• "Kennt ihr das? - Der Club der
    Gleichgesinnten :-) -"

  • Club-Information
  • Öffentlicher Club
  • 46 Mitglieder

Zur neuesten Antwort

120

Mucki, sei nicht traurig!
Ich denke auch manchmal "Hätte ich doch nur gestillt....", aber dann bin ich auch froh drüber, dass mir Dennis die Kleine auch mal ohne Probleme abnehmen kann und ich inzwischen unabhängiger bin. Anfangs hat sie ja auch nur bei mir getrunken.
Meine Hebi sagte zu mir, dass es bei uns Frauen manchmal so ist wie bei den Kühen (hört sich erst doof an, aber ist so). Da gibt es eben Milchkühe die Milch spenden und Kühe bei denen einfach nichts kommt.
So ist es bei den stillenden Mamis auch.
Du hast alles versucht und wenns halt nicht so sein soll, dann solls nicht so sein.
Das dauert vielleicht noch ne Weile bis du es akzeptiert hast, war bei mir mit meinem Geburtserlebnis nicht anders, aber als ich mit euch drüber gesprochen habe, hab ich die Geburt angenommen und mir gesagt, "Tja, so wars eben! Ich hab halt nicht zu den Glücklichen gehört bei denen es schnell und reibungslos ging".
Vielleicht hilft dir das ein bisschen.

Mupfe, schön, dass du wieder da bist *freu*! Hat richtig was gefehlt!
Ist eure Backpackerin auch wieder in Deutschland oder wohnt sie noch bei euch?
Bei 4500 km hattet ihr ja richtig was vor euch *staun*.
Das mit deiner Mutter hört sich ja super an. Jetzt wird man wohl sehen was die Zeit noch bringt, oder?

Wir haben gestern Abend glaub ich bis jetzt Yara's Lieblingsgläschen entdeckt :-D. Es gab Grießbrei mit Vanille. Da konnte es ihr gar nicht schnell genug gehen und sie war total gierig. Richtig süß wie sie immer nach dem Löffel geschnappt und gewackelt hat :-).
Seit sie abends Brei bekommt (seit 3 Tagen) hält sie nachts knappe 12 Stunden durch *stolz*

von Schneewittchen87 / 30.10.2010 11:51

Antwort


Guten Abend ihr Lieben,
wie ihr unschwer an der Zeit seht, bin ich immer noch unter dem Jetlag :-) daher so früh schon wach, naja wohl auch weil Josie noch nachts rumgeistert und nicht richtig 'angekommen' ist.
Egal, gibt mir Gelegenheit zum schreiben hier. *lach*
Sina, danke für den Gästebucheintrag, freu mich, dass ich hier auch tatsächlich von einigen vermisst wurde. Zu deinen Fragen: meine Backpackerin, Dominique, ist wieder zurück in D, ja. Sie war eine derjenigen, die wir auch noch mal mit Familie besucht haben, hatte ja fast 8kg an Gepäck von ihr mit nach D genommen, weil unsere Koffer ja fast leer waren *zwinker* Wir vermissen sie sehr, war schon echt ein vollwertiges Familienmitglied geworden und wir stehen nach wie vor fast täglich in Kontakt.
Mitgebracht für die 'Unterstützung' hab ich bisher noch nichts, ich hatte mir ja mal von nem Freund aus D Homöopathische Globuli schicken lassen, Ovaria Comp für die 1 ZH und Bryophyllum D6 für die 2. ZH. Die nehm ich ja schon seit 3 Monaten zusammen seit vorletztem Monat mit Frühlingsrose Öl Kapseln, was bei Frauen mit starkem PMS und Hautproblemen helfen soll. Und es scheint auch 'anzuschlagen'. Hatte den letzten Zyklus und den davor mit jeweils am ES+13 erst beendet!!! Ein riesen Fortschritt für mich und mir gehts ein wenig besser mit den Krämpfen. Bin jetzt wieder mitten im neuen Zyklus, vermute mal so heute ES, wie sich's anfühlt, aber ich teste ja nichts mehr und messe keine Temperatur mehr, gehe da nach Gefühl und ZS. Mein ES kommt mit Ovaria Comp auch noch früher als sonst, daher passt's mit den Tagen danach auch zusammen. *lach*
Und ja, dass mit meiner Mutter hat uns alle, also auch meinen Mann, sehr erstaunt. Ich bin ja ein Typ, der meistens immer irgendwann wieder neue Chancen einräumt, auch wenn die Gefahr besteht sich wieder ne Klatsche einzufangen. Dieses Mal wurde ich aber nicht enttäuscht, schon ein tolles Gefühl. Da meine Mutter nun auch Skype hat, mit ner tollen Internet Verbindung und Video können wir weiterhin in Kontakt bleiben und 'sehen' uns regelmäßig. *lach*

