• "Januar Mamas 2010"

  • Club-Information
  • Öffentlicher Club
  • 11 Mitglieder

Zur neuesten Antwort

Wir sind stolze Januar Mamis!!!

So ihr lieben...jetzt werden die Abstände bestimmt größer in denen wir von einander hören...wir haben jetzt halt einen Fulltime-Job....und manche sogar einen doppelten;-))

Fände es schön wenn wir doch das ein oder andere Mal von einander lesen würden..........

Ganz liebe Grüße
Andi

von Buffina1 / 27.01.2010 15:51

Antwort


hallo andi,
lang istes her, aber ich melsde mich auch mal. herzlichen glückwunsch zu deinem sohn. ich habe am 19.01 auch meine kleine bekommen. sie heißt ellen sophie und ist ein kleiner engel.
liebe grüße an alle anderen.
anna

von annak / 28.01.2010 10:00

Antwort


Hey Anna,

dir auch alles Liebe zu deiner Maus....klappt den alles und gehts euch gut??? Wie groß und wie schwer war sie denn???

LG
Andi

von Buffina1 / 28.01.2010 12:37

Antwort


Hallo ihr beiden, ich geselle mich mal zu euch!
Ich hoffe, es geht euch gut, uns geht es super.
Mein kleiner verwöhnt uns, tagsüber ist er relativ oft wach und nachts schläft er durch :o)
Wie läuft es denn mit euren mäusen?

LG, die Jule

von juleET01-10 / 29.01.2010 13:46

Antwort


Ein TRAUM Jule......Leo schläft über Tage immer mal wieder..ab Nachmittag dann garnicht..dann schläft er Abends zwischen 21 und 22 Uhr ein und ist ab 1-2 Uhr wieder wach..und von da an schläft er die Nacht immer mal ne halbe Stunde und dann ist er wieder wach, will trinken oder bespaßt werden:-(((((und in seinem Bett schläft er nur von 21-1 Uhr die Zeit...sonst nur bei mir!!!!!!:-////

Seid drei Nächten ist er total quängelig....immer so ein weinerliches knatschen..hat wohl auch viel mit Bauchweh und Krämpfen zu tun..ich aber auch momentan!!!

Naja, aber böse kann man dem Männlein nicht sein.......:-))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))

So langsam realisiere ich, dass ich zwei Süße Kinder habe und soooo laangsam kommt auch etwas Alltag rein!!

Wie ist es bei euch??? Was sagen die Großen Geschwister??

LG...muß wieder stillen und dann ab zu meinen ELtern und dann gehen wir noch ne Runde im Babymarkt shoppen, soweit es mit dem STillen passr....

von Buffina1 / 30.01.2010 09:11

Antwort


Hallo ihr Lieben,

mein Mäuschen war bei dr Geburt 3700g schwer und 54 cm groß 36 KU, hat leider die Säuglingsgelbsucht und das micht zu knapp, wobei die werte sich so langsam verbessern. Ich versuche so oft wie es geht zu stillen, abersie ist zu schwach, also sitze ich alle 2-3 std an der " melkpumpe" . Mein Alltag fängt erst morgen an, ich hab richtig angst davor, so war mein mann zu hause und wir konnten das zusammen ganz gut meistern, aber jetzt so ganz allein mit 3 kids und dann noch das blöde wetter und die beiden älteren müssen in kiga oder schule, naja mal schauen wie es klappt.
Mir fällt es schwer zu begreifen, dass ich jetzt mama von 3 süssen kids bin, wobei ich sehr stolz auf alle drei bin, und wenn es nach mir ginge hätte ich noch mehr, nûr leider hat der tag nicht unendlich viele stunden und ich möchte keins meiner kinder vernachlässigen oder übergehen, deswegen werde ich mich doch auf die drei beschränken und hoffe denen gerecht zu werden.

