• "Kennt ihr das? - Der Club der
    Gleichgesinnten :-) -"

  • Club-Information
  • Öffentlicher Club
  • 46 Mitglieder

Zur neuesten Antwort

123

So jetzt schläft die Maus und ich hab ein bisschen Zeit euch zu berichten was so passiert ist.

Nachdem wir in der Kinderklinik waren hat das Zäpfchen gegen das Erbrechen geholfen und die Maus konnte endlich wieder was bei sich behalten. Samstags find dann allerdings der extreme Durchfall an der wie Wasser war. Echt heftig, ich musste sie min. 20x am Tag umziehen, weil es lief und lief und lief...nicht schön!
War mir unsicher was ich machen soll und hab nochmal in der Klinik angerufen. Die meinten nur ich soll in der Apotheke was gegen Durchfall holen und wenn das nicht hilft eben wiederkommen.
Samstag Nacht hab ich die Grippe jedenfalls auch noch bekommen und hing entweder vorm oder aufm Klo :-(. Schrecklich!
Sonntags war es bei Yara immer noch nicht besser, aber ich wusste nicht wie wir ins KH sollten weil Dennis die Scheiße morgens auch noch bekommen hatte.
Hab mir riesige Sorgen gemacht und geschaut das Yara viel trinkt. Eine Freundin meiner Mutter ist Krankenschwester, die hat mich mehrmals am Tag angerufen und wollte den Stand der Dinge wissen.
Naja, gestern haben wir uns dann nochmal zur Kinderärztin geschleppt, weil es einfach nicht besser wird. Ich hab mich dort immer gut aufgehoben gefühlt aber das gestern hat mir gar nicht gefallen. Ich hatte das Gefühl die will uns loswerden weil wir keinen Termin hatten und sie ihren Zeitplan einhalten will. Die war nicht mal 5 Min. bei uns. Hat Yara nur abgehört, mir nicht mal zugehört, geschweigedenn den Brief von der Klinik gelesen und meinte dann das der Durchfall noch mehrere Wochen anhalten kann. Das wäre bei Babies normal. Sie soll nur trinken und essen.
Also dass das normal sein soll war mir neu! Hab auch irgendwie kein gutes Gefühl....
Meine Mom meinte ich soll doch nochmal zu einem anderen Arzt gehen um eine 2. Meinung einzuholen.

Bilanz bisher: 2 Jumbo-Packungen Pampers, 4 Pakete Feuchttücher und min. 2 Maschinen Wäsche am Tag!

Yara hatte jetzt echt gut zugenommen und 7300 Gramm gehabt und jetzt? Ist sie ein richtiger Hering mit 6500 Gramm. Alle Hosen rutschen etc. Sie sieht echt abgemagert und blass aus. Sie hat auch richtige Augenringe :-(.

Bei mir hatte diese blöde Magen-Darm-Grippe jedenfalls ein Gutes . Ich wieg weniger als vor der Schwangerschaft!
Trotzdem war es ein Höllen-Wochenende was ich niemandem wünsche!

von Schneewittchen87 / 05.04.2011 13:48

Antwort


Oh je Schneewittchen, das hört sich aber gar nicht gut an! Und ich finde es auch unmöglich, wenn Ärzte so unter Zeitdruck arbeiten, gerade bei Kindern, das mussten wir leider auch schon erleben!*grrr* Da fühlt man sich dann wirklich nicht mehr gut aufgehoben, also wenn du echt Zweifel hast, würde ich mir auch nochmal eine zweite Meinung einholen, oder vielleicht nochmal in die Klinik? Das Wichtigste ist viel trinken, aber das weißt du ja. Und Durchfall kann wirklich bei Babys länger anhalten, bei meinem Kleinen hat das mal so lange gedauert und ich war auch mehrmals beim Arzt, aber er war nicht ausgetrocknet, weil er zum Glück getrunken hat wie sonst was. Ich wünsche euch auf jedenfall gute Besserung, ist ja echt Mist wenn gerade die Eltern auch noch krank werden...

