• "August Mamis 2010"

  • Club-Information
  • Öffentlicher Club
  • 23 Mitglieder

Zur neuesten Antwort

Wie macht ihr das????

Ich habe da mal ne Frage an euch. Mein Zwerg sitzt viel im Wipper wenn er wach ist und ich was im Haushalt schaffen will, weil ich ihn dann immer mit nehmen kann. Ne Zeit lang beschäftig er sich alleine, auch wenn er mich nicht sieht, aber irgendwann ist halt auch das vorbei. Nur diese Wipper gehen ja nur bis 9 Kg und da fehlt bei Thore nicht mehr so viel und ich suche nun nach einer alternative zu dem Wipper. Die Lauflernwagen sollen ja nicht so toll sein, und dann habe ich noch so ein Rutscheauto im Blick mit Gurten dran wo ich ihn anschnallen könnte. Wie macht ihr das so??? Und was haltet ihr davon????

von Leuchti / 17.01.2011 10:24

Antwort


<nee alleine sitzen kann er noch nicht, aber viel mit liegen ist bei ihm auch nicht mehr.
Ich habe nur einen Laufstall im Wohnzimmer und da liegt er nicht immer so gerne drin und schon gar nicht wenn ich nicht da bin....
Ist echt nicht so einfach.

von Leuchti / 17.01.2011 14:43

Antwort


also wenn ich zB am Kochen bin, dann nehm ich Simon in der Autoschale mit in die Küche. Unsere Küche ist leider sehr klein, da würde kein Laufstall reinpassen und ich würd ihn auch nur ungern auf den Boden legen, wenn ich ständig über ihn steigen müsste oder wenn mir mal was runterfällt... wäre mir net so wohl dabei.
An der Schale hab ich halt jede menge Spielzeug montiert und geb ihm auch mal nen Holzkochlöffel oder so in die Hand. Manchmal gehts, manchmal aber auch gar net. Dann muss das essen halt warten, bis Schatz zuhause ist.

Wenn ich haushalte, dann nehm ich ihn ins TT, wenn er nölig ist und sich nicht selber beschäftigen mag. Oder ich staubsauge als erstes, da schläft er oft bei ein ^^

Naja, die meinungen über babywippen, autoschalen etc gehen ja weit auseinander. auch zB diese "Bumbo"s, diese Sitzhilfen für Säuglinge. Manche schwören drauf, andere verteufeln sie.

Wir hatten zB nie eine Wippe. Irgendwie haben wir den Sinn darin nie gesehen. Nur seitdem Simon Brei isst, hät ich mir mal eine gewünscht, aber die Dinger sind ja ma viel zu teuer für nur so kurze Zeit. Also kriegt Simon seinen Brei auch in der Autoschale (diese natürlich gut abgedeckt ;)

von Wusel / 18.01.2011 10:11

Antwort


Ja da hast du recht die meinungen gehen echt weit auseinander. Den Wipper haben wir als geschenk von unserer Bank bekommen. Ein super Teil und man kann die auf verschiedene Stufen einstellen, so das er am anfang daran liegen kann. Ein Tragetuch habe ich nicht und im meinem Gurt mag er auch nicht gerne sitzen. Ist echt nicht einfach. Meine Schwiegermutter sagte auch das sie für ihr Kids auch so einen Lauflernwagen hatte und aus denen ist auch was gutes geworden *grins* Man will immer alles perfekt machen, aber man schafft es doch nicht. Im Wohnzimmer lege ich Thore auch auf den Fussboden, aber wo anders fühle ich mich dabei auch nicht wohl. Also der Wipper ist für mich noch echt Gold wert, aber das hat ja bald leider ein Ende.

von Leuchti / 18.01.2011 10:33

Antwort


@Leuchti, bei welcher Bank bist du denn wenn ich mal fragen darf :) ich bin bei der Volksbank und habe nur ein Kirschkernkissen bekommen aber auch nur weil ich dort ein Sparbuch für unseren Kleinen eröffnet habe :)

wir legen Julian immer in die Schale vom Kinderwagen die kann man bei unserem Kinderwagen abnehmen, aber da kann er auch nicht mehr lange darin liegen weil er schon so aktiv ist :) ansonsten haben wir auch einen Laufstall im Wohnzimmer den er aber auch nicht so gerne mag, er will mich auch immer im Blickfeld haben und das hat er nicht wenn er darin liegt :) ich lege ihn jetzt auch schon öfter auf den Boden auf seine Spieldecke, habe so eine mit einem Spielbogen dran das gefällt ihm ganz gut. Ich bin mal gespannt wie das dann wird wenn er das krabbeln anfängt.... mache mir da auch schon so meine Gedanken.

von Eisblume84 / 19.01.2011 22:06

Antwort


Ich bin bei der Hypovereinsbank. Da musste ich nur das vorraussichtliche geb. Datum angeben und konnte mir dann was aussuchen. Nen Wipper, ein Tragegurt oder Fläschen und das alles von Chiggo. Also kein Billig kram. Und da ich schon flaschen hatte, habe ich den Wipper genommen.

