• "Mai-Mamis2010"

  • Club-Information
  • Öffentlicher Club
  • 16 Mitglieder

Zur neuesten Antwort

Schweinegrippe Impfen lassen?


Hallo Mädels,

langsam wird das Thema zwar nervig, aber was hält ihr von einer Impfung? Jetzt gibts wohl einenImpfstoff für Schwangere.
Ich persönlich trau dem ganzen noch nicht ganz so weil der Impfstoff noch gar nicht richitg erprobt ist , daher würde ich es gerne vermeiden wollen

Was sagt ihr ?
Lässt ihr euch impfen?

von Dolphino / 11.11.2009 08:39

Antwort


HI....Also ich lass mich ganz bestimmt nicht impfen, denn ich nehm bei meinem Migräneanfall, bei dem ich die Wände hoch gehen könnte, keine Tabs......
Dann werd ich das auch nicht machen....
Ich denk das mir die Entwicklung der Impfung viel zu schnell, somit zu unsicher über die Bühne gelaufen ist.....

glg

NINA

von nhfotos / 11.11.2009 22:07

Antwort


also ich lass mich auch nicht impfen...
punkt 1... wie nina schon meinte es ist alles zu schnell entstanden...daher denke ich auch das es nicht richtig erprobt ist
punkt 2... die impfung hält die schweinegrippe NICHT von uns fern.


also soll heißen...nur weil wir geimpft sind...können wir die trotzdem bekommen...und die nebenwirkung sollen ja auch nicht ohne sein... also warum soll ich mir eventuell die nebenwirkung und die grippe reinziehen??? neeeee lass mal... ich hab so schon genug mit den ss wehwechen zu tun...

außerdem habe ich gehört das die impfung nur ansatzweise helfen soll wenn man die normale grippeschutzimpfung hat!!!

klar hab ich schiss den mist zu bekommen... aber viel mehr schiss hab durch die impfung eventuell ein behindertes kind zu bekommen.

von 3engel / 12.11.2009 08:29

Antwort


nur zur info... loni hat anzeichen der schweinegrippe... um das festzustellen wird ein abstrich im rachenraum gemacht und den müsst ihr selber zahlen... der kostet..haltet euch fest... 130,00 euro...
ich mein is geil..ich sitz hier mit 2 kleinen kids..hab jetzt eine woche komplette und striktes kontaktverbot bekommen..und keiner hilft... auch die krankenkasse erstattet nix.. hab gerad mit denen telefoniert.

von 3engel / 12.11.2009 13:58

Antwort


also ich werde mich von meiner frauenärztin anfang dezember impfen lassen....sie hat mir selber dazu geraten sie bekommt einen impfstoff der für schwangere hergestellt ist (soll nur nicht in den ersten 12ssw geimpft werden)....da ich täglich durch meinen beruf haufenweise kundenkontakt habe, sehe ich auch ein das es für mich wichtig ist da ich bei krankheiten sehr schnell anfällig bin....
ich finde es ist wenigstens ein funken hoffnung das man sie dann eher nicht bekommt denn wenn eine schwangere sie bekommt was will man dann für medikamente nehmen???
anfang der woche bestand bei meiner tochter verdacht auf schweinegrippe (letzte woche hatte sie mit einem Kind im taek-won-do gemeinsam trainiert und einen tag später kam die nachricht das das kind im krankenhaus liegt und die schweinegrippe hat und der verlauf nicht allzu gut aussieht)....
meine tochter werde ich höchstwahrscheinlich auch noch impfen lassen....

von kitty27 / 12.11.2009 16:58

Antwort


Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.