Libe grüße anna

von annak / 31.01.2010 17:53

Antwort


Hey mädels,
bin auch wieder da,wünsche allen mamis erstmal alles gute zu euren kleinen würmchen,nu haben wirs ja alle geschafft und es begint der schönere teil des Lebens.
Mein kleiner fühlt sich hier bei uns pudel wohl,er ist auch ganz lieb.
Ich find das immer süss wenn er im Laufstall oder in seinem Bettchen liegt und in der Weltgeschichte rumschaut,er fängt schon an töne von sich zu geben,klingt echt süss.
Am 12.02 haben wir das erste Foto shooting mit unseren kleinen,bin schon echt gespannt wie er sich macht hinter der Camera.
Aber die Bilder die ich schon gemacht habe spielt er richtig mit der Camera,er wird bestimmt mal richtig Fotogeen sein....lach
Nico schläft so gegen 21.30 uhr etwa ein und wacht erst gegen 1.30 uhr wieder auf,und dann schläfft er von 2.00 uhr bis 6 uhr durch,aber dann bekomm ich ihn nicht mehr zu schlafen,er liegt dann mit bei mir im bettchen und wir kuscheln,ich fin das immer total klasse,könnte mir nichts schöneres vorstellen,als morgens mit mein Sohn zu kuscheln,ein toller start in den Tag würd ich sagen....griieeen*
Schade das es hier immer wieder Schneit,ich kann nur sehr selten mit dem Kinderwagen spatzieren gehen,die Fusswege sind hier nochnicht alle komplett frei,leider......
Ich finde es reicht jetzt langsam mit dem Winter,ich möcht mal gerne mit meinen kleinen an die frische luft,ohne das ich ihn bis zu den augen einmummeln muss.

Nun gut ihr lieben,wir lesen uns die nächsten tage wieder,werd jetzt erstmal das neugekaufte Babyalbum bestücken,freu mich wenn es euch und den babys gut geht.#

Liebe grüsse an alle und ein grosses Küsschen...
die Yvi

von Yvimaus84 / 04.02.2010 11:13

Antwort


Hallo...

dann mach ich auch nochmal Meldung.

David kam am 15.01. (3 Tage zu spät ;-) ) mit einem Gewicht von 3710 g und einem KU von 35 cm um 7.47 Uhr zur Welt.

Ich musste jetzt leider schon auf Flaschennahrung umsteigen, da mir der kleine meine Brustwarzen (laut KH sehr große) zerbissen hat, und das waren Schmerzen, die ich mir nicht unbedingt aufzwingen muss.
Der Kleine ist total lieb. Kommt so ca. alle 4-5 Stunden und will was essen. Ansonsten schläft er gut und guckt auch schon oft durch die Gegend!

Ich hol ihn morgens auch zu mir ins Bett und lieb ihn jeden Tag ein bisschen mehr. Wenn sie träumen und ihre Grimassen ziehen und dabei dann auch schon lachen... das ist sooooooooooooooooo herrlich!!

Meine beiden Männer sind auch ganz stolz. Steffen hatte nur am Tag als ich heimkam nen Aussetzer (ich lag dann heulend im Bett), aber seitdem kümmert er sich total süss um seinen kleinen Bruder David!

Wir waren auch schon draussen mit dem KiWa. Da hat David dann gleich mal 6,5 Stunden am Stück geschlafen. Mein Mann ist ständig gelaufen und hat geguckt ob er noch atmet ;-)

Hier scheint heut wieder die Sonne und ich denke wir werden dann eine Runde drehen.

Fotos hab ich ja schon hier!

LG Silvia

von sunny1374 / 04.02.2010 12:44

Antwort


hab neue bilder dazu....

von sunny1374 / 04.02.2010 12:50

Antwort


Guten Morgen Mamis!

