• "Erfahrungen nach EUG"

  • Club-Information
  • Öffentlicher Club
  • 4 Mitglieder

Zur neuesten Antwort

Der Frühling ist da - alles Neue beginnt

Hallo ihr Lieben,

war eine gute Idee mit dem neuen Thema :-)
Schwamm über alles Vergangene! Genießen wir den Frühling und schöpfen neue Hoffnung!

Meine Hoffnung lege ich in den kommenden Zyklus. Meine Mens ist bis jetzt zwar noch nicht da, aber alle Zeichen stehen darauf, dass sie morgen kommt.
Der Echovisttermin wurde zum Glück um vier Wochen vorverlegt, so dass ich jetzt am 16.4. dran komme. Dann bin ich wenigstens ein kleines Stückchen schlauer, ob ich mir überhaupt noch etwas Hoffnung machen kann, auf natürlichem Wege ss zu werden. Sollte bei der Untersuchung herauskommen, dass meine Eileiter durchgängig sind, wird mein Schatz ein SG machen lassen. Er hatte ja schonmal einen Termin dafür und zwar genau an dem Tag im September, als ich den positiven SST gemacht habe. Ok, dann hat er den SG natürlich abgesagt. Tja, aber wie gesagt, wenn meine Untersuchung ohne Befund ist, wird trotzdem ein SG gemacht.

Wie geht es euch denn so? Hoffe, ihr seid wieder einigermaßen auf dem Damm, soweit man das nach sowas überhaupt sein kann. Drück euch auch weiterhin meine Daumen, dass es bald klappt!!!

Hab vorhin gesehen, dass Hexe positiv getestet hat.
@Hexe: Ich drück dir alles, was zu drücken ist, dass bei dir und deinem Krümelchen alles gut geht!!! Der Bann muss doch irgendwann mal gebrochen werden und eine von uns muss es endlich schaffen.
Ach, ist das alles immer aufregend, fiebere mit und hoffe, bald gute Nachrichten von dir zu lesen.


von Cicilotta / 07.04.2010 19:03

Antwort


Hallo ihr Lieben,

bei mir geht es, wie erwartet, in die nächste Runde... Neuer NMT ist so ca. der 06.05.

Neue Chance, neues Glück?

von Cicilotta / 08.04.2010 18:00

Antwort


Hallo Rina,

wir lassen uns nicht unterkriegen hier, nicht wahr?

Und mit der Kopfsache, da ist mit Sicherheit was dran! Aber den Kopf kann man ja leider nicht so einfach mal abnehmen oder ausschalten. Aber wir arbeiten daran!

Mit deinen Beschwerden nach den 11 Tagen denke ich, dass das bestimmt noch normal ist. Wenns nicht besser wird, lass es einfach nochmal abchecken. Momentan denke ich aber wirklich, dass das alles bestimmt noch im Rahmen des Normalen sein kann. Wünsch dir gute Besserung, wird bestimmt bald weg sein.

Ja Maggi vermisse ich auch schon sehr, hoffe, es geht ihr gut. Vielleicht braucht sie doch ein bisschen Abstand. Man wird ja doch immer wieder an alles erinnert und vielleicht tut ihr das nicht so gut. Sie wird sich bestimmt auch wieder melden, wenn ihr danach ist.

Hoffe dass bei Hexe alles gut geht. Fänds echt toll, wenn es endlich eine aus unseren Reihen schaffen würde. Bin gespannt, ob/wann sie sich meldet. Kann mir schon vorstellen, dass es auch an ihren Nerven zehrt, solange die ersten Wochen noch nicht rum sind, nachdem es leider bei dir und Tina nicht gut ausgegangen ist. Ich denke, dass ich im Falle einer erneuten SS bestimmt schon nervös sein werde, ob alles an der richtigen Stelle sitzt und ob es da auch bleiben möchte.
Warten wir einfach ab... Hoffe, wir hören bald gute Nachrichten :-)

von Cicilotta / 08.04.2010 20:25

Antwort


Super, mein Schatz versucht gerade, eine Kokosnuss zu öffnen und was ist: Kokosnuss noch ganz, Werkzeug kaputt, ich lach mich gerade schlapp...

