• "Mai Mamas 2009"

  • Club-Information
  • Öffentlicher Club
  • 21 Mitglieder

Zur neuesten Antwort

Meine kurze Vorstellrunde....

Hallöchen,

ich bin Jennifer, 25 Jahre und mein Termin ist der 03.06. Wenn der Kleine aber so ungeduldig ist wie seine Mama dann wird er schon davor in die Welt blicken wollen.

Da wir bei der Namensfindung bereits arge Geschmackunterschiede feststellten, haben wir uns verraten lassen was es wird...ein kleiner Junge.

Bisher haben wir Namen wie Luis, Bruno, Ruben, Bill, Jim... Mein Favorit ist ja Luis, aber der taucht schon so oft auf...

Ich fange jetzt im Februar einen Yoga Kurs an. War jemand von euch schon bei einem? Wie wars?

Arbeitet ihr eigentlich noch? Wenn ja welche Branche?

Freu mich auf eure Antworten...

Viele Grüße

von Prinz_essin / 01.02.2009 22:10

Antwort


Hallo Prinz_essin,

Mein Termin ist der 1.5.09, und wir bekommen auch einen Jungen. Ich habe bis vor einigen Wochen als Erzieherin gearbeitet, habe jetzt aber ein Beschäftigungsverbot bekommen, da ich vorzeitige Wehe hatte.
Wollte auch gerne einen Yoga Kurs machen, weiss aber nicht so genau wie das jetzt mit dem Risiko wieder vorzeitige Wehen zu bekommen, zusammen passt. Eine bekannte von mir leitet solch einen Kurs, ich denke das ich sie einaml anrufen werde um mich zu erkundigen.
Wie ist es Dir bis jetzt in Deiner Schwangerschaft ergangen??

Liebe Grüße Invidia

von Invidia / 01.02.2009 22:27

Antwort


Hallöchen,
du hast ja sicher schon eine große Kugel vor dir, bist ja 1Monat weiter...wobei ich auch schon gut dabei bin, ich selbst war auch sehr groß als Neugeborenes. Der Kleine wiegt schon 460g

Weißt du denn was die Wehen ausgelöst hat? Aber alles so weit ok?

Die ersten 3 Monate waren schlimm, die ganz Zeit war mir schlecht. Seither gehts ganz gut, jedoch hab ich viel Stress auf Arbeit. Ich habe mih mit verschied. Stellen beraten und mich auch zu einem Beschäftigungsverbot entschlossen. Meine FA riet mir dazu.

Habt ihr schon Namen?

Womit vertreibst du dir die Zeit? Machst du noch viel vom haushalt? Ich hab gerade Häckeln gelernt und arbeite an einer Herzgirlande fürs baby Bett.

von Prinz_essin / 01.02.2009 22:58

Antwort


Hallo,

Mein Bauch ist schon recht groß, stört aber noch nicht so sehr.
Was die wehen ausgelöst hat weiß ich nicht ganz genau. Ich denke aber, das es am Stress gelegen hat, da wir zu der Zeit auch gerade umgezogen sind. AUch sonst habe ich nicht so viel Ruhe gehabt.

Unsere Momentanen Top Favoriten sind Luca und Elias. Wir haben noch andere, aber die beiden sind in der ganz engen Auswahl.

Ich darf im Haushalt nicht mehr so viel machen wie früher, wenn mein Bauch hart wird soll ich mich direkt hinsetzen und mich ausruhen. Passiert im Moment nicht mehr so häufig, darüber bin ich sehr froh. Im Grunde verbringe ich den Tag mit Lesen und am Computer. Bist du auch eingeschränkt, oder darfst du noch so wie du willst???

LG

von Invidia / 01.02.2009 23:15

Antwort


Das kann ich gut verstehen, wir sind auch vor kurzer Zeit umgezogen. Da mein Freund auch noch einen neuen Job hat, blieb bisher nicht viel zeit etwas zu machen. Ich kann ja leider nicht mehr so wie vorher...

Bekommst du denn Unterstützung im Haushalt? Gehst du noch viel raus? Einkaufen Baby Sachen schauen oder geht das nicht mehr?

Ich habe bisher keine Einschränkungen...ich merk halt nur, dass ich nicht mehr so lange Strecken gehen kann und es nicht angenehm ist zu stehen. Da ich eh schon Rückenprobleme hab, hab ich auch jetzt schon damit zu kämpfen...

