• "Juni Mamas 2010"

  • Club-Information
  • Öffentlicher Club
  • 32 Mitglieder

Zur neuesten Antwort

Impfen

Yara hat am Freitag (03.09.) mit knapp 9 einhalb Wochen ihren ersten Impftermin.
Wurden eure Kleinen schon geimpft und wie haben sie es vertragen?
Ich hab schon etwas Bammel davor, denn die 6-fach Impfung finde ich für so einen kleinen Körper schon ziemlich heftig!
Bin sogar am Überlegen den Termin zu verschieben und sie erst mit der U4 impfen zu lassen.
Wie ist das bei euch?

von Schneewittchen87 / 30.08.2010 08:05

Antwort


Ja ich verstehe dich meine Maus ist heute genau 10 Wochen alt und bekommt morgen die 6 fach impfung ... Heul uim Glück kommt meine Mama mit zur Unterstützung nur zuhause muss ich dann selber zurecht kommen .. Hoffe sie bekommt kein Fieber oder Ähnliches ... davor habe ich richtig Angst aber bis jetzt sollen alle Babys es eigentlich gut vertragen haben ...

Werde es morgen sehen wies läuft am meisten habe ich Angst vor der Pickserei da fangen doch die Babys immer so dolle an zu schreien ...
Naja kann ja dann mal bescheid geben wies war ansonsten würde ich den Termin nicht verschieben denn irgendwann müssen sie es sowieso machen lassen :-(((

lg

von Schmeterling / 31.08.2010 06:35

Antwort


Ja, berichte mal wie es gelaufen ist. Vor dem Weinen habe ich auch schon Angst, hab dann immer so Mitleid mit ihr :-(.
Ich werde heute auch noch die anderen Mamis vom Vorbereitungskurs fragen. Yara ist die zweit Jüngste von den Kiddies, da werden die anderen die Impfung wohl auch schon hinter sich haben.
Finde wie gesagt die 6-fach Impfung nur sehr heftig für so einen kleinen Körper. Das gabs früher nicht und meine Kinderärztin faselte auch noch irgendwas von einer Impfung gegen Rotaviren was man auch gleich noch mitmachen könnte.
Das ist ja wohl echt zu viel des Guten alles an einem Tag reinzupumpen!

von Schneewittchen87 / 31.08.2010 08:13

Antwort


also wir machen die Impfungen bei der U4 Mitte Oktober mit. Denke das reicht vollkommen aus und ich werde mich da dann mit dem Doc wegen der Rotavirus-Impfung besprechen..
Sagt mal, kann es sein dass Johanna ne leichte Erkältung hat? Dachte die Babys werden am Anfang nicht krank?! Irgendwie hab ich aber des Gefühl, dass Ihre Nase immer wieder bisschen zu ist.. bei dem Wetter würd es mich ja nicht wundern. Wenn heute der Regen mal aufhört und wir spazieren gehen können, werd ich mich wohl in die Winterjacke mummeln

von louis / 31.08.2010 08:48

Antwort


Ich werd heute Mittag oder morgen Früh auch beim Kinderarzt anrufen und den Termin verschieben. Mir ist das einfach noch zu früh....
Ein Privatrezept für die Rotaviren haben wir schon bei der U3 bekommen. Es hieß ich soll den Impfstoff besorgen und dann mitbringen. Sind scheinbar 3 Impfungen und noch würde es die Krankenkasse nicht selbstverständlich übernehmen. Will mich da auch mal erkundigen.