Heute will ich endlich mal wieder von mir hören lassen. Mit dem kleinen Kian in unserem Leben läuft die Zeit etwas anders. Wir leben uns immer mehr in den Alltag ein, aber trotzdem ist es nicht immer leicht. Die Müdigkeit macht einem zwischendurch schon extrem zu schaffen. Ich bin eigentlich eher der Typ Langschläfer, aber die Zeiten sind definitv vorbei. Aber die Zeit mit meinem Sohn entschädigt mich für alles. Ein Blick von ihm und ich schmelze dahin. Wahnsinn wieviele Grimassen er schon schneiden kann. Jeden Tag kommt irgendwas neues dazu. Die Zeit ist definitiv die spannenste in meinem Leben. Und ich bin einfach nur dankbar für meinen Sohn und für meine kleine Familie.

Unser Sonnenschein-Baby macht gerade eine etwas schwierige Phase durch. Manchmal - egal ob tagsüber oder in der Nacht - will er einfach nicht in seinem Bett einschlafen. Dann schreit er sich die Seele aus dem Leib. Auf dem Arm lässt er sich dann auch beruhigen und irgendwann schläft der Zwerg auch ein. Froh und erleichtert wie man ist, legt man den Schatz dann ins Bett und schwup-die-wup gehen die Augen wieder auf und Schreien ist angesagt. Es ist nicht so, dass der Zwerg nie im Bett einschläft oder er sich nie im Bett beruhigen lässt. Aber seit Anfang der Woche ist der Kleine extrem anhänglich und kann zwischendurch nur auf dem Arm einschlafen. Verrückt, was? Dann hat man z. B. einen katastrophen Tag und es grault einem vor der Nacht und was soll ich sagen, er schläft jedes Mal super ein, aber manchmal läuft es dann auch genau andersrum.

Jetzt sagt mir bitte nicht, lass mal schreien, stärkt die Lunge. Die Sprüche habe ich schon zu genüge bekommen. Ich kann es nicht mehr hören. Genauso wie ihr verwöhnt den Kleinen zu sehr, deswegen will er nicht im Bett einschlafen. Genauso ihr verzieht den Jungen. Ich würde dem ja recht geben, wenn es immer so laufen würde. Kann man ein Baby mit "zuviel" Liebe und Aufmerksamkeit jetzt schon verwöhnen? Ich glaube nicht. Was sagt ihr als Mamis dazu? Ehrlich, aber wenn es geht ohne die blöden, klugen Sprüche, außer es geht nicht ohne.

Ich hoffe, Euch und Euren Sonnenscheinen geht es gut!?!

Es grüßt Euch
die Mama Melanie

von Melbi78 / 06.02.2010 08:44

Antwort


Hallo Melanie,

ich hab gelesen, man kann ein Baby im ersten halben Jahr gar nicht "verziehen" . Und schreien lassen...das kann ich auch nicht, ich renn zwar nicht bei jedem kleinen "wäh", aber so richtig brüllen lass ich ihn definitiv nicht. Und bei unserem ist es auch so, das er am liebsten mit Körperwärme einschläft... Lass dich nicht verrückt machen und mach es so, wie DU es für richtig hältst. Immerhin ist es DEIN Kind und wenn du es wirklich zu sehr verwöhnst ;-), dann musst ja du damit leben *lach*, oder???

Bis jetzt hab ich zum Glück noch keinen dummen Spruch gehört....ist auch besser so !! Hähä...

MIt dem müde sein, das kenn ich. die 3-4 Stunden die ich am Stück schlafen kann, schlaf ich zwar tief und fest, aber trotzdem ist es anstrengend! Ich versuch mich zwar dann tagsüber auch hinzulegen, aber irgendwie bin ich dann doch so blöd, und räum hier und wasch da. Sollte man EIGENTLICH liegen lassen und an sich selbst denken!

Wünsch Euch einen schönen Sonntag!!

LG Silvia

von sunny1374 / 07.02.2010 14:27

Antwort


....:-))) jaja...das mit dem Liegenlassen kenn ich, das kann ich auch nicht...jeden Morgen denke ich"und heute legst du dich auf jedenfal hin wenn der Kleine über Tag mal schläft"....und dann klappt es doch nicht!!!

