• "August-Mami's 2013"

  • Club-Information
  • Öffentlicher Club
  • 25 Mitglieder

Zur neuesten Antwort

Endspurt

Hallo Mädels,

ich dachte ich mach mal ein neues Thema auf. Jetzt geht es ja schon langsam auf den Endspurt zu. Ich hatte heute wieder einen Arzttermin und bin jetzt in der 31. SSW. Mein Kleiner ist jetzt schon ca. 42 cm groß und wiegt 1840 gr. Leider hat er sich nochmal in BEL gedreht. Hoffe mal er korrigiert das rechtzeitig wieder. Ansonsten war alles in bester Ordnung. Hoffe mal euch geht's auch gut!

von engelchen162 / 28.05.2013 23:00

Antwort


Hey hey,

bin auch in der 31.SSW, habe Montag wieder F-Arzttermin und den letzten offiziellen US. Bin seit dem 13.05. krank geschrieben, war eine Woche im Krankenhaus mit Wehenhemmer, Antibiotika, Lungenreifespritzen und seit Montag hab ich jetzt Beschäftigungsverbot. Mein Geb.mutterhals war nur noch 11mm lang und hab eine Trichterbildung...eigentlich wollten wir noch umziehen, aber das verschieben wir jetzt bis Mausi da ist - ist zwar erst einmal bissl enger in der jetzigen Wohnung, aber was solls. Darf jetzt kaum noch was machen - nicht baden, spazieren, den Bauch nicht mehr streicheln, nicht lange in der Sonne sitzen und Hausarbeit oder Ähnliches hat sich bis auf Weiteres auch erledigt... aber die Hauptsache ist, dass es meiner Maus gut geht und die noch ein paar Wochen in meinem Bauch bleibt, schließlich hat sie einen Mietvertrag geschlossen :-P

Sagt mal, wie siehts denn eigentlich bei euch so mit der Gewichtszunahme aus?! Ich hab jetzt in der 31.SSW 8,3 kg mehr... meine eine Kollegin hatte sogar 35 kg zugenommen (!!!)...

von Frankie122 / 29.05.2013 14:22

Antwort


Hallo Mädels,
ich bin aktuell in der 27+3 SSW und kann es kaum erwarten, dass die kommenden Wochen schnell und problemlos verstreichen und ich endlich mein kleines Würmchen in den Armen halten darf. Ich bin zum ersten Mal schwanger und entsprechend gespannt wie alles sein wird. Es wird laut den ganzen Ultraschallbildern und meiner Ärztin sicher ein kleiner Junge werden. In drei Wochen habe auch ich mein letztes großes Screening. Und danach muss ich alle zwei Wochen zur Untersuchung. Aber bislang macht sich der Kleine wohl ganz gut (freuuuuuuu :-))
Ich habe bis jetzt 9 kg zugenommen :-) Ojeee... 35 kg ist schon ganz schön viel !!!
LG

von Engelchen_76 / 29.05.2013 17:40

Antwort


Hallo,

bis jetzt hab ich 9 kg zugenommen. Bei meinem ersten waren es um diese Zeit schon 15 kg und insgesamt dann 20 kg. Da merkt man echt, dass ich diesmal nicht so viel nasche und mich mehr bewege. Beim ersten Kind war ich den ganzen Tag ja nur am sitzen und wurde von meinen Kollegen immer mal wieder mit Süßigkeiten verwöhnt. Aber 20 kg will ich nicht mehr zunehmen. Als ich beim ersten Kind aus dem Krankenhaus kam, waren zwar 12 kg wieder weg aber die restlichen 8 kg waren sehr, sehr hartnäckig. Ich kann's auch kaum erwarten bis unser kleiner Mann endlich kommt. Wie wird er wohl aussehen? Wird die Geburt so wie beim ersten Kind? Wie groß und wie schwer wird er wohl sein? Macht er sich tagsüber oder Nachts auf den Weg? So viele Fragen?

von engelchen162 / 29.05.2013 20:59

Antwort


hallo ihr lieben,
also ich bin heute 31+6 und soweit gehts mir recht gut. dem kleinen auch. vor 3 wochen hatte ich termin und das 3. große screening. da war mein kleiner schatz 1400gramm schwer und 37 cm groß. am montag muss ich wieder zum FA da versuchen wir nocheinmal ein 3D ultraschall mal schauen ob er diesmal mit macht. und dann erfahre ich bestimmt auch wieder wie schön er gewachsen ist.
zugenommen habe ich bis jetzt 10kg ist meine erste schwangerschaft. hatte echt anfangs mit schlimmeren gerechnet :D
solangsam werd ich auch echt nervös...ist ja nicht mehr solang aber ich denke so geht es uns allen :D

von moesha87 / 30.05.2013 13:08

Antwort


Hallo Mädels.
Ich bin ja jetzt bei 27+4 und muss 10kg zunahme melden :-/
Bei 26+4 war der kleine mann ca 970g schwer und ca.35cm groß.
Heute plagen mich ein wenig die rückenschmerzen.aber nimmt man ja für den kleinen gerne in kauf;-)