So, ich vermute mal, dass heute 'abend' hier nicht mehr unbedingt viel los sein wird, guck dann heut später (meiner Zeit) wieder rein *zwinker* freu mich HIER zurück zu sein

von Mupfe / 30.10.2010 22:00

Antwort


Guten Morgen!
Mupfe, herzlich Willkommen zurück, schön dass der D-Trip euch so gut gefallen hat und Daumen sind gedrückt, da bei euch ja jetzt wieder gehibbelt werden darf!;-)

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag!

von Mami_24 / 31.10.2010 09:21

Antwort


wollt noch mal schnell Grüße da lassen bevor ich ins Bett gehe, irgendwie gehts mir heut abend nicht so gut, hab so ne unterschwellige Übelkeit und meine Verdauung ist auch durcheinander. Ich hoffe, dass ich nichts ausbrüte. Gibt fast nichts schlimmeres für mich als Magen Darm Geschichten. *stöhn*
Mami danke für's Daumendrücken, abwarten und Tee trinken heißt es wohl

dann bis morgen *winke*

von Mupfe / 31.10.2010 10:27

Antwort


Dine, ich wollte es auch so machen wie es von Hipp vorgegeben ist. Erstmal mit einer Mahlzeit anfangen und dann warten bis sie das ganze Gläschen schafft und die Flasche im Anschluss weglassen.
Naja falsch gedacht! Yara zeigt uns wo es langgeht und Probleme hatte sie bisher keine! Sie macht mittags und abends immer Terror mit der Flasche. Schreit sich richtig ein und spuckt den Nuckel dauernd aus. Sie trinkt erst wenn sie vorher ein paar Löffelchen von der Beikost bekommen hat (sind max. 3 TL was sie isst). Deswegen richte ich mich jetzt nach ihr und nicht nach dem Plan, denn jedes Kind ist einfach anders.

Wenn ihr so übers stillen redet und die Flasche schlecht macht fühle ich mich richtig scheiße ehrlich gesagt.
Find es nicht ok Flaschenkinder bzw. die Mütter die die Flasche geben irgendwie ins schlechte Licht zu stellen.

von Schneewittchen87 / 31.10.2010 10:28

Antwort


Also ich denke auch nicht, dass jemand hier die Flaschenmamas ins schlechte Licht stellen wollte. Manche wollen es halt unbedingt, also stillen und ich habe auch echt Respekt vor diesem Durchhaltevermögen, gerade wenn es nicht so gut klappt. Aber man sagt ja auch immer: Lieber eine enspannte Flaschenmama, als eine gestresste Stillmama! Klar hat es die Natur so vorgeshen, aber es klappt eben nicht bei allen, gesund wachsen die Kinder trotzdem heran, sehe ich ja bei meinen beiden.;-) Also nimm das nicht so persönlich Schneewittchen, du hast dich so entschieden und dir und Yara geht es doch gut dabei, oder? Also hast du auch alles richtig gemacht, jeder wie er mag!