Yara hatte anfangs mal so eine Atmung die etwas röchelnd war, das kam aber laut Doc von der Nase, weil die Schleimhäute schnell austrocknen. Im Bauch waren sie schließlich immer befeuchtet. Ich hab dann von Olynth Salin Nasentropfen für Kleinkinder und Säuglinge bekommen. Das ist reines Kochsalzwasser. Allerdings mit einer Pipette und kein Spray! Das hab ich dann mehrmals täglich gegeben, wenn die Nase zu war und nach 2 Tagen war wieder alles paletti.

von Schneewittchen87 / 31.08.2010 11:19

Antwort


...also wir haben tatsache nen kleinen infekt. Soll aber jetzt gar nichts geben, nur Bephanthen Augen- und Nasensalbe verwenden. Mal gucken, hoffe Sie bekommt kein Fieber.. Soll auch das Schlafzimmer auf 16° runterkühlen. Die arme Maus hat aktuell schon so kalte Hände nachts, aber das sollte wohl so sein - schwitzen wär das schlimmste!? Naja, also ich hoffe, wir überstehen das ohne weitere Komplikationen ;-)

von louis / 31.08.2010 13:07

Antwort


Also wir haben unseren Impftermin heute morgen auf die U4 am 04.10. verschoben. Damit fühle ich mich dann doch wohler.

von Schneewittchen87 / 01.09.2010 17:45

Antwort


Die ROTA Impfung haben wir ja schon hinter uns, vor 4 Wochen, meine Krankenkasse (AOK) hat die Kosten nur zur Hälfte übernommen, aus Kulanz, wollten erst gar nicht zahlen. Frau Doktor hatte natürlich frisch behauptet, die Kassen übernehmen das. Müssen jetzt noch die zweite Rota Impfung anfang Sept. machen. Die erste hatte er gut vertragen, bissl Bauchweh, aber nix schlimmeres.

U4 und 6fach werden wir auch im Oktober zusammen machen. Ja das weinen ist immer sehr schlimm :( ich kann da auch nicht hinschauen und muss fast mitweinen. Die Moni hat die ganzen impfungen ohne Probleme gemeistert, einmal hatten wir Fieber, aber die Doktorin hatte uns gleich ein Rezept für Zäpfchen mitgegeben, und damit war auch dieses Problem aus der Welt.

@Louis: Unser kleiner mann hat auch immer bissl verstopfte Nase, da bohr ich dann immer mit einem Wattestäbchen vorsichtig, und wenn wir den dicken Popel gefunden haben geht´s dem kleinen viel besser und dann lacht er immer :) Nasenbohren gefällt ihm ;) Mir graust dabei schon ein wenig *würg*
Kühle feuchte Luft hilft gut bei einem Infekt, vor allem beugt man Pseudo Krupp damit vor. Nimm blos keine Mittel mit Menthol oder ähnliches, hatten damit bei der Moni große Probleme, denn diese Sachen stehen im Verdacht, Pseudo Krupp auszulösen.

von Bree / 02.09.2010 14:11

Antwort


Ja hallo da bin ich wieder so die Impfung ist schon ein Bissl her hatte zwischen durch nicht wirklich lust an den Rechner zu gehen hatte immer was anderes zu tun :-))
Alina hatte am Impftag die Rota bekommen und die 6 fach hatt sie aber gut weggesteckt hatte zum mittag hin bissl gequengelt habe ihr dann ein Zäpfchen gegeben und das wars ... ansonsten ohne besondere Vorkommnisse ... meine Kasse bezahlt die komplette Summe 135 Euro ... bin bei der IKK .. und ohne Diskusionen finde ich auch gut frage mich wiso wir 2 Impfungen haben mit der Rota und eine Freundin von mir sagt sie habe 3 Termine ?? Naja keine Ahnung meine kleine ist heute 11 wochen alt und fängt glaube ich an zu Zahnen jedenfalls sabbert sie wie verrückt und frisst fast ihre Fäuste auf und schläft erstaunlich lange seit ein Paar Tagen ... keine Ahnung ob es das ist wann fängt denn die Zahnzeit so an weiss das jemand ??

