken, dass die Zeit wieder viel zu schnell vergangen ist.

Wir wissen noch nicht, was es wird, aber ich denke ja, dass es ein Mädchen ist. Also eigentlich bin ich mir sicher ;) Obwohl ich immer dachte, ich bin ne "Jungsmama". Letzlich ist es auch egal, hauptsache alles gesund, aber es ist trotzdem irgendwie schön, wenn mans vorher weiß :)
Wenns ein Mädchen ist, wird sie wahrscheinlich Marlene heißen, ich bin ja auch für Rosa, aber das will mein Freund nich ;) Ich finde auch Babysachen müssen nicht aufs Geschlecht abgestimmt sein. Hab einen süßen Strampler auf der Babyworld in HH gekauft, der ist rosa mit Wolken, und wenns ein Junge wird, bekommt er ihn trotzdem an. Ich glaub, es wird nicht schaden ;)

Dir einen - trotz Regen - schönen Sonntag

von karakara / 03.07.2011 11:57

Antwort


Wir haben uns entschlossen die komplette Vorsorge bei meiner Frauenärztin zu machen geschweige denn, ich muss in der 30 SSW. auch wieder nach Hamburg in Pränatalcentrum.

Meine Hebamme hab ich jetzt bereits 2 mal getroffen und hatten festgehalten das ich mich nochmal melde für einen 3. Termin.
Wir dachten so das machen wir zwischen der 30 und 35 SSW., dann wissen wir auch ob alles ok ist und wir können alles an Fragen noch ab arbeiten.

Eigentlich hätte ich gerne Miriam wieder gehabt, da sie mich in meiner 1. Schwangerschaft betreute, allerding hat sie sich inzwischen nur auf Hausgeburten spezialisiert.

Jungsname: Fynn Luca Mädchenname: Emely Joelle

Zur Babyword nach HH wollten meine Mama und ich auch erst, allerdings fanden wir 10 Euro Eintritt zu teuer, dafür das wir eigentlich nur schlendern wollten.
Wie hat sie dir denn gefallen?Die Letzte soll ja interessant gewesen sein und bei der fand ich das Angebot auch nicht schlecht!

LG Steffi

von Froeschlein2011 / 03.07.2011 17:04

Antwort


Ach,Miriam Joseph?! Sie ist jetzt auch meine Hebamme :) So ein Zufall.
Dann bin ich ja zusätzlich noch froh, wenn du auch nur Gutes von ihr berichten kannst. Bisher waren wir einmal bei ihr und ich fand es super nett und hab mich richtig wohl gefühlt bei ihr. Ich werde die Vorsorge wahrscheinlich abwechselnd bei ihr und meiner Fraueärztin machen, weil ich diese auch sehr gut finde.

Und die Hebamme, die du jetzt hast, begleitet dich dann während der Geburt, richtig?
Müsstest du nach HH, falls irgendwelche Unregelmäßigkeiten bei der Vorsorge auftreten?

Den Namen Luca finde ich auch schön :)

Die Babyworld war ganz ok, aber auch nicht so gut wie wir uns erhofft hatten. Wir haben ermäßigt 8 € bezahlt, war aber auch schon viel find ich.
Es gab sehr viel Plastik-Krams und Sachen, die wir nicht so richtig für sinnvoll erachtet haben. Außerdem war alles so voller Kinderwagen, Babybäuchen und Babys, dass man es bald mit der Angst zu tun bekommen hat :))
Ich glaube, noch mal würde ich nicht hinfahren.
Aber schön waren einige Stände, die Babyklamotten hatten so wie Lotties oder me&I (kannte ich vorher nicht, daher auch der rosa Wolkenstrampler ;))

Liebe Grüße
Ricki

von karakara / 03.07.2011 19:47

Antwort


Hallo ihr lieben.

hab garnicht gesehen das jemand auf meine Nachricht geantwortet hat.

Komme aus Häcklingen und da wir hier her gezogen sind aus beruflichen Gründen würde ich mich freuen mit anderen Muttis bzw werdenen Mamis Kontakte zu knüpfen um evtl Spielgefährten für meine Mäuse zu finden.

