• "Junge frauen mit Kinderwunsch"

  • Club-Information
  • Öffentlicher Club
  • 49 Mitglieder

Zur neuesten Antwort

Ausbildung

Hallo ihr Lieben,

mein Freund und ich hatten letzte Woche einen kleinen Schreck erlebt, denn wir dachten, wir wären schwanger. Zuerst war es nur ein neutraler Schreck, dann kam aber sehr schnell die Freude hinzu. Tja, wie das Leben aber so spielt, war trotz eindeutigen Symptomen, der Test beim FA negativ. Und nun überlegen wir uns ob wir es nicht absichtlich passieren lassen sollten. Wir sind seit 3 1/2 Jahren glücklich zusammen und wünschten uns von Anfang an Kinder. Das Problem ist allerdings, ich habe letzten Sommer erst meine Ausbildung angefangen und müsste sie im Falle einer SS unterbrechen und nochmal von vorne anfangen. Mein Freund ist im Moment im 2. letzten Semster und bis das klappt, wäre er auch schon fertig. Wir leben gemeinsam seit 2 1/2 Jahren und hätten auch tatkräftige Unterstützung durch meine Mutter (Frührentnerin).

Aber trotzallem überlege ich, soll ich nicht lieber warten bis Ausbildungsende, oder jetzt schon probieren und dann eben von vorn anfangen. Ich möchte wirklich jetzt schon gern probieren, will aber auch nicht verantwortungslos meinem Kind gegenüber handeln. Was sagt ihr????

Vielen Dank!

von Julinka / 31.03.2011 17:53

Antwort


Hallo, ich bin gerade erst beigetreten und dein beitrag ist ja schon sehr alt. Mich würde interessieren, wie du dich entschieden hast und wie es gelaufen ist?
Liebe Grüße

von Gemuesegebet / 16.10.2016 16:57

Antwort


Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.