von Schmeterling / 07.09.2010 07:35

Antwort


Wir melden uns auch mal zurück vom Doc. Fragt nicht! Es war der blanke Horror! Hab ja damit gerechnet, dass Yara weint, aber dass war kein weinen, sondern ein hysterisches kreischen. Ich hab sie noch NIE so weinen/schreien gehört. Konnte sie kaum trösten, weil ich selbst heulen musste und sie so laut war das sie mich nicht mal gehört hat.
Beim Desinfizieren hat sie noch keine Miene verzogen, beim Pieks selbst glaub ich auch nicht, aber als gespritzt wurde gings los :-(. Habs nicht so genau gesehen, weil ich sie währenddessen im Arm gehalten habe.
Sie war danach so erschöpft, dass sie schon beim Anziehen eingeschlafen ist. Daheim hat sie dann aber wieder bei jeder Bewegung geweint, sodass ich ihr ein Zäpfchen gegeben habe. Jetzt hat sie noch knapp 2 Stunden geschlafen und turnt grad in ihrem Laufstall rum.
Mit der Entwicklung war die Ärztin auch super zufrieden, aber sie gehört eben einfach zu den zierlichen. Sie wiegt gerade mal 5030 Gramm und ist 59 cm groß.
Mir graut jedenfalls schon vor der nächsten Impfung in 5 Wochen...

von Schneewittchen87 / 04.10.2010 12:44

Antwort


Ja wem sagst du das bei uns war soweit alles in Ordnung also keine Grpßen komlikationen Gott sei Dank ,,,

Wir haben jetzt am 11.10 die nächste impfung und U 4 mal sehen wie Das wird ... Mein Mann kommt diesmal mit Naja hoffe für euch das es nicht noch schlimmer wird mit eurem Wurm also hoffentlich wennige schmerzen ...

lg

von Schmeterling / 04.10.2010 12:58

Antwort


Oh, Schneewittchen, das klingt ja nicht so schön mit dem impfen... Aber kannst beruhigt sein, das machen die meisten Babys. Bei der Moni war´s auch jedesmal ein riesen Theater :( und die Mama hat fast mit geweint... Mit dem Micha werd ich jetz auch mal Termin für U4 vereinbaren und die erste Impfung machen lassen. Mir graust ja auch schon davor.

von Bree / 04.10.2010 13:47

Antwort


Den nächsten Termin haben wir am 10.11.
Oh man ich weiß echt nicht weiter, Yara weint nur die ganze Zeit und ist schon ganz heißer. Ich habe ihr nach 7 Stunden nochmal ein Zäpfchen gegeben, aber irgendwie weint sie trotzdem. Ich weiß nicht, ob sie besonders wehleidig ist oder es einfach nicht verträgt. Sie fängt immer ganz arg an zu weinen, wenn sie ihre Beinchen bewegt. Wie soll man ihr aber bitte sagen, dass sie das nicht machen soll dann tut's auch nicht weh.
Sie hat um 12 Uhr die letzte Flasche getrunken und verweigert einfach jeden Versuch :-(.

von Schneewittchen87 / 04.10.2010 18:38

Antwort


ach herje das klingt ja schrecklich
aber wieso wurde den schon gesprizt bei euch???welche impfung hat sie bekommen???wir haben bisher nur die schluck impfung bekommen
Ben wurde am letzten donnerstag ja blut abgenommen zu kontrolle vom eisenwert weil er so blass ist und da hat er nur kurz geweint als sie gepikst haben aber danach gings wieder

aber nach dem impfen sind die meisten babys total unzufrieden
talida hat dann immer geschlafen den ganzen tag und auch kaum gegessen

deine arme kleine tut mir echt leid hoffe es geht heute wieder besser

von shorty / 05.10.2010 09:55

Antwort


Sie hat die 6-fach Impfung bekommen, die hätte sie eigentlich schon vor 4 Wochen bekommen sollen, aber da hab ich den Termin verschoben, weil mir das zu früh war.
Die Rotaviren sind ne Schluckimpfung soweit ich weiß, aber das lasse ich bei Yara nicht machen.

