• "Leben mit Baby"

  • Club-Information
  • Öffentlicher Club
  • 16 Mitglieder

Zur neuesten Antwort

Neur Thread;-)

Also, gesagt getan..(ich habe noch unter "Willkommen" geantwortet).dann brauchen wir nicht mehr so viel zu scrollen...und vielleicht melden sich ja noch einige hier, die sich auch im Club angemeldet haben...würde mich freuen.
Bis dann

von Patty01 / 18.08.2009 19:31

Antwort


also, sollte NEUER Thread heissen natürlich

von Patty01 / 18.08.2009 19:32

Antwort


Hallo Patricia,
dann mach ich auch mal hier weiter.
Vielen liebe Dank für Deine Worte.Es tut sehr gut im Moment...
Ich stehe irgendwie neben mir. Dann geht es wieder und ich kann für ein paar Stunden abschalten. Muss ja auch für Kjell da sein. Er realisiert, dass mit mir was nicht stimmt und steht immer neben mir, streichelt meine Wange und sagt: Mama weint... Mama Herz aua..."
So habe ich es ihm erklärt. Er weicht nicht von meiner Seite, so als hätte er Angst ich könne gehen.
Ich habe erst im letzten Jahr wieder begonnen Kontakt zu meinem Vater zu haben. Meine Eltern habe sich von 28 Jahren getrennt.
Er lebte bis von 3 Jahren mit seiner neuen Familie in Frankreich und kam dann erst zurück nach Deutschland. So habe ich im Moment nicht das Gefühl de Vermissens, weil er ja im Alltag eh nicht präsent war.Aber ich muss damit fertig werden, dass es endgültig ist und wir nie wieder die Chance haben uns zu sehen. Jetzt wo wi endlich begonnen haben uns kennenzulernen. Das macht es mir im Moment fast och schwerer.
Ich starre auf mein Handy und warte drauf, dass er anuft. Am liebsten würde ich ihn anrufen, aber das wäre seiner Frau nicht fair gegenüber. Sie bekommt eh jedesmal einen Herzstecker, wenn sein Telefn klingelt.
Am Fritag wird er nun überführt. DAnn mal sehen wie schnell es weitergeht mit der Beerdigung.
Ich muss noch sehen, wie wir es mit Kjell regeln. Sie lebeten in Rosenheim und ich möchte schon 1-2 Nächte dort bleiben.Kjell möchte ich nicht hierlassen. Meine Mama hat es mir zwar angeboten, aber Kjell kennt es och nicht nachts woanders zu schlafen und wenn ich so weit weg bin... DA hätte ich keine Ruhe. Dann muss ich ihn mitnehmen. Aber er kann doch nicht mit auf die Beerdigung. Wasmeint ihr? Er bekommt doch nen Schlag weg, wenn er mich dann am Ende noch zusammenbrechen sieht. Mein Mann sagt er bleibt so lange bei ihm, aber alleine schaffe ich es nicht.
Ich habe noch eine Tante in München. Vielleicht bringe ich ihn solange dorthin. Sie kennt er zwar nicht gut und sie ist auch schon 70.. Aber es wäre ja nur für ein paar Stunden und im Notfall wären wir dann recht schnell dort.
Mal schauen.
Oh man. Alles so scheiße im Moment.
Aber es wird und muss weitergehen.
Melde mich wieder.
Liebe Grüße
Sarah

von Keks / 19.08.2009 11:39

Antwort


Hallo zusammen...
@ sarah: das ganze ist eine schwierige Situation und mit einem Kleinkind ist es noch verworrener da man so vieles dann organisieren muss. Ich hoffe, ihr habt eine Lösung gefunden....ich wüsste ehrlich geagt auch nicht wie ich es machen würde...wir haben Louis über nacht auch noch nicht abgegeben....und auch tagsüber jeweils nur für einen halben tag....in 4 Wochen wird er dann aber Freitags von 8.00-16.00/16.30 wegmüssen und es macht mich jetzt schon verrückt, obwohl ich weiss dass es ihm gut gehen wird und man sich gut um ihn sorgen wird und ihm Liebe schenken wird....es ist wohl eine Sache der Gewohnheit aber er wird mir fehlen....es ist ja nur 1 Mal in der Woche (und jede 2.Woche 2 Mal) aber es ist halt so und da muss ich auch durch. Ich hoffe jedenfalls, dass ihr eine Lösung gefunden habt...ich wünsche dir viel Kraft...das ist ein schwieriger Weg in einem Leben, die Eltern zu Grabe zu begleiten (auch wenn der Kontakt nicht so dolle war...ich habe das auch schon erlebt)Ich denke an dich.