Lg

von sunny21 / 03.07.2011 20:36

Antwort


Hallo Sandra,
ich dachte schon, du bist gar nicht mehr dabei,
Schön, dass ich mich geirrt hab. ;)

Ja, Steffi und ich haben uns schon fleißig ausgetauscht:)
Wie geht es denn deinen beiden Süßen? Und dir? Mit zwei Babys ist es wahrscheinlich doppelt anstrengend?!

Meine Schwester, die ich öfter besuche, wohnt in Rettmer, also nicht weit von dir :) Wo hast du denn vorher gewohnt?
Finde es klasse, wenn sich hier über das Forum Kontakte ergeben, gerade auch für die Babys. Wobei, bei mir dauert es ja noch ein wenig.

Wünsch dir noch nen schönen Abend,
lieben Gruß
Ricki

von karakara / 03.07.2011 20:49

Antwort


@Sunny
Schön das du wieder zu uns stößt!
Wie geht es dir und deinen beiden Süßen denn?Meine Freundin hat auch Zwillinge und wohnt in Häcklingen, allerdings sind die beiden schon 1,5 Jahre.
Ich beneide sie immer um ihre Ruhe.

@karakara
Ja Miriam ist echt super!
Meine Hebamme macht bei mir nur die Nachsorge, ne Beleghebamme wollte ich nicht, da im KH einige gute Hebammen sind.

Wenn bei uns irgendetwas auffällig ist müssen wir direkt nach HH ggf. auch wieder ins UKE, haben daran denke ich jetzt noch nicht, ist ja alles OK.

Dann hab ich ja bei der "Babyworld" nix verpasst!
Was ich ganz toll finde ist der Baby Carrier und da waren wir schon in Reppenstedt und haben uns beraten lassen.
Man sagte uns auch dort wir sollen, wenn unser Kleines da ist,rumkommen und uns den Baby Carrier und auch den Manduca auf Probe ausleihen unm zu sehen was uns als Babytrage besser gefällt.
Das fanden wir richtig klasse.

So Mädels auf eine gesprächsreiche Woche!
LG Steffi

von Froeschlein2011 / 04.07.2011 10:01

Antwort


Hallo ihr lieben.

Uns geht es super. die beiden sind jetzt ein viertel Jahr alt und entdecken jeden tag neue Dinge was sehr spannend ist. Jetzt kann man auch mehr mit ihnen anfangen, weil sie deutlich längere Wachphasen haben.

Ich finde es gar nicht so anstrengend wie viele sagen. Meine Mäuse schlafen schon länger durch, kommen beide gleichzeitig bzw wenn ich allein bin ein halbe Std versetzt. Ansonsten weinen sie nur wenn ihnen langweilig ist, sie Hunger haben oder die Windel voll ist. Ansonsten lachen sie viel und beschäftigen sich auch mal allein unterm Spielebogen. Gehen pünktlich um 19- 19.30 ins Bett dann haben wir wieder zeit zu zweit.

Ich sage immer wenn die Eltern entspannt sind, sind es die Kinder auch.

Sicherlich gab es schon tage wo ich nur hätte heulen können, wenn sie mal wieder im Wachstum waren oder nach einer Impfung total maulig waren, aber gut da müssen wir wohl alle durch.

Wisst ihr denn schon was es bei euch werden soll??

Wir haben zum Baby tragen den Mai Thai von Babyone. Bin damit total zufrieden und Leni sowie auch Pia fühlen sich darin pudelwohl und nicken gleich ein.

Lg Sandra

von sunny21 / 04.07.2011 12:36

Antwort


Hallo Sandra,

also ich weiß noch nicht was es bei uns wird, allerdings hab ich es von Anfang an im Gefühl des es ein Junge wird, aber eigentlöich ist es ja egal, hauptsache gesund.
Ich denke mit der Einstellung " Wenn die Eltern entspannt sind, sind es auch die Kinder!" hast du vollkommen recht.
Ist interessant zu sehen wie schnell sich die Kleinen verändern oder?

Findet ihr das nicht auch doof,dass das Wetter nicht sommerlich ist, also ich könnte langsam mal wieder Sonne vertragen!
Hab mir heute ne richtig große Runde zum Spazierengehen ausgesuch, ihr glaubt gar nicht wie ich gepustet hab--> kleinste Steigungen reichen aus.

ICH WILL ENDLICH WIEDER SONNE!!!!

LG Steffi

von Froeschlein2011 / 04.07.2011 13:44

Antwort


Seite 1 von 4
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.