• "Juni Mamas 2010"

  • Club-Information
  • Öffentlicher Club
  • 32 Mitglieder

Zur neuesten Antwort

Mama ist die Beste teil 2 :-)

so damit es mal weiter geht
mit dem alltäglichen geschichten ich fang auch gleich mal an :-D

ja die U3 war ja heute

länge 60,5 cm
gewicht 6740 gramm
KU 41 cm

alles bestens sie ist zufrieden mit ihm auser köpfchen halten müssen wir weiter über da ist er noch bissel faul aber das ist ja nix neues aber wie ich finde ist es schon viiiieeell besser geworden
wenn er so grade liegt im laufstall oder sofa dann zieht er immer beine an sein bauch und versucht den kopf zu heben das sieht immer so aus als wenn er aufstehen will ;-) aber dann weiß ich immer das er wieder auf den bauch gedreht werden will und da hat er immer spaß gestern hat er voll gelacht wo er so lag :-) ich leg ich auch immer so auf mein schoß beine auf die couch und der rest auf mein bein da hat er auch so´n bissel die position das find der soooo toll da könnt er stunden lang so liegen
ich mach mal ein foto davon

was er heute endeckt hat ist das er jetzt an sein spielbogen dran kommt da hängt so ein stern dran und da hat er nach gegriffen voll toll die können jeden tag irgendwie was neues und die mutti freud´s :-D

von shorty / 08.10.2010 13:19

Antwort


Hi Maedels,

ich wollte mich auch mal kurz wieder melden,nicht das ihr denkt,ich waer verschollen gegangen ;-)
Mit Lea ist es leider momentan nicht so einfach und so muss ich die wenige Zeit die sie schlaeft nutzen fuer den Haushalt,zumal mein Vater am Donnerstag kommt. Auch wenn er immer sagt,er kommt uns besuchen und nicht unser Haus,so will ich doch immer alles perfekt haben. Ist vllt verruckt,aber so bin ich ;-).

Shorty,ich wollte dir noch kurz sagen,dass ich auch nicht denke,dass du deinen kleinen Fratz immer nur schreien lassen tust. Denn was du so berichtest und so,da weis man einfach,dass du eine liebevoll sorgende Mutter bist. Ich bin halt immer der Meinung,dass sich die Kleinen eben das holen was sie brauchen und nicht mehr und nicht weniger. Die Erziehung ist meines erachtens so frueh,einfach nicht sinnvoll. Denn der kleine Wurm versteht ja noch gar nicht. Ich meine,wenn du ihm mit logischer Erklaerung kommst,dann versteht er garantiert nur Bahnhof,also warum jetzt schon erziehen wollen. Lea hat ihren Rythmus von ganz alleine auf einmal von einer Stunde auf 1 1/2Stunden am Tag verlaengert und oefters ist sie sogar bei 2Stunden. Wenn sie schlaeft dann sogar bei drei und das ganz ohne schreien lassen. Aber deine Hebamme hat es dir emrpfohlen und ich verstehe,dass du ihr vertraust. Du hast damit ein gutes Ergebnis erziehlt,aber ich denke,wenn ich das bei Lea machen wuerde,dann wuerde ich sie nur verstoeren,sie ist so sensibel und da ist es glaub ich dann nicht so gut. Also Schwamm drueber...jeder hat so seine Meinungen und jeder macht so seine Erfahrungen,ich denke auch,dass es eigendlich vllt sogar kein Patentrezept gibt ;-).

So,dass waer geschafft...puh.

Also am Freitag hatten wir auch mal wieder ein Kontrolltermin beim Kinderarzt. Na,dein Kleiner Shorty und Lea haben da ja fast die gleichen Masse. Lea geht es super,aber die Impfung konnten wir leider noch nicht machen. Tja,hier wird noch so eine komische Impfung noch im Krankenhaus den Kleinen gegeben,bevor man nach Hause darf. Ja und die Impfstelle ist wohl noch nicht richtig verheilt und somit darf man dann wohl noch nicht weiter Impfen,oder so. Naja,also muessen wir bis zum naechsten Termin nun warten und dann fangen wir auch an mit dem Impfen. Bin aber eigendlich ganz froh,dass wir noch nicht geimpft haben ;-).
Leas Masse sind nun,6800g und KU 39,5 und sie ist 60,5cm gross. Wahnsinn wie schnell die wachsen.

