• "Februar Mama´s 2010"

  • Club-Information
  • Öffentlicher Club
  • 25 Mitglieder

Zur neuesten Antwort

Entlich hat das warten ein ende :-)

nun geht die schöne zeit los unsere kleinen sind zuhause *Fg*

von Triksymaus / 01.02.2010 09:10

Antwort


so ich eröffne mal hier das schreiben :-)

ich habe jetzt die zweite nacht ohne schlaf verbracht,lara hat zur zeit starke kolien unf lässt sich kaun beruhigen ist echt schlimm. gerade weil sie denn auch oft spucken muss.... meine hebamme hat uns zwar massagen gezeigt aber da springt sie noch nicht drauf an :-(

also die pumpe die ich jetzt bekomme kostet neu 150 euro.....abpumpen muss ich zur zeit noch so lage die andere ist noch nicht da..... meine hebamme hat mir aver erzählt das so eine pumpe 40 prozent schafft wogegen die kleinen 70 prozent bekommen.....

wir haben am 5.3 die u3 bin mal gespannt wie der kinderarzt ist......

lara wiedt jetzt 3970gramm nimmt in der woche gut 150 framm zu;)

lg triksy

von Triksymaus / 24.02.2010 12:55

Antwort


@Triksy: Du Arme, zwei Nächte ohne Schlaf. Das mit den Koliken ist echt blöd. Meine haben das auch aber nicht so stark. Sie schreien manchmal kurz lassen sich aber gleich wieder beruhigen. Aber meistens sind sie dann wach und möchten die Flasche weil sie sonst nicht mehr einschlafen können und deswegen schreien.

@Moni: Die U3 wird mit 6 Wochen gemacht. Gibt es diese U-Untersuchungen bei Euch auch?
Was mir heute mal eingefallen ist: Gibt es bei euch in Belgien eigentlich auch Erziehungsgeld, Erziehungsurlaub und Kindergeld? Wie läuft das bei euch?

Mit dem stillen kann ich dir leider keinen Rat geben. Da kenn ich mich nicht aus. Aber ich denke wieviel du in der Nacht füttern musst ist von Baby zu Baby unterschiedlich.

von zwerge04 / 24.02.2010 14:50

Antwort


Hey

@ Triksymaus... du Arme... hast du denn schon mal den Flieger probiert? da lassen sie sich auch oft beruhigen oder über den Bauch kreisen und reiben... und Fencheltee? Aber sowas ist schwer wegzubekommen und fast alle Babys haben das... unsere Kleine hatte das auch am Anfang sehr oft also Bähungen und dadurch Krämpfe, aber im Moment geht es... sie hat eher sehr oft Schluck auf... und wenn sie dann gerade schläft und das fängt an dann ist sie natürlich wieder wach...

@ zwerge... die U - Untersuchungen gibt es auch bei uns... im Krankenhaus hatten wir U 1 und U 2... Also hier gibt es sowas wie Erziehungsgeld und Urlaub aber da hört man nicht viel von... aber Kindergeld wohl... nur das sind nur 80 € wie viel ist das denn bei euch? Hier bekommen wir wohl eine Prämie von 1100 € wenn man ein Baby bekommt und von der Krankenkasse 350 € und von der Stadt 125 €, alles wohl nur ein Mal ;-) Gibt es das auch bei euch?

@ alle... Wir haben am 15.03. die U3... und morgen bekommen wir gesagt wie viel unsere Kleine zugenommen hat, denn dann kommt so eine Art Hebamme zu uns...