Uns geht's ansonsten gut...Louis hat 4 Nächte hintereinander GAAANZ durchgeschlafen und das fühlt sich gut an....Zähne sind NOCH IMMER NICHT durch...hm, hoffe das wird bald was, denn er würde am liebsten alles von unserem Teller mitessen...ab und zu lassen wir ihn jetzt auch Kosten....finde, diese Neugierde sollte nicht ganz abgeblockt werden. Und ich muss sagen, wir haben jedes mal ein schlechtes Gewissen wenn wir essen, da er uns alles abschaut. Ich habe jetzt auch ganz abgetillt....er hat es super akzeptiert...Bekommt jetzt morgens eine Flasche, gegen 10 etwas Obst (und auch mal Brot oder Zwieback dazu) und den Rest bleibt so wie es bis jetzt war (manchmal abends Brei, manchmal nur angedickte Milch aus der Flasche) . Ihr hattet Recht, muss mich da ganz auf ihn einlassen und meinem Gefühl nachgehen...wie gesagt, er würde am liebsten alles von unserm Teller mitessen...wir also Zeit, dass die Zähne mal kommen ;-)

Bis bald dann, liebe Grüsse
Patricia

von Patty01 / 21.08.2009 09:12

Antwort


Hallo Ihr,
langsam ist der erst Schck gewichen und ich kann wieder ein wenig nach vorne schauen... Klar wird es alles sein Zeit brauchen, aber ich habe zum Glück eine starke und gefesigte Familie.
Nun morgen oder übermoregn findet nun die Verbrennung meines Vaters statt. Sitze also in den Startlöchern auf meinem Weg nach München. DAs wird bestimmt nochmal sauhart. Vorallem, weil es nach französischem Bracu gemacht wird und wir wirklich im Krematorium anwesend sein können und zu sehen, wie der Sarg in den Ofen fährt. Wusste gar nicht, dass essowas gibt. Ob ich dazu dann im Stande sein werden, mal abwarten - ich werde mich zu nichts zwingen.
Beigesetzt wird Papa dann in Frankreich - das wollte er so.
Also steht mir das schlimmste noch bevor, aber dann kann ich auch beginnen die Trauer zu verarbeiten und nach vorne zu sehen. Zum Glück habe ich Kjell. Mit seiner unbekümmerten Art lässt er mich in dem Tal der Tränen trotzdem lächeln und er ist so süß verständnisvoll mit seinen 2 Jahren...
Kann gar nicht glauben, dass er in 12 Tagen 2 Jahre alt ist.
Hoffentlich können wir eine tolle und schöne Gartenfeier machen.
Melde mich bald wieder. Euch alles Liebe.
Gruß
SArah

von Keks / 26.08.2009 12:16

Antwort


Hi...oh je sarah, lass dich drücken für heute...das ist alles keine einfache Situation. Du hast Recht, die kinder bringen einen immer so "ins Leben" zurück...für die läuft alles normal weiter und da müssen wir mitmachen. Ich hoffe, du überstehst den tag gut und du die zeit findest kannst das ganze etwas zu verarbeiten.

bei uns gibts nichts neues...Louis schläft ziemlich zuverlässig die letzte Zeit (klopf auf Holz) aber noch immer keine Zähnchen in sicht...hm...naja, nächste woche gehen wir zum Kinderarzt, zur Kontrolle, dann sprech ich ihn drauf aun...obwohl es ja Kinder gibt die sogar mit einem Jahr noch keinen einzigen Zahn haben mache ich mir nun schon etwas Gedanken.