von Cicilotta / 08.04.2010 20:28

Antwort


Jetzt kommt die Säge zum Einsatz...
Ich glaub, ich hol schon mal den Verbandskasten.

von Cicilotta / 08.04.2010 20:29

Antwort


Es ist vollbracht!!! Jubel!

von Cicilotta / 08.04.2010 20:30

Antwort


Ich bin dann mal weg, einen schönen Abend noch und keine Bauchschmerzen mehr!!! :-)

von Cicilotta / 08.04.2010 20:35

Antwort


Hallo Mädels,
sehe jetzt erst das ein neues Thema eröffent würde :) Mir geht es soweit gut nichts neues. Cicilotta du hast recht ich hab einfach etwas anbstand gebraucht von dem ganzen.Aber mir geht jetzt gut ich bin guter dinge :) Lass es einfach auf mich zukommen :) Was gibt es denn sonst neues bei euch???komm hier nicht mehr ganz mit.Rina was ist denn bei dir?'??Nicht das was ich denke oder???Bitte nicht :(
Lg

von Maggi / 08.04.2010 22:15

Antwort


Hallo ihr Lieben,

ich bin gerade total geschockt. Hab gerade in der Hibbelliste gesehen, dass es bei Hexe leider wieder eine ELSS war. Das darf doch nicht wahr sein! Was ist denn bloß los? Es ist unfassbar, was passiert. Mir geht es gerade nicht so gut...

@Hexe: Es tut mir so leid, dass es so gekommen ist. Bin so unendlich traurig. Irgendwie scheint mich so langsam der Mut zu verlassen, nach den ganzen Niederschlägen hier. Wie sehr hätte ich mich gefreut, wenn es wenigstens bei einer von uns gut gehen würde... Drück dich unbekannterweise.

von Cicilotta / 12.04.2010 21:38

Antwort


@Rina: Danke, machst mir gerade wieder etwas Mut. Wobei ich das auch nicht gerade erleben möchte, was diese Frau durchmachen musste. Aber wer möchte das schon? Ich bewundere dich für deine Stärke! Meine Hochachtung! Und nochmals: Danke!!! Hoffe, wir schaffen es auch bald. Wünsche mir, dass keine mehr von uns sowas durchmachen muss.

von Cicilotta / 12.04.2010 22:03

Antwort


Hallo Mädels,
Aber auch von mir Hexe...tut mir leid...bleib stark wir schaffen das.Irgendwann mal muss es ja bei einer von uns klappen.Wir dürfen einfach nicht aufgeben so schwer das auch ist.Wir müssen stark bleiben.Eine bekannte von mir hatte auch 1 ELSS und 1FG und sie hat jetzt auch eine kleine Tochter die bald 1jahr wird.So schwer es auch ist für uns alle im mom...wir werden unser Sonnenschein auch bekommen...für müssen einfach etwas gedult haben so schwer es auch ist :)
Ganz liebe grüsse

von Maggi / 12.04.2010 22:24

Antwort


Ich nochmal,
hab mir jetzt nochmal die zeit genommen und alles was ich die letzten Wochen verpasst habe nachgelesen.Und mir fehlen die Worte.Tina Rina es tut mir so leid.Ich weis garnicht was ich sagen soll.Bin echt sprachlos.Drück euch beide ganz doll

von Maggi / 12.04.2010 22:35

Antwort


Hallo yve88,
freut mich das du meine Freundschaft angenommen hast.Hoffe dir geht es gut.Habe mir deine Geschicht durchgelesen und es tut mir leid was passiert ist.Bei mir war es auch meine erste SS auch gewünscht.Und ich habe damit auch sehr lange zu kämpfen gehabt.Am 1.3 war die Op 1 jahr her.Mittlerweile komm ich klar damit und weis wie ich damit umgehen kann.Aber es tut noch sehr weh.Müssen einfach zusammen halten.So schwer das auch ist.Wir werden irgendwann unseren Sonnenschein bekommen...das weis ich.Ich meine wer weis wofür das gut ist oder war???Eine bekannte von mir hatte 2 FG und hat jetzt 2 gesunde kinder eine freundin hatte 1 ELSS und 1 FG und hat jetzt auch ne süsse tochter.Der arzt von ihr sagte so schwer es auch ist sein sie froh das ihr körper so reagiert...vielleicht wäre das kind krank geworden.Vertrauen sie ihrem körper...auch wenn er nochmal etwas abstoss.Irgedwo find ich hat der arzt recht.Klar für uns ist es schmerzhaft und man frag sich warum.Aber ich denke auch das unsere körper es nicht böse mit uns meinte.Jetzt mal ehrlich ihr möchtet doch auch ein gesundest baby oder???Und wer weis vielleicht wäre es krank geworden und unsere körper hat deswegen so reagiert.Das tröstet einen nicht mich auch nicht.Aber ein bissl wahrheit ist doch dran oder???