LG

von Moni87 / 24.02.2010 21:33

Antwort


huhu...

wir haben so ziemlich alles probiert sie hat zum glück diese nacht ganz gut geschlafen meine hebamme meint das sie wohl wieder ein wachstumsschub hat habe sie gestern kurz vorm schlafen gehen gebadet das hat ganz gut angeschlagen :-)

also bei uns gibt es nur elterngeld und kindergeld solche prämien haben wir hier nicht moni......

lg triksy

von Triksymaus / 25.02.2010 10:41

Antwort


Hey Triksy
Wenn Deine kleine Blähungen hat, helfen auch Kümmelzäpfchen sehr gut.Die sind rein planzlich.Simon hat auch ab und zu probleme mit Blähungen und da geb ich ihm eins abends damit er in der Nacht besser schlafen kann.


Diese Nacht war bei uns total anstrengend, Simon war total unruhig und wenn er dann mal ruhig war hab ich Hustenanfälle bekommen, bin nämlich seit ein paar Tagen krank, erst Halsschmerzen und jetzt hab ich die Nasennebenhöhlen entzündet, üblen Husten und mega Kopfschmerzen.
Weiss einer von euch was ich nehmen darf, wegen dem stillen?

LG

von HappySandra81 / 25.02.2010 13:40

Antwort


hi sandra....

das mit den kümmelzäpfchen werd ich mal ausprobieren....

was du nehem darfst weiß ich leider auch nicht würde mich mal in der apotheke erkundigen die müssten das doch wissen....


lg triksy

von Triksymaus / 25.02.2010 15:09

Antwort


Hallo zusammen,

arme Sandra, das hört sich aber nicht gut an. Ich würd auch mal in der Apotheke fragen, die müssten am besten wissen was du nehmen darfst.

Also das Kindergeld sind pro Kind zwischen 164 und 215 Euro, je nachdem das wievielte Kind es ist. Und dann noch das Elterngeld. Das richtet sich nach dem Einkommen. Die anderen Zulagen gibt es bei uns nicht.

Wir hatten heute U3. Meine Kleinen haben ganz schön zugelegt. Michael hatte 3320 gr, Jonas 3460 gr.; ansonsten wurde nochmal Ultraschall von den Hüften gemacht, Ultraschall von den Nieren und das übliche wie abhorchen usw.; In drei Wochen stehen dann die ersten Impfungen an.
Michael hat sich beim Ultraschall total aufgeregt obwohl eigentlich nichts schlimmes gemacht wurde. Ich glaube er hatte wegen seinem KKH-Aufenthalt Angst das wieder irgendwas gemacht wird was ihm wehtun könnte. Da ziehts mir richtig das Herz zusammen wenn ich drandenke was er schon alles aushalten musste im KKH, von Blutabnehmen bis zu fast täglich neuen Infusionsnadeln setzten und dann auch noch das Nervenwasser ziehen. Man meint zwar die Kleinen vergessen das gleich wieder aber dem ist anscheinend nicht so sonst hätte er nicht so Angst gehabt.

von zwerge04 / 25.02.2010 19:22

Antwort


hi zwerge...

da haben deine beiden aber gut zugelegt :-) ivh kann mir auch nicht vorstellen das die gleich wieder alles vergessen.....

@all hab nochmal bilder rein gestellt

lg triksy

von Triksymaus / 25.02.2010 19:30

Antwort


Hey
War eben in der Apotheke.Ich mach jetzt Nasendusche und inhaliere mit kamille, außerdem darf ich Paracethamol nehmen, das mach ich natürlich nur wenns garnicht anders geht. Da war ich die ganze schwangerschaft über kein einziges mal krank und jetzt...!

@Zwerge:Dein armer Michael, das kann ich gut nachvollziehen, dass sich da Dein Herz zusammen zieht.Simon war ja auch noch in der Kinderklinik zum Herzecho und da hat er Elektoden auf die Haut geklebt bekommen.Als die wieder abgemacht wurden, hat er so Herzzerreißend geweint, weil er noch überall Haare hatte. Da muß er in 4 Wochen auch wieder hin zur Kontrolle, da denk ich jetzt schon mit schrecken dran. Für die Mütter, sind solche Untersuchungen auch immer der Horror!

