• "Dezember - Babys 2009"

  • Club-Information
  • Öffentlicher Club
  • 7 Mitglieder

Zur neuesten Antwort

Baby´s Ernährung 3

Damit´s wieder schneller geht : )

von Murmelbauch2009 / 21.05.2010 16:24

Antwort


Hmm... Also mit dem Obst und so ok :) Also ab 8 Monaten naja das geht ja schneller als wir gucken können bis die so alt sind *fg

Und mit Dinkelstangen und so... Hm da hab ich zb gelesen das man die ohne Probleme geben kann wenn Kinder 6 Monate alt sind...

Ich glaub wenn ich am 4.6 nochmal Termin zum Impfen habe frag ich meine KiÄ nochmal. Auch was ich machen soll weil Lenya ja nun der abslute Löffel verweigerer geworden ist -.-
Nichtmal süßes Obst nimmt se mehr vom Löffel *augenverdreh* Dabei hat sie mit sooooviel begeisterung gegessen....

Naja dann kopier ich meinen text halt hierher *fg

von Suraka / 21.05.2010 16:41

Antwort


Vielleicht einfach nochmal in ein paar Wochen, oder immer mal zwischendurch was anbieten, vielleicht ist sie dann soweit!

Ja frag mal deine KiÄ, was sie meint, auch wegen Dinkelstange und Co.

Kann ich auch *grins*

von Murmelbauch2009 / 21.05.2010 16:47

Antwort


Hihi

Ja ich habs gestern Abend mal mit Milchbrei versucht... so um 18 Uhr rum, da hat sie glaub 3 Löffel gegessen und dann ihre Milch und ins Bett. Weil sie einfach zu müde war um bis 19 Uhr durchzuhalten...

Naja im Moment schläft sie. Um 17 Uhr weck ich sie aber ^^ Sonst geht sie mir erst um 22 Uhr schlafen ;)
Um 18 Uhr versuch ichs dann nochmal mit bisschen Brei, wenn sie den isst, ist gut wenn nicht auch gut ;)
Dann gibts zwischen 18:30 Uhr 19 Uhr Flasche und dann in die Haia ;)

von Suraka / 21.05.2010 16:49

Antwort


Denise schläft auch, bei mir auf´m Arm ; )

Ja, wenn die Kleinen zu müde sind, dann bringt es nichts, habe ich bei Denise auch schon gemerkt, dann will sie nur noch die Brust und gut is!

Deswegen lege ich sie immer so gegen 11 Uhr hin, und wenn sie dann wach ist, bekommt sie den Brei, meist so gegen 12, egal ob sie vorher um 10.30 Uhr getrunken hat, oder nicht!
Heute hatte sie um 9.30 Uhr getrunken und um 11.30Uhr gab´s Brei!

von Murmelbauch2009 / 21.05.2010 16:57

Antwort


Naja wenn sie dann schon hunger hat ist ja gut :)

Lenya bekommt ja grundsätzlich um 9:30 Uhr die Flasche und dann zwischen 12 und halb 1 nochmal essen, aber da hat sie meist noch garkeinen hunger, also Flasche schon aber brei? Nö :P Wenns wieder soweit ist bekommt sie dann um halb 10 nur ne Kleine Flasche damit sie dann auch wieder hunger hat ;) Weil sonst kommen wir mit unseren antrainierten :P Schlafenszeiten und essenszeiten durch einander ;)
Denn seitdem wir das machen und das sind ja erst nen paar Tage schläft Lenya von 10 - 11 oder 11:30 Uhr dann um 12 oder halb 1 essen, dann gibts Mittags schlaf meist so bis um halb 2 oder 2 und dann leg ich sie gegen 16 Uhr nochmal für ne Stunde hin die meist auch geschlafen wird und gegen 18:30 Uhr wird sie dann wieder müde :)

und das kommt dann mit den Essenszeiten auch wunderbar hin :)
Nun muss sie bloss wieder ihren ollen Brei essen *fg
Naja ich versuchs gleich nomma mit dem Milchbrei. Und werd auch dabei bleiben bis sie den komplett isst. Also erst Abends ersetzen dann Mittags ;)
Mal sehen vllt klappt das ja besser :P

von Suraka / 21.05.2010 17:01

Antwort


Ja ein Versuch ist es wert, im Grunde ist es ja egal, zu welcher Tageszeit man anfängt, meist sagt man ja nicht abends wegen evtl. Unverträglichkeiten, die dann in die Nacht fallen....

von Murmelbauch2009 / 21.05.2010 17:11

Antwort


Ja ich weiss ja aber das sie es verträgt da ich den hirseBrei ja eh abends schon mit in die Flasche gemacht habe ;)
Und ob nun in Flaschenform oder Löffelform wird ja wohl keinen unterschied mehr machen ;)

von Suraka / 21.05.2010 17:13

Antwort


Nee, deswegen...wenn es so besser klappt!
Viele Wege führen nach Rom!!!!!!!!!!