So,leider muss ich wieder...wenn es mir Lea wieder besser ist,dann meld ich mich wieder.
Schoenen Tag noch euch allen...
Lg

von Caera / 12.10.2010 09:01

Antwort


hallöchen

hier ist ja auch nicht mehr soviel los was???alle keine zeit mehr??

das ist echt komisch das alle ärtze das anders machen mit dem impfen hab gedacht das ist wichtig für die baby´s...nuja...

Ben ist gestern abend das erstemal seit wochen mal wieder bei mir auf dem arm eingeschlafen :-) ach war das toll so konnt ich auch mal wieder mit mein Pupsi kuscheln :-) der ist ja immer eher so das man ihn ins bett legen muss und er erst da einschläft und auf´m arm eigentlich nur terro macht aber gestern war mal schön :-)
waren gestern in der stadt zum baby shopping :-D hab ein neuen Teddyanzug gekauft bei H&M in Braun voll süß und mützchen und ein schal für den kleinen gabs auch noch hab alles bekommen was ich wollte
:-D
oh ich freu mich schon auf donnerstag da krieg ich einen neue Küche :-) ne wie toll wird auch mal zeit meine geht garnicht mehr und dann hab ich auch endlich meine spühlmaschiene :-) toll toll toll

Ben hatte heute morgen schon spaß,zeig ihm momentan immer seine füße,wenn ich ihn wickel und hatte dann sein händchen an seine füßchen gemacht und ihn selber gekitzelt der hat vielleicht gelacht voll niedlich....
heute hab ich ein päckchen von HIPP bekommen das sind unsere ersten gläschen drin einmal möhrchen und einmal apfel ich freu mich da schon drauf

so werd mal aufräumen gehen komm heute irgendwie nicht so aus dem quark :-D *schäm*

von shorty / 12.10.2010 13:04

Antwort


ja ja... keine Zeit ;)

Haben doch Kinder ;oP

Wir fahren von Samstag auf Sonntag an den Königssee, mit der Moni. Den Zwerg lassen wir bei der Oma, wäre nix für ihn. Ich hoffe ich schaff das nervlich... aber er ist ja da gut aufgehoben.
Muss schon wieder aufhören... sorry, ich schreib später weiter.

von Bree / 13.10.2010 11:19

Antwort


Ach Mensch, ich hab mich schon gewundert, dass man von euch nichts mehr hört und da macht ihr einfach ganz still und leise ein neues Thema auf :-D.

Also bei uns wars letzte Woche nach der Impfung auch sehr anstrengend mit der Maus. Ich hatte richtig Mitleid mit ihr. An Maße und Gewicht hängt sie euren Mäusen aber wirklich sehr nach :-(.
Sie hatte gerade mal 5030 Gramm und 59 cm, KU 38 cm.
Die Ärztin hatte zwar nichts zu beanstanden, aber vielleicht stell ich jetzt mal die Milch komplett auf die 1er um. Die ist kalorienreicher als diese Spezialnahrung die sie momentan noch bekommt. Hab auf der Packung gesehen, dass die diätetisch ist, da kann sie ja wohl nicht wirklich was zunehmen, oder?
Blähungen hat sie in letzter Zeit auch keine mehr, sodass wir überhaupt nichts mehr geben müssen.

Momentan schläft sie mal wieder in ihrem Bettchen, was sie ja die letzten 3 Wochen gar nicht mehr gemacht hat *stöhn*. Endlich hab ich mal wieder beide Hände frei ;-).
Am Montag hat sie das richtig laute quietschen entdeckt. Das ist soooo megasüß und erstaunlich laut :-D!
Ihre Füßchen guckt sie jetzt auch immer öfter an und an ihren T-Shirts wird auch immer rum gezoppelt. Tut sich in letzter Zeit echt einiges.

