• "Julimamas 2010"

  • Club-Information
  • Öffentlicher Club
  • 26 Mitglieder

Zur neuesten Antwort

erste Arztbesuche

Hi ihr lieben, ich weiß jetzt seit einer Woche und dank der 4 Tests :) das ich schwanger bin...meinen ersten Termin beim FA hab ich erst kommenden Montag muss also noch bisschen warten...ich hoffe so sehr dass alles gut ist und er mir die SS bestätigt...

...bin gespannt auf eure Beiträge


Liebe Grüße

von Trinitypage / 11.11.2009 20:57

Antwort


hallo,

schön das du den club eröffnet hast :-)

ich war schon 2 mal beim doc beim erstemal war ich 5+1 und man konnte nur die fruchhöle sehen und am letzten donnerstag war ich dann 6+4 und man konnte es schon sehen und das herzchen auch :-) mein termin soll der 05.07. sein und eurer?

und wie war dein doc besuch heute?

lg bibi

von bibi1982 / 16.11.2009 14:33

Antwort


Hallo,

ich war einmal beim FA und man konnte auch kaum etwas sehen. In einer Woche habe ich meinen nächsten TErmin und ich warte ganz gespannt darauf und hoffe das alles gut ist.
Mein Termin ist der 20.07
Ich finde es übrigens auch klasse das du den Club erffnet hast.

LG engelchen

von engelchen73 / 19.11.2009 08:55

Antwort


Hey,

Montag war echt klasse...außer die Blutabnahme, weil ich da immer bisschen schwach werde ;) ...ich bin jetzt auch 6+4 und konnte es auch sehen, war echt sprachlos...sieht zwar noch aus wie ein kleiner Zellknubbel, aber das Herzchen konnte man schon schlagen sehen...wahnsinnig beeindruckend für mich da wir die SS geplant haben und einige Zeit zum üben gebraucht haben ;) hab mir direkt ein Bild ausdrucken lassen was ich dann ganz stolz meinem Freund präsentiert habe :D

mein Termin soll der 11.07. sein aber, hab aber gelesen dass es meist eh 2 Wochen früher oder später kommt...bin gespannt auf die kommenden Termine und eure Berichte

LG

von Trinitypage / 19.11.2009 19:30

Antwort


So,

morgen hab ich meinen zweiten Termin, Erklärung Mutterpass, Besprechung der Blutergebnisse und Ultraschall von außen...bin gespannt was sich in der Woche alles getan hat :)


...halte euch auf dem Laufenden...

von Trinitypage / 23.11.2009 18:54

Antwort


Hallo,

mein baby soll auch am 11.07.2010 kommen laut Rechnung. Mein erster Arztbesuch war Gestern 23.11. und es war einfach super. Das Blut abnehmen hab ich gut überstanden und hab meinen nächsten Termin am 21.12. erst. Aber dann bekomme ich mein Baby Pass :-)

von NancyS / 24.11.2009 10:44

Antwort


Halllo zusammen,

mein Baby soll am 29.07. kommen. Nach langem "üben" (ein Jahr - ich weiß bei anderen dauert es noch länger - drücke Euch die Daumen), habe ich letzten Do. erfahren, dass es endlich soweit ist.
War am Fr. 27.11. auch schon beim Doc und durfte mein erstes Bildchen nach Hause nehmen. Nächsten Freitag soll ich wieder rein kommen um zu sehne, ob das Baby schön brav weiter wächst :).
Ab wann bekommt man eigentlich in etwa den Baby Pass?

Wünsche Euch allen eine super angenehme und glückliche Zeit!!

von Vejers79 / 29.11.2009 10:35

Antwort


hi,

also wenn du das nächste mal zum Gyn gehst und deine Blutwerte da sind, bekommst du dann auch deinen Mutterpass...frag dann auch ruhig nach wegen den ganzen Ergebnissen weil einige nämlich nur als "durch geführt" drin stehen und sowas wie der HIV Test wird nämlich gar nicht mehr vermerkt, egal ob pos. oder neg.!

Ich hab in zwei Wochen meinen nächsten Ultraschalltermin und hoffe das man dann schon die Grundform Baby erkennen kann :)


euch allen alles Liebe und einen schönen ersten Restadvent

von Trinitypage / 29.11.2009 18:57

Antwort


Sagt mal, ich habe gesehen, das manche von euch jede Woche beim Arzt vorbeikommen dürfen. Ich hatte gestern meinen ersten Termin und am 5. Jan erst wieder den nächsten. Ich dachte auch, der 4-Wochen Rhythmus sei am Anfang "normal"?

Mein ET ist am 12. Juli 10. Die ersten 2 Bildchen durfte ich auch schon mit nach Hause nehmen. Ein tolles Gefühl, zu sehen, dass da wirklich ein Lebewesen wächst. Da wir auch eine ganze Weile geübt haben (2,5 Jahre) habe ich doch Schiss gehabt, dass etwas nicht stimmt, aber es ist kein Windei und das Herz hat auch fleißig geschlagen. ;-)

Morgen bekomme ich meinen Mutterpass. Danke für den Tipp wegen den Blutergebnissen. Da werde ich sicher mal nachhaken.