von Murmelbauch2009 / 21.05.2010 17:17

Antwort


Jap Jap, heut gabs wieder Milchbrei zum Abend :) Gestern hat sie ja etwa 50 gramm bloss gegessen heute warens etwa 70 gramm :) Allerdings hat sie dafür auch fast 25 Minuten gebraucht :O
Dann hatte sie auch genug vom Löffel ;) Aber es wird hoffe ich nun zumindest :) Diese Rückschläge sind echt ätzend -.-

Naja nun gibts noch die Gute Nacht Flasche und dann gehts in die Haia :) Hoffentlich schläft sie wieder so gut wie gestern :)

von Suraka / 24.05.2010 18:08

Antwort


Einfach jeden Tag langsam steigern....Denise hat am Anfang ja auch nicht sooooo viel gegessen, und jetzt haut sie sich mittags mit Obst so ca. 210g weg!!!!!

Ich hoffe mit der Milch-Getreidebrei am abend klappt es auch so gut!!!!

Sie macht das echt super, ißt zügig, macht schön den Mund auf, also in 20-25 Min sind wir durch mit dem Glas!!!!!!!!

von Murmelbauch2009 / 24.05.2010 19:03

Antwort


Oha na dann hab ich ja noch hoffnung das des bei uns in 20-25 Minuten irgendwann auch diese Menge hinein geht ;) Aber wie gesagt ich mach immer so 100gramm Brei zur Zeit am Abend und das was sie isst ist gut :) Und wenn sie ihn ganz leer isst über mehrere Tage dann mach ich mehr Brei :)

Heute Abend kommt Lenya nicht zur Ruhe -.- die will den ganzen Abend ihren schnuller nicht aber schlafen auch nicht und nörgelt nur rum -.-

von Suraka / 24.05.2010 19:29

Antwort


Das wird schon, vielleicht war ihr Magen am Anfang einfach noch nicht soooo ausgereift, dass sie es nicht soooo gut verpacken konnte, oder sie war einfach zu "faul" vom Löffel zu essen ; )

Denise hat ja heute morgen relativ lang geschlafen, sie war dann nach dem Essen um 12.30 Uhr müde, habe sie dann hingelegt, und sie ist ohne murren nach 5 Min. allein eingeschlafen, leider nur 30 Min.
Sie war dann bis 18.30 Uhr wach, und ist beim Stillen weggeknackt, und schläft jetzt seit 19 Uhr.
Ich habe bei ihr das Gefühl, sie braucht am Tag nicht mehr so viel Schlaf, sie holt sich das abends/nachts.
Denn sie ist, obwohl sie seit 13.20 Uhr wach war, trotzdem gut drauf, lacht quasselt und ist gar nicht nörgelig!
Da bin ich echt froh!!!!!

von Murmelbauch2009 / 24.05.2010 20:27

Antwort


Lach also da ist Lenya anders ;)

Wenn die nicht nach 2 Maximal 3 Stunden Wach sein 30-90 Minuten schläft kreischt sie mir die Bude kaputt ;)

Naja Lenya kam heut nacht um 2 was weiss ich was sie hatte, hat 2 mal genörgelt weiter geschlafen?! Um 3 hatte sie dann hunger und hat noch bis 6:45 Uhr geschlafen und dann gefuttert, nun "spielt" sie mit ihrem Würfel und ich pack nebenbei schonmal alles ein weil wir ja heut wieder KG haben... Hoffentlich hat sie bald alles wieder aufgeholt ich hab nämlich kein Bock immer so elendig weit mit ihr zu fahren wenns so warm ist im Bus -.-

von Suraka / 25.05.2010 07:25

Antwort


Morgen....
Denise hat heute nacht fast 12 Std. geschlafen, von kurz vor 19 bis 6.20 Uhr, wow, ich bin begeistert...leider konnte ich diese Nacht mal gar nicht so gut schlafen, weil es super warm war, trotz offenem Fenster.
Erst als es heute Nacht so gegen 3 geregnet hatte, und es kühler wurde, konnte ich gut schlafen...bis um 5.45 Uhr der Wecker ging! : (

Dann hat sie gefrühstückt und im Bett rumgehampelt und ist jetzt vor 10 Min. trotz laufender Waschmaschine (die steht leider bei uns im SZ) wieder eingeschlafen.
Ich werde mich mal fertig machen, wir wollen gleich in die Stadt Windeln kaufen, und Mama braucht ein paar Sommer-T-Shirts, habe nur noch die Umstandsdinger, die nach was aussehen...aber komme mir dann etwas doof vor,denn nen kleinen Bauch hab ich immernoch, nicht dass da welche auf falsche Gedanken kommen:
"Oh bist du wieder schwanger?", "Nee, nur fett!´" *peinlichguck*

von Murmelbauch2009 / 25.05.2010 08:58

Antwort


Bei uns im Schlafzimmer ists auch voll warm, das babyphone zeigte 22 Grad an. Sind unter dem Dach... Hab zwar kurz vorher gelüftet aber das hat net viel gebracht.
Was zieht ihr euren kleinen momentan nachts an?

von brine86 / 25.05.2010 10:19

Antwort


Also wir haben festgestellt das Lenya mit Schlafsack der Pucksack/Strampelsack garnicht mehr gut schläft -.- es ist ihr zu warm und zu eng.