Ich bin prinzipiell auch der Meinung, das wir die Würmer noch nicht verwöhnen können...aber ich kenn mich ja....wenn ich jetzt nicht konsequent bin dann werde ich es nie..........versuch seid ein paar Tage Leo Abends auch in sein Bettchen zu legen, aber irgendwie klappt es nicht so recht...so ne Stunde liegt er drin und schläft und dann meldet er sich und schreit so lange bis man ihn da raus nimmt..Leider waren wir jetzt 3 Tage mt Leo im Krankenhaus und da hat er ohne Probleme in seinem Bett geschlafen..das war wohl auch ein Gitterbettchen was auf der gleichen Höhe war wie mein Bett, d.h. er konnte raus gucken und hat alles mit bekommen.....also habe wir jetzt entschlossen die Wiege wieder ab zu bauen und sein Gitterbett auf zu bauen so das der "Prinz"mehr mit bekommt...ich HOFFE es klappt!

Ansonsten haben wir Nachts immer noch keinen Rytmhus und ich bin völlig übermüdet.....seid 3 Wochen habe ich keine Nacht mehr gehabt wo ich mal länger als 1 1/2h durch geschlafen habe:-(((

Wo schlafen eure Würmer denn????

Und wie klappts bei euch mit euren Männern??? Also wir bauchten definitiv auch eine "Eingewöhnungspahse"und so ganz ist sie bei uns auch noch nicht vorbei;-)))

Mal was ganz anderes..wie sehen eure Bäuche aus und was macht euer Gewicht????Also ich hab von 20kg noch 7 kg zuviel drauf und mein Bauch sieht aus wie ein "Trümmerhaufen":-(((hab von der 1.ss noch Risse die jetzt wieder richtig fies raus gekommen sind und mein Bauchnabel ist ärend der ss ganz dunkel geworden..meine Hebi meinte, das der wieder ganz normal wird...aber momentan finde ich es einfach nur scheusslich wie ich aussehe:-((((

So ihr lieben...mein Job als Milchbar ist gefragt;-)))

Liebe Grüße
Andi

von Buffina1 / 07.02.2010 22:00

Antwort


Hallöchen ihr lieben,
heute melde ich mich auch mal wieder zu wort!
Also mein kleiner ist ein kleiner Engel, die ersten Nächte zu hause hat er von 20 uhr bis 8 uhr durchgeschlafen, jetzt meldet er sich so zwischen 10 und 11 nochmal und kommt dann nachts nochmal zwischen 3 und 4.
Wenn ich nicht wüßte, das ich ein kleines baby habe würde man es gar nicht merken, auch tagsüber ist er sehr pflegeleicht.
Um 8 bringen wir ihn in sein bettchen, dann legen wir ihn hin, kurz gute nacht gesagt, dann gehen wir gleich weg und meistens ist kein mux mehr zu hören bis eben zum nächsten hüngerchen...
Leider bin ich gerade am abstillen. :o((
Moritz wird einfach nicht satt wenn ich ihn stille.
Da können wir über ne stunde sitzen und stillen, trotzdem hat er nach einer halben stunde wieder hunger...

@Andi- mit meinem freund läuft alles super, und die kinder sind hellauf begeistert.
Wenn ich nichtmal was sagen würde dürfteich meinen kleinen nichtmal füttern...
Die großen Geschwister eben, alles wollen sie selber machen, obwohl das nicht geht...
Ich weiß gar nicht wirklich, was ich noch wiege, habe noch keine waage betreten- besser ist vielleicht auch!
Und mein bauch schwabbelt noch ein bisschen, aber durch den kaiserschnitt kann ich ja mit bauchsport noch nicht wirklich anfangen!

@melbi- die sprüche kann ich auch nicht mehr hören und das man die babys im ersten halben jahr gar nicht verziehen kann habe ich auch gelesen... Tu einfach das, wonach dir ist und einfach nicht reinreden lassen!

Soviel jetzt erstmal wieder von mir.

