• "April Mamas 2009"

  • Club-Information
  • Öffentlicher Club
  • 6 Mitglieder

Zur neuesten Antwort

Tasche gepackt ???

Guten Morgen,
also ich bin nun in der 35. Woche und wundere mich auch darüber, was die Haut am Bauch so alles aushalten kann:o). Der Kleine hat kein Platz mehr und es tut schon so manches Mal richtig weh, wenn er versucht sich zu bewegen.
Meine Tasche ist noch nicht gepackt:o(. Ich hatte mal angefangen, aber die Hälfte wieder rausgeholt:o). Aber ich hab mir fest vorgenommen das diese Woche in Angriff zu nehmen:oD.

von roni78 / 24.02.2009 09:03

Antwort


Ja, das habe ich auch schon ne Weile, hab mich aber schon daran gewöhnt. Sind Übungswehen.

von roni78 / 24.02.2009 09:43

Antwort


Hallo Mädls..
Klinikkoffer ist bei mir schon komplett gepackt...
von RIEßEN-UNTERHOSEN ;o)) bis Spucktuch für den kleinen ist alles schon drin... =)
Ein Langes Hemd zum Entbinden...Kosmetik...Maxi-Cosi...Jogging-Anzüge...Digi-Cam... alles =)))
Bin schon so voller Vorfreude =)
Und ich muss ganz ehrlich sagen (bitte denkt jetzt nicht dass ich verrückt bin =)) ich freue mich schon total drauf wenns endlich los geht! Freue mich schon, auf die ersten Wehen, denn dann weiß ich in spätestens nem Tag ist er da =)
Kann es kaum noch erwarten den kleinen endlich im arm zu halten!!!

Ja mein Bauch wird plötzlich ganz hart...kann mich dann gar nicht mehr bücken, nix...dann ziehts mal so kurz durch die Leistengegend dann is wieder vorbei!?
Passiert jede Stunde mal... sind das Übungswehen??

von Kathi89 / 24.02.2009 10:28

Antwort


Ja, das Ziehen ist ganz normal. Laut Hebamme kann das 3x die Stunde vorkommen, dann ist alles ok. Bei mir ist das aber nicht ständig, es gibt auch Tage, an denen merke ich garnix. Aber ich bin irgendwie müder als sonst... Eisenmangel oder die Ruhe vor dem Sturm :o)

von roni78 / 24.02.2009 11:03

Antwort


Ja also ich hatte das ja in der frühschwangerschaft ganz schlimm mit der Müdigkeit...und seit der ca. 27 SSW ist das wieder so..hab z.B. Sonntag den ganzen Tag geschlafen =)
Ohh dann bin ich ja beruhigt, dass es nur Übungswehen sind =)

Habe morgen wieder Termin beim FA...freue mich schon so sehr...vielleicht bekomm ich ja morgen US und mal n CTG =) bin jetzt 32 Woche und hatte das alles noch nicht ...mal sehen...

von Kathi89 / 24.02.2009 11:18

Antwort


Hallo Mädels,

ich bin jetzt in der 35. SSW und hatte letzte Woche angefangen meine Waschtasche zu packen. Habe mir aber gaaaanz fest vorgenommen, die ganze Tasche zu packen. Muss nur noch Nachthemd und rießen Schlüppis kaufen, den rest habe ich schon zu Hause.

Kathi du bist doch nicht verrückt. Ich freue mich auch schon ganz doll darauf meine Kleine endlich zu sehen, zu schmusen, zu riechen, ...
Vor der Geburt habe ich etwas angst, also genauer gesagt vor den Schmerzen der Wehen.
Immer hin sind es nur noch 39 Tage bei mir. *freu*

