• "Juni Mamas 2010"

  • Club-Information
  • Öffentlicher Club
  • 32 Mitglieder

Zur neuesten Antwort

2.Trimester

Hallo Mädels,
der 3.Ultraschall steht bevor und ich bin allmählich ziemlich aufgeregt ob auch alles in Ordnung sein wird.
Die "kritische Phase" ist ja nun vorbei, und ich fühle mich gut aber ab und zu hat man doch kleine Ängste...
Wer ist auch schon 14.Woche oder weiter?
Was geht Euch durch den Kopf?

Würde mich über Eure Nachrichten freuen!

von louis / 08.12.2009 14:40

Antwort


Ich bin heute genau in der 12. Woche und irgendwie erleichtert die kritische Zeit überstanden zu haben *freu*. Hab zwar an keine Fehlgeburt gedacht, aber trotzdem ist es ein schönes Gefühl das erste Drittel geschafft zu haben :-).
Am 21.12. steht auch bei uns der 3. US an und ich bin doppelt aufgeregt, da ich ja auch zu einer neuen Ärztin gehe.

Im Moment geht mir so einiges durch den Kopf. Hab gerade mal ein paar Hebammenadressen im Internet rausgesucht und frage mich, wann ich am besten mal anrufe. Stand dem Ganzen anfangs eher skeptisch gegenüber, aber jetzt würde ich gerne eine nette Hebamme an meiner Seite haben.
Dann frage ich mich, was unser Würmchen wohl wird. Meine anfängliche Ahnung ist etwas ins Schwanken geraten...
Naja und dann eben die Sache mit der Nackenfaltenmessung. Vielleicht hab ich Glück und man kann es bei der nächsten Vorsorge noch machen. Werd mir gleich ein paar Fragen aufschreiben damit ich vor Aufregung nicht wieder alles vergesse ;-).

von Schneewittchen87 / 08.12.2009 14:48

Antwort


Ich bin heute auch 12+1 und bin natürlich auch erleichtert!!
Leider ging es mir in der letzten Woche nicht so gut und musste ins Krankenhaus!!! Hab natürlich Blut und Wasser geschwitzt ob mit dem kleinen Würmchen alles in Ordnung ist!! Aber Gott sei dank , alles in Ordnung!!!
Im Krankenhaus hat der Doc versucht den nacken meines kleinen Schatzes zu begutachten( ohne jegliche nachfragung meinerseits) , habe natürlich sofort nen schrecken bekommen ob der irgendwas ahnt!! Aber der Doc meinte eine reine Vorsichtsmaßnahme!! Aber nach dem 5. versuch hat der doc aufgegeben. Mein würmchen hat so rumgezappelt das es nicht möglich war :-))))

Ansonsten gehen mir auch sehr viele gedanken durch den kopf!! Für mich war es von anfang an klar das ich im krankenhaus bei mir um die ecke entbinde!!! Jetzt bin ich am überlegen ob ich nicht vielleicht in einem Geburtshaus entbinden soll wegen der familären, entspannten atmosphäre!!! Da ich eine Wassergeburt haben möchte würde sich das im Geburtshaus ja auch anbieten!! Sollte aber was bei der geburt sein ... was dann??? In dem Karnkenhaus ist direkt eine kinderklinik angeschlossen!!! Puhhh schon keine leichte entscheidung!!

Aber ich merke das es euch ja genauso geht :-)))) Und ich nicht ganz paranoid bin.....

Liebe Grüße

von Nadine22 / 09.12.2009 10:45

Antwort


HI
ich bin zwar nicht in der 14 woche aber schon fast in der 13.
und ich bin echt froh das es mein würmchen gut geht nach der letzten zeit weil ich ja nu schon drei mal im KH war wegen blutungen aber es is alles in bester ordnung und so langsam föngt man ja auch an was zu sehen also eine kleine kugel is schon da :-) bei euch auch schon???