Am Montag war auch mal wieder das Treffen vom Vorbereitungskurs. Haben uns daheim bei einer getroffen und die Kleinen konnten sich das erste Mal auf dem Boden kennenlernen. Yara hat sogar gleich mit einem Jungen angebändelt, den ich mir auch ausgesucht hätte :-D. Scheint nen guten Geschmack zu haben, die Maus *lach*.

Shorty, wir waren gestern auch beim Babyshoppen, aber ich hab leider nicht das bekommen was ich wollte, war ausverkauft :-(. So einen Winteranzug brauch ich auch noch! Wollte da auch zuerst beim H&M gucken gehen...
Gestern Abend hab ich Yara auch mal in ihr Bett gelegt, aber nach ner halben Stunde hat sie dann geweint. Als ich sie wieder zu mir geholt habe gings uns beiden besser und wir haben geschlafen wie Steine :-). Auch ne Seltenheit momentan. Sie wacht so oft auf nachts und will kuscheln.

von Schneewittchen87 / 13.10.2010 12:00

Antwort


Der Micha will auch immer seine Füße sehen, wenn er auf dem Rücken liegt. Und wenn er in der Wippe sitzt lehnt er sich ganz nach vorn, damit er seine Schuhe angucken kann... davon gibt´s auch ein süßes Foto, das ich gleich mal reinstell.

War heut bei Doktor, weil mir seit 3 Tagen immer wieder schwindlig ist, letztens bei dm dachte ich, ich komm gar nicht bis nach hause... man hat ja da schon Angst, dass man umkippt oder so, und ich hab mich echt ganz schwammig gefühlt... Der Dr. meinte, kommt evtl. von einer verspannten Halswirbelsäule. Blutwerte will er sich aber auch genau anschauen. Hoffentlich findet er was harmloses, hab keinen Bock von einem Dr. zum andern zu rennen :(

U4 müssen wir noch machen, hab noch gewartet, wegen impfen, weil wir doch am Wochenende wegfahren, da wollt ich ihn diese Woche noch nicht impfen lassen. Nicht dass er der Oma dann recht Stress macht, mit Fieber und so. Laut eigener Messung ist der Micha 62 cm, und geschätzte 6500 g. Heute hat er Kartoffel-Spinat-Brei bekommen, fand er erst nicht so toll, aber hats dann später doch gegessen.

von Bree / 13.10.2010 13:49

Antwort


ach mensch ihr lebt ja doch noch alle :-) hab mir schon sorgen gemacht

Bree wie lange bleibt ihr den an dem see nur ein paar std oder auch über nacht???

kevin wollte letztens gokart fahren aber das heist ja ich müsste den kleinen abgeben und das kann ich noch nicht hatte mich mit kevin dann auch in der wolle und das sagte er bist du so anhänglich an den kleinen weil er die erste zeit nicht da war ich hab nur mit dem kopf genigt und bin in tränen ausgebrochen irgendwie bin ich immer noch so eine heulsusse wie in der ss.
und letztens sagte er auch sollen wir ins kino und ich und was ist mit den kindern ja zu oma sagte er dann aber da hab ich auch nur wieder gesagt ich bin noch nicht soweit
bin voll die glucke *schäm*

schneewittchen bei h&m hab ich auch den anzug gekauft und was die da haben sind ganz schöne jacken ich ärger mich das ich die eine nicht mitgenommen hab aber vll fahr ich ja doch nochmal los :-D
Ben hat sich ja auch beim Babyturnen mit den einen jungen angefreundet das ist so niedlich wenn die babys untereinander sich erkunden