Deswegen schläft sie nun in kurzarm Body und Schlafanzug :) Sie ist morgens trotzdem noch ganz schön warm -.- wenns Nachts noch wärmer wird zieh ich den Body aus und im Hochsommer schläft sie dann bloss im Body sofern die Temperaturen das mitmachen ;)

Wir sind grad von der KG zurück, lenya macht sich ganz gut aber wir müssen wohl doch nochmal den Ostheopaten in anspruch nehmen und auch noch länger KG machen :( Und ich hab gehofft nach 10 Wochen simma damit durch naja -.-

Dafür hat sie heut früh 25 Minuten und eben nochmal 40 Minuten im Buggy geschlafen, ist aber immer noch müde +kopfschüttel*

Um 12:15 Uhr gibts Essen danach kann se Mittagsschlaf machen ;)

von Suraka / 25.05.2010 11:34

Antwort


Also Denise schläft momentan bei den Tempis in Kurzarmbody mit Strampelsack.
Und sie ist auch immer warm morgens....wenn es noch wärmer wird lassen wir den Strampelsack weg, da muss es aber echt schon so 35 Grad sein!
Also draußen nicht im SZ : )

@brine:
Wir wohnen auch unterm Dach : ( *schwitz*

von Murmelbauch2009 / 25.05.2010 15:25

Antwort


Kürbis ist wohl nicht sooo Denises Geschmack, zumindest geht der nicht soooo gut rein, wie die Pastinake, aber sie macht trotzdem brav den "Schnabel" auf!
Apfel hingegen ist super, der ging weg wie nix!

Ich habe für die Trinklernflasche gestern einen neuen Trinkschnabel gekauft, die aus Latex sind doof, finde ich, die stülpen sich manchmal so nach innen, und dann kommt nix mehr raus.
Jetzt hat sie wieder eine aus Silikon, und da hat sie schon am vormittag gut 50ml getrunken, das trinkt sie sonst den ganzen Tag über!

von Murmelbauch2009 / 26.05.2010 12:21

Antwort


Also bei uns Stülpen die sich auch nach innen, allerdings kommt bei uns erst dann Richtig was raus weil sich dann genug "Unterdruck" aufgebaut hat ;)
Die aus Silikon kann ich knicken, Lenya rührt nix aus Silikon an -..-

Sie hat heut vormittag ne halbe Stunde nur geschlafen -.- dann eben gegessen und dann sage und schreibe 15 minuten gepennt und nörgelt nun im Bett rum -.- versteh einer dieses Kind...

von Suraka / 26.05.2010 12:51

Antwort


ich hab auch so einen ersatzsauger gekauft für die trinklernflasche (nuk mit janosch drauf in grün) marie brüllt bei dem total, er ist ja viel härter als der aus kautschuk. bei uns stülpt er sich auch nach innen, aber ich lasse sie immermal wieder zwischendurch "abploppen", damit die luft entweicht.

mal was anderes: ab wann darf man frische, zerdrückte banane geben?

dani, hast du kürbis und apfel gleichzeitig eingeführt?

von lilli13 / 26.05.2010 19:51

Antwort


Also frische zerdrückte Banane ist glaub ich so ne Sache da scheiden sich die Geister ;)

Also ich sehe genug Kids die Banane "roh" essen sobald sie 6 Monate alt sind.
Also ich habe Lenya schon welche gegeben und sie fands super xD Und vertragen hat sie es auch gut

von Suraka / 26.05.2010 19:53

Antwort


Also Denise hat mit dem aus Silikon heute fast 100ml getrunken, entweder Zufall, oder sie kommt wirklich besser damit klar!

Banane kann man wohl so mit ca. 8 Monaten geben, dann ist das Verdauungssystem soweit ausgereift, dass es dann auch mit Ungekochtem klar kommt!

Nee, ich hatte bei dem Pastinake-Kartoffel-Fleischbrei schon mal ab und an Apfel gegeben, so 1-2 Löffel, von daher wusste ich, dass sie es verträgt.
Jetzt bekommt sie diese Woche Kürbis-Kartoffel und halt Apfel.
Sie hat heute mittag aufgegessen, aber man hat ihr angemerkt, dass sie erkannt hat, das es etwas anderes gibt....aber solange der Mund aufgeht ist alles gut!!!!

von Murmelbauch2009 / 26.05.2010 19:59

Antwort


wir sind jetzt bei karotte-kartoffel-öl. kommt prima an. sie hat heute ca. 150g gemüse und 60g birne verputzt. ;-D
nächste woche geht es auch weiter mit kartoffel-kürbis.

von lilli13 / 26.05.2010 20:02

Antwort


hmm. Lenya ist ein ganz klarer fall von Brei verweigerer -.-

Ich glaub sie wird niemals Brei essen wenns so weiter geht sondern irgendwann von Milch auf Familienkost umsteigen *augenroll+

von Suraka / 26.05.2010 20:04

Antwort


Seite 1 von 14
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.