LG

von Mami_24 / 05.04.2011 18:29

Antwort


@Dine
freut mich dass es euch besser geht und ihr euren Kurzurlaub an der *frischen Luft* genießen und euch dort erholen konnten
@Sina
herrje, das hört sich echt alles andere als spaßig an, vor allem wenn es euch Eltern auch noch aus den Socken haut.
Ich weiß ja nicht wie weit Yara mit dem Essen ist und ob es sowas überhaupt in Deutschland gibt, jedenfalls gibt es hier in Australien in den Apotheken sowas zu kaufen, dass wie so ein Wassereis aussieht, dass man in den TK steckt und den Kindern mehr Elektrolyte und wichtige Mineralien zurückgibt, die sie über das normale Trinken nicht bekommen. Wie gesagt, ich weiß ja nicht ob's das bei euch gibt und wenn, ob Yara dafür schon alt genug ist, aber fragen kannst ja mal. GUTE BESSERUNG euch dreien!
Sieht mir bei deiner Kinderärztin grade so aus als hätte sie sonst nicht genug Zeit um sich so wie du es bisher kanntest um ihre Patienten zu kümmern, wenn jemand unvorhergesehen dazwischen kommt. Ist zwar echt nicht schön für euch und ich würd mir zur Sicherheit auch noch mal ne zweite Meinung holen wenn du es für nötig hältst, aber schreib sie nicht ganz ab. *mmhhh*
bei mir alles am laufen für Freitag, Hochzeitstag, Vorbereitungen laufen
Diät geht wieder mal nicht weiter, aber das kenn ich ja, und dass obwohl ich die letzten 4 Tage so viel Sport gemacht hat, Geduld, ich weiß *hihi*
LG

von Mupfe / 06.04.2011 00:20

Antwort


Mupfe, meine Mom hat für Yara gestern so Heilnahrung gekauft das ist extra gegen Durchfall. Natürlich isst Madame das nicht und die Elektrolyt-Lösung will sie nicht trinken. Schmeckt allerdings auch echt bescheiden.
Was sie dagegen gut trinkt ist das Perenterol zum Auflösen (auch ein Medikament gegen Durchfall). Das zeigt aber auch nach 4 Tagen (jetzt den 5. Tag) keinerlei Wirkung.

Generell sind wir aber auf dem aufsteigenden Ast. Ist halt nur blöd, dass jetzt am Samstag der Umzug vor der Tür steht und ich hier noch einiges zu packen habe. Gerade im Schlafzimmer die ganzen Klamotten, Geschirr etc. Esstisch und Stühle, Wohnwand, Sideboard, und ein Regal haben wir am Samstag schon rüber gebracht wo es uns noch gut ging und ein Nachbar so lieb war und Dennis geholfen hat.

von Schneewittchen87 / 06.04.2011 08:24

Antwort


LM, das mit den 5 Tagen drüber ist ja echt doof gewesen. Da hibbelt man ja doch irgendwie. Ich drück euch aber die Daumen, dass es ganz bald klappt und diese Zweifel kennt glaube ich jede von uns ;-).

Ich glaube Yara ist endlich auf dem Weg der Besserung. Heute Morgen hatte sie nach 10 Tagen mal wieder etwas festeren Stuhlgang, aber immer noch nicht normal.

Muss heute noch unser Telefon ummelden und einiges packen. Das nimmt irgendwie gar kein Ende!
Gestern hätte ich ausrasten können! Ich hab die Schränke im Schlafzimmer ausgeräumt und was seh ich? Die ganzen Rückwände verschimmelt und sogar Klamotten die ich in der SS nicht anziehen konnte und hinten lagen waren voll damit. Echt ätzend! Ich hab sofort alles weggeschmissen, war mir egal. Hab die Möbel und die Wand gleich mit so Schimmel Zeug behandelt und abgewaschen!
Versteh das überhaupt nicht. Hab immer gut gelüftet und alles. Nachts ist das Fenster auch offen...
Zum Kotzen! Hab mich schon vor ner Weile gewundert warum es in dem Zimmer immer so muffig riecht - jetzt weiß ich es. Und da lag mein Baby mit drin von Anfang an :-((!
Morgen kommt auch noch jemand die Wohnung anschauen, was mir bei dem Chaos auch nicht recht ist, aber der Makler ließ sich nicht abschütteln. Nicht mal mein Argument mit Magen-Darm-Grippe hat gezogen.

von Schneewittchen87 / 07.04.2011 10:50

Antwort


Hallo ihr lieben,

uns gehts ganz gut. Hatten gestern U5 mit Impfen. Ist alles in bester Ordnung. Bastian wiegt satte 9 KG und ist 73cm groß. Er ist auch für sein alter Überdurschnittlich groß lt. Arzt deswegen ist auch das Gewicht ok. Hab vorgestern mit dem Abendbrei begonnen aber die begeisterung von Bastian hält sich in Grenzen. Es gibt ja lecker Hirse *ihhhhh* Hoffe das wir die Tage besser ansonsten muss ich es mal mit Amaranth versuchen.
Ansonsten genießen wir momentan die Sonne, die tut so gut.