LG Melanie

von Mel22 / 24.02.2009 12:44

Antwort


Wow nur noch 39 Tage... das hört sich so wenig an =)
Ja weil manche denken echt ich bin nicht ganz gaga im kopf, weil ich mich auf die wehen freue und so =)
Klar macht man sich gedanken, wie es denn wohl wird, die schmerzen usw.
aber im großen und ganzen freue ich mich sehr darauf wenn ich dann weiß wann es endlich los geht =)
Hört sich blöd an , aber am liebsten wär mir ein Blasensprung, dann kann ich sofort ins Krankenhaus und die dürfen mich nicht mehr heim schicken, denn ich glaube ich fahre da vor lauter aufregung 5 mal hin und die schicken mich jedes mal wieder heim ;D

von Kathi89 / 24.02.2009 17:50

Antwort


Ja ist wirklich nicht mehr lange. Bin ich aber auch froh drüber. Denn ich weis langsam nicht mehr wie ich liegen, geschweige denn schlafen soll. Und seit 3 Nächten habe ich auch immer solche starken Hitzewallungen. :o(

Wenn es los geht und in die Klink fährt, sollte man folgendes Voraussetzung (en) erfüllen

-Wehen im Abstand von 10 Minuten
- Blutungen
- Blasensprung

Wenn es losgeht will man Fachpersonal um sich haben, da bin ich voll deiner Meinung, Kathi.

Aber um so ehr ich in die Klinik fahre um so höher ist die Chance einen Einlauf zu bekommen. :o(
Am liebsten würde ich wirklich imletzten Moment hinfahren, 3 Mal pressen und die Kleine ist da. :o)

Aber ich glaub um den Einlauf werde ich nicht herum kommen. In dem Moment wo du weißt du bist im Endspurt und es dauert nur noch Stunden bis der Wurm da ist, lässt man auch sowas über sich ergehen.

LG Melanie

von Mel22 / 24.02.2009 18:22

Antwort


Also Einläufe machen die in der Klinik da wo ich hin gehe prinzipiell nicht mehr, außer man möchte das...
haben die auch alles bei der Kreissaalbesichtigung erklärt...denn...

* es ist besser wenn man der Natur nicht rein pfuscht
* sich die Mama vor der Entbindung instinktiv ungefähr fünf mal aufs Klo setzt =)
* nur noch auf Wunsch einläufe verpassen, denn mit einlauf ist die Gefahr größer dass was "daneben" geht beim Pressen als ohne...denn mit Einlauf ist das ja wie mit Abführmitteln...
der Stuhl wird ganz weich...und so geht Mama paar mal groß machen vorher und entleert den darm ohne rückstände =))

Hört sich jetzt pfuii an , aber ist hald so... hat mir meine Hebamme auch so erklärt =))

von Kathi89 / 24.02.2009 18:37

Antwort


Mache am DIenstag auch eine Kreissaalbesichtigung, mal sehen was die uns da so erzählen. :o)
Ist die letzte Chance für uns vor der Geburt den Kreissaal zu besichtigen, da die das nur jeden 1. Dienstag im Monat anbieten. Wollten eigendlich schon diesen Monat aber Schatz war krank. Und er will unbedingt mit, da er ja auch zur Geburt mitkommt und alles gerne vorher schon mal gesehen haben will. ;o)

LG

von Mel22 / 24.02.2009 18:43

Antwort


Ja das kann ich voll und ganz verstehen...
ich hab mir das (natürlich =)) alleine angeguckt...
und da meine Mama bereits schon in dem KH entbunden hat, kennt sie ja die Räumlichkeiten =))
So mehr oder weniger....hat sich zwar alles schon bissle verändert auf 15 Jahre,
aber Kh bleibt Kh =))

von Kathi89 / 24.02.2009 18:49

Antwort


Hier machen die auch keine Einläufe mehr. Aber ich habe mir sagen lassen, dass das nicht schlimm ist.

von roni78 / 24.02.2009 19:04

Antwort


Nein ich habe bei meiner Blinddarm-OP auch einen bekommen...das ist echt gar nicht tragisch.
Musst keine Angst haben Mel...
das spürste gar nicht und nach zwei min musst aufs klo und dann is alles wieder okay =)

von Kathi89 / 24.02.2009 21:07

Antwort


ich stell mir das sehr unangenehm vor, vorallem wenn frau wehen hat und dann sollst du das auch noch anhalten und sowas marg ich nun garnicht. Aber was muss das muss. Belohnung ist ja dann die Geburt meiner Tochter. :o) Was gibt es besseres???