Ich wünsche dir erstmal eine ruhige Zeit...

von Prinz_essin / 01.02.2009 23:27

Antwort



Mein Freund unterstützt mich im Haushalt. Das mit dem laufen ist so eine Sache, an manchen Tage geht es gut und an anderen bin ich schon nach einigen Schritten müde. Wir wollen am nächsten Wochenende Babysachen einkaufen gehen, mal sehen wie das klappt.

Mitte Februar machen wir das Zimmer fertig, das ist mir sonst viel zu spät. Bis dahin ruhe ich mich noch aus.

Wünsche DIr noch einen schönen Abend, bis bald.

Liebe Grüße Invidia

von Invidia / 01.02.2009 23:36

Antwort


Dann wünsche ich ganz viel Spaß beim Shoppen und viel Freude beim Zimmer gestalten...

Dir und deinem Baby auch einen schönen Abend

bis bald

Viele Grüße

Jennifer

von Prinz_essin / 01.02.2009 23:46

Antwort


Hallo Prinz-essin!

Schön das du uns gefunden hast!
Ich bin Annika und bin 25 Jahre alt! Arbeite eigentlich als Krankenschwester, habe aber auch ein Beschäftigungsverbot! Sehr lange Geschichte! Hat mit mobbing, Stress und gefährlichen Keimen zu tun!

Über frühe Rückenschmerzen kann ich auch ein liedchen singen, aber zur Zeit geht es zum Glück!
Wir bekommen ein Mädchen! Haben wir im Dezember gesagt bekommen! Wir wollten es auch gerne wissen, da auch wir uns sehr uneinig darüber sind was einen schönen Namen aus macht!

Hängen geblieben sind wir bei "Zoe"! Nur ich finde "Maleah" so schön, doch diesen Namen mag mein Mann nicht! Er mag diese Namen wie Lea, Lena usw. Ich finde aber das es schon so viele Kinder gibt die so heißen! Nun ja da gibt es halt noch ein bischen zu diskutieren, aber das wird schon!
Ist halt eine Geschmacksfrage!

Schön das du dich vorgestellt hast!
Freut mich wirklich! Sonst schicke ich immer jedem der sich neu im Club angemeldet eine Willkommensnachricht! Das schenk ich mir bei dir jetzt weil du dich schon so schön vorgestellt hast! Find ich echt gut!
Also Herzlich willkommen und hoffe wir hören mehr von dir!

Lg Annika

von Nikan / 02.02.2009 00:44

Antwort


Hallo Annika,

das hört sich ja echt nicht gut an. Ich frag mich immer was in diesen Menschen vorgeht. Auch wenn es wenig tröstet, aber wahrscheinlich geht es diesen Menschenim Grunde genommen selbst nicht gut...Aber schön, dass du dich jetzt voll auf dich un dein Baby konzentrieren kannst. Ich kann das jetzt auch.
Hat man als Krankenschwester nicht eh schon ab dem 3. Monat ein Beschäftigungsverbot?

Ich hab mir einen Bauchgurt verschreiben lassen, der hilft aber nur mäßig. Gut fi´nd da schon eher nen Gymnastikball, das findet auch unser Kleiner schön.

Mädchennamen hatte ich: Aimé, Alice (franz. ausgesprochen), Amelie, Betty, Elfie, Gabriella, Laila. Mein Favorit war aber Aaliyah oder Amira.
Mein Freund sthet auch eher auf klasische Namen. Mit Tjark Bruno haben wir jetzt einen ganz guten Kompromiss gemacht...

Viele Grüße
Jennifer

von Prinz_essin / 03.02.2009 11:45

Antwort


Hallo Jennifer!