Liebe Grüße an euch alle,die Jule

von juleET01-10 / 08.02.2010 13:21

Antwort


Hallo ihr lieben Mamis :-)

Will nun auch mal berichten das unsere süße kleine Amy-Lou am 19.01.2010 um 2.15 nachts zur Welt kam.
9 Tage hat sie uns noch warten lassen. Am 18 Januar wurde ich im KH zur Weheneinleitung aufgenommen und bekam dort mittags einen Wehencocktail. Dieser schlug relativ schnell an und ab 22 Uhr ging alles eigentlich ziemlich zügig. Von ca. 24 Uhr bis 2 Uhr lag ich dann in heftigen Wehen bis die Maus endlich da war. Ganz ehrlich.... bis heute hab ich die Geburt noch nicht ganz verarbeitet. Immer wieder muß ich daran denken und davon erzählen. So ein Erlebnis!!! So welche Gefühle!!! Das ist nicht vergleichbar mit irgendwas anderem. So ein Wunder dann in seinen Armen zu halten.... das war alles so faszinierend. Und obwohl die Schmerzen echt heftig waren bin ich ganz sicher das ich noch ein zweites Baby bekommen möchte.

Bei der Geburt war unsere kleine Amy 53 cm groß und 3920 g schwer :-) KU 35,5.
Zu hause ist mit ihr einfach alles nur schön. Sie ist bis jetzt wirklich sehr pflegeleicht. Schläft viel und wenn sie mal weint brauchen wir nicht lange rumraten. Hunger oder Pampers voll... Auch nachts bekommt sie ihre letzte "Brust" gegen 1 Uhr und die nächste will sie dann erst wieder gegen 7 Uhr. Hoffe natürlich das es so bleibt....so kommen wir auch immer schön zum schlafen :-)

Ab nächsten Monat möchten wir auch schon mit Babyschwimmen anfangen und in einer Spiel und Spaß Gruppe sind wir auch bereits angemeldet.
Ansonsten probieren wir den Alltag mit Baby so gut wie möglich hin zu bekommen. Das Stillen klappt auch recht gut.

So die kleine Maus verlangt jetzt wieder nach ihrer Mami :-).

Bis ganz bald ihr Lieben

P.S. Bilder sind drin :-D

von Jennie09 / 08.02.2010 13:28

Antwort


Hallo...

ich hab mich heut auf die Waage gestellt, 8 kg sind weg. Mein Bauch ist immer noch da und der ist richtig schwabbelig..find das voll eklig und ich hoffe, das ich bald anfangen kann was dagegen zu tun. Und durch den KS ist der Bauch (nicht die Narbe) empfindlich. Die Hebi sagte, das komme, weil einfach Nerven verletzt werden. Kribbelt voll, wenn ich hinlange und ist nicht immer angenehm. Sie meinte auch, das vergehe wieder, aber das kann dauern.

Tja, ansonsten haben wir wohl nun das typische Jungsproblem... Bauchweh, zwicken etc. Hab schon Windsalbe und Sabtropfen besorgt ;-) Der Kleine trinkt jetzt schon so alle 4-5 Std. 160 ml. Echt irre! Wir füttern so abends halb 12 meist nochmal, dann geh ich auch mit ins Bett und dann kommt er zwischen 4 und 5. Na ja.ich hoffe, diese ZEitspanne verlängert sich noch ;-). Ich leg ihn aber auch abend so 8 rum auch in seine Wiege in unserem Schlafzimmer. Wenn der doofe Schnulller nicht immer aus dem Mund fallen würde, müsst ich auch nicht immer noch 2-3 mal hochgehen. Aber er schläft dort dann schon die ganze Nacht! Und morgens darf er dann zu mir rein! Mal sehen, wie das diese Woche läuft, wenn der Papa Nachtschicht hat und morgens ins Bett kommt.