LG

von Mel22 / 24.02.2009 21:30

Antwort


Eigentlich nix =)))

von Kathi89 / 24.02.2009 21:33

Antwort


Du hast ja so recht.
Ich bin echt froh das es bald geschafft ist. :o))))))))

Bei dir dauert es ja noch eine kleine Weile. Geht aber auch schnell rum. ;o)

von Mel22 / 24.02.2009 21:42

Antwort


Ja bissle länger noch als bei dir...zwei/drei wochen =)
Obwohl das ja nur theorie ist...
das mit meinem ET ist ja eh so ne sache...weil ich habe mitte/ ende Juli positiv
getestet...bin dann zum Fa...errechneter Et war damals 05.04 und dann als
ich das nächste mal zum FA bin sagte er, das kind sei noch zu klein und hat den ET auf 29.04
verschoben...
aber das wär echt arg lang!
Deshalb denke ich dass ich schon weiter bin und der kleine anfang april kommt...
Ich bin ja keine Elefantenkuh die ein Jahr schwanger ist ;D
---> Mein Arzt meinte beim 4D-US dass es gut sein kann, dass der kleine am anfang noch bissle zurück
entwickelt war da ich stark geraucht habe...aber seit der 6ten Woche keine einzige mehr...
er sagt dass es gut sein kann dass der Lausi anfang april kommt...
mmhh..mal sehen...er kommt eh wann er will =))

von Kathi89 / 24.02.2009 22:05

Antwort


also so langsam hab ich keinen bock mehr :( komm kaum die treppen hoch, muss oft auf klo, kann mich im bett kaum umdrehen... mein arzt meinte, dass verschwindet nach den senkwehen, aber nix is.... hattet ihr die schon? ich dachte anfangs es wäre soweit, als der bauch 4-5 mal die std ganz hart wurde, aber am nächsten morgen saß der bauch tiefer, bauchnabel kam raus und beim FA hat sich rausgestellt, dass madame schon tief ins becken gerutscht ist :) zum glück ist der MuMu noch geschlossen...
najaaaaaaaaa... bald ist der 1.4 :)

von Mirka / 25.02.2009 07:38

Antwort


Hm, ich weiß garnicht, ob ich schon Senkwehen hatte. Mein Spatz liegt eigentlich sowieso ziemlich tief laut Hebamme.
Bin auch 35. Woche, aber bei mir geht der Allgemeinzustand noch, ich muß aber nur wenig Treppen steigen, zum Glück. Aber das mit dem Strullern nervt mich auch, besonders nachts. Manchmal mache ich nicht mal mehr die Augen auf, wenn ich aufs Klo gehe, so werde ich wenigstens nicht ganz wach und schlaf dann wieder ein, wenn er nicht gerade meint auch noch in meinem Bauch tanzen zu müssen. Aber ganz so einfach ist die Taktik auch nicht, bin schon 2 mal gegen den Türrahmen gerannt, dann machte mein Mann immer gleich das Licht an, weil er gucken wolltel, ob was passiert ist-naja dann bin ich aufgestanden und hab mir ein Tee gekocht und war richtig wach....
Ach ja als schwangere erlebt man schon was;oD Und wenn man auch nur vor dem Problem steht-Dammmassage gut und schön, aber wie komme ich da ran??? :o) Hab mich für die Variante auf dem Klo entschieden. :o)

von roni78 / 25.02.2009 11:21

Antwort


Kennste nicht? Wird von Hebammen empfohlen ab der 34/35 SsWo zu machen. Da gibt es spezielles Öl in der Apotheke zB und dann massiert man damit den Damm, soll so weicher werden und die Wahrscheinlichkeit des Dammrisses verringern. Aber was da nun dran ist oder nicht kann ich dir auch nicht sagen, ich mach es halt. Empholen wird auch Himbeerblättertee ab der 34. Woche zu trinken, lockert auch angeblich das Gewebe... Wie gesagt, ob das Ammenmärchen sind oder nicht weiß ich nicht, ich mach es halt, denn schaden tut es auf keinen Fall.