Wir bekommen 184 Euro Kindergeld, das wurde doch jetzt erhöht!

von HappySandra81 / 25.02.2010 19:47

Antwort


Hab auch nochmal aktuelle Fotos rein gestellt!

von HappySandra81 / 25.02.2010 20:01

Antwort


Hey

@ Triksymaus... das ist ja super das eure Kleine nach dem Baden gut geschlafen hat, das bewirkt manchmal echt wunder...
Da hast de aber noch schöne Bilder rein gesetzt... so lieb am schlafen... :-)

@ Sandra... ist wohl blöd das du so krank bist und wenn dann der Kleine auch noch so unruhig ist dann hab ich wirklich mitleid mit dir... hoffe das es dir bald besser geht und das bei dir einen bessere Nacht ansteht...
Ist wohl krass was ihr an Kindergeld bekommt :-( und wir? ;-)
Dein Kleiner hat auch so schreckliche Sachen hinter sich... der Arme... unsere Maus hat auch noch die Haare am Körper....
Hey, du hast wohl auch süsse Bilder von deinem Kleinen... voll süss angezogen und wie er den Papa auf dem ersten Bild anschaut *g*

@ zwerge... dann habt ihr ja Kindergeld mehr als das doppelte als wir... bei uns ist das wohl auch so, je nachdem wie viel Kinder man hat bekommt man mehr...
Da haben deine Kleinen ja schön zugelegt, ist doch super... ab wann wird bei euch denn frühstens geimpft? Und Welche bekommen sie denn da?
Ach dein armer kleiner Michael... boh da würde mir auch das Herz zerreissen wenn ich sehen würde das mein Kleiner so ne Angst hat... aber in dem Moment kann man dann nur für die Kleinen da sein und mehr nicht wa? :-(

@ alle... im Krankenhaus wurde unserer Kleinen Blut abgenommen und sie wurde dafür mitgenommen in ein anderes Zimmer... komisch das sie das nicht im beisein von uns gemacht haben... jetzt weis ich auch wieso... weil sie nicht wollte das wir sehen wie die Kleine weint... aber in dem Moment hab ich da gar nicht dran gedacht... also hat unsere Kleine bestimmt auch schon gelitten :-(

Ich habe diese Nacht zum ersten Mal das Fläschen mit abgepumpter Milch gegeben... sie hat 70 ml getrunken, ist das normal oder müsste sie mehr oder weniger trinken...? Danach hat sie voll lange geschlafen... also war sie pappsatt ;-)

Heute Abend ist sie auch sehr unruhig... wusste gar nicht wie ich sie beruhigt bekomme... und wenn man sie dann die ganze Zeit rumträgt kommt man auch zu nichts im Haushalt... naja... dann hab ich mich mit ihr eine Stunde hingelegt und jetzt schläft sie noch was alleine weiter... bin echt erleichtert das sie was schläft... denn eben hat sie nur geweint...

Heute war auch die Art Hebamme hier und unsere Maus wurde noch ma gewogen... sie hat jetzt ihr Geburtsgewicht wieder erreicht :-) also hat wieder gut zugelegt... in einer Woche 160 gr...

LG

von Moni87 / 25.02.2010 21:24

Antwort


Hallo,

@Sandra: Die Zipfelmütze auf deinen Fotos haben wir auch nur in ner anderen Farbe. Sieht total süß aus. Und stimmt, das Kindergeld hat sich ja erhöht.

@Triksy: Deine Kleine sieht auf den Fotos richtig niedlich aus. Deine Katzen wollen wohl auch immer mit ins Bettchen reinlegen. Unsere auch. Da muss ich immer total aufpassen das ich sie immer gleich rausscheuche aus dem Bettchen, damit sie sich nicht auf die kleinen drauflegen.