@Sina: Mensch Sina des mit dem Schimmel ist ja vielleicht blöd. Dann ist es ja nur umso besser das ihr da bald draussen seid. Schön das es euch ansonsten wieder besser geht. Beneide dich echt nicht mit dem Umzug, aber es wird besser glaub mir ;-)

@LM: Tut mir echt leid das es noch nicht geklappt hat. Kann dir da sehr gut nachfühlen wie es dir da geht. Hoffe das es endlich klappt. Meine Daumen sind gedrückt.

@Mupfe: Ich wünsch euch morgen nen tollen schönen Hochzeitstag. Genießt den Abend. Und viel Glück weiterhin mit der Diät

von Muckila / 07.04.2011 20:06

Antwort


Sorry Dine hab dich gestern nicht gesehen.
Hab ganz normale Hirse gekauft die dann ewig quellen müssen. hab jetzt von Frau Holle die mal geholt und die werd ich heut mal mit Karotten mischen, vielleicht mag er sie ja dann. Der nächste DM ist bei uns 30 min. weg. Heut mittag gabs das erste mal Blumenkohl, hat ihn auch mega geschmeckt. Unser Gefrierschrank ist jetzt voll mit sämtlichen Obst und Gemüsearten. Hab alles gekocht, klein gemacht und in Portionen eingefroren.

Naja, Bastian war ja schon immer sehr groß. Und es heißt ja mit 6 Monaten sollen sie ihr Geburtsgewicht verdoppelt haben, von daher passt es ja ;-))

von Muckila / 08.04.2011 13:28

Antwort


Also Mädels, ihr wisst ja, dass bei uns der Umzug ansteht.
Ich werde bis 19.04. kein Internet haben um hier vorbeizuschauen, außer ich geh mal eben zu meiner Mom oder so. Ihr werdet mir fehlen und ich hoffe wir sehen/lesen uns wieder in ein paar Tagen.
Wünsche euch und euren Würmern alles Gute bis dahin und hoffe, dass ich nichts verpasse.
Vielleicht kann Yara bis dahin ja auch krabbeln oder irgendwas aufregendes machen :-D.
Heute Morgen stand sie jedenfalls zum ersten Mal im Laufstall und hing mit Armen und Kopf über dem Geländer. Hätte nicht viel gefehlt und sie wäre rausgefallen. Hab die Liegefläche nämlich noch nicht nach unten gemacht, weil Madame ja eher faul war. Das muss jetzt also auch mal geändert werden....
Bin gespannt wie die heutige Nacht wird, denn Yara und ich schlafen bei meiner Oma damit Dennis heut Abend und morgen Früh noch in Ruhe was schaffen kann.

Macht's gut ihr Lieben! Bis die Tage....Küsschen

P.S. Basti würde neben Yara wohl wie ein Koloss aussehen :-D. Bringt ja wieder nur noch 6,5 kg auf die Waage, ein echter Hering meine Maus. Feste Nahrung will sie momentan gar nicht, nur ihre geliebte Flasche. Wir müssen wieder anfangen, wenn sie richtig auf dem Damm ist.

von Schneewittchen87 / 08.04.2011 16:19

Antwort


Hallo, ich wollte mich nur kurz mal melden. Ich bin (war) Anni1808, mein Profil wurde gelöscht, ich hab keine Ahnung was da schief ging, konnte mich schon ewig nicht mehr einloggen.
Uns geht es ganz gut, Melina wächst und gedeiht, sie ist schon 70cm lang und wiegt 8,5 Kilo und sie lacht und dreht sich und robbt schon wie eine Verrückte :-)
Ich hoffe es geht allen gut (auch Yara, habs nur kurz gelesen, klingt echt schrecklich, die arme Maus, hoffe es wird schnell wieder).
LG Anni

von Anni1884 / 11.04.2011 20:08

Antwort


@Sina
hoffe, du bist bald wieder hier und euch und Yara gehts dann wieder gut!!
@Dine
hört sich echt alles nach zähnchenbegleitenden Krankheitszeichen an, ist stimmungsdrückend, aber jeder Zahn ist einer weniger der durchbrechen muss, halte durch, es wird besser
weißt du was, ich krieg hier momentan die 'Jitters' weil ich dran denke wie sehr ein kleines Baby genau da wieder Kraft und Schlaf raubt *lach* aber was tut man nicht alles ne? Bist jetzt schon am Nachdenken für Nummer 2 oder bremst dich die Kleine da gerade *zwinker*?
@Anni
schön dass du wieder da bist und dass sie Melina so gut und prächtig entwickelt

von Mupfe / 12.04.2011 04:38

Antwort


Hallöchen!