von Mami_24 / 31.10.2010 18:37

Antwort


Guten Morgen aus Tassie,
@Sina
ich glaub auch du hast da was mißverstanden. Keiner macht hier Flaschenmama's schlecht, ich war ja auch eine, weil's nicht richtig klappen wollte und nach 3 Wochen dann auch noch der Unfall von Sven dazu kam, da konnt ich einfach nicht mehr weiterkämpfen. Ich weiß, wie schwer es einem als Mama aber auch fällt diesen Schritt dann zu gehen. Ich kam mir damals schon so ein bißchen schlecht vor, vielleicht aber auch hormonell bedingt damals. Daher, bitte hier nicht alles so ernst und 1:1 übernehmen was hier gesagt wird. Bei manchen funktioniert es besser bei anderen weniger. Früher gab's für solche Fälle ja auch Ammen wenn ich mal erinnern darf. Gab also auch früher Probleme oder war einfach nicht gewünscht oder 'in' dass man sein Kind selbst stillt. So, das mal zur Info.
Ich sehe es hier an meiner Freundin Yvonne sehr gut, wie verschieden Kinder sein können. Lexi trinkt auch seit einiger Zeit nur noch Flasche, weil sie nicht mehr gestillt werden wollte und das trotz ausreichend vorhandener Brustmilch, war ihr einfach zu anstrengend. Dann gehts halt nach den Wünschen vom Kind, sie kriegt auch schon Joghurt oder Früchtebrei und dann halt die Flasche und es geht ihr gut damit. (13.05. geboren)
Jedes Kind ist in der Tat anders. Yvonne hat mir sogar das Tagebuch ihrer Mama vorgelesen als sie Baby war. Sie hat schon mit 8 Wochen Breichen angefangen *staun* find ich zwar echt zu früh, aber war wohl damals so und war auch ok laut Einträgen *lach*
So, werd mal unseren Feiertag genießen, bin immer noch müde, menno. Das geht und geht nicht weg.
Bis heut 'abend' also morgen früh für euch dann. Hoffe jemand schaut mal vorbei.

von Mupfe / 31.10.2010 23:14

Antwort


ach ja Dine, wie gehts dir heute?? mach mir so ein wenig Sorgen um dich.....wegen deiner Stute und Stillproblemen etc.....meld dich wenn du reden möchtest!!! *drückdich*

von Mupfe / 31.10.2010 23:15

Antwort


Guten Morgen Sina....

von schnuller / 01.11.2010 07:28

Antwort


Morgen *gähn*,

ich muss leider schon wieder. Yara ist seit ner Stunde wach und wird gerade wieder müde. Schau später nochmal vorbei. Die Zeitumstellung ist nicht ganz spurlos an uns vorübergegangen. Yara hält noch an ihren alten Zeiten fest...

Bis später

von Schneewittchen87 / 01.11.2010 07:34

Antwort


Guten Morgen,
noch jemand da?

von Mupfe / 01.11.2010 08:23

Antwort


na offensichtlich nicht mehr oder noch nicht, ich guck später nochmal rein

von Mupfe / 01.11.2010 09:02

Antwort


schade kommt wohl keiner mehr solang ich noch da bin.
dann geh ich jetzt mal ins Bett :-( gute Nacht vielleicht bis morgen

von Mupfe / 01.11.2010 12:14

Antwort


@Dine
na hört sich ja prima an, wenn sich wenigstens ein Grund gefunden hat warum sie nicht mehr so wollte. Und das mit der Beikost, siehste, dass ist echt von Kind zu Kind verschieden, ich hab damals mit Josie auch nen Monat früher angefangen, sie war einfach schon soweit
Und hey, toll dass ihr die Schiene jetzt (weniger tragen?/nicht mehr tragen?) müsst
Beim schlafen merken wir's halt noch, obwohl die letzte Nacht jetzt war schon erheblich besser, ich bin halt trotz fast 9 Stunden Schlaf immer noch kaputt
werd mich gleich mit meiner Yvonne hier zum Spazierengehen treffen, Wetter ist so schön, mit blauem Himmel und annehmbaren Temperaturen
so werd mich dann mal los machen *winke*

von Mupfe / 01.11.2010 23:12

Antwort


Hallo Muckila, hab gesehen du bist online?? Wie gehts euch? Wie ist das Wetter im schönen Bayern?

von Mupfe / 02.11.2010 08:10

Antwort


und schon wieder weg :-(

von Mupfe / 02.11.2010 08:16

Antwort


Hallo ihr lieben,
wir haben seit heute wieder Internet!!!!!!!! Ging jetzt 3 Wochen nicht weil die Telekom versehentlich irgendwelche Leitungen gekappt hat und über Handy schreiben ist ziemlich nervig.

