• "Maikäfer 2013"

  • Club-Information
  • Öffentlicher Club
  • 7 Mitglieder

Zur neuesten Antwort

PLAUDERN, TRATSCHEN, USW...

Ein allgemeiner Thread für alles mögliche, um einfach zu quatschen oder wenns sonst nirgends reinpasst...

von Fruehlingsmama13 / 01.06.2013 18:39

Antwort


So, dann mal herzlich Willkommen im Maikäfer-Club...denke das hier könnte so der Hauptthread werden, quasi der Ersatz für den bisherigen. Bin ja mal gespannt, wer alles noch Lust hat und mit "umzieht"...

von Fruehlingsmama13 / 01.06.2013 18:47

Antwort


Das find ich auch super... vielen dank auch von mir

von Kitti120 / 02.06.2013 13:04

Antwort


Vielen Dank für deinen Bericht, Katy...das hört sich wirklich nach einem schönen Geburtserlebnis an. Sehr süß euer kleiner Schatz :) Glückwunsch nochmal!!

von Fruehlingsmama13 / 02.06.2013 13:41

Antwort


:-) Schöner Bericht und ein echt süßer Kerl der Kleine!

Wünsche Euch nen guten Start in die Woche. Ich bin morgen das erste Mal allein mit Baby da die Elternzeit meines Mannes endet... .

von ACBaby / 02.06.2013 22:50

Antwort


Wow jules ich bewunder dich...komme manchmal kaum mit meinen zweien klar...
Hatte aber auch bissel theater mit dem stillen, gestaute und entzündete brust etc, und mein kleiner trinkt min. alle 2 h, da ist noch nicht viel mit großen ausflügen, War auch heute das erste mal etwas länger weg, allerdings nur mit dem baby (jona geht in den kiga). Hat ganz gut geklappt mit einmal stillen im auto auf dem dm-parkplatz =)

von Fruehlingsmama13 / 03.06.2013 17:21

Antwort


Hm ich glaub da gibts keine Begrenzung, ist ja für Rücken und Hüfte der Babys die perfekte Haltung im Tragetuch...andere Kulturen tragen ihre Babys den ganzen Tag bis sie ein halbes Jahr alt sind...
Ich denke mal, da kannst du nichts falsch machen, außer dein Rücken macht nicht mit...

von Fruehlingsmama13 / 10.06.2013 12:32

Antwort


Hallo Ihr Lieben ... nur ganz kurz ein Lebenszeichen von mir ... Ich bin nun endlich seit einiger Zeit bei meiner Maus Zoé in der Klinik mit aufgenommen und habe dort leider keine Möglichkeit einen Internetzugang zu nutzen, selbst mit Handy funktioniert die Verbindung nur sehr vage, sodass ich momentan leider nicht mittratschen kann. :(
Nächste Woche Freitag steht aber endlich die Entlassung nach 6+2 (lach) an und es fängt schon wieder ein neues Leben für uns an ... quasi wie ein geplanter Kaiserschnitt *lach*
liebe Grüße an euch alle und eure kleinen Wunder, eure Anna mit Zoé 5+1 :D

von KlopsiMinizicke / 13.06.2013 21:33

Antwort


Ui Anna, das freut mich für Dich bzw. Euch. ber das habt Ihr Euch auch wirklich verdient :-)

Wünsche Euch allen ein schönes Wochenende, ich werde morgen früh den Papa das erste Mal mit dem Junior "länger" alleine lassen und was für die Taufe shoppen. Bin mal gespannt wie das klappt und wann der Hilferuf eintrifft ;-)
Habt Ihr Euch eigentlich schon für irgendwelche Kurse wie Babymassage, Schwimmen & Co angemeldet oder schon mit der Rückbildung begonnen? Mein Kurs beginnt am 7.7.

von ACBaby / 15.06.2013 00:20

Antwort


Hallo ihr lieben,

Anna wie schön, dass endlich eure Heimkehr in greifbarer Nähe ist!! Bald habt ihrs geschafft.