@ Ich glaub das die Impfungen mit zwei Monaten oder so beginnen. Mir wurde gesagt ab 12.03. können wir impfen. Sie hat mir auch gesagt was alles aber ich weiß es nicht mehr so genau. Eine Sechsfach-Impfung auf alle Fälle für Difterie, Tetanus, Hepatitis (Rest weiß ich nicht mehr) und gegen Pneumokokken eine extra Impfung.
Also wenn deine Kleine nach der Flasche in der Nacht lange geschlafen hat dann hat sie auch genug getrunken. Meine trinken z.B. ganz unterschiedlich. Manchmal nur 60 gr. dann wieder 120 gr.

@alle: ist schon wahnsinn was die Kleinen schon alles aushalten müssen an Spritzen usw. Bei mir im KKH haben sie mich auch immer rausgeschickt. damit ich nicht zusehen muss. Ich hatte dann aber immer ein schlechtes Gewissen. Wenn die Kleinen es aushalten müssen sollte ich als Mutter doch wenigstens aushalten sein Händchen zu halten. Ist immer voll blöd.



von zwerge04 / 26.02.2010 10:31

Antwort


hi zwerge.....

unser kater schaut immer nur rein, dir katze liegt ihr immer zu füßen sobald sie sich bewegt steht sie auf kann nur nicht die ganze zeit daneben stehen...... die katze passt aber eh auf sie auf sobald sie schreit ist sie da......

lg triksy

von Triksymaus / 26.02.2010 10:57

Antwort


Hallo Triksy,

wir haben einen Kater der legt sich bei jedem immer direkt zum Gesicht. Da muss ich natürlich bei den Kleinen aufpassen denn die würden dann gleich keine Luft mehr bekommen wenn er sich zu nahe hinlegt. Der zweite Kater will immer mit allem spielen sobald sich was bewegt. Da hat er natürlich immer seine Krallen im Einsatz. Und wenn sich die Kleinen dann bewegen haut er sofort hin, auch ins Gesicht.

von zwerge04 / 26.02.2010 14:02

Antwort


hi zwerge.....

das ist natürlich nicht so schön ich hatte zuerst auch große angst das das mit denen nicht gut geht weil die beide noch sehr jung sind aber geht zum glück alles unser kater ist zwar sehr eifersüchtig brauch deswegen bissel mehr zuwendung zur zeit ;)

von Triksymaus / 26.02.2010 17:58

Antwort


Hey @ zwerge...Wir waren heute beim Kinderarzt zur Kontrolle und da habe ich mal nachgefragt wegen den Impfungen... also hier bekommen dir auch die Sechfachimpfung und da ist auch Kinderlähmung drin... die ist hier Pflicht... wenn die nicht gemacht wird dann steht die Polizei vor der Türe... verrückt wa? Das ist bei euch nicht so wa?
Und sie meinte auch das man ab 2 Monaten damit anfängt...
Wie war das noch mal bei dir? Stillst du auch? Wenn ja pumpst du für die Nacht ab oder wie kannst du sagten das sie zwischen 60 - 120 gr. trinken?
Das ist schon verrückt das die Ärzte die Mütter raus schicken, eigentlich müsste man ja wirklich sagen das man bei den Babys bleibt um denen wenigstens Händchen zu halten... da ist mir nämlich noch eingefallen, wie unsere Kleine das Zungenbändchen im Krankenhaus geschnitten bekommen hat sollte ich zwar nicht raus gehen aber der Kinderarzt meinte "So Mutti jetzt drehen sie sich am besten mal um", schon verrückt...
Das mit deinen Katzen ist ja dann schon wirklich gefährlich wenn du nicht auspasst wa? Boh da hätte ich keine Ruhe...