von roni78 / 25.02.2009 11:49

Antwort


Wie gesagt, ist schwierig. Hab mir einen abgebrochen und mir den Rücken halb verrenkt... Die Hebamme hat davon geredet den Daumen zum massieren zu nehmen. Im Kurs hörte sich das alles gut an, aber zuhause war das praktisch ein unlösbares Problem für mich, hab mich auch köstlich über mich selber amüsiert:o). Eine Freundin hat mir dann gesagt, dass sie das auf dem Klo gemacht hat und das geht, aber nicht mit dem Daumen :oD. Zur Not würde das auch mein Mann machen, aber das muß ja nicht sein. Er würde eh den Sinn der Aktion anzweifeln und eh ich dann streite;o).

von roni78 / 25.02.2009 12:34

Antwort


Dammmassage schön und gut, man kann die Wirkung aber auch verfehlen und man bewirkt garnichts oder es ist dann so weich das es genauso unter der Geburt reißt.
Und meine Hebamme meinte auch das man da schon ab der 20 SSW anfangen kann. Aber eine gute Hebamme macht den Dammschutz so gut das es nicht reißt. Ich persönlich mache keine Massage. Wie roni schon sagte man verrenkt sich total. ;o)

Ihr armen. Meine Kleine ist zu gut zu mir. Da sie absolut nicht auf meiner Blase liegt muss ich nicht alle 5 Minuten zur Toilette und drei Tropfen raus pressen und kann in der Nacht durchschlafen, wenn ich eine gut schlafposition gefunden habe. Da sie mich nicht zum Klo schickt. :o) Sie weis auch was gut für sie ist, da sie in der Nacht schläft oder sich so vorsichtig bewegt das Mama nicht davon wach wird. *freu*

von Mel22 / 25.02.2009 14:35

Antwort


Hallo Mädls...

Dammmassage mach ich auch nicht...
1. komm ich da gar nicht hin...
2. hab ich niemanden der das machen würde
3. wie Mel schon sagt, machr die Hebamme das...
4. hab ich keine lust drauf mit irgenwelchen Ölen da rumzu panschen
ist eh alles so ihhh...hab so viel ausfluss =)

Schlafen--> keine chance...
und manchmal denke ich ich leide an inkontinez...

hast du ein glück mel =))

von Kathi89 / 25.02.2009 18:19

Antwort


Hallo Mädels,

ich war heute shoppen und habe nun alles zusammen für die Kliniktasche.
Habe sogar schon angefangen etwas in die Tasche hinein zutun. Der rest kommt auch noch in die Tasche wenn es gewaschen und getrocknet ist.
Waschmaschine läuft also auch auf hochtouren.

Wie schaut es mit euren Taschen aus. Ich meine die, die sie noch nicht gepackt haben.
Von Kathi wissen wir ja das sie ihre gleich nach dem Schwangerschaftstest gepackt hat. *zwinker*

@Kathi: War nur ein kleiner Jok. Hoffe du weist das.

LG Melanie

P.S. der Countdown läuft. :o)

von Mel22 / 02.03.2009 14:38

Antwort


Hallo,
also ich habe auch schon fast alles in der Tasche. Muß nur noch das Nachthemd bügeln und die Badelatschen rein packen (brauch ich noch, weil ich schwimmen gehe) und fertig. Nehmt ihr einen Bademantel mit?
Hab gestern mit meinem Mann festgestellt, dass wir nur noch 3-4 Wochenenden zu 2. sind.
Man, die Zeit vergeht ;o).

von roni78 / 02.03.2009 17:01

Antwort


Seite 1 von 2
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.