Mein Rückbildungskurs startet heute Abend, freu mich voll drauf. Denke, ich werde wieder Babymassage machen. Babyschwimmen ist bestimmt voll schön, aber weil ich meinen Kleinen noch nicht impfen lasse ist mir das etwas zu riskant mit den vielen Keimen. Und irgendwie hab ich auch Respekt vor dem Chlorzeugs. Die Mäuse sind doch noch so winzig, da weiß man nicht, wie/ob die kleinen Körper das wegstecken. Da bin ich immer etwas paranoid, ich weiß :D

Hat jemand von euch mal was über WW für Stillende gehört oder Erfahrungen? Soll sich wohl eignen, um die SS-Kilos wieder loszuwerden weil es von den Nährstoffen und sehr langsamem Gewichtsverlust wohl auf den Bedarf von Mutter und Stillkind ausgelegt ist. Mir ist nämlich bewusst geworden, dass ich im September in ein schönes Kleid reinpassen muss ;) Und ich brauch immer bissel Selbstkontrolle...
Oder ich versuchs lieber erstmal mit mehr Bewegung. Ach ich weiß auch nicht. Weiber ! ;)

Gehts euch allen gut? Wahnsinnig anstrengend, die Hitze, aber die Sonne ist Balsam für die Seele...

VLG Laila

von Fruehlingsmama13 / 17.06.2013 11:48

Antwort


Irgendwie sind das jetzt fast alles Mama-Körper-Themen...naja egal...

von Fruehlingsmama13 / 17.06.2013 11:49

Antwort


Hey Ihr Lieben ... danke für eure Kommentare ... leider habe ich mich bzw. haben wir uns zu früh gefreut :'(

Zoé hat das Absetzen der Medis nicht verkraftet sodass sie nun doch noch länger bleiben muss ... Ich steh echt kurz vor ner Depression :'(

Wenn die Kleine mir nicht jeden Tag mit ihrem unbeschwerten Lächeln Kraft geben würde, würde ich echt daran zerbrechen ... Sie ist heute 6 Wochen alt und war noch nie Zuhause. :(

liebe Grüße an euch alle ... Anna

von KlopsiMinizicke / 19.06.2013 23:24

Antwort


@Anna :-( :-( Oh man, ich hab mich ehrlich so gefreut für Dich und jetzt das :-( Wie sieht denn nun der weitere "Plan" aus und wie gehts der Kleinen?

@alle: mein Kleiner ist heute sehr unruhig und brüllt nur. Ich glaube ihn "drückt" was. Er hatte jetzt schon mehr als 2 Tage keinen Stuhlgang, hat aber auch nicht direkt Blähungen, jedenfalls höre oder rieche ich sie nicht. Meine Hebamme meinte bis zu 10 Tage ohne Stuhlgang seien okay?? Ich finds nur reichlich komisch da früher immer mehrmals am Tag (ca. 3 x ) die Windel voll war und jetzt nichts mehr. Kann ich irgendwas "machen"? Sorry für die blöden Beschreibungen, weiß nicht wie ichs anders ausdrücken soll...

von ACBaby / 22.06.2013 10:07

Antwort


Hallo zusammen,
uns gehts gut und die Verdauungsprobleme haben sich auch gegeben :-) 5 kg wiegt mein Kleiner und ist heute genau 2 Monate. Wahnsinn wie die Zeit vergeht. Mein Rückbildungskurs beginnt in 1 1/2 Wochen. Ich überlege außerdem zum Babyschwimmen zu gehen aber eigentlich bin ich nicht so für Hallenbad und Chlor und so. Hat jemand Erfahrungen damit bzw. kann mir sagen wieviel Grad das Badewasser ungefähr haben muss? Meine Elten haben einen beheizbaren Pool, der immer so um die 30 °C hat. Wenn das ausreichend wäre würde ich lieber da baden.
Ein schönes Restwochenende!