Waren die letzten Wochen auch etwas im Stress mit der Haus suche ABER wir sind jetzt fündig geworden und haben unser Traumhaus gefunden. Waren heut schon bei der Bank und warten jetzt das der kredit gebilligt wird. Drückt uns die Daumen!!!!!!! Ich hoffe das dass jetzt alles schnell über die Bühne geht das wir endlich hier ausziehen können!!!!!!!

@Sina: Bitte fühl dich nicht angegriffen wegen der Flaschennahrung, so sollte das auf keinen Fall rüber kommen !!!!!!!!!!

@Mupfe: Sorry hab dich das letzte mal nicht gesehen. Bei uns ist das Wetter ganz gut. Am Montag war ja bei uns ein Feiertag und da wars richtig warm mit 15 Grad!!!!!!!!!

von Muckila / 03.11.2010 19:12

Antwort


Dine, wir haben uns wohl knapp verpasst SORRY.

Meine Milch wird immer weniger, weiß echt nimmer was ich machen soll. Weiß aber nicht obs momentan an dem ganzen Stress mit Haus usw liegt. Hab schon gedacht das ich keine Milch mehr hab, wenn ich aber ohne BH geh (in der Nacht) lauf ich wieder aus. Ich pump halt weiter ab, auch wenn es wie Mäuse melken ist ;-)
Bastian gehts prima, wächst und gedeiht. Er ist mittlerweile sehr aktiv, lächelt schon und gibt schon die tollsten Laute von sich. Hab ihm letzte Woche ne Krabbeldecke mit nem Spielebogen gekauft und da will er gar nimmer weg von *lach*

Wie gehts euch denn?

von Muckila / 03.11.2010 21:57

Antwort


So Mädels, ich lass nur mal schnell ein Guten Morgen hier oder vielmehr Guten Abend für euch, muss gleich los an die Arbeit, wollte nur mal schauen, ob denn ENDLICH wieder jemand hier war und ich nicht alleine das Fort halten muss, so komm ich mir nämlich die leitzten Tage wieder vor *stöhn*
wie blöd mit dem schlechten Wetter, aber so geht das halt

bei uns kommt nächste Woche Dienstag wieder die Vermietagentur, wir haben im Internet und in der Zeitung geguckt und können uns die mittlerweile horrenden Mietpreise für ein Appartment/Hause ordentlicher Größe gar nicht leisten *heul*
darum haben wir beschlossen, wenn wir hier streichen dürfen (nach 3 Jahren nämlich echt fällig) und mit Schimmelzeug behandeln, dann bleiben wir hier bis wir Geld für Hauskauf zusammenhaben (also für das Deposit ;-) gelle) Ich will ja eigentlich umgebungstechnisch auch gar nicht hier weg und mit den Heizdecken ging es diesen Winter auch echt erheblich besser, auch wenn's weiterhin zieht
Spiele immer noch Lotto, aber darauf kann man ja nicht hoffen

Bis später am Tage dann und euch ne angenehme Nacht

von Mupfe / 03.11.2010 22:05

Antwort


Guten Morgen,

Yara müsste gleich aufwachen, aber ich meld mich mal kurz.
Gestern war wieder unser Babytreffen mit den 3 anderen Mamis aus dem Vorbereitungskurs. Wir verstehen uns echt super und es ist jedes Mal schön.
Ich war richtig erstaunt, dass Yara so offen war und gleich mit jedem gelacht hat. Ok, diesmal waren sie bei uns zu Hause. Vielleicht, weils in ihrem Revier war?! Denn normalerweise ist sie überhaupt nicht so. Mit "fremden" schon gar nicht, da ist sie total skeptisch und vorsichtig.
Find ich manchmal schade, aber wenn das so bleibt kann ich beruhigter sein, dass sie nicht gleich mit jedem mitgehen würde.