Meine Arbeit rückt jetzt immer näher, bin schon am Vorbereiten und so....och je, jetzt fängt das "normale Leben" wieder an...ich merke auch seit einger Zeit, dass das normale Leben wieder etwas einkehrt...ruhigere Nächte, Zeit zum Kochen und Haushalt, freunde treffen und so....naja, nicht in dem Masse wie vorher natürlich aber irgendwie kehrt der Alltag wieder ein und Louis ist ein echter goldschatz....zum Knuddeln....
So, dann lass ich euch jetzt mal wieder, bis bald und glg
Patricia

von Patty01 / 27.08.2009 09:31

Antwort


Hui hier hat sich ja einiges getan.....

als erstes mein Beileid an dich Sarah!! Ich glaube einen Elternteil zu verlieren ist eins der schlimmsten Sachen die passieren können aber mit so einem tollen Sohn wirst du auch diese schlimme Zeit überstehen.

@ Patty
Ich würde mir wegen den Zähnen nicht allzugroße Sorgen machen, bei Kiara ist gestern der 3. Zahn durchgebrochen also 3 Zähne innerhalb von einem Monat vllt wird das bei Louis auch so wahrscheinlich ist in seinem Entwicklungsprozess grade etwas anderes wichtiger.
Oje dann wird er bestimmt auch geimpft oder? Wenn Kiara U6 hat wollen sie auch gleich Impfen das mag sie gar nicht sie mag den KiA so schon nicht, da brüllt sie immer das ganze Haus zusammen und ich wein jedes mal mit... :(

Ansonsten gibt es bei mir nicht viel neues. Bei mir ist der richtige Rhytmus auch langsam da so dass ich für alles ein wenig Zeit finde übernächste Woche hab ich vorraussichtlich meine Führerscheinprüfung.

So das wars erstmal von mir. Sarah ich wünsch dir ganz ganz viel Kraft das durchzustehen.

Liebe Grüße
Fay

von LadyMystik / 31.08.2009 14:56

Antwort


Hallo, da bin ich auch mal wieder. Bin momentan viel auf Achse...bin dabei unsern Schulstart vorzubereiten...zwischendurch etwas Haushalt und Louis hinterherrennen ;-) jetzt sind die Kleinen ja viel mehr wach und wollen unterhalten werden, obwohl Louis da nicht ganz kompliziert ist; er beschäftigt sich auch ganz gut alleine...aber ich möchte natürlich noch die zeit mit ihm so ganz geniessen, da ja bald "der Ernst des Lebens" für mich wieder beginnt ;-)
Zähne sind immer noch nicht da aber er isst brav sein Butterbrot abends...so ganz ohne Zähne im Mund :-D Er wurde schon mit 3 Monaten geimpft, dann einen Monat später und die dritte Impfung steht normalerweise im Oktober an...wir gehen einfach so mal wieder hin...wir waren jetzt seit längerem nicht da und möchte einfach mal wieder hören wie es so um ihn steht...anfangs waren wir ja öfters weil er ein Frühchen war....dann meinte der KiA aber es sei nicht mehr nötig öfters zu kommen, nur wenn wir halt möchten...und ich finde man hat beim ersten Kind) wohl immer wieder Fragen (die schreibe ich mir dann immer brav auf damit ich auch ja nichts vergesse....mein Mann belächelt mich dann immer so lieb und meint das sei eine "Nebenwirkung von meinem Beruf")
Tja sonst gibts eigentlich nichts besonderes zu berichten....die Nächte sind weiterhin ruhig *freu* und *klopf auf Holz* und alles läuft momentan ziemlich locker.
Ich wünsch euch was, bis bald
Patricia
@Sarah: ich hoffe, du konntest schon etwas Abstand zu der ganzer Aufregung nehmen und den Schock etwas verkraften.
@Fay: drücke dir dann die Daumen für deine Prüfung (falls wir uns dazwischen nicht mehr hören)....wird schon werden ;-)

von Patty01 / 01.09.2009 10:17

Antwort


Hey ihr beiden

Wie gehts euch denn so?
Kiaras vierter Zahn scheint jetzt auch schon zu kommen.. und mit dem scheint sie auch etwas zu kämpfen zu haben gestern abend hatte sie leicht Fieber und am Freitag war die Temperatur etwas erhöht die arme Maus so viele Zähne auf einmal.... der Po ist auch Wund aber ansonsten ist sie super drauf sie lacht die ganze Zeit und sie sitzt nicht mal ne Minute still beim Essen dreht sie sich jetzt immer in alle Richtungen und versucht aus dem Stuhl zu klettern...