Mein Mann sagte neulich nur, es sei noch ganz ungewöhnlich für ihn, wenn er höre: Geh mal zum Papa, oder der Papa nimmt dich. Da der kleine aber so brav ist, hat er das noch gar nicht ganz realisiert---sagt er. Aber er macht sich echt gut.kümmert sich, wickelt ihn, füttert ihn... Alles gar kein Problem!

Bis bald! Will mich bissl hinlegen *g*

Silvia

von sunny1374 / 08.02.2010 13:51

Antwort


...hallo Ihr lieben...was mach ich bitte falsch???Leo trinkt im 2-3 Stunden Rythmus und Nachts auch!!!!Er schläft nicht in seinem Bett und seid 2 Tagen will er ständig trinken und hat hunger..ich bin total platt und brauche dringend SChlaf!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! So, ich muss schon wieder auf hören...um sechs hat er das Letzte Mal getrunken und jetzt hat er schon wieder hunger!! Mein Brustwarzen und meine Nerven machen das nicht mehr lange mit!!!


Bussi

von Buffina1 / 11.02.2010 19:12

Antwort


Hallo...

mir gehts grad genauso! Mein Kleiner trinkt so alle 4 Stunden 160 ml !! Und vorhin dazwischen auch noch mal 60 ml! Dann hat er ständig Bauchweh oder so. Auf jeden Fall kann er dann nicht pupsen. Hab scho Sabtropfen und Windsalbe hier. Aber trotzdem könnt ich zwischen durch mitheulen, weil er gar so verkrampft. Jetzt hab ich ihm noch nen Tee gemacht, mal sehen wie es weitergeht! Und schlafen.. ja, hab mir von meinem Mann der nächste Woche Urlaub hat gewünscht, das er mal ne Nacht macht und ich mal 6-8 Stunden am Stück schlafen kann. Ich fühl mich nur noch k.o. und müde *seufz*....

Gruss Silvia

Muss weiter Bauch reiben!!!

von sunny1374 / 11.02.2010 21:51

Antwort


Hallo zusammen,

wie gehts euch denn?

Unser Kleiner ist topfit. Seit vorgestern lacht er uns endlich an -- zum Dahinschmelzen.

Ich mach die Flasche des kleinen mittlerweile mit halb Wasser/ halb Tee, und Sabtropfen dazu. So ists mit den Blähungen auch besser geworden! Ansonsten ist er immer noch sehr brav. Jetzt sind schon Zeiten dabei, wo er auf der Decke liegt und einen dann so rihtig anguckt, wenn man mit ihm spricht. Damit er einschläft muss ich nur singen *lach*. Hab zu meinem Mann gesagt, entweder gefällt ihm das wirklich oder er stellt sich sofort Tot, damit Mama zu singen aufhört...*g*

Die U3 haben wir erfolgreich hinter uns gebracht. Wir haben ein "aufgewecktes Kerlchen" das pumperlgesund ist. Nächste Woche muss ich dann zur Hüftsonographie...

Hoffe, ich lese mal wieder was von Euch! Ist alles in Ordnung?

Stell auch noch ein Bild von heute ein!

LG eure Silvia

PS: Ich hab immer noch das PRoblem mit der Schlaferei. Heut nacht hat mein Mann mal "Nachtdienst" gemacht. Ich war dann auch bei meiner Freundin, hatte dann ne halbe Flasche Wein und einen Schnaps intus. Bin dann um 1.00 Uhr ins Bett...und was war?????????? Mein Sohn hatte meinen Neffen hier zum Übernachten. Die haben dann um vier noch so Radau gemacht, das mein Mann etwas "sehr laut" geworden ist und ich dann wach war. Bin auch nicht sauer auf meinen Mann, das ih wieder ne SCH... Nacht hatte, sondern auf die beiden Jungs. Hatten vorher hoch und heilig versprochen, es wäre Ruhe!!! TSSSSS .. Zum Kotzen. Also bin ich wieder nicht wirklich ausgeschlafen *HEUUUUUUUUUUUUL*

von sunny1374 / 19.02.2010 14:42

Antwort


Hallo Zusammen!

