• "Kennt ihr das? - Der Club der
    Gleichgesinnten :-) -"

  • Club-Information
  • Öffentlicher Club
  • 46 Mitglieder

Zur neuesten Antwort

118

Es wird mal wieder Zeit....

von Schneewittchen87 / 14.09.2010 14:01

Antwort


Also hier nochmal mein EIntrag...

Mensch vor einiger Zeit haben wir teilweise ein Thema in einem Tag geschafft und nun sind es 1,5 Monate... :-(
Hm hat halt jeder zu tun oder... echt schade

Braucht es doch nicht Sina, mach Dich nicht verrückt... ;-)

@Anni, dankeschööön für deine Glückwünsche...
Naja so toll war der Geburtstag nciht, eben nicht mehr so wie früher, aber egal....
Ich werd jetzt gleich nochmal weg müssen, war schon ne Zeit online und dachte ich wart mal noch bis einer kommt und jetzt wo jemand da ist muss ich wieder los, es ist zum Mäuse melken...

von Mausi_1 / 14.09.2010 14:04

Antwort


Ich werd mich dann auch langsam wieder verabschieden. Hier auf dem Boden zu sitzen ist nicht gerade bequem und mir tut schon mein Allerwertester weh :-(. Hoffentlich kommt das Ladekabel bald und ich kann den anderen Laptop wieder nehmen.

von Schneewittchen87 / 14.09.2010 14:07

Antwort


Na gut, sind ja schon wieder alle weg :-(
@ Mausi: Spielst du noch Farmville, da ich jetzt zuhause bin spiel ich öfter. Falls du also noch Nachbarn brauchst sag Bescheid.

von anni1808 / 14.09.2010 14:10

Antwort


Oh hallo Dine :-) Mir gehts gut, ich merk immer noch gar nichts...aber sind ja offiziel auch noch 20 Tage. Und wie gehts euch?

von anni1808 / 14.09.2010 14:21

Antwort


Ohje quängelt sie viel? Ja es ist nicht mehr lange...aber da mein Bauch sehr klein ist sind die Bewegungen des Babys mittlerweile richtig unangenehm, vor allem beim Schlafen :-) aber es ist ja auch schön das immer zu spüren. Übrigens hat mir Ida auch gut gefallen...nur mein Mann wollte nicht so recht.

von anni1808 / 14.09.2010 14:31

Antwort


Schade wieder keiner da...

von anni1808 / 14.09.2010 16:33

Antwort


Huhu Dine,
bist du noch da?? Bei uns war heute auch irgendwie der Wurm drin, mein Kleiner war super anstrengend, hat viel genörgelt und geschrien, richtige Gründe hatte er anscheinend nicht, er hat nur an mir geklebt usw, bin kaum zu was gekommen... Und bin auch froh, dass er endlich im Bett ist! :-) Wir brauchen ja auch mal eine Pause, gerade wenn es anstrengend war... Vielleicht liegts ja auch am Wetter, bei uns drückt das ja auch manchmal aufs Gemüt. ;-)

von Mami_24 / 14.09.2010 20:52

Antwort


Hi Dine bin noch da. Mir geht es sehr gut, hab bisher keine der ganzen SS-Beschwerden gehabt...nur esse ich durch die Langeweile daheim im Moment etwas mehr und das Gewicht geht doch noch ein bisschen hoch.
Ich bin auch schon gespannt wie ich das alles hinkriege...vor allem diese Wachstumsschübe.
Schläft Ida in ihrem eigenen Zimmer oder bei euch?

von anni1808 / 14.09.2010 20:53

Antwort


Hallo Mami 24, wir haben glaub ich noch nicht miteinander geschrieben. Wie alt ist denn dein Sohn?