von ACBaby / 29.06.2013 22:51

Antwort


halli hallo
ja die zeit rennt wirklich dahin. morgen kommt nochmal die hebi zu uns war seit drei wochen nicht da, damit ich erstmal nen paar fragen sammeln kann... bin ja mal gespannt wie schwer er jetzt ist.... am dienstag bin ich dann beim FA zur nachkontrolle
mein rückbildungskurs beginnt am 14.08., bin gespannt wie das so sein wird....
Ich hab mick zum babyschwimmen angemeldet. der kurs findet bei uns im Krankenhaus statt, die haben dort nen eigenes schwimmbad. freu mich schon drauf, da er das badeb total liebt

lg an alle

von Kitti120 / 30.06.2013 20:39

Antwort


Hallo Ihr Maikäfer-Mamis,

endlich habe ich es mal wieder geschafft, hier reinzuschauen. Ich sehe, es geht euch genauso wie mir - von Langeweile keine Spur mehr... Uns geht´s super gut. Unsere Kleine ist jetzt sechs Wochen alt und soo ein liebes und genügsames Kind. Eigentlich weint sie nur in den Abendstunden etwas, so von 19.00 bis 21.00 Uhr. Ansonsten ist Martha einfach goldig. Und die Nächte sind auch toll. Mir gehts auch gut. Letzte Woche war ich bei der Nachsorge und morgen kommt zum letzten Mal (geplant) die Hebamme. Übernächste Woche dann beginnt die Rückbildungsgymnastik. Da bin ich schon gespannt, ob ich überhaupt hingehen kann. Mit Fahrtweg und Kurs bin ich mindestens zwei Stunden weg. Und das in den Nachmittag- und Abendstunden, also genau zur unruhigen Zeit. Da will Martha auch immer viel Trinken. Ich habe nun vorsorglich probiert abzupumpen und die Flasche zu geben, aber davon hat die Kleine nicht viel gehalten, leider. Naja nun hilft nur ausprobieren und hoffen, dass es klappt. Meinem Mann stehen jetzt schon die Schweißperlen auf der Stirn *-* Zum Thema Babyschwimmen kann ich sagen, dass ich das mit meiner ersten Tochter gemacht habe. Das Wasser hatte eine Temperatur von 37-38°C - sonst ist es zu kalt für die Mäuse! Das Babyschwimmen hat uns allen sehr gefallen und die Haut wurde auch nicht schlechter. Ob ich Babyschwimmen mit Martha mache weiß ich noch nicht. Auf jeden Fall machen wir erst einmal PekiP. Der Kurs beginnt Ende Juli und wird von allen Frauen / Babys besucht, mit denen ich bei der Geburtsvorbereitung war. Daher freue ich mich schon sehr darauf. PekiP hatte ich auch schon mit meiner Großen gemacht und das war definitiv am Schönsten. Die Gruppe ist richtig toll zusammengewachsen und wir haben noch heute immer mal wieder Kontakt. Die Kinder werden mittlerweile bald sechs Jahre alt. Nun gut, das war´s erst mal von uns. Ich hoffe, dass es euch genauso gut geht und ihr den Sommer genießt.

Liebe Grüße an Alle

von Mamastern / 03.07.2013 11:24

Antwort


hallo ihr lieben...ja, alle scheinen irgendwie im Alltag versunken zu sein ;) Wir auch...
Joua wird immer ruhiger, zum Glück, und schaut sich jetzt manchmal auch ne Weile ein Mobile oder so an...damit ich wenigstens ab und zu mal Saugen oder die Küche machen kann. Mein armer Schatz ist nämlich mit Job, Ausbildung und Haushalt mehr als ausgelastet..
Ob Anna ihre Kleine wohl jetzt daheim hat??
Wie gehts euch und euren Mäusen so?
VLG

von Fruehlingsmama13 / 10.07.2013 09:43

Antwort


Uns gehts prima :-) Mein Schatz schläft nachts super durch, immer von 10- ca. 6. Da bin ich sooooo froh. Tagsüber spielt er viel und schreit so gut wie nie. Ach ich könnt ihn nur knuddeln, bin aber auch froh dass er sich jetzt etwas selbst beschäftigen kann und ich wenigstens etwas dazu komme, den Haushalt zu machen bzw. meinen Garten von Unkraut zu befreien.
Das Einzige was uns plagt sind Verdauungsstörungen, wenn es denn welche sind. Jeden vierten Tag entleert sich Theo komplett, eine riesige Sauerei die auch noch übelst duftet ;-) Irgendwie war mir dieser anfängliche 3 x täglich Stuhlgang lieber. Ich massiere zur Zeit täglich mit dem Babybäuchlein Öl von Weleda, das mag er total und seitdem sind wenigstens die Blähungen so gut wie weg. Wir sind jetzt schon bei der 3. Windelgröße angelangt...wahnsinn!
Liebe Grüße Anna