Ich bin ja am überlegen ob ich Ben vll schon bischen möhrenbrei geben soll weil er tagsüber alle zwei std wieder total den terror macht und nachts alle vier std essen will ich hab momentan das gefühl er wird nicht satt oder er hat ein wachstumsschup?!?!kein plan
weil eigentlich fangen wir erst ab nächsten monat an mit beikost
aber bei talida hab ich damals auch mit drei monaten angefangen früher gabs den brei ab drei monate und jetzt nach dem vierten monat das ist auch komisch
ach und Ben´s verdauung läuft auch wieder,ich hatte mir auf der kirmes Anisbonbons gekauft und lutsch davon jeden tag 4-5 stück und seit dem macht er mindestens einmal am tag aber manchmal auch drei mal :-D das freut die mutti natürlich... nur hängen mir die bonbons aus dem hals raus,naja aber wenns dem kindchen hilft lutschen wir mal weiter ;-)

von shorty / 13.10.2010 14:10

Antwort


Bree wie süß die fotos sind :-)
und wie toll er schon sitzen kann,Ben kippt immer noch zuseite ;-)

von shorty / 13.10.2010 14:18

Antwort


shorty... wir bleiben über nacht... das macht mich schon ein bissl fertig, wenn ich denke, dass der kleine da ganz alleine bei der Oma ist :( Aber die Oma macht das ja gut und ich muss mir da eigentlich keine Sorgen machen... aber trotzdem werd ich mir welche machen und er wird mir fehlen...

Wenn wir ihn mitnehmen würden, wär das für ihn zu viel, treffen uns mit mehreren Familien und die Kinder sind alle schon ca. 4-6 J. und abends wird dann lustig gefeiert ;) Und da hätte weder der kleine noch die Mama was davon, wenn er mit dabei wäre. Man müsste ja dann auch das ganze baby-zubehör mitschleppen, und wegen einer Übernachtung, nööö, das muss micht sein.

Trink doch mal Fenchel-Anis-Kümmel-Tee, statt Bonbons, wenn sie dir zum Hals raushängen.

von Bree / 13.10.2010 14:39

Antwort


Shorty, mir geht es genauso wie dir! Ich kann Yara irgendwie nicht abgeben und die Maus will ehrlich gesagt auch zu niemandem *schäm*. Wenn ich sie meiner Mom schon gegeben habe, weil ich zum Friseur bin, musste meine Mutter die ganze Zeit mit ihr spazieren laufen, weil sie bei ihr daheim nur geweint hat. Da hab ich schon ein schlechtes Gewissen auch den Leuten gegenüber denen ich sie mal geben würde.
Dennis Mutter meinte gestern zu mir, dass ich da Schuld dran bin, das sie zu niemandem geht. Wenn sie die Alte nur sieht fängt sie ja schon an zu schreien. Mir wäre dann beinahe rausgerutscht, dass sie das wohl schon in der SS mitbekommen hat und deswegen nicht zu ihr will. Das denke ich mittlerweile wirklich.

Ich hab jetzt auch schon überlegt, ob ich mit Beikost anfange, weil die Maus auch nicht mehr so satt wird wie bisher, hab ich zumindest das Gefühl. Sie hält nicht mehr so lange aus, deshalb dachte ich erst ich stell komplett auf die 1er Milch um, aber ich habe auch das Gefühl sie wäre schon soweit für einen Brei, weil sie echt Interesse zeigt. Vor allem an Karotten. Ich werde aber denke ich mit Kürbis anfangen, da ich gestern von Hipp zwei Gläschen und ein Heft bekommen habe. Da steht immer die Wirkung auf die Verdauung hinten dran. Bei Möhren stand das es stuhlfestigend ist und Yara hatte ja schon öfter Verdauungsprobleme. Bei Kürbis stand regulierend oder auflockernd dahinter. Mal schauen.
Will nachher mal zu Dm fahren und das Regal durchforsten.

