• "Kennt ihr das? - Der Club der
    Gleichgesinnten :-) -"

  • Club-Information
  • Öffentlicher Club
  • 46 Mitglieder

Zur neuesten Antwort

Nr. 100

Wow, wir sind themenmäßig schon im dreistelligen Bereich :-)

von Schneewittchen87 / 20.04.2010 11:10

Antwort


Hört sich vielleicht doof an, aber ich frage mich schon, was ich jetzt den Rest des Tages machen soll! Das kann ja heiter werden die nächsten Wochen. Vielleicht lauf ich später mal zu meiner Oma. Hoffe Dennis kommt heute nicht so spät heim.

von Schneewittchen87 / 20.04.2010 11:18

Antwort


So ging es mir auch als ich noch im Geschäft saß :-D.
Ich könnte schon noch ein paar Sachen machen, aber dann hab ich in den nächsten Tagen nichts mehr zu tun ;-).
Hab jetzt mal ein bisschen Assi-Tv eingeschalten...

von Schneewittchen87 / 20.04.2010 11:27

Antwort


Klar werde ich froh sein, wenn ich mich mit jemandem treffen kann, aber da plane ich mir dann meine Zeit so wie ich es gerne hätte.
Bei meiner Oma/Mom ist das aber genau andersrum. Die sagen was und wollen, dass ich dann auch komme. Weißt du wie ich mein? Da fühl ich mich irgendwie so eingeengt.

von Schneewittchen87 / 20.04.2010 11:30

Antwort


Mitten im Leben oder wie das heißt. Jetzt kommt aber unsere erste gemeinsame Wohnung.
Kannst du denn so früh gehen? Wenn ja, würde ich das wahrscheinlich auch machen. Kannst dir ja daheim ne warme Kompresse in den Nacken legen und heut Abend muss eben dein Schatz ran ;-).

Dennis hat grad ne Sms geschrieben, dass er begeistert ist wie ich mich auf die Kleine freue und so viel Verantwortung übernehme. Fand ich jetzt irgendwie süß von ihm :-)

von Schneewittchen87 / 20.04.2010 11:35

Antwort


Dine, genau so ist meine Family! Die würden gleich vorbeikommen. Es wundert mich, dass heute noch nicht das Telefon geklingelt hat. Wahrscheinlich haben sie es verstanden nachdem ich in der Woche Krankenschein den Stecker gezogen hatte und meine Ruhe wollte :-D.
Meine Oma meinte am Samstag auch, dass sie mir putzen würde, weil ich wieder die Hausordnung bei uns im Haus hatte. Darauf werde ich bestimmt mal zurückkommen, aber ich hab sie diesmal ausfallen lassen, da die anderen auch nicht immer putzen! Seh das so nämlich nicht ein

von Schneewittchen87 / 20.04.2010 11:37

Antwort


Wenn du so viele Überstunden hast, würde ich auch heim gehen ;-).
Sauna ist gar nichts für mich! Dampfbad ok, aber Sauna vertrag ich irgendwie nicht. Könntest bei meinem Stiefvater alleine in die Sauna gehen. Die haben eine im Haus und der Pool steht im Garten! Solange es noch nicht verkauft ist dürfen wir das alles noch nutzen. Werd wenn es noch wärmer wird mal dort in den Pool gehen.

von Schneewittchen87 / 20.04.2010 11:44

Antwort


Stimmt schon und ich kann auch immer auf sie zählen, aber manchmal ist mir das alles zu viel, dass ich mich erdrückt fühle.
Morgen geh ich auch zu meiner Mom essen, aber dann ist wieder für ein paar Tage gut ;-). Ich hab halt auch nicht sooo das innige Verhältnis zu meiner Mutter. Wenn sie meinen Bauch anfasst oder irgendwie mit ihrer Freude übertreibt, dann sperrt sich was in mir und das kann ich dann nicht haben. Hört sich vielleicht traurig an, aber ist so.
Bei meiner Oma ist das ganz anders. Die kann streicheln und fühlen so viel sie will, da stört es mich nicht. Genauso wie bei meiner Schwester und meinem Bruder. Die sind nicht so übertrieben wie meine Mutter manchmal.
Schwer zu beschreiben...