Achso Kiara wurde jetzt schon im Juni das 3. mal geimpft wenn ich mich nicht täusche und im November kommt dann eine neue Impfung. Das mit dem aufschreiben ist doch auch eine super Sache ich nehm mir das auch immer vor aber entweder vergess ich dann meinen Zettel oder das Aufschreiben selber.

Danke hab jetzt noch Mittwoch, Donnerstag und wahrscheinlich Freitag Fahrstunde Freitag bekomm ich den Termin und dann hab ich nächste Woche Prüfung.

bis bald Fay

von LadyMystik / 07.09.2009 08:09

Antwort


Hallo
@Fay...das wird schon werden mit deiner Prüfung...werde an dich denken ;-) Arme Kiara, scheint nun etwas zu kämpfen mit den Zähnen....die Armen Würmer, tut bestimmt nicht gut...nur gut, dass man sich später nicht dran erinnert.
Bei Louis tut sich noch immer nichts...naja, habe jetzt mit einer Bekannten geredet die sagte, ihr Sohn hätte mit einem Jahr nur einen Zahn gehabt und das wohl ziemlich lange und dann auf einmal kamen alle miteinander. Tja, bleibt mir wohl nichts anderes übrig als abzuwarten. Das neueste was er jetzt tut ist sich überall hochziehen...steht oft morgens schon im Bett wenn ich reingehe...und er scheint Musik zu lieben...sobald er Musik hört wippt er mit dem ganzen Körper mit...anfangs war es nur der Kopf doch seit ein paar Tagen geht der ganze Körper mit....sieht echt süss aus wenn er mit dem Popo mitwippt ;-)
Und er liebt Bücher...jeden Abend wird eine Geschichte erzählt und er liebt es; schaut dann immer ganz ernst und hört ganz aufmerksam zu...haben einige Fühl-und Streichelbücher das ist momentan der Renner.
Nächste Woche fängt meine Arbeit offiziell an...diese Woche laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren...arbeite zum Teil hier zu Hause am PC und muss morgen hin und am Donnerstag und am Freitag...aber jeweils nur für 2-3 Stunden...wird schon eine Umstellung sein aber ich denke, es wird mir auch guttun...brauche ein bisschen "mentale" Herausforderung...brauchte das schon immer.
@Sarah: hoffe, es geht dir(den Umständen entsprechend) gut und alles ist ok? Hoffe bald von dir zu hören...
GLG und bis bald
Patricia

von Patty01 / 07.09.2009 12:22

Antwort


Hallo Ihr,
vielen Dank für Eure leiebn Worte und Eure Gedanken :-)
Ich habe eine sehr schwere Zei hinter mir.
Die Fahrt nach München, die Beerdigung und dann das komplette Umfeld meines Vaters hat mich doch ziemlich aus der bahn geworfen.
Aber mit Hilfe meines Mannes und Kjell habe ich mich recht "schnell" wieder unter Kontrolle gebracht und versuche nun optimistisch in die Zukunft zu sehen.
Natürlich, es kommen immer noch viele Emotionen hoch un merfach am Tag erwische ich mich dabei wie ich einfach nur vor mich hinstarre. Aber es ist ja jetzt auch gerade mal 3 Wochen her. Das wird einfach seine Zeit dauern und ich nehme mir diese Momente auch.
Aber der Gedankenaparat hört nicht auf sich zu drehen. Schon krass, wie das Leben von jetzt auf gleich einfach vorbei ist und Du hast einfach keine Chance. So direkt habe ich das noch nie erlebt und man sollte sich einfach viel öfter bewusst machen, wie kostbar das Leben und die Zeit einfach ist. Im Alltag ist es halt einfach nur so verdammt schwer.
Naja, es muss und es wird weitergehen.