Dine, Glückwunsch zum ersten Zähnchen! Bei uns kam der Zweite auch immer schnell hinterher und dann war erstmal wieder Pause. Für mich hört sich das auch stark nach zahnen an, meine Tochter hatte bei den ersten Zähnchen sogar immer Fieber... Halte durch!;-)

Mupfe, ja du musst dann auch wieder von vorne anfangen!*lach* Aber wie du schon sagst, was tut man nicht alles!;-)

Anni, schön mal wieder von dir zu hören und natürlich auch schön, dass alles ok bei euch ist!

LG an alle

von Mami_24 / 12.04.2011 17:06

Antwort


Hallo,
bei uns ist alles prima. Gestern waren wir das erste mal im Hallenbad und Basti hat es mächtig spass gemacht. Haben die Tante mitgenommen und ich war echt froh, allein wär mir das zu krass gewesen. Ist schon was anderes als beim Babyschwimmen.
Heute haben wir uns zum Babysport angemeldet. Bin schon gespannt was das ist und wie es uns gefällt.

Der Firmenverkauf ist in vollen Gange. So wie es aussieht hab ichs zum 30.4. los. Entscheidet sich alles morgen abend, als Ihr lieben Daumen drücken.

@Dine: Sorry das ich das letzte mal weg war aber ich hab nicht gesehen das du on warst.

@Mupfe: Wie war denn euer Hochzeitstag??? Hast gar nix berichtet

@Anni: Schön das du dich wieder meldest. Hatte auch mal das Problem mit meinem Profil. Hab dann bei der Redaktion angerufen und die haben dann den Fehler sofort behoben

@LM: Die Spannung steigt langsam, Sonntag ist ja bald. Drücke weiter die Daumen!!!!!!!!!!! Halte uns unbedingt auf den laufenden ob es geklappt hat

Hat eigentlich jemand was von Mona gehört??? Die hat doch die Tage ET. Wie es ihr wohl geht???

von Muckila / 13.04.2011 19:31

Antwort


Hallo,
@ Dine: Das klingt doch schon mal beruhigend, das wird bestimmt wider besser :-) Schön, dass ihr schon über Nr.2 nachdenkt für Ende des Jahres, da wollen wir es auch wieder angehen, dann hibbeln wir vielleicht gemeinsam.
@ Mami: Da bin ich auch schon gespannt mit den Zähnen, ist immer schön, wenn schon jemand über seine Erfahrungen berichten kann.
@ Mucki: Sport mit Baby ist super, ich mache mit Melina Yoga und Pilates und im Schwimmbad gefällt es ihr auch super. Ich schau mal ob ich auch bei der Redaktion anrufe, ist ja sonst alles weg.
Schönen Abend allen.

von Anni1884 / 13.04.2011 20:33

Antwort


Also.......
unser Hochzeitstag-Abend war sehr schön, mein Mann hatte sich ja am Vortag nen neuen Anzug und Hemd gekauft und sich auch nochmal zum Friseur begeben. Ich ja dann auch am Freitag nach der Arbeit und hab mir die Haare mit dem Lockenstab in Wellen legen lassen und hinten halb hochgesteckt, mit vielen vielen Nadeln *lach* weil sie ja nun nicht mehr so arg lang sind und sehr weich waren vom Conditioner *hihi* aber sah super aus.
Mein Kostüm hat zwar gerade so gepasst, der Rock war aber sehr eng, meine Hüften sind ja doch etwas breiter durch die SS als noch zur Hochzeit und ich merkte auch noch die 2 kg die mir noch fehlten. Also hab ich das Oberteil mit ner schönen Hose angezogen, hab aber meine Stilettos von der Hochzeit angezogen und auf sind wir in den Country Club zum Essen. Alles sehr lecker, ich hab ganz schön gesündigt *lach* aber war's total wert. Vor allem die Desserts *seufz* und anschließend waren wir dort in der Bar und haben zunächst Live Music und hinterher aktuelle Charts Music gehört und ich hab Mocktails getrunken, da ich freiwillig gefahren bin und Sven konnte was trinken. Allzu lang war's aber dann doch nicht, Sven war noch angeschlagen von seinen Rückenschmerzen und wir machten uns auch etwas Sorgen um Josie, die mit dem neuen Babysitter und uns weg, bevor sie eingeschlafen war, nicht so umgehen konnte und sehr geweint hatte als wir gingen. Aber sie schlief ruhig und somit war alles gut.
Ansonsten, hibbel ich mal wieder auf meinen NMT zu, der ca. Montag sein sollte, normaler NMT (also 14 Tage) wäre nächsten Donnerstag, bin heute ES+6/7 denke ich (hier mal meine aktuelle Kurve wer Interesse hat)
https://www.mynfp.de/display/view/flisbpp9dwwk/
und ich weiß nicht, ob ich mir momentan wieder was einbilde *zwinker* aber bin guter Dinge