von Schneewittchen87 / 20.04.2010 11:57

Antwort


so bin wieder da, Gewitter ist vorbei gezogen, nur der Regen ist geblieben, hier kam aber auch ein Sturzbach runter, herrjemine
Sina, oje, dann hoffe ich mal das meine Josie mal nicht später genauso auf mich reagiert wie du auf deine Mama, ich bin ja auch ein Krebs und neige zum Zuviel *verschämtguck*

von Mupfe / 20.04.2010 12:05

Antwort


ja schon, aber ich hör auch von anderen oft, dass Josie und ich so viel zusammen schmusen und knutschen und knuddeln und uns sagen wie lieb wir uns haben, ist schon mehr als normal ist *lach*
ich mein ich hab's nie gezählt, aber wir sagen uns bestimmt mehr als 30mal am Tag wie lieb wir uns haben

von Mupfe / 20.04.2010 12:23

Antwort


vielleicht ist das von mir aus auch so ne Art Wiedergutmachung was ich nie hatte, meine Eltern sind beide sehr auf sich bedacht, da kriegt man kaum mal was zu hören was einem als Kind gut tut oder halt mir gut getan hätte, mein Vater so gut wie überhaupt nie und meine Mutter meist nur dann wenn sie was falsch gemacht hat und sich wieder auf unsere gute Seite bringen wollte (so wie sie das momentan wieder versucht)
ich kann einfach nicht aus meiner Haut raus in dem Fall und Josie hat das wohl von mir übernommen *gg*

von Mupfe / 20.04.2010 12:25

Antwort


das ist lieb von dir gesagt, aber es ist schon was besonderes mit seinem eigenen Kind, weiß nicht ob das mit nem zweiten genauso ist/wird, werd ich hoffentlich mal sehen, aber definitiv sie ist das wichtigste in meinem Leben und das mit Abstand *lach*
ich kann's echt nicht beschreiben wie das ist, aber Mutter zu sein verändert noch mal alles was man je gekannt hat, ich freu mich ja so für dich, dass auch du das bald erleben kannst

von Mupfe / 20.04.2010 12:41

Antwort


ein wenig hatte ich das auch, vor allem denk ich aber, weil ich Josie nicht stillen konnte, hatte von Anfang an mit der Milch Probleme und hab mich wie ne Versagerin als Mutter gefühlt
hab einfach Leute da, die dich unterstützen und deinen Mann vor allem und versuch dir in dem Fall dass du deprimiert bist zu sagen, dass das auch die Hormonumstellung sein kann, eben der Baby Blues
es geht vorbei!

von Mupfe / 20.04.2010 12:58

Antwort


keiner mehr da?

von Mupfe / 20.04.2010 13:18

Antwort


Steffi, als kleines Kind war ich auch total arg auf meine Mama. Wollte oft bei ihr im Bett schlafen, immer nur kuscheln und ständig hören wie lieb sie mich hat. Meine Mom machte in der Pubertät nur einen Fehler! Sie stellte die Männer über ihre Kinder. Mein Bruder war 2 Jahre und wir mussten immer babysitten, weil sie auch mal weg wollte. Dann hat sie meinen Stiefvater kennengelernt und hat auf einmal nur noch was mit ihm gemacht. Wir wurden nie gefragt, ob wir mit in Urlaub wollen etc.
Ich war also mit 13 schon 2 Wochen ganz allein daheim und musste gucken was ich mache, weil meine Schwester bei ihrem Freund (jetzt Mann) war.
Da war dann irgendwie der Bruch! Auch wenn man denkt man will keine Nähe in der Pubetrtät, denke ich heute oft, dass da was schief gelaufen ist und seitdem irgendwie eine Sperre da ist.
Meine Schwester sagt dasselbe.

von Schneewittchen87 / 20.04.2010 13:32

Antwort


ok, also heißt das dann für mich, keine anderen Männer kennenlernen und meine Kids nicht vernachlässigen *zwinker*
passt mir in den Kram *lach*

so Mädels, verabschiede mich trotzdem mal wieder für heute, werd noch ne halbe Stunde lesen und dann ins Bettchen krabbeln

*winke*

von Mupfe / 20.04.2010 13:34

Antwort


Wir waren eigentlich schon immer sehr selbstständig. Meine Mom hat uns zum Beispiel auch nicht aufgeklärt oder war mit uns zum ersten Mal beim FA, was ja viele Mütter mit ihren Töchtern machen. Wir haben nie so offen über dieses Thema gesprochen.
Das will ich auf jeden Fall mal anders machen. Meine Tochter soll mir alles sagen können und ich werde auch mit ihr zum Arzt gehen, wenn sie das will.

von Schneewittchen87 / 20.04.2010 13:35

Antwort


Ich sag ja nicht, das Mupfe so ist ;-). Ich wollte nur verdeutlichen, warum es jetzt bei mir nicht mehr so ist wie früher.

von Schneewittchen87 / 20.04.2010 13:40

Antwort


Ich werd mich jetzt auch mal ein bisschen hinlegen. Bin irgendwie grad total müde und ko.
Vielleicht schau ich später nochmal rein...

von Schneewittchen87 / 20.04.2010 13:41

Antwort


Hallo zusammen :-) wollte mal ein lebenszeichen senden......

von Rabahhn / 20.04.2010 15:03

Antwort


wie schön brauchte ich heut ja nicht so viel nachzulesen wie die letzten Tage *lach*