also ich hab so eine zeitschrist bekommen und da stand drin das man zwischen der 12-15 woch ruhig anfangen sollte sich eine hebamme zu suchen

ich werd meine alte hebamme nehmen weil sie einfach total nett is und super mit kinder kann :-)

ich bin ja ma gespannt ob ich normal entbinden kann
weil bei meiner tochter hatte ich leider ein kaiserschnitt
und ich wünsche mir diesmal eine normale geburt bin ja ma gesapnnt ob das klappt!!!
weil kaiserschnitt is doof....bei der normALEN

von shorty / 09.12.2009 11:19

Antwort


HI
ich bin zwar nicht in der 14 woche aber schon fast in der 13.
und ich bin echt froh das es mein würmchen gut geht nach der letzten zeit weil ich ja nu schon drei mal im KH war wegen blutungen aber es is alles in bester ordnung und so langsam föngt man ja auch an was zu sehen also eine kleine kugel is schon da :-) bei euch auch schon???

also ich hab so eine zeitschrist bekommen und da stand drin das man zwischen der 12-15 woch ruhig anfangen sollte sich eine hebamme zu suchen

ich werd meine alte hebamme nehmen weil sie einfach total nett is und super mit kinder kann :-)

ich bin ja ma gespannt ob ich normal entbinden kann
weil bei meiner tochter hatte ich leider ein kaiserschnitt
und ich wünsche mir diesmal eine normale geburt bin ja ma gesapnnt ob das klappt!!!
weil kaiserschnitt is doof....bei der normALEN

von shorty / 09.12.2009 11:19

Antwort


oh ich war eigentlich noch nicht fertig :-)
hier der rest

bei einer normalen geburt hat man zwar lange wehe und so aber bei ein KS hat man ja monate lang damit zu kämpfen und das würd ich echt keinen empfehlen

so nun genung :-)

LG Carina

von shorty / 09.12.2009 11:20

Antwort


hallo, mädels :)

ich hatte auch schon einen KS, aber keinerlei Probleme damit. Und wenn das beim zweiten Baby wieder so wird, macht´s mir gar nix. Ist sicherlich wurscht, ob man die Schmerzen bei der natürlichen Geburt aushält, oder die Schmerzen vom KS. Bei mir ist die Narbe super verheilt und vor der natürlichen Geburt hab ich ehrlich gesagt etwas Angst... weil ich´s ja noch nicht kenn.

Bin heut 13+0 und fühl mich gut, ausser dass ich heut morgen ko.... musste ;) Aber die Schmerzen in den Brüsten sind endlich weniger, und das ziehen im Bauch ist auch weg. Bin nicht mehr so müde, aber die Lust am Sex ist irgendwie immer noch nicht zurückgekommen... Hab auch etwas Angst dass da was passieren könnte. Hatte nach dem letzten GV einen bräunlichen Ausfluss :(

Am 22. Dez. hab ich wieder Ultraschall-Termin :) Freu mich schon!! Vielleicht sehen wir dann auch, was es wird :) ob aus dem Erdnussflip ein Bubi oder Mädli wird ;)

LG
Heike

von Bree / 09.12.2009 12:55

Antwort


Ich bin momentan auch noch ein Sexmuffel. Sehr zum Leidwesen meines Freundes :-(.
Wegen dem bräunlichen Ausfluss brauchst du dir keine Gedanken machen. Das war vielleicht eine sogenannte Kontaktblutung, weil ja in einer Schwangerschaft alles besser durchblutet ist.

Habt ihr auch schon so komische Kalender oder Geschlechtstest im Internet gemacht? Hab das mal aus Spaß ausprobiert und alle Tests haben gesagt, dass es ein Mädchen werden soll.
Mein erster Gedanke und mein erster Traum als ich von der Schwangerschaft wusste war aber ein Junge.
Bin jetzt irgendwie verwirrt ;-).

von Schneewittchen87 / 09.12.2009 12:59

Antwort


Hallo zusammen,

bin jetzt in der 14 Woche und schon langsam kann man ein kleine Murmel unter der Kleidung entdecken. Meine Beschwerden die ich anfangs hatte (Überlkeit, Brustspannen, etc.) sind alle verschwunden...zum Glück. Fühle mich richtig gut und bin überglücklich, das die schwierige Zei vorbei ist.