Alles Gute für euch.

von Luz-G / 03.12.2009 10:08

Antwort


Hallo Luz-G,

schön dich hier begrüßen zu können :)
ET also einen Tag nach mir, na mal sehen ob sich die Krümel daran halten...

also ich war in der letzten Zeit wirklich recht oft beim Gyn was aber an einer Infektion lag und da haben wir während der Behandlung auch immer kontrolliert ob es dem Baby noch gut geht, dass ich in 2 Wochen schon wieder dort bin liegt an der zu dem Zeitpunkt üblichen Ultraschalluntersuchung. Die ich bisher hatte waren, außer der ersten, immer ohne Vermessung und der gleichen. Ich bin dann also in der 12. Woche, wenn ich dann genau erfahre wie "groß" und "schwer" es dann genau ist!

Aber soweit ich weiß ist es möglich auch öfter zum Gyn zu gehen und Ultraschall machen zu lassen, wenn man das will (meist jedoch mit Aufpreis) und bei dir sind es ja fast 4 Wochen, ist bestimmt so dass dein Gyn über Weihnachten und Neujahr zu oder nicht so viele freie Termine hat?!


Liebe Grüße

von Trinitypage / 07.12.2009 18:29

Antwort


hey ihr ...
ich war das 2. mal am 08.12 bei meiner FA wo dann auch endlich herztöne zu erkennen waren =o)
ausserdem erkennt man jetzt schon köpfchen auge nabelschnur usw. musste mich echt zusammenreissen nit los zu heulen.
es war zwar nit geplant, aber jetzt freu ich mich schon tierich.
ich bin am 17.07. ausgezählt !

Liebe Grüsse

von sexymama / 12.12.2009 22:09

Antwort


Halli Hallo,

@SexyMama, das freut mich sehr wenn alles in Ordnung ist!

Ich war nun am Freitag wieder beim Doc...Baby ist nun ca 14cm "groß"...echt ne hammer Vorstellung...mein Mann war nun auch das zweite mal mit da und ist immer am Ende total sprachlos!
Bäuchlein ist zwar schon ein bisschen zu sehen aber manchmal hab ich es trotzdem noch nicht so ganz realisiert das da nen Baby drin is...wenn man das dann auf dem Ultraschall sieht...ein Wunder! Freu mich auf die Zeit wo mans merkt....

beim nächsten Termin so in 4 1/2 Wochen werde ich dann prophylaktisch mal an den Wehenschreiber und Herztonmesser angeschlossen?! Ich bin gespannt** Und in sechs Wochen folgt dann die Feindiagnostik mit Organscann und Co...

freu mich sehr :)

wünsch euch allen ein schönes Wochenende und hoffe viel von euch zu lesen

Liebe Grüße

von Trinitypage / 09.01.2010 22:20

Antwort


Hallo zusammen,

erstmal für alle ein frohes, neues Jahr (wenn alles gut geht, wovon ich fest ausgehe, werden wir das alle haben :)) - ich weiß, ein bißchen spät - aber der Wille zählt ;-).
Ich war jetzt zwei Mal beim Doc, nächsten Do. wird das dritte Mal sein und ich kann es kaum erwarten....bis jetzt wurden Ultraschall´s gemacht und beim zweiten Mal die Untersuchungen für den Mutterpass (den ich jetzt schon hab, aber die Daten der Blutuntersuchungen werden erst am Do. nachgetragen). Hab zwar auch zwei Bildchen, aber auf denen war noch nicht soviel zu erkennen (6.+7. Woche)....musste jetzt für den nächsten Termin leider sechs Wochen warten, da die Feiertage dazwischen lagen und die Praxis für eine Woche zu gemacht hat - dafür kann ich jetzt sehr auf die Veränderung gespannt sein :))) (bin jetzt 12. Woche).
Letzte Woche musste ich leider eine sehr negative Erfahrung mit Ärzten machen: War als Notfallpatient bei meinem Hausarzt, weil ich auf der rechten Gesichtshälfte auf ein mal starke Schmerzen hatte (gehe von einer Nebenhöhlenvereiterung aus -hatte die früher öfter) - erzählte ihm dann, dass das Ganze letzten Mo. mit einem tränenden Auge angefangen hätte. Gleichzeitig teilte ich ihm mit das ich schwanger bin (der Arzthelferin hatte ich das schon am Tel. gesagt, deswg. hatte sie micht direkt dazwischen "geschoben" - nette junge Frau). Er meinte das wäre keine Nebenhöhlenvereiterung, wenn das mit dem Auge angefangen hat (könnten auch zwei versch. Sachen gewesen sein, oder????) und meinte er gibt mir ne Überweisung zum Augenarzt und ne Creme für´s Auge. Hab ihn dann noch mal EXTRA gefragt ob das wirklich nicht schädlich ist in der Schwangerschaft. Er verneinte das genervt (ich war ihm wohl zuviel, da nicht eingeplant), die würde "nur" ins Auge gehen... Ich dann nach vorne zu der netten, jungen Arzthelferin, die Unterlagen bringen, damit sie Rezept und Überweisung fertig machen kann (und dachte mir im stillen: die Creme nimmst du nicht)...da macht sie das Rezept fertig und fragt mich so komisch: "haben Sie dem Doc. gesagt, dass sie schwanger sind???!" Ich sag ja klar, da ruft sie ihn auch schon zu sich (konnte alles mit bekommen, weil ich daneben stand) und erklärt ihm, was sie bei der Creme im Computer für Nebenwirkungen gefunden hat: Das sie durch die Plazentawand dringen würde und das Gehör des Kindes angreifen könnte....Hallooooooooo? Hab ich nicht extra gefragt???!!! Hätte ich nicht so Schmerzen gehabt, hätte ich ihm für fünf Pfennig Bescheid gegeben - er meinte nur (wieder genervt - bestimmt bekommt die arme Arzthelferin nachher auch noch ihr Fett weg) dann würde er die mir halt nicht verschreiben, dann soll ich halt nur zum Augenarzt gehen und der soll mir was geben...Frechheit, oder??? Weiß jedenfalls das der die längste Zeit mein Hausarzt gewesen ist....Habe es dann letztendlich mit Hausmittelchen (inhalieren etc.) weg bekommen, weil ich auch keine Lust mehr hatte wieder stundenlang beim nächsten Arzt zu sitzen (Augenarzt) und es klappte ganz gut...
So, das wollte ich mal erzählt haben - sorry für den ellenlangen Beitrag ;-)...