Am Montag wird Kjell 2 Jahre alt.
Schon der Hammer. Er hat nun wirklich alles Babyhafte verloren und ist einfach nur Kind. Wie schnell doch diese Zeit vergangen ist. Er geht jetzt 2 mal die Woche in die Vorschulgruppe des Kindergartens in den er in einem Jahr kommt und ist jetzt eine "Tinderdadentint" :-)
Ich würde auch gerne wieder etwas arbeiten gehen. Könnte ja jetzt 3x pro Woche für 4 Stunden. Aber ich kann einfach nichts finden. Unter 20 Stunden geht nix und dann sollte man auch jeden Tag verfügbar sein. So ein mist, dass meine Firma zugemacht hat, das wäre jetzt soo toll.
Aber gut. ich mache dann halt noch 1 Jahr auf 400€ Basis und fange dann an, wenn er in den KiGa geht. Oder ich habe Glück und finde noch ne Firma die Verständnis hat für meine Unflexibilität :-) Aber ich möchte Kjell jetzt nicht zwanghaft 5x die Woche wegbringen - dafür ist er mir einfach noch zu klein. Und solange es finanziell irgendwie geht----------!!!

Melde mich bald wieder.
Liebe grüße
Sarah

von Keks / 08.09.2009 17:31

Antwort


Hallo
@Sarah: schön von dir zu hören...ja ich denke, das ganze wird seine Zeit brauchen bis man so einen Schock verdaut hat...vergessen tut man es denke ich aber nie. Ich habe auch einige schmerzhafte Erlebnisse gehabt...es dauert halt und ich finde es wichtig die Trauer einfach zuzulassen bis es nicht mehr so sehr schmerzt.
das mit deiner Firma ist schade, vor allem wenn du deine Arbeit gerne gemacht hast...das ist halt das positive für mich, dass ich auch gerne zur Arbeit gehe...das wird auch schon werden, denke so in 3-4 Wochen ist das Gröbste überstanden...
muss jetzt leider los...gehe heute zum Friseur...wird höchste Zeit ;-)
LG

von Patty01 / 09.09.2009 08:41

Antwort


Hallo zusammen, melde mich kurz mal...habe ja am Monatg auf der Arbeit wieder angefangen und pünktlich zum Arbeitsbeginn wurde Louis krank....total verschnupft und schläft halt auch nicht gut und nicht viel....oh mann, bin total groggy...hoffe euch geht's ansosnsten gut...nächste Woche geht's hoffentlich etwas ruhiger bei uns zu...der Schulanfan ist halt immer etwas stressiger.
Bis bald
Patricia

von Patty01 / 17.09.2009 14:48

Antwort


Hallo ihr beiden

melde mich auch mal wieder kurz. Alles ein bisschen stressig zur Zeit. Der 4. Zahn ist jetzt auch da Fieber ist wieder weg zum Glück ich glaube andernfalls könnte ich mich beim fahren nicht genug konzentrieren hab morgen jetzt endlich Prüfung. Bin wahnsinnig aufgekratzt naja wie das so ist....
Kiara versucht beim Essen immer Banane zu sagen, es kommt aber immer "nur" ein nane raus total süß. Meine Maus wird ja auch bald schon 1 Jahr. Die Zeit vergeht sooo schnell !!

Ich finde das echt toll, dass ihr zusätzlich auch arbeiten geht, ich komm im Moment gar nicht dazu für mein Abi zu lernen.

Wie geht es euch denn sonst so?

Melde mich die Tage nochmal
Liebe Grüße Fayl

von LadyMystik / 21.09.2009 21:08

Antwort


Hallo...
@Fay: drücke die Daumen :-))) hast du aber bestimmt nicht nötig, du schaffst das auch ganz ohne, ganz bestimmt. Sag' uns wie es gelaufen (gefahren) ist. Kann mir vorstellen, dass du die Zeit nicht findest für dein Abi zu lernen, aber versuche es...es ist so wichtig in unserer Zeit einen Abschluss zu haben. Und Kiara spricht schon? Sie scheint echt ne ganz aufgeweckte zu sein.