von Maggi / 13.04.2010 13:21

Antwort


Hey,
vergessen werden wir das ganze nie das ist klar.Ich weis jetzt nicht wer das geschrieben hat aber eine von uns hat mal geschrieben.Das wir unsere Sonenschein immer im Herzen haben werden und das uns das keiner nehmen kann.Das wir unseren Sonnenschein genau so lieben wie eine echte Mutter.Und das ist auch so.Im Herzen werden wir unseren Sonnenschein immer haben.Ich selber hab mir gesagt ich muss loslassen und versuchen zu vergessen was passiert ist.Ich glaube solange wir nicht vergessen und unseren Kopf frei bekommen wird das auch nichts mit einer neuen SS.Mein Schatz sagt immer die Menschen anlügen das es dir gut geht kannst du die merken das nicht,aber dein Körper und dein unterbewusst merkt das.Und ich glaube er hat recht.Mir hat keiner angesehen das es mir schlecht geht man hat immer stark getan...doch innerlich ging es mir ganz anders.Und ich glaube solangsam hab ich es im griff.Ich habe gelernt damit umzugehen.Am anfang könnte ich keine Babys schwanger oder sonstiges sehen.Im meinem Job hab ich davon mehr als genung gesehen.Doch selbst bei Stamkunden die Ss sind frag ich und wie gehts wie lange noch und und und.Es tut nicht mehr so weh wie am anfang.Ich glaube ich selber habe das schlimmste hinter mir.Habe am 28Mai ein termin beim FA will mich untersuchen lassen und wenn alles in Ordnung ist dann vertrau ich meinem Körper einfach und lass es auf mich zu kommen.Rechne mein Eisprung auch nicht mehr und den ganzen mist.Denn damit setzten wir uns nur noch mehr unter druck.Ich wünsche uns alles weiterhin noch viel viel kraf das wir das alles schaffen und ich bin mir sicher das wir das auch tun :)

Drück euch alle unbekannter weise

von Maggi / 14.04.2010 11:51

Antwort


Hallo Mädels,

wollte euch kurz berichten, wie es heute mit dem Echovist so gelaufen ist.
Also das Wichtigste vorweg: Beide EL sind durchlässig!!! :-) :-) Halleluja!!!

Insgesamt war es nicht unbedingt sehr angenehm, aber es gibt bestimmt schlimmeres. War vergleichbar mit sehr, sehr heftigen Mensschmerzen. Danach musste ich noch zwei Stunden liegen bleiben, was mir auch sehr gut getan hat, denn die Schmerzen hören nicht unmittelbar nach Ende der Untersuchung auf, sondern halten noch eine ganze Weile an. Aber wie gesagt, es gibt wirklich schlimmeres als das. Jetzt lässt mein Schatz erstmal ein SG machen, wobei ich mir selbst bei einem weniger guten SG-Ergebnis jetzt nicht so den Kopf machen werde, da es ja nun schon einmal funktioniert hat und ich einige Paare kenne, bei denen die Männer hundsmiserable SG hatten und wo es trotzdem auf normalem Wege geklappt hat.

Bin heute ZT9, ZS ist bereits exzellent, ES wird von rechts kommen, wie wir heute ganz eindeutig im US sehen konnten und da jetzt alles quasi schön durchgespült wurde, werden wir demnach in den nächsten Tagen fleißig basteln. Wollen wir mal das beste hoffen!

von Cicilotta / 16.04.2010 15:38

Antwort


Hey,
@Cicilotta gratuliere...freu mich auch für dich und drück dir ganz ganz fest die Daumen :) Schön üben aber nicht unter druck setzten.Hab mein Termin beim FA am 28Mai möchte mich auch untersuchen lassen.Hab da irgendwie etwas angst vor.Aber ich glaube so geht es uns alles oder???Aber wir schon gut gehen .)