von anni1808 / 14.09.2010 21:02

Antwort


Hallo anni,
da hast du ja Glück gehabt, dass du noch keine richtigen Beschwerden hattest! Dann konntest du die SS bestimmt richtig genießen. Habe gelesen, dass du ja auch nicht mehr lange hast. Schon aufgeregt, wegen der Geburt? Mach dir mal keine Sorgen, man wächst in die neue Rolle rein. :-) Klar ist es manchmal super anstrengend, aber irgndwie schafft man das und die schönen Momente entschädigen dafür! ;-)

von Mami_24 / 14.09.2010 21:03

Antwort


Dine, da haben wir im selben Moment geschrieben, dachte gerade wo ist mein Beitrag, weil ich nur deinen gesehen habe. :-) Nur 2 Scheiben Toast? Hui, da habe ich ja doch einiges mehr geschafft. *lach* Ja meine Freundin hat mir eben auch geschrieben, dass sie einen sehr anstrengenden Tag mit ihrer Kleinen hinter sich hat, ist schon ein komsicher Zufall...:-)

von Mami_24 / 14.09.2010 21:06

Antwort


Ich bin auch sehr froh, dass ich nichts hatte, aber genießen konnte ich die SS erst die letzten vier Wochen, davor haben sie mich in der Arbeit noch dermaßen genervt, dass ich nur getresst war. Die Kleine hat sich ja dann auch erst gedreht als ich endlich frei hatte. Ich hoffe auch dass ich das hinkriege :-) Ich bin schon ein bisschen aufgeregt wegen der Geburt, aber Angst hab ich noch keine. Ich bin ein eher natürlicher Mensch und vertraue meinem Körper da, dass er das hinkriegt. Ich möchte auf jeden Fall stillen wenn es klappt. Und meine Mutter meinte auch schon, dass man dann eh abnimmt.
Ich bin jetzt auch "erst" bei 14 Kilo, bei den meisten Bekannten war es mehr, aber in den letzten vier Wochen waren es fast drei Kilo...eben seit ich frei und Zeit zum essen hab ;-)
Dann ruht euch jetzt auf jeden Fall noch aus...wo die Kleinen im Bett sind.

von anni1808 / 14.09.2010 21:11

Antwort


Wir haben ja im Moment gar kein Kinderzimmer...haben in der Wohnung nur zwei Zimmer. Und unser Haus wird wohl erst nächsten Sommer fertig. Ich hab ein bisschen Angst, dass mein Mann nicht schlafen kann, wenn sie nicht schläft und bei uns im Zimmer ist. Ich möchte sie schon auch lieber bei mir haben :-)

von anni1808 / 14.09.2010 21:15

Antwort


Ich denke auch es ist am besten sich keine Gedanken zu machen und es erst mal auf sich zukommen zu lassen :-) Ich musste dann zum Glück doch nicht nachhelfen damit sie sich dreht. Ich hatte in der 34.SSW mit meiner Hebamme gesprochen und für die 35.SSW einen Termin zum Moxen gemacht (nachdem du mir ja auch geschrieben hattest besser bald was zu machen). Dazwischen hatte ich noch einen FA Termin und da hatte sie sich dann gedreht. Ich glaube vorher war ich einfach zu gestresst...hatte in der Arbeit auch dauernd einen harten Bauch. Jetzt leigt sie schon mit dem Kopf im Becken, das merk ich auch auf der Blase ;-)

von anni1808 / 14.09.2010 21:22

Antwort


Ich habe meinen Kleinen im Moment auch wieder bei mir, er ist zwar schon 2, also kein Baby mehr, aber wir hatten in der letzten Zeit viel Theater wenn es darum ging ihn ins Bett zu bringen, das hat ganz plötzlich angefangen und wir hatten fast keinen ruhigen Abend mehr und die Nächte waren auch schlimm, er hat dann auf einmal gesagt Mamis Bett lafen :-) und da konnte ich nicht wiederstehen... Seitdem schläft er wieder wie eine Eins, nur halt in unserem Bett, aber ich denke das ist auch wieder nur eine Phase und wenn wir wieder alle ruhiger schlafen nehme ich das gerne in Kauf, außerdem ist er ein ganz kuscheliger und das ist dann natürlich auch schön. :-) Bei meiner Tochter hatten wir diese Phase auch, kurz nach der Gebur von dem Kleinen, schätze mal dass sie sich ausgeschlossen gefühlt hat, weil er ja auch mit im Schlafzimmer war, deswegen haben wir da auch nicht nein gesagt und irgendwann wollte sie von sleber wieder in ihr Bett und ich habe sie vermisst, musste mich erstmal wieder umgewöhnen. :-)

von Mami_24 / 14.09.2010 21:22

Antwort


Ich hab ein normals Kinderbett...aber ich lasse eine Seite offen und stell es an mein Bett dran. Wir wissen halt nicht wann das Haus fertig ist und dann könnte sie bis dahin schon zu groß für ein kleineres Anstellbett sein.