von Nicoleot1903 / 03.06.2013 07:38

Antwort


Hallo Mädels,

die letzten drei Tage hatte ich so einen Druck nach unten und gestern hatte ich Gott sein Dank wieder einen Arzttermin. Das CTG hat schon Wehentätigkeit angezeigt und mein Gebärmutterhals ist schon weich und hat sich verkürzt. Der Arzt meinte bei der Tastuntersuchung er kann spüren wie der Kopf nach unten drückt. Na wenigstens liegt er jetzt richtig. Das letzte Mal war er noch BEL. Jetzt muss ich nächste Woche mal ins Klinikum um meinen Gebärmutterhals und die Größe des Zwergs kontrollieren zu lassen da mein Arzt jetzt 2 Wochen in Urlaub ist. Laut seinen Messungen wiegt der Krümel schon 2980 gr und die Größe würde schon Ende der 37. Woche entsprechen. Ab morgen bin ich ja eigentlich erst in der 35. Woche. Aber das war bei den letzten Untersuchungen ja immer so, dass der Kleine schon größer und schwerer war. Ich soll mich viel daheim hinlegen und wenns nach ihm ginge, gar nichts mehr tun. Wie soll denn das funktionieren mit einem 13 Monate alten Kind? Ausserdem viel Magnesium trinken. Also 2 oder 3 Wochen sollte der Kleine schon noch durchhalten. Gott sei Dank wohnen meine Eltern gleich nebenan. Die nehmen mir den Großen dann immer mal wieder ab und helfen etwas bei der Hausarbeit.

von engelchen162 / 21.06.2013 12:27

Antwort


Also wie bei mir, nur dass ich das bereits im Mai in der 29. Woche hatte und sie da gerade mal 1200g wog. Sorgen brauchst du dir aber keine machen - mein Ziel war es bis morgen zur 35. Woche zu kommen, denn ab dann ist eine spontane Geburt machbar:-) Aber das dein Kleiner schon fast 3kg wiegt, erstaunt mich, meine ist jetzt erst bei 2200g und wir beide sind ja gleich weit... Magnesium solltest du jetzt mind. 600 mg tägl. nehmen, aber denk dran es mind. 2 Wochen vor Termin wieder "abzusetzen", da es sonst die Wehen hemmt und nachher dürfen sie ja ruhig kommen :-)

von Frankie122 / 21.06.2013 14:11

Antwort


Hallo Mädels,

gestern war ich wieder beim Arzt. Mein ET ist zwar erst der 03.08. aber er den Kleinen gestern auf 3200 gr., 52 cm und 34 KU gemessen. Ausserdem hat sich mein Gebärmutterhals auf 2 cm verkürzt. Mein Arzt meinte wenn er weiter so zurück geht, dann hab ich höchstens noch ne Woche. Na mal schaun. Der Kopf ist schon bombenfest im Becken. Zwischen ihn und Gebärmutterhals passt kein Blatt mehr und er drückt auch schon gewaltig nach unten. Ich hätte nichts dagegen wenn's los geht. Ich dreh noch durch wenn ich nicht bald wieder richtig liegen und schlafen kann. Trink jetzt schön meinen Himbeerblättertee und warte.......

von engelchen162 / 09.07.2013 11:51

Antwort


Hallo
ja jetzt heißt es wirklich Endspurt für uns alle :-)
Das ist aber auch gut so, denn so allmählich ist die SS (ich aktuell 33. SSW) einfach nur noch beschwerlich und lästig. Ich bekomme nachts auch kein Auge mehr zu, weil alles schmerzt und die Blase drückt. Desweiteren quäle ich mich tagtäglich mit enormen Sodbrennen (echt schrecklich ekelig) und Verdauungsproblemen umher. Ganz zu schweigen von dicken Beinen (gerade wenns so warm ist). Ende Juli ist die Geburtsanmeldung im KRH und dann werde ich auch den genauen ET erfahren (mutmaßlicher wäre Ende August).
Da ich seit der 30. SSW SS-Diabetes diagnostiziert bekommen habe und der kleine Mann auch noch quer in Bauch liegt, läuft wohl alles auf einen geplanten Kaiserschnitt raus. Ist aber nicht schlimm für mich, denn ich wünsche mir einfach nur, dass mein kleiner Bauchzwerg gesund zur Welt kommt und ich ihn endlich ansehen und kuscheln kann. Ich wünsche euch allen eine angenehme Restkugelzeit :-)

@ Engelchen162: Drücke dir die Daumen, dass jetzt alles schnell und gut geht und du bald dein kleines Baby in den Armen hast :-)

von Engelchen_76 / 09.07.2013 12:20

Antwort


Engelchen 162 - wenn ich 2 cm hätte, wäre ich froh gewesen - meiner ist schon seit Ewigkeiten jetzt verstrichen und Mausi ist noch immer im Bauch :-) Allerdings hatte meine letzte Woche erst ein Schätzgewicht von 2350 g... und wir beide sind ja gleich weit... Ist dein Mumu schon offen?? Ich hab 1 cm...und dennoch tut sich nix weiter...

von Frankie122 / 09.07.2013 15:45

Antwort


@ Frankie122: Mein Mumu ist noch zu. Aber das war beim ersten auch so. Da war ich nach einem Blasensprung (ohne Wehen) schon im KH und bei der Untersuchung war der Gebärmutterhals noch bei 5,5 cm und der Mumu noch zu. 3 Stunden später war der Mumu bei 7 cm und da hatte ich erst seit 1,5 Std. leichte Wehen. Weitere 3 Stunden später war beim Kleiner auch schon da :-)

von engelchen162 / 09.07.2013 21:58

Antwort


Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.