• "Fehlgeburt! Du bist nicht allein!!!"

  • Club-Information
  • Öffentlicher Club
  • 16 Mitglieder

Zur neuesten Antwort

Wie weit wart ihr?

hi tweetie,
das mit dem ET geht mir genauso. bei mir wäre es der 11 september. ein tag vor meinem geburtstag.
ist ja noch ne weile hin, aber um diese zeit rum schieb ich bestimmt auch nen depri...
vor allem wenn andere um dich ihre kinder auf die welt bringen.

die kur wird dir bestimmt gut tuen und dann kannste frisch erholt an werk gehen:):)
ja ich hab auch so leichte gewichtsprobleme. die sich ja leider schlecht auswirken auf den hormonhaushalt...
schuldgefühle hatte ich auch ganz schlimme, aber man kann nix dafür!!

von cathleensche / 12.05.2010 10:58

Antwort


hallo nachtblume,
schön mal wieder was von dir zu hören.
also du brauchst dir wirklich keine vorwürfe machen. als ich ungefähr vierte ,fünfte woche war hab ich auch schwer getragen. habe zu der zeit im supermarkt gearbeitet und noch gar nicht gewusst dass ich schwanger bin.
also wenn sich was einnisten will dann klappt dass auch. meine fehlgeburt hatte ja dann am ende ein ganz anderen grund (nicht auf zuhaltende infektion). also mach dir kein kopf,dass schwere heben war ganz sicvherlich nicht der grund.
ich muss noch meinen morgigen termin abwarten beim kinderwunscharzt.
hatte die ausschabbung vor einem monat und hoffe dass wir auch so schnell wie möglich wieder anfangen können mit üben. und an was anderes denken geht bei mir auch schon lange nicht mehr.
aber ich finde dass nicht schlimm. ich wünsch mir nun mal nix sehnlicheres, da ist es schon normal..
hast du denn immer regelmäßige zyklen? und spürst du den eisprung? ganz wichtig sind ja eigentlich die zwei tage genau vorm ES.
lg cathleen

von cathleensche / 19.05.2010 09:32

Antwort


Hallo zusammen

War in der 13.SSW als das Herz aufgehört hat zu schlagen, ET war der 21.12.2009
etwa 1 woche vorher hab ich erfahren das ich in der 6. SSW wieder schwanger sei, hatte in der 7.SSW
einen Abgang dur Blutung am 23.12.2009

von AnGeL86 / 01.06.2010 14:46

Antwort


Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.