Louis plappert zwar dauernd vor sich hin aber so wirklich Wörter sind nicht dabei...ausser Mamama (was ja vielleicht Mama sein könnte:-) Und von den Zähnen noch immer keine Spur :-( Der KiA meinte, dass bis zu 18 Monaten alles noch drin sein kann...also es könnte schon mal vorkommen, dass Kinder bis dahin noch keinen einzigen Zahn haben...oh je, der Ärmste, dabei würde er doch so gerne alles vom Tisch probieren....naja, sein Butterbrot kaut er aber brav, morgens und abends. Ansonsten war der Arzt gaaan zufrieden mit ihm...naja, bei den Massen: 75cm und 9900gr..alles genau im Durchschnitt ;-) Heute habe ich wieder frei, bekommen Besuch von zwei Freundinnen (eine Hochschwangere...vielleicht kommt das Kind ja auf Louis Geburtstag, wer weiss)...letzte Woche war echt stressig...jedermann krank, am Wochenende hat es mich dann auch erwischt aber jetzt scheints wieder zu gehen.

@Sarah: wie geht's dir denn? Hoffe bei dir ist "alles ok"? Habe schon länger nichts von dir gehört.
Auf bald ihr Lieben...werde jetzt mit Louis spielen und dann ran an den Haushalt
LG, Patricia

von Patty01 / 22.09.2009 08:15

Antwort


Hallo Ihr Lieben,
stimmt ixch war lange nicht mehr da. Bin irgendwie in ein Loch gefallen und am Rehner sitzen war überhaupt nicht drinnen. Aber ich habe mich wieder ganz gut gefangen und schaue wieder sehr optimistisch in die Zukunft.
Im Moment ist mein Zwerg krank. Virusgrippe. Er fiebert schon seit freitasg und ist radikal erkältet. Wenn er Stimme hat hört er sich an als würde er 3 Packungen Reval ohne Filter rauchen. Der ARME!

Kjell geht jetzt 2x die Woche fpr 5 Stunden in die Vorgruppe seines Kindergartens und macht das ganz toll. Menno langsam wird er soo richtig groß und kann eh allen nur noch "leine machen" ;-(
Die U7 war auch super. Er ist für sein Alter sprachlich auch sehr gut entwickelt und von seiner Größe/Gewicht weit voraus. Also wohl der Grund, dass er immer schon für 3 gehalten wird. Was will man mehr??? :-)

Ansonsten nehme ich mir im Nov eine kleine Auszeit und fliege zu meiner Family nach Irland. Nur ich und Kjell. Das wird bestimmt aufregend und schön.
Melde mich jetzt wieder regelmäßig.
Alles Gute und liebe Grüße
Sarah

von Keks / 22.09.2009 20:49

Antwort


Hallo...
schön Sarah, dass du wieder da bist, aber ich kann verstehen, dass du erst mal Zeit für dich gebraucht hast...es kommen halt so Phasen im Leben, da muss man sich zurückziehen und sich nur mit sich selbst beschäftigen. Bin aber froh, wieder von dir zu hören (man macht sich ja halt doch Gedanken). Wie geht's Kjell denn? Hoffentlich erholt er sich schnell. Toll, dass du nach Irland kannst...wo genau lebt denn deine Familie?

Und Fay, wie ist die Prüfung gelaufen? Daumen waren gedrückt...

von Patty01 / 23.09.2009 08:11

Antwort


sorry, der Beitrag war zu schnell verschickt...wollte natürlich noch einen schönen Tag wünschen (ich hoffe ihr habt auch so schönes Herbstwetter und geniesst es...ich liiiieeebe ja den Herbst)
LG, Patricia

von Patty01 / 23.09.2009 08:12

Antwort


Hallo Patty,
bei Kjell wird es langsam wieder besser. heute haben wir den ersten Tag kein Fieber mehr. Nur etwas Temperatur. Mal schauen wie es sich entwickelt.
Meine Familie lebt in Maynooth, kennst Du das? Ja, kann es auch kaum erwarten, dass es endlich soweit ist. Bin auch gespannt wie es mit Kjell lläuft, alleine fliegen und so :-)
Ja, wir haben traum Wetter, können halt nur noch nicht raus. Hoffe es wird besser mit Kjell und wir bekommen nochwas mit davon.
Euch auch liebe grüße
Sarah