Bree, wenn Micha schon so fleißig isst, lässt du die Flasche nach dem Brei weg? Gibst du ihm schon irgendwas zu trinken? Bin da echt noch etwas unsicher....

von Schneewittchen87 / 13.10.2010 15:48

Antwort


Nach dem Brei gibts schon noch eine Flasche, aber die trinkt er dann höchstens noch zur Hälfte leer.

von Bree / 13.10.2010 18:09

Antwort


Ok! Bekommt er zwischendurch auch schon mal einen Apfelsaft oder sowas? Hab das nämlich gelesen, dass man sie, wenn sie feste Nahrung bekommen auch schon ans Trinken gewöhnen soll. Bis jetzt will Yara ja außer Flasche gar nichts trinken.

von Schneewittchen87 / 13.10.2010 19:19

Antwort


also ich hab mir für heute auch vorgenommen mal zu rossmann zu fahren und da mal zu gucken na den gläschen und dann fang ich an etwas milch abzupumpen und schon mal möhre mit in die milch zu geben damit er sich schon mal an den geschmack gewöhnt und dadurch wird die milch ja etwas dicker
weil ich gelesen hab das machen nur vier monate stillen können und danch die milch zu dünn wird fürs baby und dadurch nicht mehr satt wird

schneewittchen was ich aber zu den säften sagen muss talida hat ja auch fruchtsaft und möhrensaft von hipp gerne getrunken nur das hat die zähnchen total kaputt gemacht also da würd ich so gut es geht viel mit wasser mischen damit sie sich nicht an das süße gewöhnen sonst kriegst die von dem zeug garnicht mehr weg war bei talida auch ein echter kampf
also säfte sind mit vorsicht zu genießen
ich hab ja auch vorgestern dieses päckchen von HIPP bekommen ;-)

aber was will man den machen die babys sind doch den ganzen tag bei uns dann ist doch auch normal das sie mama lieber haben wie alle anderen oder??
ich krieg von schwiegermutter auch immer sowas zu hören weil letztens fing Ben voll an zu weinen wo er bei ihr auf dem arm war und da hat sie ihn mir gegeben und sagte ja ich weiß bei mama ist es am besten!!!!aber sie zwingt ja Ben auch immer bei ihr auf dem arm zu bleiben obwohl sie weiß das er absolut kein armbaby ist und muss ihn ja unbedingt auf dem arm halten bis er schreit das find ich auch immer scheiße...

also bei Talida hab ich mit drei monaten angefangen mit dem zufüttern und es hat ihr ja nicht geschadet also werd ich jetzt erstmal einwoche flasche mit möhre geben und dann mit löffel anfangen

von shorty / 14.10.2010 09:32

Antwort


Ok, danke für den Tipp wegen den Säften. Dachte die wären ok so, so wie sind, aber ich werds wahrscheinlich erstmal mit Tee oder Wasser probieren. Wenn ihr das nicht schmeckt werde ich den Saft verdünnen. Hab nämlich gestern Fenchel Tee mit Apfelsaft gekauft. Keine Ahnung ob das schmeckt.
Probiert ihr eigentlich auch alles was eure Kleinen bekommen?
Die Mütter aus meinem Vorbereitungskurs machen das, sogar Muttermilch. Ich hab von dem Hipp Paket dieses Apfel-Gläschen probiert und mich hats ja nur geschüttelt *bäh*.

von Schneewittchen87 / 14.10.2010 09:41

Antwort


Ich würd auch keinen Saft geben, das ist in dem Alter sicherlich noch nicht das richtige, lieber Tee oder Wasser. Aber ich geb nix extra zu trinken. Er trinkt seine Flaschen, und mittags gibts halt Brei dazu. Das war´s :) Und wir haben auch gleich mit Löffel gegessen, das hat er relativ fix auf die Reihe gekriegt.

von Bree / 14.10.2010 13:43

Antwort


Wir probieren es auch gleich mit dem Löffel und mischen es nicht unter die Milch. Schauen wir mal wie sie das mitmacht die Schnecke.
Ich hab halt gelesen, dass man auf jeden Fall was zu trinken geben soll, wenn man dann mit Beikost anfängt, sodass sie sich schon mal dran gewöhnen, aber wie gesagt ich kenn mich halt auch noch nicht aus und mach es so wie ich es gelesen habe.