Gestern Abend hat sie schon um halb 7 ein halbes Gläschen gegessen und danach wollte sie partout nichts mehr trinken. Dachte noch super toll, dann kommt sie bestimmt mitten in der Nacht. Da hab ich die Rechnung aber nicht mit meiner Kleinen gemacht.
Sie hat bis kurz nach 5 durchgehalten, was mich echt erstaunt!
Sie ist auch schon um 7 Uhr todmüde eingeschlafen. Die Zeitumstellung haben wir noch nicht ganz überwunden. Bis mittags gehts nach der jetzigen Zeit so wie vorher also die erste Mahlzeit um 5/halb 6, dann gegen 10 Uhr wieder.
Nur nachmittags und abends läuft sie irgendwie noch nach der alten Zeit, keine Ahnung. Rauszögern geht mit ihr nicht, denn wenn sie sich erstmal in Rage geschrien hat geht gar nichts mehr.

Mucki, gratulation zum Traumhaus! Ich drücke euch ganz feste die Daumen, dass die Kreditbewilligung schnell über die Bühne geht.
Wie machst du es jetzt eigentlich? Gehst du wieder arbeiten oder bleibst du mit Basti doch noch ne Weile daheim? Momentan bist du noch im Mutterschutz, oder?

von Schneewittchen87 / 04.11.2010 07:32

Antwort


guten Morgen ihr Lieben,

@Mucki
sorry hatte gar nicht drauf geschrieben mit eurer Haussuche, freu mich dass ihr was passendes gefunden habt. Hoffenltich geht die Finanzierung durch und ihr könnt noch vor Weihnachten einziehen. Das wär doch toll.

@Sina
wenn Josie bei mir 'überraschend' länger schlief stellte sich hinterher immer raus, dass sie wieder nen Wachstumsschub hatte, komischerweise geht das heute noch genauso, sie schläft dann mehr und ist sehr müde *lach* aber ist doch schön, dass sie nur mit Brei auskommt, solang sie ansonsten genug Flüssigkeit zu sich nimmt ist das ja kein Problem

heut war wieder nicht viel los an der Arbeit, dafür durfte ich wieder mal Grundreinigung betreiben inkl. Fenster putzen (was gar nicht so leicht ist, so hoch wie die reichen) war ganz schön anstrengend
das Wetter ist ganz gut, Sonne aber nicht sehr warm mit knappen 18-19 Grad und nachts um die 4 Grad *brrr*
ich guck noch etwas ob jemand kommt

von Mupfe / 04.11.2010 09:09

Antwort


Hallo ihr lieben,
heute haben wir mal nen ruhigen Tag gemacht, waren nur zu Hause und ein wenig spazieren. Nachmittag war die Hebi wieder da und hat Bastian gewogen, er hat jetzt 5400 g.

Haben morgen wieder Termin bei einer Bank, hoffentlich geht das jetzt alles schnell. Am Samstag schauen wir uns das Haus nochmal mit unseren Eltern an. Die haben doch mehr Ahnung wie wir und wenn die es auch für gut finden dann gehts ans verhandeln.

@Sina: Bin momentan zu Hause, arbeite nur wenn Not am Mann ist. Mutterschutz hab ich ja nicht wirklich, als selbstständige kriegt man da nämlich kein Geld. Elterngeld erhalten wir auch nur den mindestsatz von 300€ weil ich mein Unternehmen für das Jahr nicht stilllege. Voll die schei..... Als selbstständige ist man echt der Depp der Nation!!!!!!!!!!!!