Wünsche Euch ein klasse Restwochenende
Liebe Grüße

von Vejers79 / 10.01.2010 12:18

Antwort


Hi Vejers79,

das ist ja krass! Finde auch deine Reaktion vollkommen richtig-geht mir ja selber so-egal was ich mache, ich schau erst nach ob das schädlich sein könnte...und dann sowas von nem Arzt?! Als ich die erste Zeit Schlafprobleme hatte hat mein Arzt erstmal ne viertel Stunde mit der Apotheke telefoniert und im Internet nachgesehen was es für Medikamente gibt die Schwangere nehmen dürfen...zum Glück gabs da so ne verantwortungsbewusste Schwester bei deinem Arzt! Also ich glaube du tust gut dabei dir einen neuen Arzt zu suchen! ...und ja, bevor ich Medikamente nehme versuche ich immer erstmal Hausmittelchen-bisher hats auch immer ganz gut geklappt!

Liebe Grüße und einen entspannten Sonntag

von Trinitypage / 10.01.2010 12:59

Antwort


aso...ich hab mal meine US-BIlder bei den ClubFotos rein gestellt...weil ich im Netz gesehen habe das manche total unscharfe und blöde Bilder bekommen...wenn ihr wollt könnt auch ihr gerne was von der Entwicklung (US-Bilder oder Babybauch, oder was euch sonst noch bewegt ) rein stellen...

bis bald :)

von Trinitypage / 10.01.2010 13:02

Antwort


hallo ihr lieben,

war am 28.12 das letzte mal beim arzt, wo ich dann meinen krümel das erste mal hab strampeln sehen, ich war zu tränen gerührt zu sehen wie er/sie mit händchen und füsschen spielt ...
bin jetzt am dienstag zum wiegen von mama und baby bei meiner FA und dann in 2 wochen darauf wieder, wo ich dann hoffentlich über ultraschall die herztöne endlich hören darf ...

ich freu mich tierich meinen engel übermorgen mit meinem partner wieder zu sehen ...

wünsch euch alles alles gute ...

lieben gruss an alle

von sexymama / 10.01.2010 18:20

Antwort


Halli Hallo,

ich war heut zur Feindiagnostik...voll toll... meinem Kleinen geht es super gut und es ist alles dran und auch in Ordnung...nur scheinbar ist er eine Woche älter als gedacht...also bin ich theoretisch schon 22. ssw und er kommt wohl eher um den 4.07. als ursprünglich zum 11.07. aber war schon cool das alles mal so detailliert zu sehen...vorallem merkt man ja erst da so richtig wie er genau liegt und wieviel Bauch er tatsächlich schon aus füllt...einfach ein Wunder...


alles Liebe...

von Trinitypage / 25.02.2010 17:03

Antwort


Hej Trinitypage,
war heute auch bei der Feindiagnostik! Schließlich und endlich ist auch alles OK, aber das Kleine hat sich in die Hinterste Ecke gedrückt (mit dem Kopf nach hinten unten und am Ende noch die Arme vors Gesicht) und hat sich nicht gerührt. Da hat alles Schütteln, hüpfen, wackeln, essen und trinken von mama-in-spee nix genutzt...

Und: es wird ein Mädchen: man hat eindeutig nix gesehen bzw. erkannte der Arzt sogar schon die Schamlippen...

Und die Untersuchung war wirklich toll, sogar 3D-Bilder haben wir bekommen!

Liebe Grüße an alle...

von Luz-G / 25.02.2010 17:22

Antwort


Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.