von Keks / 23.09.2009 12:47

Antwort


Hey,

hab die Prüfung leider nicht bestanden.... Mir wurde 5 Minuten vor der Prüfung gesagt dass ich meinen Führerschein so oder so nicht bekomm weil eine Rechnung die sie mir nach der Prüfung erst gegeben haben noch nicht bezahlt ist und dann war ich mit meinen Gedanken überall nur nicht so wirklich im Auto bin aber trotzdem super gefahren naja und dann sollte ich einparken direkt neben meiner Mutter die mit Kiara im Auto gewartet hatte dann hat mein Bein angefangen zu zittern und ich bin etwas schneller nach hinten als ich gemerkt hab dass es nicht passt hab ich gebremst und mein Fahrlehrer hat auch gebremst allerdings kurz nach mir trotzdem hats natürlich gepiept der Prüfer hat getan als hätte ich versuch jemanden umzufahren, sich über mich lustig gemacht als er gehört hat dass das meine Mutter war die da geparkt hat. Der war echt unfreundlich... Dementsprechend gehts mir jetzt auch. und in der woche ab 12.10. kann ich erst wiederholen.....

Waren gestern abend nochmal im Krankenhaus (meine Familie scheint den Hang dazu zu haben immer krank zu werden, wenn kein Arzt auf hat...) weil Kiara wieder Fieber bekommen hat die sagte sie nichts finden nur ein leichter Schnupfen und heut morgen ist das Fieber und der Schnupfen auch schon wieder so gut wie weg.

@ Patty Naja ich denke Kiara wiederholt erstmal nur was sie hört aber sie strengt sich echt an das ist total süß sie guckt dann auch immer hoch konzentriert. Bei Kiara hats auch mit mamamam angefangen und jetzt kommt immer öfter nurnoch mama. Sie guckt jetzt immer irgendwas an und sagt da oder dada.
Bekommt Louis denn jetzt noch Milch? Überlege nämlich ob ich Kiaras Morgenmilch so langsam ersetzen kann oder lieber noch warten soll :-/

@ Sarah schön dass es dir etwas besser geht! Ich finde es eine schöne Idee zu deiner Familie zu fahren. Und gute Besserung für Kjell :(

So ich glaube das wars von mir erstmal ich wünsch euch noch einen schönen Tag. :)

LG Fay

von LadyMystik / 24.09.2009 10:34

Antwort


Hallo Fay,
oh man, mein Beileid :-(
Manche Prüfer können echte Arschlöcher sein, ich kann mich gut an meinen erinnern, der gehörte auch dazu. Mach Direinfach nix draus. Beim nächsten mal klappt es bestimmt!
Hatte heute nochmal Kontakt zu meiner Ärztin, weil Kjell auch fieberfrei irgendwie total komisch ist und er scheint Kopfschmeren zu haben. Naja, auf jeden Fall geht gerade eine Kopfgrippe, also krasse Erkältung mit starkem Kopfschmerz herum. Da kann man aber leider nix machen, ausser ruhig halten.
Naja, ich hoffe es wird schnell besser, denn mein Nervensystem wird langsam dünn.
Alles Liebe an Euch,
Sarah

von Keks / 24.09.2009 17:28

Antwort


Hallo zusammen...

@ Fay: mensch, das tut mir leid...das finde ich doch schon unverschämt, wegen der ausstehenden Rechnung das Ausahändigen des Führerscheins zu verweigern!!!!Beim zweiten Anlauf klappts bestimmt... ich hatte damals Glück. Fahrlehrer und Prüfer waren ganz liebe. Aber es gibt wirklich auch von der Sorte viele.

@ Sarah: Maynooth...liegt bei Dublin oder verwechsele ich das? Das wird bestimmt toll und tut bestimmt gut die Familie wiederzusehen.