@ Triksymaus... hört sich ja irgendwie süss an wenn der Kather sofort neben der Kleinen steht wenn sie anfängt zu schreien :-)))

@ Alle... waren ja heute bei Kinderarzt und mit der Kleinen ist alles super, legt auch gut zu und der Nabel ist jetzt auch richtig verheilt, da bin ich schon mal erleichtert... und die Nächte mit ihr werden auch immer besser... :-)

LG

von Moni87 / 26.02.2010 18:06

Antwort


hi moni......

denke mal es hat sowieso jedes kind ein anderes trinkverhalten lara trinkt abend zwiesche 70 und 200ml je nach laune :-P

lg triksy

von Triksymaus / 26.02.2010 18:38

Antwort


Ja denke ich auch :-), einfach mal testen...

von Moni87 / 26.02.2010 18:44

Antwort


Hey Triksy!
Find ich auch süß, mit deinen Miezen!Dein Kätzchen hat bestimmt Mutterinstinkte!Der Hund meiner"Schwiegereltern" hat auch völlig verrückt reagiert als wir mit dem Futzemann da waren.

Hey Moni!
Ich denke auch,dass die kleinen sehr unterschiedlich trinken, halt immer das was sie brauchen. Wir wissen, durch einer Stillprobe(da wurde Simon vor dem Stillen gewogen und danach),dass Simon zur Zeit etwa 90g trinkt und mit der eher durchschnittlichen Menge, nimmt er wahnsinnig zu. Er hat heute 3550g gewogen vor vier Tagen waren es 210g weniger. Er trägt jezt größe 50 und die 46er Größen kann ich so langsam weg packen.

Ich wurde bei Simons Untersuchungen nie raus geschickt, ich hab immer Händchen gehalten! Simon wurde ja auch im Krankenhaus mehrmals täglich in die Verse gepieckt, wegen des Blutzuckers.
Wir müssen nächste Woche Mittwoch zur U3. Da bin ich sehr aufs Hüftsono gespannt, denn in der Kinderklinik haben sie eine kleine Unterentwicklung festgestellt.
Am Sonntag hätte ich meinen ET, dann kann ich im Kopf auch mal endlich ein Strich unter der Sache Schwangerschaft setzen, denn ab da denk ich bestimmt nicht mehr immer daran, dass ich ja eigentlich noch schwanger wäre.
Ich sag mir jetzt immer, dass Simon es nicht mehr aushalten konnte, in unseren Armen zu liegen und das er wahrscheinlich genauso neugierig auf uns war, wie wir auf ihn und da hat er sich eben eher auf den Weg gemacht.

von HappySandra81 / 26.02.2010 23:02

Antwort


Hey @ Sandra... da hat dein Kleiner wohl gut zugelegt.. das ist ja Klasse... super das er jetzt sogesagt bei den normalen Grössen ist und ab Morgen kannst du auch endlich einen Schlussstrich ziehen... ich denke schon das es was zu sagen hat wenn du dein ET erreicht hast...
Hm... hoffentlich hat er nichts an den Hüften... hat jemand in eurer Familien denn irgendetwas mit den Hüften? Wurde uns immer gefragt aber bisher wurde kein Ultraschall gemacht... es wurde nur so abgetastet und alles überprüft...

LG

von Moni87 / 27.02.2010 11:39

Antwort


Hey,

@Moni: Nein ich stille nicht deshalb weiß ich auch immer genau wieviel meine zwei getrunken haben. Aber mach dir nicht so große Sorgen wieviel sie trinken sollen, solange sie zunehmen trinken sie auch genug. Und jedes Kind ist anders. Wenn man Fläschchen gibt wie ich, da steht auf den Pulverpackungen auch immer drauf wieviel ein Baby in dieser oder jener Woche trinken darf. Da hab ich noch nie drauf geachtet, soviel sie wollen bekommen sie auch.

Wird bei euch der Hüft-Ultraschall gar nicht gemacht? Das mit dem impfen ist ja schon krass bei euch. Was passiert denn wenn Eltern ihr Kind nicht impfen lassen wollen? Bei uns gibt es auch Eltern die ihre Kinder nicht impfen lassen.

