• "Kinderwunsch"

  • Club-Information
  • Öffentlicher Club
  • 513 Mitglieder

Zur neuesten Antwort

Ich verzweifle noch mit meinen Tagen...

Hallo ihr Lieben,
hab mal ne Frage, vielleicht ging es ja der ein oder anderen genauso wie mir momentan. Hab Ende August die Pille abgesetzt, Tage normal bekommen (34 Tage), 2ter Zyklus nach 37 Tagen und jetzt bin ich schon bei 38 Tagen und weit und breit nichts in Sicht....
Sind wohl gerade bei der Babyproduktion aber ich habe heute einen Test gemacht und der war negativ... :-(
Jemand ne idee? Oder vielleicht ne gleiche Erfahrung gemacht?

von Hibbelfips / 05.11.2008 03:57

Antwort


Guten Morgen Hibbelfips,
mir gehts gerade genauso wie dir. Ich habe meine Pille im Juli abgesetzt und mein erster Zyklus war 32 Tage lang. So weit so gut, hab ich gedacht. Zweiter Zyklus 36 Tage. Dank Tempimessen weiss ich, dass ich in dem Zyklus auch einen ES hatte. Alles supi.
Und nu? Ich bin heute an ZT 41, hatte bisher laut Kurve keinen ES, meine Tage sind auch nicht in Sicht.
Alles Mist.
Vor allen Dingen hab ich seit zwei Wochen eigentlich dauernd Unterleibsschmerzen, echt ätzend.
Ich bin schon kurz davor, mir vom Arzt was verschreiben zu lassen, damit die Mens kommt.
Dann können wir wenigstens in einen neuen Zyklus starten...

Gruß,
Saskia

von Joan82 / 05.11.2008 08:00

Antwort


Ich hab jetzt nen Artzttermin ausgemacht für Dienstag, mal kucken was der sagt. Das gemeine ist halt dass ich jetzt nicht weiss, ist mein Zyklus durcheinander oder bin ich vielleicht doch schwanger. Naja, ich denke ich geh jetzt mal am Dienstag zum Artzt und wenn ich wirklich schwanger sein sollte, sollte das bis dahin auch feststellbar sein oder?

Danke für eure Antworten Mädels

von Hibbelfips / 06.11.2008 01:18

Antwort


Was Blutabnehmen? IBei mir? Oh je hab ne panische Angst vor Nadeln das wird ein Spass. :-(
Naja irgendwann muss ich wohl auch mal ran...

von Hibbelfips / 06.11.2008 15:47

Antwort


Hallöchen!
Hatte das gleiche Problem. Hab im Juni die Pille abgesetzt und hatte dann eine Zykluslänge von über 50 Tagen. War daraufhin bei meinem FA und der hat mir ClomHexal verschrieben, damit ich wieder einen ES bekomm. Mal sehen, ob es geklappt hat.

liebe Grüße

von maja85 / 09.11.2008 11:07

Antwort


Hallöchen, ich hab momentan auch das gleiche Problem bin jetzt im Zyklustag irgendwo über 60 keine Ahnung hab jetzt das zählen aufgehört....
War am Freitag beim Arzt zum Glück keine Zyste hat jetzt erstmal Blut abgenommen um zu schauen was meine Hormone denn so treiben hab nämlich plötzlich keinen Eisprung mehr.
Hab noch nie die Pille genommen zwecks ner Blutgerinnungsstörung und hatte immer nen super Zyklus nur jetzt wo wir planen nicht mehr naja Mittwoch kann ich anrufen und fragen was jetzt los ist.
Hoffe Hbbelflips hat die Blutabnahme auch gut überstanden :)
Liebe grüsse

dani

von DK / 10.11.2008 09:21

Antwort


Hallo ihr Lieben,

also ich war vor einiger Zeit bei meinem Frauenarzt. Der hat mich beruhigt. Ach und es wurde kein Blut abgenommen. Er hat gemeint dass der Zyklus verrückt spielt ist ganz normal. Wenn es sich aber nach einem halben Jahr nicht eingependelt hat soll ich nochmal kommen. So jetzt haben wir einen neuen Zyklus und ich bin diesmal sogar bei Tag 40. (Mann wie die Zeit vergeht... :-) Das längste war bis jetzt 39 Tage. So jetzt heisst es ??? null Ahnung. Schwanger oder Zyklus noch länger? ICh mache am Montag nen SS-Test. Das wäre dann über ne Woche drüber da sollte das Ergebnis dann schon stimmen. Hoffentlich positiv. ++++++
Ich werde berichten

von Hibbelfips / 17.12.2008 01:32

Antwort


wir drücken die daumen!

lg

von prettyinpink85 / 17.12.2008 08:03

Antwort


@ Hibbelfips: Du stehst mit deinem Problem nicht alleine da, bei mir ist es auch so ähnlich.
Hab Ende Oktober die Pille abgesetzt, dann ganz normal die Abbruchsblutung bekommen und seit dem nix mehr. Bin jetzt bei ZT 60 (ungefähr) und sicher nicht schwanger (neg. SST). Ich war so um den 45. ZT beim FA und die meinte auch, dass es nach der Pille bis zu einem halben Jahr gar nicht bluten kann. Dann hat sie im Ultraschall gesehen, dass meine Gebärmutterschleimhaut nur 4 mm aufgebaut ist und es deswegen nicht bluten könnte. Nach den Tagen hat man nur 1 mm (laut Internetrecherche), was ja bedeuten würde, dass mein Körper schon irgendwas gemacht hat und nicht komplett eingeschlafen ist, ODER?. Ich messe seit dem Tempi und die war bis jetzt immer ungefähr gleich (36,6°). Hat sich die Schleimhaut nun weiter aufgebaut, ohne ES? Aber dann müsste es doch mal bluten. Oder ist sie einfach bei 4 mm "stehengeblieben".

Mich nervt das grad ziemlich, da ich nicht weiß wo ich stehe oder ob alles in Ordnung ist. Mitte Januar soll ich nochmal zum FA. Mal sehen wie es dann aussieht.

Ich wünsch dir auf alle Fälle ein positves Ergebnis beim FA ("daumendrück")!!!
LG Yanny

von Yanny / 20.12.2008 14:03

Antwort


Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.