von Mupfe / 14.04.2011 10:35

Antwort


@Dine
tja sprachs und prompt schaltet mein Gelbkörper ab, gestern abend noch Mensziehen bekommen, heut morgen Tempi fast auf CL gefallen und heut mittag erste helle SB *grrrrr* letzter Zyklus so lang mit 32 Tagen, dieser Zyklus bei ZT 23 gerade mal und denke morgen kommt dann spätestens die richtige Mens, naja kann man nichts machen außer abwarten und weiter üben

von Mupfe / 16.04.2011 05:44

Antwort


naja noch ist die Mens nicht da, das war wohl nur ne SB, gestern Sonntag war gar nichts, auch kein Mensziehen, dafür ne fette Erkältung, die mich erwischt hat und womit ich mich die nächsten Tage wohl noch rumplagen darf
heute, Montag, hab ich bis jetzt auch noch nicht meine Mens, heut morgen wieder ne kleine SB, aber das war's und auch kein Mensziehen, bin heute aber ES+11 und hab gedacht, ich teste mal, wenn dann müsste man ja was sehen, aber ist negativ, also denk ich mal es dauert noch ein Weilchen bis die Mens kommt, aber eine Verlängerung des Zykluses, auch wenn ich mal kurz ne SB hab, ist ja auch schon ein Fortschritt von meiner Bioresonanz-Therapie!! Hätte nicht gedacht, dass ich doch noch so lang warten darf *lach*
von daher gehts mir ganz ok, abgesehen natürlich von der Erkältung
Danke daher für das Angebot, aber legal hab ich alles was ich kriegen kann hier auch noch von den homöopathischen Sachen, die ich aber erst mal nicht nehmen werde, denn ich mach ja die andere Therapie und da sind auch homöopathische Tropfen dabei, will da nichts kaputt machen *gg*
Wünsch euch nen schönen Montag!
LG aus dem kühlen Tasmanien

von Mupfe / 18.04.2011 06:12

Antwort


Hallo,
Mens ist da, ganz ohne Vorankündigung wenn man mal von den zwei kleinen SB absieht, kein Ziehen vorher gar nichts, leider hat es aber nicht angehalten so ohne Schmerzen als es dann losging, aber aushaltbar mit Tabletten und Wärmflasche, auch da hatten wir's schon schlimmer!
Auf gehts also in Zyklus Nr. 20 (von 26 Zyklen insgesamt)
Dafür gehts mit der Diät schrittchenweise weiter. Hab mir aber zwecks besserer Übersicht mal das Ganze anders angeschaut und es zyklusweise mal betrachtet. Im ersten waren es 6,6kg weniger (der Anfang ist ja immer schneller) im zweiten waren es 2,1kg, im dritten 3kg (da hatte ich ja auch die Detox-Diät gemacht) und jetzt im vierten waren es auch immerhin 1,6kg. Sollte mich also nicht beschweren, geht zwar langsam aber 1,5kg in 4 Wochen ist doch eigentlich ok, so insgesamt betrachtet *grins* und da ja momentan die Mens da ist geht ja theoretisch auch noch was runter wenn sie rum ist *gg*
Das lange Osterwochenende steht bevor und wir werden ein paar Tage wegfahren nach Hobart, d.h. ich werde hier auch nicht vorbeischauen können, falls wir uns also nicht mehr lesen vorher, wünsch ich euch allen ein frohes Osterfest und viel Spaß bei der ersten Eiersuche mit euren Kids!!!

@Dine
schön, dass Ida alles ißt und es mit zweitem Zahn draußen wieder besser geht *freu* denk dran das bildchlich festzuhalten mit dem ersten süßen Zahnlächeln, das sind tolle Bilder für das Kinderalbum *zwinker*

von Mupfe / 19.04.2011 05:29

Antwort


So, ich bin dann auch mal wieder online!
Hab jetzt noch nicht alles nachgelesen, weil ich erstmal ein Lebenszeichen geben wollte.
Ich kann euch sagen: Umzug mit Kleinkind - der Horror! Yara ist noch anhänglicher als sonst, da ich nicht so viel Zeit wie sonst für sie hatte. Sie ist die letzten 7 Tage immer erst gegen 22 Uhr eingeschlafen was mir fast den letzten Nerv geraubt hat. Die Nächte waren mal so mal so....
Seit gestern ist das Zahnfleisch über den beiden unteren Schneidezähnen extrem geschwollen und das Weiße ist gut zu erkennen. Der heutige Tag war auch echt schrecklich. Yara heult sofort los, wenn ich sie wo hin setze und streckt dauernd die Arme nach mir aus. Wenn ich sie dann hochnehme fällt sie mir um den Hals und knutscht mich ab. Das ist zwar echt süß, aber ich schaff hier gar nix, weil sie so an mir hängt und dauernd weint :-(.