von Schneewittchen87 / 14.10.2010 15:10

Antwort


also ich hab gestern mal mit fläschen angefangen das dazu zu geben und siehe da letzte nacht hat er wieder durch geschlafen von halb zehn bis um halb sechs...
und heute hab ich ihm mit dem löffel ein bischen was gegeben der konnt garnicht genug bekommen das war echt zu niedlich ;-) macht er aber schon gut mit löffel essen guckte nur etwas skeptisch ;-) jetzt grade hab ich ihn wieder gestillt ohne abzupumpen wollte nämlich jetzt mal gucken ob er heute nacht wieder nach vier std auf wacht weil dann weiß ich es sicher ob er satt wird oder nicht

also probieren tu ich das nicht hab ich bei talida ma gemacht da hab ich auch nur gedacht "iiihhhh"
außer den schokobrei den ess ich heute noch gerne :-D und dieses gute nacht gläschen mit vanille das ist auch echt lecken ;-) hehe

ist das bei euern babys auch so wenn ihr sie raus nimmt nachts oder morgens zum füttern das sie eiskalte finger haben????Ben ist immer ganz kalt ich war heute dann gleich schlafsack kaufen konnte mich nicht entscheiden zwischen dem alvi und den daunenschlafsack nu hab ich doch den alvi genommen und bin irgendwie doch nicht so zufrieden nur was ich ja bei alvi gut finde ist das sie die innen säcke haben und der daunen hatte nur den sack halt und der alvi kam jetzt 75 und der daunen 70 was haltet ihr von daunen schlafsäcken???weil ich glaub ich geh den nochmal umtauschen oder?!=!?!?! hhmm bin sooo un entschloßen

von shorty / 15.10.2010 20:32

Antwort


Hallo, ihr lieben,
sind seit heute Mittag wieder daheim, waren ja mit der Moni und 4 weiteren Familien am Königssee, und der Micha hat die Nacht ohne Mama, dafür mit Oma und Opa super gut überstanden :)
Das Wetter war echt ungemütlich :( Nebel, nasskalt, nieselregen.... Waren alle recht durchgefroren als wir abends in unserer Pension ankamen, nachdem wir endlos gewandert, Schiff gefahren und durch die Souvenirgeschäfte gelaufen waren... die Moni hat das alles ohne Mittagsschlaf, ohne meckern, ohne Anzeichen von Müdigkeit mitgemacht :) Aber am Abend dann ist sie ohne Probleme allein im Zimmer eingeschlafen, sodass Mama entspannt noch das eine oder andere Glasl Wein trinken konnte.
Wenn man die Lauferei nicht gewöhnt ist, macht einen das aber schon arg fertig... schnauf...


Zum Thema Schlafsack shorty, der Micha hat nur noch diesen Alvi Thermo Mäxchen Schlupfsack, ansonsten einen leichten Body und drüber einen langärmligen Frottee-Body. Wenn ich ihn in sein Bettchen lege, deck ich ihn mit ner leichten Wolldecke zu, dadrüber noch eine Daunendecke, das ganze ungefähr bis knapp zur Schulter, da kann er nicht drunter rutschen und kann die Arme drunter vor tun, wenn er mag. Kalte Hände hat er nur, wenn er sich viel rumgedreht hat und die Decke nur noch bis zum bauch geht. Der Schlupfsack kostet auch blos 18 Euro und wächst für lange Zeit mit, sodass ich nicht ständig einen neuen passenden teuren Schlafsack kaufen muss.

von Bree / 17.10.2010 19:16

Antwort


Guten Morgen :-),

bei uns gab es gestern den ersten selbstgemachten Kürbisbrei :-). Die Maus wusste nach dem ersten Löffel gleich wie es geht und hat die Ladeluke aufgesperrt. Es hat ihr wohl richtig geschmeckt, denn die Flasche wollte sie danach erst eine halbe Stunde später. Hab jetzt mit 4-6 Löffeln angefangen und Blähungen hatte sie anschließend zum Glück keine.
Ich hoffe das geht so weiter....

