• "Dezember 2010 Mami´s"

  • Club-Information
  • Öffentlicher Club
  • 40 Mitglieder

Zur neuesten Antwort

Bald ist es soweit

Hallo alle zusammen ;-)
Wsst ihr noch wie es war als ihr erfahren habt dass ihr schwanger seit und euch langsam an den Gedanken gewöhnt hat dass man Ende des Jahres Mami wird. Obwohl es auch ein Wunschbaby ist, aber dass ist so eine große Veränderung in unserem Leben und ich bin so dankbar dafür dass ich dieses wundervolle Ereignis erleben darf mit meinem Mann.
Man hofft dass die ersten 12 Wochen ohne Probleme verlaufen, man der Familie von dem süßen kleinem Geheimnis erzählen kann und dann zählt man Woche für Woche und jetzt sind es nur noch -+2 Monate. Der Nestbautireb hat sich schon eingeschleicht, man bereitet alles liebevoll für sein Sonnenschein vor und wartet sehnsüchtig auf die Zeit wenn man es zum erstemal auf dem Arm hält.
Ich wollte mal wissen wie es euch so geht, ist ja nicht mehr lange dann sind die kleinen Sonnenscheine da.
Liebe Grüße Julia

von planned_baby09 / 07.10.2010 13:59

Antwort


Hallöchen,
ja das stimmt. Wenn ich überlege wie froh ich war als ich die 12.Woche erreicht habe. Kommt einem so vor als wäre das erst gestern gewesen. Fand das schon so krass als ich die kleine Maus im 3D Ultraschall gesehen habe. So ein richtig kleines Menschlein und bald darf ich es im Arm halten. :)
Kinderzimmer ist auch fast fertig brauchen nur noch ein paar Kleinigkeiten und dann kann die kleine kommen. Wenn ich überlege wie schnell diese 8 Monate an mir vorbeigrast sind. Will ich gar nicht dran denken wie schnell die letzten 2 Monate vergehen werden. Aber es ist ja auch ne total schöne und spannende Zeit. Achja ich freu mich einfach so .

Liebe Grüße
chise

von chise / 08.10.2010 09:28

Antwort


Hallo,

oh ja, bei mir sind es heute genau noch 2 Monate, ich habe am 8.12.2010 Termin. Auch ich kann mich noch ganz genau an den Moment erinnern, eigentlich an den ganzen Tag, als ich endlich den Test machen konnte und er dann positiv war, wie hab ich gezittert, vor Freude, wie war es ein komisches Gefühl zu wissen, dass da etwas in mir wächst und wir jetzt ein süßes Geheimnis mit uns tragen. Auch ich habe so gehofft, dass die 12 Wochen vorbeigehen und die Schwangerschaft sicherer wird. Dann habe ich die Zeit genossen, bis es um die 20. Woche die kleinen Probleme gab und ich seitdem nicht mehr arbeite. Da habe ich dann so gehofft, dass die nächsten Wochen schnell vergehen und das Kleine so lange drin bleibt, bis zumindest eine Überlebenschance besteht. Jetzt habe ich die 32. Woche erreicht und hoffe weiter, dass die Geburt nicht zu früh losgeht, bis jetzt sieht nichts danach aus. Es ist Wahnsinn, wie schnell doch die Zeit vorbeigeht. Ich hätte nicht gedacht, dass ein Jahr so schnell vergeht, wo man doch kaum an was anderes denkt, als an das Kleine. Ich frage mich auch, wie schnell wohl die 2 letzten Monate noch vergehen. Gleich schnell oder jetzt, wo man langsam auf das Ende wartet, dann doch eher langsamer, weil auch alles etwas erschwerlicher wird? Mal sehen. Ich freue mich auch schon so sehr, die Kleine endlich im Arm zu haben, sie zu sehen, zu riechen, zu streicheln. Ich habe schon jetzt ein großes Verlangen danach.

Auch bei uns ist das Kinderzimmer auf dem besten Weg. Es fehlt eigentlich auch nur noch lauter Kleinkram. Ich hoffe, dass ich da auch bald fündig werde.

Liebe Grüße
sternstunde

von sternstunde2010 / 08.10.2010 18:25

Antwort


Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.