ABER: Es gibt ja auch noch schöne Sachen :-).
Yara klatscht seit gestern richtig in die Hände, zeigt auf Sachen die sie haben will, läuft ein paar Schritte wenn man sie an beiden Händen hält UND schläft den 3. Abend in ihrem Bett ein *stolz*. Den ersten Abend hat es eine Stunde gedauert, gestern 10 Min. und heute war sie in nicht mal 5 Min. weg. Sie hat aber die letzten 2 Tage tagsüber auch kaum geschlafen, sodass sie wirklich hundemüde war. Wenn sie dann nach ca. 3 Stunden aufwacht und ich ohne ein Wort in ihr Zimmer gehe beruhigt sie sich sehr schnell wieder. Irgendwann darf sie dann aber zu uns, weil ich es noch nicht geschafft habe eine ganze Nacht durchzuziehen, aber ich denke wir sind auf einem guten Weg.
Tagsüber müssen wir noch üben, denn auch wenn der Rolladen zu ist, ist es zu hell und die Maus turnt nur rum.
Vom Krabbeln hält sie nach wie vor nichts, sie rutscht lieber im Sitzen auf ihrem Po durch die Gegend oder eben auf dem Bauch im Rückwärtsgang :-D.

von Schneewittchen87 / 19.04.2011 19:32

Antwort


@sina
endlich ist der Umzug geschafft, das ist ja schon mal eine riesige Erleichterung, das mit den Schlafproblemen kann durchaus noch am Umzug liegen denke ich, Yara muss sich eben daran gewöhnen dass das nun ihr neues Zuhause ist. Das bringt gerade die Kleinen schnell durcheinander wenn man was sicheres, wie das Zuhause verändert. Schön, dass sie schon anfängt zu laufen. Bist bestimmt mächtig stolz! *gg* Hoffe die neuen Zähne kommen zügig durch, danach ihr ein wenig Erholung bekommt.
@Dine
glaub das mit den warmen Temperaturen für unseren Oster-Kurz-Urlaub wird sich nciht erfüllen. Sieht nicht mal nach gutem Wetter in unserer Landeshauptstadt aus. Aber egal, wir ziehen uns halt warm an, packen die Regenschirme ein und machen das Beste draus. Einfach mal ein paar Tage genießen, bissl shoppen und mal schauen vielleicht haben wir ja auch schon ein wenig Schnee auf dem Hausberg Mount Wellington wenn wir Glück haben. Bin dann erst Montag wieder am PC. Wünsch euch ein frohes Osterfest, viele bunte Eier und eine schöne Eiersuche mit den Kleinen. Fotoapparat nicht vergessen!! Das ist sooo süß wenn die Kleinen rumkrabbeln und die Eier finden. Hab auch Bilder von Josie gemacht, die natürlich mit Anleitung von Papa Eier gesucht hat *gg* heute ist sie ja schon groß und braucht keine Hilfe mehr.
LG an euch alle!

von Mupfe / 21.04.2011 14:22

Antwort


Von mir auch frohe Ostergrüße!
Yara hat nun endlich auch ihr erstes Zähnchen unten rechts :-). Wollte sie wohl dem Osterhasen präsentieren. Nur irgendwie sieht das so aus als ob der schief ist. Keine Ahnung ob das noch wird.

Gestern haben wir unsere erste Fahrradtour in den Biergarten gemacht! Yara sah mit ihrem Helm echt zum Schießen aus :-D. Ihr hat es riesen Spaß gemacht. Sie hat mir dauernd in den Hintern getreten oder an meinem Hosenbund rumgespielt.
Mir tut heute noch der Allerwerteste weh von dem scheiß Mountainbike Sattel und die Kondition hat auch zu wünschen übrig gelassen. Wollen wir jetzt aber öfter machen, denn die Bewegung tat schon gut....