Ich habe am 14.12. meinen nächsten Termin und da werd ich bestimmt wieder ein schönes Bildchen von unseren Krümel bekommen. Und vielleicht kann man ja doch schon erkennen was es wird...schön wärs :-).

LG Anja

von Hexe0484 / 09.12.2009 13:05

Antwort


Hallöle.
Ich find es toll das zur Zeit alle so schreibfreudig sind. da hat man so schön viel zu lesen^^

ich bin heute sogar schon 16.ssw und meine Beschwerden werden auch immer weniger...sogar meine(unsere) Launen seit mein freund wieder rauchen darf(allerdings nur draußen).

Was meine Lust angeht die ist im Momennt auch nicht so augeprägt, ganz im Gegenteil zu meinem Freund der nicht nur die größere Oberweite sondern auch die sonstigen wachsenden Rundungen begehrenswert findet.

Heute hab ich mir viele Gedanken um das KH zur Entbindung gemacht, zusammen hängend mit Hebamme, gymastik,GV kursen usw. gar nicht so leicht.
ich denke ich werde morgen mal ne runde telen deshalb.

Meinen nächsten FÄ termin hab ich am 15. und ich hoffe dann auch das Geschlecht erfahren zu können. Beim letzten mal war das leider nicht möglich. Zu dem hat meine Ärztin gesagt das es bis zur ca. 20.ssw sowiso nicht genau bestimmbar wäre, da die Scharmlippen der Mädels noch so groß sind das sie auch gerne mal als Hoden gedeutet werden.
Ich würde es trotzdem gern schon wissen.

Wieviel habt ihr eigentlich schon zugenommen. Bei mir sind es jetzt 1,5 - 2 kg. ich hatte auch nie probleme mit übelkeit und übergeben, von daher denke ich das ist ok.

LG Susanne

von Celeste / 09.12.2009 16:11

Antwort


Ich habe bis jetzt 2-2,5 kg zugenommen. Die Waage beim Frauenarzt steht auf jeden Fall schon auf Kriegsfuß mit mir. Daheim wiege ich mich auch nur noch mit Kleidung damit ich nicht so einen Schock beim Arzt bekomme ;-).
Trotzdem zeigte die Waage beim Arzt ohne Schuhe 1 kg mehr als daheim an :-(.
Meine Grenze liegt bei 15 kg, ich hoffe ich nehme nicht allzu viel zu....

Fühl mich heute pudelwohl. Kaum hat die 12. Woche begonnen :-). Ich hoffe das bleibt jetzt auch so. Außer zweimaligem Übergeben und ab und an mal leichte Übelkeit konnte ich mich auch die letzten Wochen nicht sonderlich beschweren.

Was wünscht ihr euch denn vom Geschlecht?
Ich wünsche mir einen Sohn. Wollte schon immer als erstes Kind einen Jungen. Schauen wir mal, momentan hab ich ja komischerweise so gar keine Ahnung und denke oft drüber nach, ob wir nicht vielleicht doch ein Mädchen bekommen.

von Schneewittchen87 / 09.12.2009 16:22

Antwort


Hallo,

Erstmal wollte ich mich bedanken,dass Schneewittchen mich hier auf den Club aufmerksam gemacht hat...es ist doch einfach schoen,wenn man mit gleichgesinnten reden kann. =)
und hey,schneewittchen,ich habe gelesen,dass bei dir auch immer der Dienstag ist,wo du in die neue Woche startest,dass heist ja,dass wir echt aud den Tag genau gleich auf sind.