@Tina ich freu mich auch wieder unter euch zu sein und das was die passiert ist tut mir echt leid.Ich kann mir vorstellen das es hart für dich ist nach dem was du alles durchgemacht die Babys zu sehen.Mir ging es damals nicht anders.Aber das ist auch normal und da musst du durch so schwer es ist.Würde dich so gerne in arm nehmen und dich einfach drücken.Das hat mir oft mehr geholfen wie irgendwelche Worte.Wünsche dir ganz ganz viel kraft das du das durchstehst.Wir sind da für dich.

Ich bin nächste Woche mit meiner Mens dran.Hab auch schon ein ziehen im unterleib und meine Brust tut auch schon weh.Aber es ist Ok wenn es nicht geklappt hat. :)

Lg

von Maggi / 17.04.2010 21:00

Antwort


Hallo ihr Lieben,

@Tina: Finde auch, dass das ein gutes Zeichen ist, dass deine Mens so pünktlich war. War bei mir damals auch so. Hab am Tag vor der OP Mensblutung bekommen, hab dann eine Woche nach der OP wieder für einen Monat mit der Pille angefangen, dann pünktlich am dritten Tag nach Absetzen die Entzugsblutung. Dann schon wieder am 8. oder 9. ZT ES und demnach am 23. ZT Mens. Seitdem liegt mein Zyklus bei sehr regelmäßigen 28 oder 29 Tagen, bisher also nichts mehr außer der Reihe.

@Rina: Heute ZT 22? Na, da hast du ja wahrscheinlich noch ein paar Tage bis zur Mens. Aber selbst wenn der Zyklus noch nicht auf Anhieb regelmäßig ist, ist das bestimmt nicht schlimm. Der Körper braucht manchmal ja auch ein wenig Zeit, um wieder in die Spur zu kommen. Habt ihr denn pausiert? Wenn nicht, dann drück ich euch auch ganz fest die Daumen, dass die Mens erst gar nicht kommt :-)

@Maggi: Meine Daumen sind natürlich auch für dich gedrückt, dass du den FA-Termin für was anderes brauchen wirst :-) Was soll denn untersucht werden? Also wenn es um ein Echovist geht, kann ich dich nur beruhigen, es war zwar nicht besonders angenehm, aber man kann es gut aushalten. Hab mir auch immer gesagt, dass eine Geburt sowieso viel schmerzhafter ist. Der Gedanke hat mich dann jedenfalls ziemlich stark werden lassen.

Tja und mit dem Herzeln halten wir es wie immer. Immer dann, wenn uns danach ist. Meine FÄ meinte, wir sollen jetzt "richtig Druck machen", also möglichst täglich, und nicht falsch verstehen, sie wollte nicht, dass wir uns unter Druck setzen. Und der Arzt, der das Echovist gemacht hat, meinte, wir sollten ein paar Tage enthaltsam sein und dann so um den 12.-13. Zyklustag herzeln. Also, wir werden es so wie bisher halten, wenn uns danach ist, dann ja und wenn nicht, dann nicht. Wobei bei mir schon merke, wann die fruchtbaren Tage sind ;-) Mein armer Schatz...
Also Rina, musst noch ein paar Tage weiter deine Daumen drücken, tut mir ja leid, hoffe, du hältst das noch aus :-)

von Cicilotta / 18.04.2010 10:20

Antwort


Hey,
ja möchte mit meiner FA mal sprechen und gucken was sie dann sagt.Möchte einfach nur wissen ob alles Ok ist.Weis ehrlich gesagt nicht was es für möglickeiten oder untersuchungen gibt.Werde einfach gucken was sie sagt.Was heisst ich kling nicht optemistisch...ich hab gestern schon Mens anzeichen bekomm ein ziehen und brustschmerzen.Und ich hoffe nicht mehr das es geklappt hat weil wenn die Mens dann kan war ich um so mehr enttäuscht.Lass es einfach auf mich zukommen...ohne stress ohne druck :)