@Sandra: Dir hängt das vorzeitige Ende deiner Schwangerschaft wohl immer noch nach? Kann ich voll verstehen. Diesmal hat es mir nicht soviel ausgemacht, aber unser Großer war auch 6 Wochen zu früh und da hab ich lange dran geknabbert.

@LilMo: Also Michael geht es wieder richtig gut. Das sie getrennt waren hat ihnen aber nichts ausgemacht. Wir waren heute das erste mal spazieren. Bis jetzt hatte ich mich noch nicht getraut weil sie einfach doch noch kleiner als normal waren. War aber ein tolles Gefühl wieder einen Kinderwagen rumzuschieben. Ich hoffe das deine Alisa keine Spreizhose braucht, wär bestimmt nicht angenehm für die Kleine.

@alle: Schön zu hören das es allen Babys gut geht. Was wohl mit "neueMami" ist, sie hat sich gar nicht mehr gemeldet.

von zwerge04 / 27.02.2010 17:35

Antwort


Hey,
@Moni:Ich hatte eine Spreizhose getragen und er war ja ein BEL-Baby, da wird dann wohl auch immer automatisch ein US von den Hüften gemacht.

@Lilmo: Bei Simon war eine Seite der Hüfte auch nicht optimal entwickelt, da hat mir meine Mama geraten, ihn breit zu wickeln´. D.h. Pampers, dann normal den Body drüber und noch eine Pampers drüber, dadurch wird die Hüfte ein wenig gespreizt und die Gelenkköpfe graben sich dann in die Pfannen ein. Bei uns hat es auch geholfen, denn die Falten unter Simons Po sind jetzt einigermaßen auf beiden Seiten gleich.Meine Mama hat kurz nach Simons Geburt schon gesehen, dass wegen der Hüfte was gemacht werden muß.Da hat der Assistenzarzt in der Kinderklinik gestaunt, als ich ihm erzählt habe, dass meine Mutter das an der Stellung der Beine und an den Falten unterm Po gesehen hat, sie hat halt Jahrelange Erfahrung!
Wir waren heute auch ca. 2 Stündchen spazieren, bei dem Wetter musste man ja einfach raus, da bekam man ja gleich Frühlinggefühle, sehr schön!!!
Toll, dass Du Dein Gewicht schon wieder hast!!!Kompliment!!!


Ich hab auch schon an NeueMami gedacht, sie meldet sich bestimmt auch bald, dass Ihre Maus da ist. Dann haben wirs alle geschafft!

von HappySandra81 / 27.02.2010 20:07

Antwort


huhu zusammen......

sorry das ich etzt erst schreibe mein mann hing das ganze wochenende an der steuererklärung drann :-)

also tagsüber trinkt sie gut von der brust muss sie abends fast überreden die flasche zu nehmen aber so langsam hat sie das verstanden :-)

allerdings wird das mit ihren koliken immer schlimmer ich bin jetzt seit 2 auf den beinen und sie ist jetzt gerade wieder eingeschlafen hab sie kaum beruhigt bekommen selbst mit kirschkernkissen nicht, bin froh das meine hebamme gleich kommt hoffe sie weiß was ich noch machen kann vorallem weil sie es nur nachts hat, hatte sie schon gefragt ob das an der flasche liegt aber das denkt sie nciht meint sie na mal schauen.....

wir sind fast jeden tag draußen weil ich ja auch zu meinen ponys muss und da kann ich sie a schlecht alleine lassen ;) allerdings bin ich zur zeit etwas vorsichtig weil sie hustet......

lg triksy

von Triksymaus / 02.03.2010 10:00

Antwort


Hallo Triksy,

hast du gegen die Koliken schon mal Bauchmassagen mit Windsalbe probiert? Die hilft bei meinen immer ganz gut. Bei uns haben die Apotheken meistens eine selbstgemischte Windsalbe. Die ist besser als die fertige in der Tube.

LG

von zwerge04 / 02.03.2010 15:13

Antwort


Seite 1 von 6
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.