Ja, irgendwie sind manche echt bescheuert was das an geht, aber ich will da sowieso nicht mehr hin zurück! Glaube ehr das sie eifersuchtig oder Neidisch waren das ich nicht mehr alles arbeiten verrichten konnte und die Arbeit an ihnen hängen blieb, aber wenn sie schwanger gewesen wären hätten sie doch verständniss haben wollen! Nun ja, das Thema ist für mich gegessen!
nein auch in der Kranenpflege arbeitet man bis zu Muschu!
Aber die meisten gehen vorher, da es ja doch sehr Risiokoreich ist! Schwer heben, Keime, Bucken, den ganzen Tag kaum sitzen oder sich ausruhen! Möglichkeiten sich die Pause zu nehmen wann man sie braucht ist auch nicht drin! Hatte immer die Angst in eine Situation zu kommen das ein Patien neben mir anfängt zu wanken und umfällt! Ich hätte ihn nicht gehalten! Ich ziehe mein Baby vor! Weiß aber nicht ob ich dann Probleme bekommen hätte! Zum Glück blieb mir soetwas erspart! Habe auch schon früh Rückenbeschwerden gehabt und das hat dort keinen Interessiert! Habe mich dann so innerlich aufgeret über die Arbeit die ich machen sollte das ich auch Blutdruckanstieg hatte, was ja bekanntlich auch nicht gut ist in der SS! Bin sogar irgendwann in Tränen ausgebrochen, aber selbst das hat niemanden interessiert, bekam nur den Spruch das sind die Hormone!
Ich habe ganz deutlich gesagt was ich mir zutraue und was ich vermeisen möchte, es nahm keiner Rücksicht darauf, nicht einmal die Chefin der Station! Die einzigen die mir immer zuvorkommend waren, waren tatsächlich die männlichen Kollegen! Naja, worauf sollten die auch Eifersüchtig sein!
Aber ok das Thema ist zum Glück durch!

Ein Bauchgurt! Hast du wahrscheinlich Beckenprobleme was!?
Hoffe nicht diese Symphysenlockerung!
manchmal habe ich auch probleme mit dem Becken, aber zum Glück nur Phasenweise!
Wie äussert sich dein Problem denn?
Hast du auch so einen Entengang? Ich laufe manchmal echt blöde, aber nur dann geht es ! Sieht ein bischen banane aus :-) aber was solls!
Hoffe das sich das bei dir wieder etwas legt!

Habe noch weiter nach Namen geschaut und "Leatrice" und "Leona" finde ich auch sehr schön! Habe ich meinem Mann aberr noch nicht gezeigt!
Mal schauen was er davon hält!

Lg Annika

von Nikan / 04.02.2009 14:25

Antwort


Oh Mann, und das in der heutigen Zeit. Kein Wunder wenn hier keiner Kinder bekommen möchte. Sowas hört ma ja immer mal wieder...
Ich finde aber gerade als Krankenpflegerin ist das doch eigentlich echt gefährlich.
Aber nicht weiter gedanken an Dinge verschwenden, die man eh nicht ändern können. Wir haben ja so viel Schönes vor uns ;)

Bei mir kommts vom Rücken. Hab 8 Jahre Akrobatik gemacht und hab mir dabei meinen Rücken nachhaltig beschädigt...meine Wirbelsäule ist gekrümmt. Hatte mit Krankengymnastik begonnen, aber seit der SS mach ich das nicht mehr.
Ich hab halt schnell Rückenschmerzen, und kann nicht lange stehen. Aber ich denk wenn ich nach der Geburt wieder mehr daran trainiere, wird es wieder erträglicher.
´Was ist mit deinem Becken?

von Prinz_essin / 04.02.2009 15:32

Antwort


Ach der Entengang ;)
Ich hab da gar nicht drüber nachgedacht...bis meine Arbeitskollegen meinen Freund ansprachen und der sich dann grinsend darüber lustig machte...
Ich merk das immer, wenn ich flache Schuhe anhab oder barfuß laufe. Bei Absatzschuhen kann man das ein bißchen verstecken. Aber sieht schon lustig aus...Komisch eigentlich ;)

von Prinz_essin / 04.02.2009 22:37

Antwort


Wie Gesagt mein Becken ist immer mal ein Problem, besonders wenn ich viel am Tag gemacht habe! Das zwingt mich dann manchmal einfach eine bequeme Postion auf der Couch einzunahemen! Ist vielleicht ganz gut, bevor ich alles ein bischen zu unterschätze! Aber sonst macht es mit keine Probleme!
Habe manchmal das Gefühl das die kleine sich ins unterste Eckchen des Beckens verkriecht und dann fühlt es sich an als ob ich einen Stein im Becken liegen habe, das ist ein bischen unangenehm und ich laufe dann wie gesagt etwas merkwürdig, aber wenn sie sich da wohl fürhlt dann soll sie das tun. Ist ja nur für eine bestimmte Zeit!

Kannst du die Krankengymnastik in der SS nicht weiter machen? Sind die Übungen nicht schwangerschaftstauglich?


von Nikan / 06.02.2009 22:13

Antwort


Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.