Bis auf den Schlafentzug geht es gut. Dadurch, dass ich stille, muss ich jede Nacht mindestens zwei, manchmal auch drei, Mal raus. Das zerrt ganz schön an den Kräften.

Ich warte sehnsüchtig auf das erste bewusste Lächeln, aber das will noch nicht klappen.

Die U3 haben wir auch erfolgreich hinter uns gebracht. Der Kleine hat sich prima entwickelt. Bringt jetzt schon ein Kilo mehr auf die Waage als zur Geburt und 2,5 cm ist er gewachsen. Wahnsinn wie schnell das geht. Am 11. März müssen wir zur Impfung. Wird bestimmt ganz schmerzhaft für die Mama und der Kleine ist wahrscheinlich ganz tapfer. Mal schauen!

@Silivia
Warum müsst Ihr zur Hüftsonographie?

LG
Melanie

von Melbi78 / 19.02.2010 20:19

Antwort


Hallo Melanie,

das ist bei uns im Untersuchungsheft mit drin. Gehört zur U3 dazu. Und soweit ich weiß, muss man das hier schon immer machen. Hab ich bei meinem großen schon gemacht!

von sunny1374 / 19.02.2010 20:32

Antwort


Hallo.

....uns gibt es auch noch:-).....Leo hatte gestern auch die U3 und alles war gut!!Er wiegt jetzt stolze 5600g und it 58cm groß...ich habe schon die Anziehsachen in 62 raus gekramt, weil 56 nicht mehr geht.....
Sonst ist alles unverändert...die Nächte macht er zum Tag und Tagsüber schläft und trinkt er abwechselnd...seid zwei Tagen bin ich nur mit Stillen beschäftigt, da er immer wieder alles auskötzelt und dann natürlich wieder hunger hat:-%

Da unser Internet kaputt ist, kann ich momentan nur bei Freunden rein und mich nicht so oft melden...:-((

Ich hoffe euch und euren Mäusen geht es gut...bis ganz bald
Andi

von Buffina1 / 25.02.2010 12:15

Antwort


Hey mädels,

Hab mal endlich etwas zeit zum schreiben,habe zuhause volles programm,der kleine hält mich ganzschön auf trapp,mitlerweile komme ich nachts mit 6 stunden schlaf aus.
Ich glaube ich habe mein Sohn etwas verwöhnt,er schläft gerne in Mamas arm ein,und wehe ich lege ihn in sein bettchen,dann wird er sofort wieder wach.....ich brauche doch áuch meinen schlaf....aber naja,ich mach es ja gerne,es ist einfach schön,ihn schlafend aufn arm zu haben und ihn abzuknutschen :-)
Ich war mit ihm auch zum hüft-ultraschall,weil dadurch,das die babys etwas krum im bauch liegen könnten und dadurch eine krume hüfte bekommen könnten,oder soähnlich.....bei meinen ist aber alles bestens,na da war ich erstmal erleichtert,weil die Hebamme bei seiner geburt sagte das er etwas nach links kippt beim liegen,da hab ich schon etwas angst gehabt,das da was drann ist.Aber es ist alles ok....freu
Der altag hat sich langsam wieder eingependelt bei uns,aber es dreht sich immernoch alles um Nico unser sohn.
mein sohn ist jetzt 2 monate und 2 tage genau alt,wiegt stolze 5500 gr. hat einen KU von 38 und die länge ist 58 cm....lizenz steigend....lach
Er passt in der gr. 50 schon leider nicht mehr rein,musste schon viele strampler wegpacken---->fürs nächste baby bereit legen...hihi
Liegt bei euch auch noch schnee? Bei uns hat es gestern zu heute wieder neue 15 cm schnee gegeben,einfach ätzend.
Aber es ist schon fast alles wieder weggeschmolzen,ich hab echt die schnauze voll auf schnee.

So nu leg ich mich erstmal auf meiner couche,und erhol mich solange wie mein kleiner schläft....