Übrigens hab ich neue Bilder von Bastian rein gestellt

von Muckila / 04.11.2010 19:26

Antwort


Guten Morgen alle zusammen ,

Mein klen geht es aoweit besser wenigstens keine erkältung mehr.. und sonst so er schläft seit 2 tagen richtig gut ,heute nacht war er einmal wach und konnte schlecht wieder einschlafen so ne halbe std hatte er gebraucht gehabt ,dann war wieder alles schick.. Und seit 2 tagen trinkt er auch keine milch mehr gegen 22 uhr ...Kommt dann morgens gegen halb 4 und hat denn einen riesen hunger...
Ich hoffe das bleibt so,dann kann ich anfangen morgens die milch herraus zu zögern das er noch etwas später kommt...

Hoffe er bleibt jetzt erstmal gesund...
Noch 2 wochen dann geht mein kleiner zu Oma und macht alleine urlaub dort und ich kann mich für paar tage entspannen und ausruhen und vllt einmal am wochenende party zusammen mit mein mann machen ,mal sehen was so kommt...

Lieben gruß

Einen schönen Freitag morgen an alle...;) ;) ;)

von Engelbaer / 05.11.2010 07:35

Antwort


Hallo Engelbaer
na hört sich doch gut an, dass es deinem Kleinen etwas besser geht. Sie wachsen so schnell. Und ich finds prima, dass du ihn auch mal 'abgeben' kannst und was für dich tust. Ich weiß wie schwer das fällt, aber ist auch gut für die Kleinen meiner Erfahrung nach und für die Oma erst recht. Naja jedenfalls tagsüber hab ich das immer mal in Anspruch genommen wenn ich Hilfe annehmen konnte und jemand da war (in Norwegen hatten wir ja keine Familie da, ging also nur bei Urlaub in Deutschland).
Tu dir was Gutes und geh mit vollen 'Akkus' wieder zurück zu deinem Sohnemann. Ich seh darin echt nichts verkehrtes. Das wurde ja früher auch gemacht in den 'Großfamilien', die Großeltern kümmerten sich mit und die 'Jungen' gingen arbeiten. Naja, sieht vielleicht manch einer auch anders, aber ich finds ok! *lach*
Ich hab meinen Arbeitstag schon hinter mir, die Sonne war heut echt der Hammer, obwohl es gar nicht mal soooo warm wurde, aber die Strahlen sind halt so intensiv. Mein Mann kam wieder mal mit nem dicken Sonnenbrand nach Hause, trotz zweimaligem Eincremen. Puuh! Ich krieg immer Angst wenn ich das sehe, Angst vor späterem Hautkrebs oder so wegen der vielen Sonne und den Sonnenbränden trotz Cremen und Schutzkleidung. Naja so ist das halt in Australien.

Ich bin noch ein Weilchen hier falls noch jemand dazustößt.

von Mupfe / 05.11.2010 08:46

Antwort


Also ich glaube Bastian hat Yara bald eingeholt. Die Maus wiegt nämlich gerade mal 5600 Gramm und ist 61 cm groß. Hab sie gestern erst wieder gewogen und gemessen.
Ich mach mir seit 3 Tagen etwas Sorgen. Sie verweigert nachmittags und abends vehement die Flasche. Bleibt mir also nichts anderes übrig als ihr was zu essen zu geben. Sie schafft auch schon gut ein halbes Glas, das macht sie auch satt, aber sie will auch nichts anderes trinken. Habs jetzt schon mit Wasser, Fencheltee, Fencheltee und ein Schluck Apfelsaft versucht, aber sie schüttelt sich jedes Mal und weigert sich was zu trinken.
Hab halt Angst, dass sie zu wenig Flüssigkeit zu sich nimmt. Morgens und vormittags trinkt sie nämlich die Flasche seit 3 Wochen auch nicht mehr leer. Manchmal sind es nur 80-100 ml, wo sie vorher locker 200 geschafft hat.
Muss nächste Woche dringend mit der Kinderärztin sprechen, wenn die Impfung ansteht *grusel*.

von Schneewittchen87 / 05.11.2010 10:31

Antwort


Seite 1 von 6
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.