Heute Morgen hatte die Maus erhöhte Temperatur und so einen roten Ausschlag am Bauch. Hab dann nochmal beim Doc angerufen die natürlich nur sagten, dass es eben Nebenwirkungen sein können.
Sie schläft auch viel und bewegt sich kaum, weil ihr wohl die Beine weh tun. Die Einstichstellen sind auch leicht gerötet und am rechten Bein sogar leicht blau.

Das war echt schrecklich für mich. Aufs Schreien hab ich mich ja schon vorbereitet, aber DAS war alles andere als normales schreien oder weinen :-(.
Bin eigentlich selbst nicht zimperlich, aber wenn Yara was hat....kam mir auch total doof vor das ich mit geheult habe. Hätte sie ja eigentlich trösten sollen und was mach ich? Heul einfach mit und bekomm kaum ein Wort raus.

von Schneewittchen87 / 05.10.2010 12:44

Antwort


ach das is aber normal
wo Ben im KH war da hab ich auch immer mit ihm geheult obwohl er nicht mal geweint hat aber ich fand das einfach nur schrecklich das sie ihn so oft gepickst haben
wir fühlen eben mit schneewittchen :-)

echt lässt du die nicht machen???
das ich ja gegen diesen brech-durchfall der kann ja auch schlimmer ausfallen bei kleine babys deswegen lass ich die machen

von shorty / 05.10.2010 13:26

Antwort


Ne lass ich nicht machen. Das ist jetzt sag ich mal wieder was "Neumodisches". Das gab es vor ein paar Jahren auch noch nicht und die Kinder leben alle. Ich bin sowieso nicht soooo fürs Impfen. Die Grundimmunisierung ok, aber der Rest?!
Meine Ärztin meinte auch, dass es nur ratsam wäre, wenn man mit den ganz Kleinen schon ins Schwimmbad möchte. Da würde sie es empfehlen, aber ansonsten muss es nicht gemacht werden.
Das Thema Plötzlicher Kindstod ist zwar nicht geklärt, aber ich habe jetzt schon öfter gelesen, dass es nicht ausgeschlossen werden kann, dass die Impferei dazu beiträgt.

von Schneewittchen87 / 05.10.2010 15:43

Antwort


also das hat mir keiner gesagt das es nicht so notwendig ist/wäre
also ich kann das impfen nur empfehlen weil talida ja bisher von den ganzen kinderkrankheiten verschont geblieben ist und das denke ich kommt davon das wir alles mit genommen haben an impfen
aber die rota impfe gabs bei talida damals auch noch nicht
naja wir haben sie jetzt und bisher ist ja noch alles gut
aber das mit dem kindstot ist so eine sache meine Cousine ist daran gestorben als sie vier monate alt war und da hat sie ja auch noch nicht so viele impfen bekommen
ist ja leider noch nicht bewiesen bzw erforscht woran babys am kindstot sterben
deswegen bin ich echt froh das ich den überwachungsmonitor hab der schlägt ja sofort alarm wenn was nicht stimmt

von shorty / 05.10.2010 20:37

Antwort


oh leute wir haben das impfen heute auch hinter uns gebracht
mein armer kleiner mann hatte richtig mitleid mit ihm der hat geschrien wie am spieß hab ich noch nie so dolle schreien hören (aber jetzt weiß ich das er es kann :-))
jetzt schläft er erstmal er war auch echt fix und fertig danach mal sehen wie er so den tag heute übersteht

von shorty / 08.10.2010 13:16

Antwort


Hi Mädels,
bin auch mal wieder da ;-)
Johanna hatte heute U4 und impfen wäre auch angestanden, aber nachdem die Maus seit Tagen nicht so gut drauf ist und sehr weinerlich, haben wir es jetzt mal verschoben, sicher ist sicher. So muss schon wieder weg, Babytreff - vielleicht lenkt das die Kleine auch ein bisschen ab.
Meld mich aber zu dem Thema nochmal wenn ich Zeit hab, find das nämlich sehr wichtig und spannend!

von louis / 14.10.2010 13:32

Antwort


Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.