Bye bye und noch eine nicht so stressige nacht wünsch ich euch.....

liebe grüsse yvi und nico henning

von Yvimaus84 / 06.03.2010 19:56

Antwort


Hallo....

bei uns ist auch alles in Ordnung. Der Kleine wächst und gedeiht ganz prächtig. Er schläft jetzt auch abends sehr oft schon von halb zehn bis früh um 5... Herrlich!!

Wenn er jetzt im Laufstall liegt, und das Mobile sich dreht, flippt er voll aus *lach*. Da bewegen sich Arme, Beine und Zunge auf einmal ;-) und dann wird dazu noch gegurgelt und gegluckst ... total schön!

Das mit dem aufm Arm einschlafen haben wir auch. Ich hab jetzt aber ein Kissen genommen, auf dem hab ich ihn dann immer schon liegen, wenn er bei mir aufm Arm ist. Und damit leg ich ihn dann in seine Wiege und das klappt. Ich schätze die wachen auf, weil dann einfach Mamas Wärme fehlt. Und so ist das Kissen ja schon warm auf dem er liegt. Musst mal ausprobieren!

Hier hats auch wieder Schnee und saukalt ists. Allerdings scheint die Sonne und so waren wir heut auch schon 1,5 Stunden draussen!

Ich würd mich auch freuen, wenns endlich mal aufhört damit, aber ich glaub, die haben am Don. nochmals welchen angesagt.
Ich hab mir jetzt grad ein Bad gegönnt und werd jetzt dann meine Semmelknödel essen!!

Bis hoffentlich bald!!!


LG Silvia

von sunny1374 / 07.03.2010 18:07

Antwort


Hallo ihr lieben Mamis......ich hatte heute das erstemal Rückbildungsgym und war einfach nur froh unter Menschen zu kommen und mit anderen Muttis quatschen zu können...unter frisch gebackenen Mamas versteht man die Prolemchen doch am Besten;-))

Leos Rythmus ist immer noch eine Katastrophe...er schläft von 20 Uhr bis 1 Uhr und dann ist er wach oder er schläft gaz leicht und wird vor lauter Bauchschmerzen immer wieder wach und ich schlafe garnicht:-(( Wir haben jetzt ein Produkt aus England bestellet das heißt "Gripe-Water"und wird da als "wundermittel"gegen Kolliken beshrieben...Freunde haben es bei den Kindern auch gehabt und schwören drauf!!...bin sehr gespannt!

Morgen Abend sind mein Männe und ich auf nem Konzert und meine Mum passt auf due Kinder auf...ich hab für Morgen Abend abgepumpt und bin sehr gespannt, vorallem ist das Konzert ne Stund entfernt......:-%

So ihr Lieben...ich kümmer mich mal wieder um meine 2 Süßen.

Liebe Grüße
Andi

von Buffina1 / 09.03.2010 20:12

Antwort


Hallo Andi,

ich habs jetzt mit Homöopathie und Windsalbe und Sabtropfen versucht. Alles zusammen klappt ganz gut...wegen den Koliken. Sagst du mir, ob das Zeug aus England wirklich so gut ist??? Würd mich interessieren.

So nen richtigen Rythmus haben wir auch nicht wirklich. Mal trinkt er 200 ml weg wie nix. Dann wieder nur 150 und schreit dann aber nach zwei Stunden nach nem Nachschlag. Jetzt ist es fast halb zehn und seit 10 Minuten liegt er oben und schläft. Mal sehen ob ers wieder bis 3 aushält.. Ich versuch zwar immer, das irgendwie nach hinten zu schieben, aber das klappt nicht. Man muss sich halt doch nach dem Kleinen richten *seufz*...

Ich wünsch Dir viel Spass bei dem Konzert und denk dann nicht soviel an den Kleinen zuhause... Deine Mum macht das schon!! Genieß deinen freien Abend!!!

LG Silvia

von sunny1374 / 09.03.2010 21:22

Antwort


Seite 1 von 2
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.