von Schneewittchen87 / 24.04.2011 20:28

Antwort


Hallo ihr Lieben
wir sind zurück. War ganz schön, auch wenn's mir gesundheitlich nicht so gut ging, hab wieder Temperatur bekommen und Husten wurde schlimmer und fühlte mich generell nicht so gut, aber viel draußen an der frischen Luft, am Hafen spaziert oder oben auf dem Mount Wellington, das sind schon Sachen die man machen muss und ich kann ja schlecht im Appartment hocken und nichts machen. Shoppen waren wir auch, neue Walkingschuhe für mich, nen portablen DVD Player für die langen Fahrten im Auto für Josie und ne weitere externe Festplatte für mich, wo ich meine Dateien und Filme sichern kann waren es in der Stadt, nen schönen neuen warmen Schal für Josie und ein schönes Holzbrett aus tasmanischen Hölzern für die Küche gabs auch noch. Das Wetter auch mit gespielt, war zwar nicht gerade warm, aber wenigstens tagsüber trocken. Ich werd mal ein paar neue Bilder auf meine Seite laden für euch zum angucken.
Hoffe ihr hattet ein paar schöne Ostertage und euch und den Kids geht's allen gut.
LG

von Mupfe / 26.04.2011 00:57

Antwort


Ohja das kenne ich ;-).
Seit der Zahn da ist, ist Yara auch wieder verträglicher und ruhiger, aber ich merke, dass die nächste Phase schon im Anflug ist, denn neben dem Zähnchen ist es schon etwas dicker das Zahnfleisch. Da macht man schon was mit....
Ansonsten hab ich aber ein echt liebes Kind. Seit wir hier wohnen geht sie abends ohne Probleme in ihr Bett und schläft dort ein. Man muss zwar noch nebendran sitzen, aber die Zeitspannen variieren. Mal braucht sie einen länger und dann wieder fast gar nicht.
Tagsüber schläft sie auch schön in ihrem Zimmer. Da klappt es aber nicht wie abends. Wir kuscheln immer noch, aber das genieße ich momentan total. Wenn ihr dann die Augen zufallen bring ich sie in ihr Bett.
Ich habe gemerkt, dass es überhaupt nichts bringt mich damit so unter Druck zu setzen. Seitdem seh ich das auch viel entspannter!
Die Zeit hat jetzt gezeigt, dass wir beide bereit sind voneinander loszulassen. Vorher hab ich sie bei mir auch immer vermisst, was jetzt nicht mehr so ist. Wir genießen es das Schlafzimmer für uns allein zu haben. Wenn Yara sich meist so um 23.30 Uhr meldet kann ich sie je nachdem nochmal beruhigen oder ich nehm sie mit zu uns.
Ich bin fest davon überzeugt, dass es mit der Zeit kommt, dass sie die ganze Nacht schafft, alles nacheinander. Bin ja schon stolz wie es jetzt läuft :-).

von Schneewittchen87 / 26.04.2011 14:19

Antwort


Hallo ihr lieben,
meld mich auch mal wieder. Uns gehts ganz gut. Bastian kann jetzt mittlerweile alleine sitzen (wenn auch manmchmal noch etwas wackelig) ;-))))
Vor ca. ner Woche ist mir Bastian vom Wickeltisch gefallen. Das war der Schock meines Lebens. Er hatte starken Durchfall und der ganze Rücken war voll. Hab ihn also auf die Kommode gelegt und ausgezogen und wollte die Klamotten schnell ins Waschbecken rüber legen und da ist es auch schon passiert. Ihm ist aber nix weiter passiert als ein Schrecken. Könnt euch ja vorstellen was ich mir für vorwürfe gemacht hab.
Und seit Samstag ist er Erkältet. Total verschleimt mit Husten und Schnupfen, werd jetzt mal morgen mit ihm zum Arzt gehen.
Ansonsten hatten wir ein schönes Osterfest bei tollem Wetter.

Leider ist aus meinem Firmenverkauf nix geworden, der Deal ist in letzter Sekunde geplatzt weil der Käufer kalte Füsse bekam. Tja jetzt heißt es weiter suchen. Ich hatte mich schon so gefreut endlich ein ruhiges Leben führen zu können. Naja jetzt hoffen wir das wir schnellst möglich jemand anderen finden.
Heute war die letzt Gerichtsverhandlung gegen meinen Erzeuger und wir haben Recht bekommen und kriegen fast unser ganzes Geld zurück. Wenigstens kann ich jetzt mit dem Kapitel abschliessen.

@Sina: Schön das ihr euren Umzug so gut über die Bühn gebracht habt und glückwunsch zum ersten Zahn!!!!!!

@Mupfe: Erstmal gute Besserung. Hoffe du konntest mal beim eurem Kurztrip etwas abschalten

Hat eigentlich jemand was von Mona gehört? Die hatte doch schon ET oder? Und jemand was von Nachtblume oder Mausi gehört? LM hält uns auch nicht mehr auf dem laufenden :-(( Schade das nur noch so wenige schreiben

von Muckila / 26.04.2011 19:17

Antwort


LM, ich finde das alles auch sehr interessant und bewundere es immer wieder was wir Frauen so auf uns nehmen, wenn wir uns ein Kind wünschen. Die ganzen Spritzen haben doch bestimmt auch ne ganze Latte Nebenwirkungen, oder?
Bei 2 Eichen besteht ja auch die Möglichkeit, dass ihr Zwillinge bekommt :-)!
Bei euch bin ich auch ganz fest davon überzeugt, dass ihr das schafft. Ihr haltet so toll zusammen und seid zuversichtlich....