@Cicilotta: ich denke auch das ihr nur dann basteln solltet wenn euch danach ist.Denn jetzt mal ehrlich Sex ohne lust ist doch schrecklich.Aber ich drück dir aufjedenfall die Daumen :)

@Rina: Lass dir und deinem Körper erstmal etwas zeit.Er muss erstmal wieder zur ruhe kommen.Auch eine ausschabung ist was wass dein körper erstmal verarbeiten muss.

von Maggi / 18.04.2010 16:37

Antwort


Hey,
habe schon leichte unterleibschmerzen und brustspannen und das hab ich immer ca. 1Woche bevor meine Mens kommt und deswegen bin ich mir sicher das es nicht geklappt hat.Aber es ist auch ok.War jeden Monat auf neue enttäuscht und das möchte ich einfach nicht mehr.Ich lass es einfach auf mich zukommen und stress mich da nicht mehr.So wie du sagtest wenn der Körper soweit ist dann wird es auch passieren..Fahre diese Woche zum nachstehen...hab mir mal vor 3jahren ein Tattoo machen lassen und war immer zu faul zum nachstehen zu fahren und habe jetzt eine Termin und möchte mir das Datum 17.10.09 dazu stehen lassen das ist das Datum wo mein kleiner Sonnenschein geboren werden sollte.Bin mir nicht zu 100% sicher ob ich das auch wirklich machen soll.Aber ich möchte einfach immer an mein Sonnenschein erinnert werden.Und werde es denk ich auch machen.Oder was meint ihr???

@Rina: Ich denke auch das ihr nicht verhütten braucht.Denke auch das wenn der Körper soweit ist wird es klappen und wozu dann Geld für verhüttung ausgeben.Wielange ist die Op den bei dir her???Ich hab damals meine Mens 2Tage nach der Op bekommen und der erste Monat war auch wie vorher 28Tage.Ich hatte danach die Pille für ein Monat genommen weil man mir ja sagte 3 monate nicht schwanger werden.Aber hab dann genau so wie du gedacht wozu verhütten...wenn man nen kinderwunsch hat.Hoffe das dein Körper sich schnell erholt und das irgendeine von uns endlich mal bald Glück hat und es endlich klappt :)

von Maggi / 19.04.2010 11:53

Antwort


Hey,
ich glaube ihr habt recht mit dem Datum.Ich werd mich was schöneds überlegen und mir dann was stehen lassen.Ich müsste meine Mens Samstag bekommen wenn es bei 28Tagen bleibt.Na ja abwarten was kommt :)

@Rina: also ich hab das auch manchaml das ich eine trockene Scheide habe und es dann weh tut.Bei mir ist die Op aber schon über 1 Jahr her.WEis also nicht ob das bei dir von der Op kommt.Ich beneide dich sooo das dein Mann für dich da ist und du dich an ihn kuscheln kannst wenn du jemanden brauchts.Kann zu meinem auch immer gehen egal was ich habe nur was das Thema angeht garnicht da schaltet er auf stur und will nichts davon hören :(

Ja das stimmt ein Sommerkind wäre schöner...aber wie ihr sagt das kann man leider nicht planen und man hat da kein einfluss drauf.Lassen wir uns einfach überrasche.

von Maggi / 20.04.2010 22:50

Antwort


Hey,
ja ich hab das mit der trockenen SCheide auch dann wenn ich nicht so wirklich lust habe.Das kenn ich nur zu gut.Aber meinstens wird dann etwas feuchter wenn man länger dabei ist .) Ja mein Patner hat von anfang an nichts von dem Thema hören wollen.Er ist so das er damit selber klar kommen will.Als seine Mutter vor 4 Jahren gestorben ist hat er auch mit mir NIE darüber geredet erst 3Jahre danch kam er von sich aus.Und so ist es mit der ELSS auch.Die ersten 2 Wochen hat er alles getan und gemacht weil ich so fertig war aber geredet haben wir da nie drüber.leider...wünschte mir das es anders wäre.Aber ich weis ja wie er ist und komm damit jetzt auch klar.Kann ja sonst immer auf ihn zählen egal was ich habe er ist immer da nur was das angeht eben nicht.
Ja ich bin auch von Natur aus sehr ungeduldig.Will auch alles am besten sofort haben.Leiber gestern wie heute.Perfektionistisch bin ich auch aber nicht in alles punkten...aber ab und an schon.Wie meinst du das dass du das auch Gesundheitlich merkst???
Vielleicht liegt es ja daran das wir so ungeduldig sind.Das der Körper dann einfach zu gestresst ist weil man sofort will.