Nun ja,ich hab das Forum hier damals gefunden,weil ich genau eine Woche spaeter als ich normal haette meine Mens bekommen muessen,braeunlichen Ausfluss bekommen habe. Ich hatte schon einen Test gemacht,der auch positiv war,zwar nur leicht,aber er war positiv und deshalb hatte ich mich schon so gefreut. Ich bin dann zum FA und der hat mir dann aber die freudige Nachricht gesagt,dass ich schwanger bin und das die Blutung eine Einnistungsblutung sei. Nur leider kamen die Blutungen immer wieder und hoerten nicht wirklich auf. Sie waren zwar immer nur so lange da,wie ich auf Toilette war,aber sie waren da. Als ich die dann fast eine Woche hatte,wurden sie sogar roetlich und ich bekam richtig ansgt. BIn dann wieder zum Arzt,der meinte nur,dass wenn es so ist,dann ist es so. Aber es wurden im Urin ein wenig Bakterien gefunden und deshalb bekam ich Antibiotika. Mein Fa hoffte,dass es damit zusammen haengt und dann aufhoert. Ein Ultraschall wurde nicht gemacht,weil du hier fuer einen Ultraschall ins Krankenhaus musst(da ich ja in Irland wohne) und ins Krankenhaus kannst du hier nicht einfach so gehen,nein,du brauchst entweder einen Termin vom Krankenhaus selber,oder dein Arzt muss dich ueberweisen. Tja und mein FA meinte nur,dass es noch zu frueh sei,wirklich etwas zu sehen und deshalb woellte er dich naechsten Tage abwarten. Wenn die Blutung aufhoert,dann muesste ich erst wieder zum naechsten Termin kommen,den ich zum dem Zeitpunkt dann erst in vier Wochen hatte. Den ersten Ultraschall hat man hier dann eh erst Anfang des vierten Monats. =(. Die Blutungen hoerten dann aber direkt am naechsten Tag auf. Nun habe ich schon seit fuenf Wochen keine Blutungen mehr gehabt =) *freu* und auch sonst verlaesst mich so langsam die Uebelkeit und das Brustziehen und mich erfasst nun eher der Heisshunger und die Muedigkeit ist immernoch da,aber nicht mehr so viel. Also geht es mir eigendlich blendent. Man feangt sogar schon an,da ich sehr schlank bin,eine kleine woelbung unter dem Bauchnabel zu sehen. =) Am Samstag war dann jetzt mein naechster Termin und ich konnte zum ersten mal das Herz hoeren. Es hat ganz schnell und feste geschlagen und das Gefuehl,was ich da dann hatte,dass kann ich nicht beschreiben. Ich hatte traenen in den Augen und haette fast weinen muessen,weil so eine grosse LAst und Angst von mir abgefallen ist.
Meinen ersten Ultraschalltermin habe ich nun auch bekommen. Der ist naechste Woche Dienstag und ich kann es kaum erwarten,dass dieser langersehnte Termin nun endlich da ist. Das ich zum ersten mal unser Baby sehen kann.
Naja zum Sex,also ich bin seit ein paar Tagen gar kein Sexmuffel mehr. Das hat sich auf einmal von 0auf100 gedreht. Wenn ich jetzt nur mich mit meinem Schatz etwas intensiver kuesse,dann-*hand vor den mund haltent und sehr leise sprechend*- werde ich im wahrsten sinne des wortes"ratten scharf". Und ich kann nicht mal was dagegen tun,wie frueher. Das Gefuehl ueberumpelt mich dann einfach. Naja,meinen Mann freut es,auch wenn er immer ein wenig angst hat,dass er unserm Baby schaden koennte,aber ich hatte ja bis jetzt,nach noch keinem GV eine Blutung gehabt. =)

Oh Mist,jetzt hab ich schon wieder so viel geschrieben,ich hoffe es nimmt mir hier keiner boese.
Ich wollte mich eigendlich auf nur kurz vorstellen. Ich bin Pia-Anna und ich wohne in Irland und bin jetzt frisch in der 12ssw und bin so gluecklich,dass ich die erste kritische Zeit ueberstanden habe.

Viele liebe Gruesse an alle,
Pia

Ich hoffe auch,dasss ich nicht sehr viel mehr wie 15kilo zunehme... =)

von Caera / 09.12.2009 17:07

Antwort


Ja das mit dem zunehmen ist so eine sache :-)
Hatte auch gut 2 kg zugenommen..aber durch das viele erbrechen wieder abgenommen!!
Ich kann auch nicht mehr verleugnen das ich schwanger bin... eine kleine Kugel ist da!!