Also, Louis bekommt morgens und abends noch eine Milchflasche mit einem Butterbrot...er geniesst die immer tiotal und sehe nicht ein, wieso ich ihm die nicht geben sollte... der Arzt meinte auch, auf jeden Fall bis zum Ende des ersten Lebensjahres sollen die Kleinen noch so 400-600ml Milch am Tag trinken...dürfte auch auf Kuhmilch umsteigen....warte aber noch ein bisschen damit. Also, ich denke, dass Kiara iihre Milch noch ruhig trinken darf. Was bekommt sie denn sonst so?

So, ich geh' jetzt noch ein bisschen Unterricht vorbereiten und freue mich auf 16.00Uhr...Feierabend ;-)
Bis bald, schönes WE
Patricia

von Patty01 / 25.09.2009 12:03

Antwort


Hallo Mädels, da bin ich mal wieder...mann, hatte ich ein Wochenende...am Freitag haben meine Freundinnen mich "entführt" und wir waren abends essen...die meinten es sei nun wirklich an der Zeit, dass mein Mann den Kleinen abends alleine hinlegt -das war mit meinem Man so abgesproichen mit den Mädels nur ich wusste nichts(hatte ja das erste Mal im Fiasko geendet und wir haben uns nicht mehr so richtig rangetraut) und recht hatte die...denn es hat gut funktionniert. Das war natürlich gut fürs Selbstvertrauen von meinem Mann, dem Kleinen tat es auch gut und MIR ERST ;-) Und am Samstag waren mein Mann und ich mit Freunden essen (das war allerdings geplant und meine Mutter kam aufpassen)...das hat eigentlich auch gut geklappt...naja, er ist einmal wach geworden und hat geweint aber ist nach einem Weilchen wieder eingeschlafen...alles wird irgendwie leichter :-) ich fühlemich irgendwie wieder fit obwohl es zwei "längere Nächte" waren (naja, 23.30 ist momentan lang für mich, da ich es nicht mehr so gewohnt bin ;-)
Ich hoffe ihr hattet auch ein schönes sonniges Wochenende, bis bald
Patricia

von Patty01 / 28.09.2009 08:14

Antwort


Hey an alle,

hab gesehen wir haben einen Neuzugang die auch mit schreibt :) Herzlich willkommen!!!!

danke für eure lieben Worte habs mittlerweile gut weg gesteckt mein Fahrlehrer hat sich bei mir heute (hatte heute wieder Fahrstunde) auch nochmal für seine Mutter entschuldigt und mir versprochen dass ich meinen Führerschein dann beim nächsten Mal (nächste Woche Donnerstag) auf jeden Fall sofort bekomme wenn ich bestehe.

@ Sarah wie gehts deinem kleinen? Hoffe es ist wieder alles ok?

@ Patty Kiara bekommt im Moment noch dazu mittags einen Gemüsebrei, nachmittags Obstbrei und abends nochmal Milchbrei und wenn sie zwischendurch hunger bekommt ein bisschen Obst.
Dann werd ich ihr morgens nochmal ein bisschen Brot zusätzlich anbieten, danke :)

Ansonsten gibt es bei uns nicht viel neues. Kiara wackelt jetzt immer mit dem Kopf und dann mach ich das auch und dann macht sie das wieder usw. das findet sie superlustig und es sieht total süß aus :)

und wie geht es euch so?

viele liebe Grüße Fay

von LadyMystik / 07.10.2009 14:54

Antwort


Hallo Fay,
wo ist hier jemand neues? Bin ich blind??? :-)

Kjell ist soweit wieder fit!!!
Hoffentlich bleibet das so. Bei uns gehen zur Zeit die Ringelröteln und der Scharlach um. Und einer seiner besten Freunde aus dem KiGa hat die RR.
Naja, wenn er se bekommen soll kann ich es eh nimmer ändern :-)

Ansonsten geht es uns swoeit gut.
Genieße es, dass mal einfach nix passiert und es eher langweilig zugeht.

Dann drücke ich Dir feste die Daumen, dass es beim nächtsten mal klappen wird - GANZ BESTIMMT!!!

Liebe grüße und bis bald
Sarah

von Keks / 08.10.2009 13:23

Antwort


Seite 1 von 2
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.