• "Kennt ihr das? - Der Club der
    Gleichgesinnten :-) -"

  • Club-Information
  • Öffentlicher Club
  • 46 Mitglieder

Zur neuesten Antwort

Was wird sich ändern?

Also ich hab damals geraucht und aufgehört als ich schwanger wurde, das hat mein Leben positiv schon vor dem Kind verändert.
Was sich geändert hat sind meine Prioritäten im Leben. Früher war mir mein Mann das wichtigste. Er ist es immer noch aber eben erst an zweiter Stelle. Und es ist was ganz neues einen Menschen so ganz, so total und bedingungslos zu lieben. Ich staune teilweise heute noch darüber dass sie ein Teil von mir ist.

von Mupfe / 17.07.2009 12:01

Antwort


Ich meine selbst der schlimme Unfall meines Mannes war durch sie zu verkraften. Und das, da bin ich mir sicher, wäre ohne sie nie so geworden.
Mann, ich krieg ne Gänsehaut wenn ich darüber nachdenke, wie wichtig sie mir ist.

von Mupfe / 17.07.2009 12:03

Antwort


also, ich möchte mich mit meinem mann so einteilen, dass sich keiner von beiden zu sehr einschränken muss. das man abstriche machen muss, ist denke ich normal.....
gedanken mache ich mir übrigens ständig: was wäre wenn?
ich glaube, keiner kann sagen: alles soll wie jetzt (zu zweit) bleiben, das geht glaube ich nicht!
ich möchte meinem "kind" eine heile familie geben

von Rabahhn / 17.07.2009 12:06

Antwort


also, ich möchte mich mit meinem mann so einteilen, dass sich keiner von beiden zu sehr einschränken muss. das man abstriche machen muss, ist denke ich normal.....
gedanken mache ich mir übrigens ständig: was wäre wenn?
ich glaube, keiner kann sagen: alles soll wie jetzt (zu zweit) bleiben, das geht glaube ich nicht!
ich möchte meinem "kind" eine heile familie geben

von Rabahhn / 17.07.2009 12:06

Antwort


doppelt, blöder server

von Rabahhn / 17.07.2009 12:07

Antwort


Ich stelle mir auch öfter vor was wäre wenn. Wie würden wir das jetzt mit Kind machen...?
Zwischen unserer Beziehung soll sich eigentlich nichts ändern, außer das wir vielleicht noch mehr zusammenwachsen.
Erwische mich sogar manchmal dabei, wie ich mir vorstelle, dass mein Schatz mit unserem Kind (egal ob Mädchen oder Junge) Fußball spielt, kuschelt....
Er hat ja eine 4-jährige Nichte mit der er immer spielt. Seine Schwester bekommt im September auch schon das zweite Kind mit 21. Sie ist leider keine Vorzeigemama :-(.
Deswegen sagen mein Schatz und ich auch immer: Wir werden es auf jeden Fall besser machen.

von Schneewittchen87 / 17.07.2009 14:02

Antwort


Meine Gedanken kreisen sich auch ständig darum! Ich möchte das mein Schatz und ich an einem Strang ziehen! Ich wünsche mir das unsere Liebe und Zärtlichkeit einfach die Romantik nicht zu sehr vernachlässigt wird.
Ich will eine hervorragende Mutter aber auch weiterhin sein "heisser Feger" sein.
Ich stelle mir auch oft Florian mit unserem Baby vor !Es ist schon unglaublich süß wie er mit meiner Nichte und Neffen umgeht.Sie lieben ihn total!

von schnuller / 18.07.2009 17:31

Antwort


Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.