Ich wünsche mir genauso wie schneewittchen einen jungen aber mein Gefühl sagt mir ein Mädchen!!
Ich hoffe auch das man es bald sehen kann!!

Und ich warte natürlich sehnsüchtig auf die ersten bewegung!!! auf dem Ultraschall im Krankenhaus(wurd täglich gemacht) konnte man immer sehen das mein würmchen sehr aktiv ist!! Hat sogar einen Purzelbaum geschlagen :-))) Deswegen meinte der Doc das es dann gar nicht so lange dauert bis man die ersten bewegungen merkt!!!

Mal schauen!!!!

Und an Pia herzlich willkommen im Club :-))) Schön das du dazu getoßen bist!!!!

Liebe Grüße!!

von Nadine22 / 09.12.2009 18:03

Antwort


Schön, dass wir hier momentan so schreibfreudig sind, da macht es doch richtig Spaß!
Willkommen Pia, freut mich, dass du meiner Einladung gefolgt bist. Ja, da scheinen wir wirklich genau gleichauf zu sein :-). Hast du auch am 28.06.2010 Entbindungstermin?

Auch heute bin ich wieder beschwerdefrei *freu*. Kann jetzt gerne so weitergehen. Auf die ersten Bewegungen freu ich mich auch schon am meisten. Das muss der Wahnsinn sein!
Beim letzten US (9+2) hat unser Baby wohl gerade geschlafen, denn es hat sich kaum bewegt. War ja auch schon kurz vor 20 Uhr :-).
Der nächste Termin ist um 10 Uhr und dann ist vielleicht auch mal Action angesagt!

Bin nur etwas deprimiert. Hatte gestern mit 3 Hebammen gesprochen die aus meiner Nähe kommen. Zwei davon haben mir gleich abgesagt. Eine aus persönlichen Gründen und die andere, weil sie umgezogen ist.
Die eine wo ziemlich nett war und sich auch noch jung angehört hat, hat keine eigenen Räumlichkeiten und macht somit auch keine Vorsorgeuntersuchungen. Hab das gar nicht so ganz kapiert....

von Schneewittchen87 / 10.12.2009 08:25

Antwort


Als mir damals meine Fa meinen Entbindungstermin gesagt hat,da war ich einfach nur so happy und nervoes,dass ich den gleich wieder vergessen habe(ich bloedian =).... hi hi). Aber dann hab ich gesehen,dass man hier den sich auch errechnen kann. Bei mir kam dann der 29.06.2010 raus,also nur einen Tag spaeter wie du =). Nur versteh ich das jetzt nicht so ganz,ich dachte du startest auch Dienstags immer in die naechste ssw. Startest du dann Montags Schneewittchen? Ich hab bei den Berechnungen den ersten Tag meiner letzten Mens eingegeben und das war der 22.09.09. Naja,ist ja auch egal,aber die beiden koennten ja dann fast Zwillinge sein ;-). Man Zufaelle gibst. Ich haette nicht im Traum daran gedacht,dass ich hier jemanden finde,bei dem es fast "Haargenau" zum gleichn Zeitpunkt geklappt hat =)....*grins*.

Oh ja,ich bin schon so ungeduldig und mir kommt es vor als wenn es noch eine Ewigkeit dauert bis ich endlich zum ersten mal unsern Kruemel spuehr. Seit ihr etwa auch alle so ungeduldig und koennt es kaum erwarten wie ich,oder bin ich da nur so verrueckt?!
Sag mal,ich habe gelesen,dass man jetzt schon selber die Gebaermutter ertasten kann. Ich kann das aber nicht. Aber als ich so Abends im Bett jetzt neulich lag,da hab ich wieder versucht,sie zu ertasten und so mit unserm Baby kontakt aufzunehmen. Ich weis,dass kann jetzt nicht sein,aber es war wie verhext,da hab ich was ganz kleines ploetzlich gegen meine Haende stossen spuehren. Nur einmal,ganz schnell und dann war es weg. ich wollte das dann nochmal spuehren,aber es ist nie wieder passiert. Ganz komisch.