Passen eure Zwerge noch gut in den Babysafe??? Thore passt zwar noch rein, fühlt sich darin aber nicht mehr so richtig wohl weil er sich unheimlich viel bewegen will und das geht darin ja nicht. Habe auch schon einen richtigen Kindersitzt liegen. Hat er zu Weihnachten bekommen. Die sind ja ab 9 KG, aber mit welchen alter sollte man das machen??? Bin mir da recht unsicher....

von Leuchti / 20.01.2011 07:58

Antwort


also der Maxi Cosi wird bei uns auch schon recht knapp, die Füßchen schauen unten schon weit raus :) und insgesamt ist es ihm schon recht eng darin. Also so weit ich weis kann man die normalen Babysitze erst ab 8 Monaten verwenden. Aber es steht auch dabei das man sie ab 9 Kilo verwenden kann? da bin ich leider auch ratlos, ich werde mal beim Kinderarzt nachfragen was er meint. Ich denke mal wenn sie sicher und ohne Halt alleine sitzen können, kann man sie in den Kindersitz setzen, bin mir aber auch nicht sicher.

von Eisblume84 / 20.01.2011 10:14

Antwort


Simon hängt auch schon bisschen über in der Babyschale. Aber noch fühlt er sich darin recht wohl (er ist halt relativ schmal)
Also wenn du schon einen neuen Sitz hast, dann probier ihn doch mal aus. die meisten Kindersitze haben ja eine Liegefunktion. Wenn deiner das hat, dann müsste es eigentlich gehen.

Man kann den Babysafe ja solange benutzen, bis der Kopf oben über den Rand kommt. Ab dann ist er nicht mehr geeignet. Füsse die rausschauen sind eigentlich egal. und halt wenn er wirklich zu eng ist.

von Wusel / 20.01.2011 12:16

Antwort


Ich wollte eigentlich noch warten bis er einigermaßen selber sitzen kann, den die liegefunktion bei dem Sitz finde ich nicht so doll. Nur gerade mit seiner Winterjacke ist es echt eng in Babysafe und das sieht sehr gequetscht aus. Aber ich werde ihn noch ne Zeit lang benutzen.... Wird ja bald Wärmer (Hoffentlich) und dann werden die Klamotten ja auch dünner und weniger...

von Leuchti / 21.01.2011 08:21

Antwort


Hi Mädels..
Bei unserem Großen hatten wir Maxi Cosi, ne Wippe und auch einen Gehfrei...
Ich find das war die perfekt Kombination....
Auch wenn viele den Gehfrei hassen, ich fand ihn super, Max kam überall hin wo ich war und ich musste ihn nicht ständig tragen, oder aufpassen ihm auf die Finger zu treten...
Klar war aber das er pro Tag nie länger als 1 1/2 Stunden in dem Ding sitzt...also immer nur nen bisschen wenn ich gerad mal meinen Haushalt auf Trab gebracht hatte...
ansonsten lag er auf seiner Spiel-und Krabbeldecke auf dem Boden...

Bei Milena werden wir es genauso halten, nur das wir jetzt noch nen Laufstall im Esszimmer haben, weil allein kann ich meine Kids noch nicht lassen und bevor der Große auf die Kleine drauffällt oder so, lieber im Laufstall...
Im Gehfrei hatten wir den Großen glaub ich auch erst mit 7Monaten, nachdem er erst so richtig sitzen konnte...

Leuchti ich hoff das es auch bald wärmer wird...Mielna ist das im Kiderwagen schon immer zu warm, mit Sack und schneeanzug, und mitlerweile hab ich statt dem Sack auch nur noch ne Decke drüber...Man weiß bei so nem Mistwetter gar nicht was man anziehen soll...

von AnjaundMike / 25.01.2011 14:14

Antwort


Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.