von anni1808 / 14.09.2010 21:25

Antwort


Meine Schwester und ich haben auch ewig bei den Eltern mit im Bett geschlafen...wir kamen halt nachts immer einfach rüber ins Elternschlafzimmer :-)

von anni1808 / 14.09.2010 21:26

Antwort


Ich geh dann mal raus...mein Mann ist heim gekommen :-) Wünsch euch eine erholsame Nacht soweit möglich.

von anni1808 / 14.09.2010 21:28

Antwort


Machs gut anni, vielleicht liest man sich bald mal wieder. ;-)

von Mami_24 / 14.09.2010 21:31

Antwort


Dine ich antworte dir noch kurz: Ich hab es irgendwie nie geschafft dem Arzt zu sagen er soll mich krank schreiben. Dass der Bauch hart wird fand er normal und ansonsten ging es mir und dem Baby ja gut. Meine Chefin fand es unpassend, dass ich schwanger wurde und die Kollegen wohl auch und leider haben sie keinen Nachfolger für mich besorgt, so dass ich noch einiges abschließen sollte. Aber ich habs ja geschafft bis zum Schluss keinen Tag krank zu sein und jetzt geht es mir gut. Also nochmal eine gute Nacht :-)

von anni1808 / 14.09.2010 21:31

Antwort


Mir macht es auch ehrlich gesagt nichts aus, kenne einige die der Meinung sind, das Kind gehört in sein Bett, ohne Pardon! Ich kann das nicht ,wenn ich merke meine Kinder brauchen mich, also auch nachts und wenn es mich nicht stört, warum soll ich dann Nein sagen, wenn wir so wieder alle ruhigere Nächte haben?? Habe auch schon oft gehört, dass man die Kleinen dann gar nicht mehr oder nur sehr schwer aus dem Bett wieder raus bekommt, meine Tochter hat mir ja das Gegenteil bewiesen, von daher mache ich mir da keinen Kopf. :-)

von Mami_24 / 14.09.2010 21:41

Antwort


Dir auch noch einen schönen und vorallem ruhigen Abend Dine!;-) Und auf das es morgen wieder ein besserer Tag wird!:-)

von Mami_24 / 14.09.2010 21:44

Antwort


Hallöchen,
Mausi, Schnuller? Hab gesehen ihr seid online. :-) Wie gehts euch denn so?

von Mami_24 / 15.09.2010 13:20

Antwort


Hallo bin auch kurz mal wieder da,Amelie schläft aber ich muss die Wohnung noch auf Vordermann bringen bis zur Taufe Sonntag......*bäääh*

Liebe Mausi,von mir auch verspätet die aller besten und liebsten Glückwünsche noch nachträglich!!!!!
Fühl dich ganz dolle gedrückt!

Mucki,bei mir waren es 11 Tage - Süße ich weiss wie du dich fühlst! Kopf hoch

So,jetzt noch allen einen schönen Tag und ich werd nach der Taufe bestimmt wieder mehr Zeit finden!

Und ich geb Rabahhn Recht! Wenn ich mal was schreibe kommt auch kein Feedback!Wenn man hier niemanden live trifft kann man es sich fast sparen etwas zu schreiben weil es einen Tag später eh nicht mehr beachtet wird-sorry so denke ich zumindestens persönlich aber trotzdem komm ich immer wieder-hab meine Mädels halt zu gerne!!!!!

Winke winke

von schnuller / 15.09.2010 13:22

Antwort


Seite 1 von 6
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.