Das der Hebamme ist ja bloed,ich hoffe fuer dich,dass du noch eine gaaaaaaanz liebe findest die die tatkraefitg unterstuetzt. Und ich hoffe auch,dass du bei deinem naechsten Ultraschall dann richtig viel action hast.... =).

Lg,
Pia.

von Caera / 10.12.2009 16:38

Antwort


Also ich hatte meine letzte Mens am 16.09. Im Internet wurde uns der 23.06. als Termin errechnet. Der Arzt sagte dann den 24.06. und bei der letzten Untersuchung hat er mich dann auf den 28.06. zurück datiert. Schauen wir mal, ob wir überhaupt noch Juni-Mamas werden ;-).
Ich weiß, dass ich meinen Eisprung am 30.09. hatte....
Am 26.11. war ich laut Arzt 9+2, deswegen beginnt meines Erachtens nach die neue SSW dienstags, aber laut meinem Profil springt die Woche schon montags weiter. Naja, diese ganzen Berechnungen verwirren mich total.

Also die Gebärmutter habe ich noch nie versucht zu ertasten. Hab da immer Angst, dass ich vielleicht was kaputt mache *rotwerd*.

Gestern Abend und heute Morgen musste ich brechen, aber ansonsten gehts mir blendend. Gestern Abend hatte ich zu viel gegessen und heute Morgen ist mir der Fruchtsaft nicht so ganz bekommen.

von Schneewittchen87 / 11.12.2009 07:56

Antwort


Mich verwirren sie eben auch manchmal ein bisschen. Nun ja,bis jetzt hatte ich ja wie ich schin erzaehlt hatte leider noch keinen Ultraschall und habe meinen ersten ja jetzt am Dienstag*freu*,da bin ich dann mal gespannt,ob er mich dann vllt auch zurueck datiert,was ich nicht hoffe. Da ich ja jetzt erst die kritische Phase ueberstanden habe.

Ich hatte am Anfang auch angst,dass ich bei der kleinsten Bewegung etwas machen koennte. Aber mittlerweile,habe ich vertrauen in mich gefasst,dass mein Gefuehl mir schon sagen wird,ob was gefaehrlich sein koennte. Muss aber gestehn,dass ich immer nur ein gaaaaaaaanz kleines bisschen Druck ausuebe,weil ich mich mehr auch nicht traue. Vllt kann ich auch deshalb nichts fuehlen. Naja,ist ja auch eigendlich nicht so wichtig,kann es eben halt nicht abwarten,endlich unsern Kruemel zu spuehren ;-). Meine Hand hab ich aber mittlerweile fast immer einfach so auf meinem Bauch liegen,ohne das ich es bewusst mache....geht es euch auch ?

Ach her je du arme,ich musste ein Glueck noch gar nicht brechen. Mir geht es aber auch jetzt viel besser,als die ersten Wochen,denn schlecht war mir die ganze Zeit gewesen und jetzt fuehl ich mich einfach gut. Jetzt koennen wir endlich die SS geniessen ;-).

So langsam glaube ich,dass ich vllt doch nicht meine Grenze von 15Kilo einhalten kann. Ich hab vor der SS immer so um die 50 gewogen und jetzt letzten Samstag hatte ich 53,irgendwas ud heute,eine Woche spaeter hab ich mich mal nochmal auf die Wage gestellt und habe nun 54,irgendwas kilo. Ist das normal,jetzt schon immer pro Woche einen Kilo zuzulegen,weiss das jemand von euch vllt?

Ich wuensche euch noch allen ein schoenes Adventswochenende.
Lg,
Pia

von Caera / 12.12.2009 18:53

Antwort


Also... heute nacht hab ich richtig schlecht geschlafen weil ich einfach nicht wusste wie ich liegen sollte!! Mein körper und geist war schön entspannt aber ich habe gemerkt das etwas in meinem bauch los ist!!! Also zwischendurch ein gluckern gemerkt und zeihen und drücken wusste also gar nicht wie ich liegen sollte :-) Hab mit meiner mum gesprochen die meinte das ist alles normal weil sich ja alles auseinander dehnt und zieht weil ich natürlich ein wenig angst hatte aber auch überglücklich das ich was merke!! Wäre ja schlimm wenn man gar nix merken würde!!!

bei mir ist das mit dem entbindungstermin auch so wie bei euch :)
ich weiß auch im moment nicht ob ich anfang 14. woche bin oder doch erst anfang 13. weil mein Frauenarzt und der Doc im krankenhaus verschiedener meinung war!!
Also hab ich auch einmal den entbindngstermin am 16.6. und einmal am 25.6!!

