• "Juni Mamas 2010"

  • Club-Information
  • Öffentlicher Club
  • 32 Mitglieder

Zur neuesten Antwort

Tragetücher

Habt Ihr Euch schon mal mit dem Thema Tragetuch auseinandergesetzt? Das will ich unbedingt ausprobieren, hab auch schon eine Videoanleitung angeschaut. Beim youtube ist eine drin.

http://www.youtube.com/watch?v=KTRKAFiYAIc

Ihr könnt ja mal reinschauen :)

von Bree / 25.01.2010 16:26

Antwort


mag ich glaub ich schon eins haben, didymos ist da scheinbar ne gute marke - da gibts auch tücher mit großen ringen dran zum festziehen, dann braucht man nicht sämtliche Seemannsknoten zu lernen und es trägt auch nicht so auf.
Ob ich damit aber auch in der Öffentlichkeit rum rennen will, weiß ich nicht. Für zuhause ist es aber echt praktisch - meine Freundin hat´s geliebt weil Du dann samt Baby kochen, backen, etc kannst und trotzdem die Hände frei hast und das beste - die Kleinen lieben es auch!!
anleitung schau ich mir mal an... und ich werd mir das auch mal von der hebamme zeigen lassen!

von louis / 27.01.2010 09:33

Antwort


...hab nochmal gegoogelt, das "moby wrap" wickeltuch ist auch sehr cool und viel günstiger. Verwenden angeblich auch die Hollywood-Sternchen recht gerne ;-)
schaut auch recht simpel zu binden aus...

von louis / 27.01.2010 14:13

Antwort


Ich möchte auch gerne tragen. das soll so viele vorteile haben...... unter anderem spart man sich damit einen Stubenwagen. Ich werde mich dann aber noch richtig beraten lassen, damit ich weiß welche Tragevariante und welches Tuch dann für mich das richtige ist.

von Celeste / 27.01.2010 15:28

Antwort


Ich weiß nicht, ob ich das unbedingt möchte! Mein Kind soll auch lernen, dass man es nicht immer rumschleppt und es sich mit sich selbst beschäftigen kann.
Ist die Haltung in so einem Tuch für die Kinder wirklich gut? Bin da etwas skeptisch.

von Schneewittchen87 / 27.01.2010 15:33

Antwort


@schneewittchen
...die von Hebammen empfohlenen Tücher bringen ein kleines Baby sogar in eine optimale Position.
Ich möchte die Kleine (ja ich weiß es ja jetzt :-)) auch nicht nur mit mir herumtragen, aber wenn Sie nicht gut drauf ist oder man eine längere Arbeit hat ist es einfach sehr hilfreich und der Körperkontakt ist für die kleinen Würmer gerade am Anfang extrem förderlich!
Weiß es halt von Freundinnen das so ein Tuch eine unheimliche Erleichterung im Alltag ist - schließlich werden uns unsere Bauchbewohner noch ziemlich auf Trab halten und immer wo hinlegen, dass lassen Sie sich halt auch nicht ständig gefallen und dann ist das Geschrei groß

von louis / 28.01.2010 15:06

Antwort


Dann werd ich mich da mal etwas schlau machen! Ich will ja auch den Kontakt zu meinem Würmchen, aber es gibt ja manche Frauen/Mütter die ihr Kind dann den ganzen Tag rumtragen....

Glückwunsch übrigens zum Mädchen!
Bin mal gespannt, ob wir es am 15.02. auch endgültig erfahren...

von Schneewittchen87 / 28.01.2010 15:27

Antwort


des war echt cool, man hatte vollen Ausblick von unten - daher kaum ein Zweifel!!
ne diese Öko-Frauen (finde zum Großteil sind es solche die die Kinder von früh bis spät wie kleine Affen herumtragen und das am besten noch bis Sie 3 sind ;-)) sind mir da auch absolut kein Vorbild, aber wie gesagt, in manchen Momenten ist es glaub ich echt praktisch und daher ne gute und relativ günstige Investition

von louis / 28.01.2010 15:45

Antwort


Ja, solche Frauen hatte ich auch vor Augen ;-).
Ich werd mich einfach mal erkundigen. Wenn man was im Haushalt machen will ist es bestimmt nicht so schlecht, wenn das Baby quengelt. Dann fühlt es sich nicht verlassen, wenn man es am Körper hat statt ins Bett etc. zu legen.

In der 14./15. Woche sah es von unten nach Junge aus (war ne kleine Murmel zu sehen) und letzten Freitag sah man davon eben nichts mehr, sodass man auch auf ein Mädchen schließen könnte, laut Ärztin.
Abwarten :-)!

von Schneewittchen87 / 28.01.2010 15:55

Antwort


Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.