Yara war heute wieder ziemlich anstrengend. Ich schätze Zähnchen Nr. 2 *stöhn*. Bei dem ganzen Zahnen macht man auch was mit :-(.
In der neuen Wohnung haben wir uns super eingelebt. Yara ist ja so ne Sensible, aber das hat ihr erstaunlicherweise gar nichts ausgemacht. Hab da mit schlimmen gerechnet.
Jetzt fehlen hier nur noch die Feinheiten wie Lampen, Bilder und Gardinen aufhängen. Die ganzen Kartons sind endlich verschwunden. Sowas macht mich ja wahnsinnig!
Heute hab ich die alte Wohnung noch geputzt damit am Samstag die Übergabe gemacht werden kann und wir damit endlich nichts mehr zu tun haben.

Die Hochzeitsvorbereitungen ziehen jetzt auch an. Meine bereits gebuchte Fotografin musste absagen, weil sie operiert wird und längere Zeit ausfällt. Sie hat mir aber ne andere Adresse gegeben und ich hab Gott sei Dank sofort Ersatz gefunden.
Trotzdem gibt es noch einen großen Punkt. Das Restaurant! Das was wir ausgemacht haben fällt wahrscheinlich auch flach, weil sich das Wirtspaar getrennt hat und noch nicht feststeht wie es weitergeht.
Hab mich jetzt gestern schon um was anderes gekümmert, wo zum Glück an unserem Termin auch noch frei ist! Da haben wir nächste Woche einen Termin...
Die Torte haben wir schon geplant und fest gemacht, meine Friseur und Make-up Termine stehen schon Wochen und die anderen Punkte arbeite ich momentan noch ab.
Morgen will ich zu der Blumentante für die Tischdeko, Kirchenschmuck und Auto. Bin mal gespannt! An was man alles denken muss, der Wahnsinn!

von Schneewittchen87 / 28.04.2011 20:25

Antwort


Hallo ihr Lieben
@LM
*lach* ja irgendwie sind wir drei, also du, Nachtblume und ich, die letzten die von unserem Hibbelthread noch übrig sind und nicht schwanger sind.
Und ich hab nichts dagegen wenn jemand meine Kurve als Link festgehalten hat. Ist immer interessant für mich zu sehen, wie verschieden doch jeder Monat ist, keine Kurve ist gleich, man erkennt auch nicht so unbedingt ein Muster, außer natürlich die frühe Mens bei mir *gg*
ich finde es auch sehr interessant was du uns von deiner Behandlung (Clomifen?) zu erzählen hast. Hab auch von anderen Mädels in nem anderen Forum gehört, dass zusammendrücken ganz wichtig sein soll, dann wird es wohl a) nicht blau (oder zumindest nicht so oft) und b) tut weniger weh
Ich weiß ja nicht ob ich das könnte mit Spritzen und so, da sträub ich mich dann doch gegen wo ich doch mit Spritzen sowieso schon so nen Angstschisser bin *lach*
@Sina
da ich auch ein Krebschen bin kann ich nur sagen, wenn ein neues Zuhause schön und gemütlich ist und man sich wohlfühlt, dann fällt die Umstellung auch uns Sensibelchen nicht schwer, da sind andere Sachen, die uns stören, nerven, weh tun, ärgern wesentlich größer an Einfluß auf unser Wohlbefinden *zwinker* aber das wirst du ja nun schon wissen mit deiner kleinen Maus
und toll dass der zweite Zahn bald da ist!
Wenn ich dein Programm zur Hochzeitsvorbereitung so höre, bin ich doch froh, dass wir es nur standesamtlich gemacht haben mit weniger großem TamTam, so ein Stress *lach* hoffentlich klappt alles so wie ihr euch das vorgestellt habt *Daumendrück* und das Wetter spielt auch mit

Bei mir gibts noch nichts neues, heute ZT 12 und noch alles recht ruhig, wird wohl etwas später werden diesen Monat mit dem ES, ist mir aber auch recht, ständig diese super kurzen Zyklen, geht mir an die Nerven. Da ich normal so 3-4 Tage vorher ja guten ZS krieg, kann ich sagen dass da noch nichts von in Sicht ist. *hihi*

von Mupfe / 29.04.2011 08:17

Antwort


Seite 1 von 4
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.