Und mit dem Gewicht war es bei mir ähnlich!! Aber im mom ist es bei mir schwierig zu sagen da ich ja aufgrund des vielen erbrechens viel 2 kg abgenommen habe!! also so wie ich gehört habe sagt man pro monat 2 kg kann aber auch varieren durch wassereinlagerung oder einfach nur durch die verdauung!!

so wünsche euch auch noch einen schönen dritten advent...und vergesst nicht die kerze anzumachen :-)))

von Nadine22 / 13.12.2009 20:03

Antwort


Ich habe jetzt auch wieder 1 Kilo zugenommen und wiege jetzt 59,8 kg. Gestartet bin ich mit 56,1 kg. Also kann man bei mir schon sagen, dass ich pro Monat einen Kilo zugenommen habe. So langsam muss ich auch bei meiner Stoffhose den Knopf offen lassen. Am wohlsten fühle ich mich daheim in meiner Jogginghose, aber so kann man ja schlecht ins Geschäft gehen.

Am Samstag hatte ich mal ganz kurz ein warmes flattern im Bauch und ich wusste, dass das von unserem Baby kommt. War schon ein komisches und irgendwie auch aufregendes Gefühl :-).
Nachts hatte ich auch wieder einen Traum wie mein Freund unser Kind nach der Geburt im Arm hielt. Es war ein Junge, wog 4030 g und war 50 cm groß. Für diese Größe ein richtiger Brocken. Hoffen wir mal das sich das zumindest nicht bewahrheitet. Er war allerdings unbeschreiblich süß und ich war einfach nur überwältigt.
Träumt ihr eigentlich auch solche Sachen?

Bin mal gespannt, ob die Ärztin am Montag einen Tipp für das Geschlecht abgibt. Ich träume zwar von Jungs, aber irgendwie bin ich mir nicht sicher was es wird.

von Schneewittchen87 / 15.12.2009 10:33

Antwort


Ich habe auch schon des öfteren ein kleins kribbeln im Bauch, bin mir dann immer nicht ganz sicher, ob´s vom Baby kommt ....beim ersten Kind konnte ich dieses kribbeln auch lange nicht deuten, und nun geht´s mir wieder genauso ;)
Hatte gestern viel Stress und hab ab nachmittags so Bauchweh gehabt....... man sollte sich echt mehr schonen... Haben uns am Wochenende einen kleinen Welpen ins Haus geholt :) der mich ganz schön auf Trab hält, aber es ist auch soooo schön. Eine ganz liebe Maus :) Heute ist das Bauchweh wieder weg, kommt vielleicht auch von dem wachsen der Gebärmutter? Habe erst am 22. wieder Termin, das ist noch soooooooo unendlich lange :(

LG
Heike

von Bree / 15.12.2009 11:27

Antwort


Oh, wie süß! Was für einen Hund habt ihr euch denn gekauft? Mein Freund und ich sind auch totale Hundefreunde, nur leider können wir keinen halten da mein Freund allergisch reagiert :-(.
Zum Glück hat meine Schwester einen mit dem man schmusen kann :-).

Naja, dein Termin ist heute in einer Woche. Das vergeht ganz schnell. Muss ja auch noch 6 Tage warten. Beschäftige dich einfach mit dem Hundebaby und genieß die Zeit ;-).

Bauchweh hab ich auch des öfteren. Wir stehen kurz vor dem Umzug und jetzt am Wochenende können wir mit renovieren anfangen. Wird zum Jahresende nochmal richtig stressig *stöhn*

von Schneewittchen87 / 15.12.2009 11:34

Antwort


Nabend zusammen.