Yara schläft in einem langarm Body und Strumpfhose, darüber hat sie einen Schlafanzug an. Den warnen Alvi Sack, also den den man über die Innensäcke zieht kann sie gar nicht leiden. Da kann sie sich nämlich nicht bewegen. Der Innensack ist momentan in der Wäsche.
Zudecken tu ich sie mit ihrer Babydecke wie ich sie nenne und darüber nochmal ihre Steppdecke aus dem Bett.
Sie hat meistens eine kalte Nase und nen ziemlich kühlen Kopf, da es bei uns im Schlafzimmer zwischen 16 und 18 Grad sind momentan.

von Schneewittchen87 / 18.10.2010 06:43

Antwort


also ich bin dann doch nochmal los und hab den daunen sack genommen
ich hab ihn ja im schlafanzug und in so einen sack drin liegen gehabt und dann noch seine dicke bettdecke drüber bis zu den arme wie Bree das macht und da war er immer so kalt
bei uns im schlafzimmer ist es auch nicht war weil ich tags über die ganze zeit das fenster auf hab und abends nicht die heizung an mache weil ich mit heizung nicht schlafen kann
aber jetzt wo ich den dauenensack hab ist er nicht mehr kalt jetzt liegt er im schlafi sack und decke im bettchen...das ist aber auch ne frostbeule :-)
aber dieser sack ist echt zu empfehlen der ist von Artländer echt kuschelig das ding da würd ich auch noch drin schlafen ;-) hatte erst zuspät gesehen bzw auf die idee gekommen das es die ja auch bei ebay geben könnte naja den nächsten werd ich da kaufen weil 100€ für den ganz größen geb ich nicht aus 70 war ja schon ne schmerzgrenze

mit dem zufütter mit löffel hab ich leider wieder aufgeben müssen Ben hat anscheind dolle bauchweh davon gehbat der hat danach geschrien wie am spieß aber wenn ich es in die flasche gebe dann gehts aber mit löffel warte ich dann noch ein bischen oder muss was anderes ausprobieren

was sind den eigentlich pastinaken???das könnte man ja auch als erste nahrung geben weiß nur nicht was das sein soll

so muss den zwerg mal wieder ins bettchen bringen

von shorty / 18.10.2010 10:25

Antwort


Pastinaken sind Süßkartoffeln soweit ich weiß. Wusste es auch nicht genau und auf dem Glas sieht es so ähnlich aus wie Rettich, aber meine Mom sagte dann auch, dass es Süßkartoffeln sind.

Hatte ja auch Angst, dass Yara davon Bauchweh bekommt, aber war zum Glück nicht so. Meine Mom meinte ich soll ihr vorher die sab Tropfen geben, aber die bringen ja nicht wirklich was. Notfalls hätte ich dann lieber ein Kümmelzäpfchen gegeben.
Hab ihr für den Anfang auch nicht viel gegeben. Wie hast du es denn bei Ben gemacht?

von Schneewittchen87 / 18.10.2010 11:26

Antwort


hab ihm nur ein paar löffel gegeben und dann auch immer nur so eben die spitze voll also wenns hoch kommt war es vll zwei ganze löffel
ich hab diese pastinaken mal gekauft mal sehen ob es das bringt
aber seit dem er möhrchen gegessen hat hat er nu auch nich mehr gekackert :-( weil die sind ja stuhl festigend und die pastinaken sind ja regulierend so wie es drauf steht vll geb ich ihm das einfach mal ins fläschchen
hab Ben dann auch zäpfchen gegeben und ihn den halben tag rumgetragen weil er nicht liegen wollte

füttert ihr den auch so früchte gläschen???oder fängt man mit eins nach dem anderen an???weiß das irgendwie alles nicht mehr von talida

mit talida muss ich freitag erstmal zum ohrenarzt weil sie nicht gut hört das is voll schlimm geworden ich weiß ja das sie auf dem einen ohr hört als wenn sie wasser im ohr hat aber jetzt wo sie in die schule geht ist mit und der lehrerin aufgefallen das sie nicht gut hört
sie kriegt irgendwie kaum was mit oder si sagt immer "HÄ?" und man muss es ihr öffter sagen und wenn sie musik hört ist die total laut wenn ich sage mach mal leiser sagt sie immer ich hör aber das sonst nicht
hoffe sie legen ihr nun dieses paukenröchen
letztes mal wollten die es ja nicht aber damit die flüssigkeit abfließen kann muss sie das haben geht ja nicht anders naja mal guckenwas das so gibt....