von Maggi / 21.04.2010 17:15

Antwort


Hey Mädels,

@Rina:Ich glaube das wir dir echt gut tun wenn ihr in Urlaub fahrt.Einfach genissen Sonne,Meer und Strand was will man mehr zur erholung.Wann gehts denn los???Auch von mir Glückwünsch zur Mens :) Ich müsste meine morgen bekomm wenn es bei 28Tagen bleib. Leichte Mens probleme hab ich schon aber noch nicht da.Lass mich überraschen was kommt :)

von Maggi / 23.04.2010 20:01

Antwort


Hey,

@Yve: Ich würde es dir auch vom Herzen wünschen das du SS bist aber ich finde auch du solltest dich nicht zu sehr da rein steiger um so grösser ist dann die Enttäuschung...aber drück dir all meine Daumen :)

@Rina: Ich weis das es nichts heisst das ich die beschwerden habe als ob meine Mens kommt.Aber so ist es für mich einfach dann nicht zu enttäuscht zu sein.Und so ist es dann noch schöner wenn es dann doch geklappt hat .) Bis jetzt ist auch noch nichts zu sehen von der Mens...aber das heisst bei meinem unregelmäsigem Zyklus ja nichts :) Hoffe das meine Fa mir da was gegen verschreiben kann wenn ich am 28Mai hin gehe :)
Wann genua gehts denn los in Urlaub???

von Maggi / 24.04.2010 21:10

Antwort


Hey,
oh du glaubst garnicht wie sehr ich die beneide um dein Uraub :) Würde auch gerne irgendwo hin.Wir sind letztes Jahr im Sommer sehr spontan mit meiner SChwester und den kinder für 1Woche nach Kroatien gefahren.Und das tat echt gut.Einfach mal was anderes sehen Sonne,Strand Meer einfach entspannung pur .) Man kann echt gut abschalten. Ich freu mich für dich :)
Also von meiner Mes noch nichts in sicht.Hab ab und an leichte Mens probleme und meine Brust tut echt weh aber noch nichts in sicht.Ja ich muss auch was tun wegen der unregelmäsigkeit.Ich bin beim üben echt ruhig ohne zählen und ohne Tempi messen.Auch nur wenn wir lust haben.Aber es wird dann wenn ich weis das die Mens kommen soll doch sehr anstrengend weil man nei weis hat es jetzt geklappt oder kommt sie wieder später.Ich bin raucher (Hab nach der Op im März letztes Jahr wieder angefange) und auch mein Job ich anstrengen. und man weis dann einfach nicht was soll ich machen was nicht.Arbeite im Einzelhandel im Lidl und packe meinsten Ware...fahre die Getränke Paletten und mach auch Kasse.Es gibt viel schwere sachen die ich dann nicht mehr machen dürfte.Und man weis einfach nicht was mach ich was nicht. Und das geht echt auf die nerven.Deswegen muss ich jetzt auch dagegen tun.Bin auch schon gespannt was mein Fa sagt. Was genau ist denn Nachtkerzenöl???Habe was sowas angeht keine ahnung.

von Maggi / 25.04.2010 11:16

Antwort


Hey,

ja wem sagst du das dass es bei Yve und mir spannend ist.Ich derh solangsam durch.dieses warten macht mich echt krank.Diese ungewissheit die ist echt schlimm.Ja Urlaub tut echt gut...ich hab es letztes Jahr gemerkt man hat echt abgeschaltet und war entspannt hat an das was passoert ist nicht mehr gedacht.Wie wars denn sonst so auf dem Bauernhof???Habt ihr dor bekannte gehabt oder wie kamt ihr drauf auf nen Bauernhof zu fahren!???Hast denn wenigesten etwas abscgalten könn???

@Yve: Wie sieht es denn bei dir aus???Schon was in sieht???Hibbbel für dich auch mit :)

von Maggi / 25.04.2010 15:39

Antwort


Seite 1 von 3
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.