Ich mag euch mal das warten auf euren nächsten US mit neuen Fotos und tollen Nachrichten versüßen.
Ich hatte heute meine 3. Vorsorge und wie immer meinen freund mit.
Der hat dann natürlich (typisch mann halt) die Ärztin gelöchert was es denn wird.
Sie sagte das sie sich vor der 20.ssw nicht festlegen möchte weil man bis dahin noch falsch deuten kann,
hat dann aber doch nach geschaut und musste dolle suchen.
Erst meinte sie sie findet nichts, zumindest keine männlichen Geschlechtsorgane.....
Dann hat sie doch was gefunden das sie als Scharmlippen gedeutet hat. sie wollte sich nicht ganz festlegen, weil noch nicht 20.ssw, aber sie meinte das es warscheinlich ein Mädchen wird.
Die neuesten Fotos hab ich auch schon reingestellt

*freu* das war von Anfang an mein Bauchgefühl und mein Freund wollte auch von Anfang an ein Mädchen. Jetzt können wir los schoppen.

ach ja...hat jemand Namensvorschläge???


LG Susanne

von Celeste / 15.12.2009 22:16

Antwort


Na, das sind doch schöne Nachrichten, wenn sich euer Wunsch zu erfüllen scheint :-). Bin mal gespannt, ob meine neue Ärztin am Montag schon einen Tipp zum Geschlecht abgibt. Bin dann allerdings erst in der 14. Woche.
Anfangs war mein Bauchgefühl total auf Junge fixiert, aber mittlerweile bin ich mir da nicht mehr so sicher. Warten wirs mal ab. Ist schon spannend!

Würde auch gerne mal ein bisschen was fürs Baby shoppen, aber neutrale Kleidung bekommt man kaum noch. Bei Mädchen gibt es hauptsächlich nur rosa und lila und für Jungs blau und braun. Zu wissen was es wird wäre da schon hilfreich ;-).

von Schneewittchen87 / 16.12.2009 07:07

Antwort


@Celeste....
wievielte Woche bist Du denn ??? Die Geschlechtsteile sehen am Anfang bei Jungen und Mädchen völlig gleich aus. Ab der 16./17. Woche entwickelt sich das "passende" Geschlechtsteil erst, sodass man erkennt, was es wird. Schamlippen haben anfangs beide, Jungen und Mädchen. Diese wachsen dann beim Jungen zum Hodensack zusammen..... Ich würd noch bissl warten, was das shoppen von rosa Babykleidung angeht. Nicht, dass da in paar Wochen doch noch ein Zipfel dran gewachsen ist ;)
Hab das Buch "Ein Kind entsteht" ,das ist sehr interessant, da stehn lauter solche tollen Informationen drin :)

@Schneewittchen... haben uns eine Dogge gekauft, am Samstag :) eine ganz schwarze :)

LG

von Bree / 16.12.2009 10:13

Antwort


na mädels
wie ich sehe gehts euch alles gut :-)
mir gehts nach einer blasenentzündung auch wieder gut ;-)
hatte gestern ein termin bei einen neuen frauenarzt weil ich mit meinen alten echt nicht mehr zufrieden war weil der meine blaenentzündung nicht erkannt hat und dann hatte ich die nase voll von ihn

jetzt hab ich ein neuen doc der is echt super nett und hat gestern auch schon ein tipp abgegebne was es wird wieder ein mädchen :-D (eine Maya Sheyenne)
und er sagt das immer ziehmlich früh und bei ihm passt das immer das find ich toll zwar verlass ich mich noch nicht drauf aber schön wäre es auch wenn ich gern ein jungen gehabt hätte
aber is mir egal hauptsache es is gesund ob mädel oder junge ich werd es unendlich lieben ;-)

heute morgen war es echt aufregent als ich im bett lag konnte ich das baby zum erstenmal so richtig spüren das war echt toll

die tage werd ich ma das neue foto hoch laden :-)

bis dahin alles gute

LG shorty

von shorty / 16.12.2009 10:52

Antwort


Seite 1 von 17
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.