von shorty / 18.10.2010 11:47

Antwort


Das mit den Ohren hatte ein Mädchen bei mir in der Grundschule auch. Die musste dann beim Schulschwimmen auch immer so Ohrenstöpsel benutzen damit kein Wasser in die Ohren kommt und so ein Röhrchen wurde ihr damals auch gelegt.
Von was kommt sowas?

Also Früchte füttern wir noch nicht. Bin ja eh vorsichtig, da Dennis ziemlich viele Allergien hat. Heute hat sie auch nur Flasche getrunken und keinen Brei gegessen.
Ich glaube Früchte soll man erst füttern, wenn Möhre, Kürbis oder Pastinake zum Mittag komplett gegessen wird. Dann kann man die nächste Mahlzeit ersetzen. So hab ich das verstanden, aber sicher bin ich mir auch nicht.

von Schneewittchen87 / 18.10.2010 18:33

Antwort


also noch fütter ich das auch nicht hab heute pastinaken gefüttert und heute hat er nicht geweint und war eigentlich gut zufrieden also lass ich die möhrchen erstmal weg und fütter das obwohl das ja echt zum kotzen (sorry) richt...ganz schrecklich nuja aber ihm scheint es zu schmecken :-)

ich weiß leider auch nicht woher das kommt hat sich irgendwie so angeschlichen talida hat immer oft zum winter hin oft ohrenentzüdungen aber davon kam es glaub ich nicht sie hat das seitdem sie drei ist also da wurde es bei ihr festgestellt...dann war es mal eine zeitlang besser aber jetzt ist echt wieder extrem schlimm geworden....

was Ben ja hat ist mir die letzten tage so dolle aufgefallen er hat voll die segelohren :-D aber das sieht sooooo niedlich aus.... aber frag mich woher er die hat kevin und ich haben keine segelohren
aber echt zum knutschen muss mal ein foto davon machen und dann guckt er immer so treu doof ach mensch ich liebe mein kind :-) hehe *schwärm*

von shorty / 18.10.2010 20:51

Antwort


Wenn die Sonne scheint leuchten Yara's Ohren, sodass ich auch schon gedacht habe, dass sie Segelohren hat :-D.
Ihre Öhrchen sind aber auch so weich. Wenn sie den Kopf zur Seite dreht sind die Ohren immer so komisch abgeknickt. Sieht lustig aus. Versuch es dann immer zu richten, aber wenn das Köpfchen wieder geht ist es wieder abgeknickt...

Ich finde dieses quietschen und gilfen total süüüüß!!!! Da muss ich immer mitlachen :-). Das macht dann richtig Spaß.

Mal schauen, ob wir heute wieder Brei füttern.
Trinkt Ben noch gut an der Brust?
Seit Yara vom Löffel gegessen hat streckt sie die Zunge raus und nimmt so gut wie gar nicht mehr ihren Schnuller, ganz komisch.

Was mir aufgefallen ist: Yara's Haarwuchs fängt wieder an. Sie hat ja doch etwas Haarausfall gehabt, wenn ich mir die Bilder nach der Geburt anschaue.
Ich hab zur Zeit so extremen Haarausfall. Könnte jeden Tag saugen, weil überall Haare von mir rumfahren. Das macht mich bald wahnsinnig. Wenn ich durchfahre hab ich manchmal richtige Strähnen in der Hand und beim Kämmen und Duschen ganz schlimm *stöhn*. Hab echt Angst was das auf einmal ist. Kenne das sonst gar nicht.

Wir sterben hier aber auch so langsam aus, was :-(?
Louis meldet sich kaum noch und Caera hat zur Zeit wohl alle Hände voll mit Lea zu tun...

von Schneewittchen87 / 19.10.2010 06:37

Antwort


Seite 1 von 11
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.