@Sina, ich weiß wie du das meinst, keine Bange und ob deine Tochter mal mit dir zum FA gehen will wird sich zeigen, ich für meinen Teil war froh, dass allein machen zu können, ich fühlte mich da nicht wohl meine Mutter dabei zu haben, weil ich mit 16 ja schon alt genug meiner Meinung war und wenn ich die Pille haben wollte und dafür nun ja auch selbständig verantwortlich bin, warum sollte ich sie da mit nehmen, Sex hab ich ja dann auch alleine ohne sie *lach*
aber jede so wie's ihr gut damit geht
Ich werd Josie früh genug aufklären und zwar unabhängig vom Alter erst mal, wenn sie nach mir kommt hat sie früh ihre Mens (so mit 11/12) und dann ist finde ich genau der richtige Zeitpunkt um ins Detail zu gehen, ach ich werd's sehen, hab noch ein paar Jährchen Zeit um mir darüber Gedanken zu machen *lach*

@Rabahhn
Lebenszeichen war aber arg kurz ausgefallen *lach* war es nun ein gutes oder schlechtes Lebenszeichen *fragendschau*

Arbeit heut war natürlich wieder ordentlich was zu machen, hab wirklich nur kurz zwischendurch ne kleine Kaffee/Essenspause gemacht und werd mich gleich wieder losmachen um die Kleine aus der Schule abzuholen, ist ja schon wieder halb 3 bei uns und um 3 ist Schluß für heute.

von Mupfe / 21.04.2010 06:27

Antwort


Ich hätte meine Mutter vielleicht auch nicht dabei haben wollen, weil man in der Pubertät ja schnell peinlich berührt war, aber sie hat ja nicht mal gefragt. Da mussten wir es ja quasi alleine durchziehen.
Hoffentlich ist meine Kleine nicht so früh dran wie ich. Hab auch mit 12 das erste Mal meine Mens gehabt und dann doch schon sehr regelmäßig.
Meine Schwester war da der totale Spätzünder. Die hat sie erst mit 15 bekommen und dann vielleicht alle 3-6 Monate mal. Total unregelmäßig. Ich schätze mal, dass es bei ihr dann auch nicht leicht wird, wenn sie mal Kinder wollen. Sie spürt auch keinen ES oder ähnliches...

von Schneewittchen87 / 21.04.2010 07:26

Antwort


Ja, sie nimmt die Pille. Dadurch ist ihr Zyklus ja auch regelmäßig. Ich denke halt nur, wenn es vorher schon so unregelmäßig war, kann es ja nach absetzen auch gut der Fall sein.

Hm...Leistenschmerzen hast du :-)? Hatte ich freitags und samstags auch ganz arg und sonntags hab ich dann positiv getestet ;-).

Ich werd so gegen 9 mal zum Einkaufen fahren. Hab nämlich Lust auf frisches Obst und ich hoffe dann ist der 8 Uhr Andrang auch vorbei. Echt Wahnsinn wann die Leute schon morgens einkaufen gehen.
Heute Mittag soll ich ja zu meiner Mutter zum Essen kommen und ihr zeigen wie sie Bilder ins Internet stellen kann. Sie ist in solchen Sachen einfach total unbeholfen *stöhn*. Ich kanns ihr erklären und wetten, dass sie es sowieso nicht kapiert :-D

von Schneewittchen87 / 21.04.2010 07:42

Antwort


so wieder da, waren noch schnell einkaufen und haben ne halbe Ananas mitgebracht, voll lecker, Josie und ich verputzen da gerade schon was *lach*

Yvonne, dass das aber auch nicht besser wird mit deinen Schmerzen, du solltest das nächste Mal lieber gleich ruhiger machen und sowieso aufhören wenn du schon im Wasser die Schmerzen gespürt hast beim 'Sport', wie man sieht rächt es sich arg und du bist danach länger außer Gefecht gesetzt als wenn du generell etwas weniger machst
hoffe trotzdem es wird bald besser....
ZT 24 und was meint der Bauch so oder was versucht er dir einzureden *lach*? der kann ja beides prima sagen, gut oder schlecht

von Mupfe / 21.04.2010 07:58

Antwort


oje, ja solche Zyklen hatte ich ja auch schon wo's an einer Tour durch 'zog'
momentan gehts ganz gut, bin aber auch erst bei ZT 18 heute, hab also locker noch ne Woche vor mir bis zur Mens
den ganzen Tag an der Arbeit war relativ Ruhe, jetzt wo ich sitze ziehts schon ein wenig, rechts, wo auch der ES war wie ich vermute (wie meistens)

Heut morgen hatten wir ein erneutes Donnerwetter gehabt, um halb 5, dachte ich steh gleich senkrecht im Bett *lach* und die Kleine hat's natürlich bei dem Getöse und Geblitze auch nicht im Bett gehalten

von Mupfe / 21.04.2010 08:18

Antwort


Seite 1 von 6
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.