von ACBaby / 12.07.2013 00:09

Antwort


Wir haben morgen unseren ersten Impftermin, bin schon ein wenig aufgeregt, wie er das wegstecken wird..... Ist erstaunlich wie pflegeleicht die kleinen im Urlaub sind... wir waren eine Woche an der Nordsee und das alles super geklappt. Hat nur alles mit Baby etwas länger gedauert (Kinderwagen auspacken, etc)

von Kitti120 / 30.07.2013 15:30

Antwort


Guten Abend zusammen,
bei uns ist die U4 + Impfen nächste Woche. Am Sonntag haben wir erstmal Taufe. Lasst Ihr denn gegen alles Impfen? Theo hat bei der Hitze weder Hunger noch Durst, was sich leider auch auf seine Verdauung auswirkt. Haben jetzt wieder seit 5 Tagen nur Pipi in der Windel und er krampft tagsüber viel. Ich weiß manchmal echt nicht was ich tun soll. Hat jemand nen Tipp für mich?

von ACBaby / 30.07.2013 23:08

Antwort


So Ihr lieben Mick hat heute seine Impfung bekommen... zwei spritzen links und rechts in den Oberschenkel und er hat nur ein wenig geweint, ließ sich aber schnell beruhigen und die Bagger draußen waren interessanter... Nun hat er aber Fieber 38,8°C und er ist ziemlich schlapp.. schon erschreckend den kleinen Wurm so matt zu sehen. Seinen weinen war auch ein ganz anderes. Ganz schrecklich... Zum Glück hatte uns der Kinderarzt gleich fieberzäpfchen mitgegeben und nun schläft er tief und fest.
Am 10.09 haben wir den nächsten Termin zur U4 und zum 2ten Impfen.

Wir haben gegen alles Impfen lassen außer Rotaviren.
Meine Hebi hatte gesagt, dass es bei Stillbabys normal wenn sie auch mal 10Tage kein Stuhlgang haben, davon hält Mick aber nicht viel. Er hat sogar mehrmals täglich Stuhlgang, zur freude von Papa :-)
Der arzt meinte heute aber es wäre normal, jedes Baby hätte eine andere Verdauung. Aber wenn du dir also große Sorgen machst, ruf doch mal Beim Arzt an. Der kann dir bestimmt sagen obs normal ist oder du ihn vorstellen musst.

@ Thema Taufe Wir sind grad mitten in den Vorbereitungen wird wohl so Anfang Oktober sein. Was macht ihr den so nach der Taufe, also so feier technisch

Schönen Abend euch noch

Viele Grüße
Kati und Mick

von Kitti120 / 31.07.2013 21:33

Antwort


Was heißt denn gegen alles außer Rotaviren? Also diese 7 fach Impfung? Ich bin mir noch total unschlüssig weil mir keiner plausibel erklären kann, weshalb ich mein Kind z.B. gegen Hepatitis B impfen lassen sollte. Früher gabs auch nur die 3fach Impfung und alle Kinder habens überstanden und laut Statistik sind die Krankheitsvorfälle bzgl. der hinzugekommenen Impfstoffe nicht gestiegen...ich finds ziemlich krass, so nen kleinen Wurm mit so vielen Antikörpern zuzuballern. Polio, Tetanus und Diphterie sehe ich noch halbwegs ein....
Mein Hausarzt, der aber keine Kinder mehr macht bzw. in 2 Monaten in Rente geht meinte auch, mindestens 2 der Impfungen seien überflüssig, die Pharmaindustrie habe es aber geschickt angestellt, weil dieser 7fach Impfstoff relativ gut verträglich sei, die Einzelimpfstoffe aber nicht, von daher sei es "besser" doch den Kombiimpfstoff zu nehmen...
Naja, werde mich mit dem Thema noch eingehend befassen.
Tendiere aber langsam dazu, die Impfung wenigstens nach hinten zu schieben. Wie soll mein Baby, das die meiste Zeit im Körbchen liegt all diese Krankheiten bekommen können? Ich kenne so viele Ungeimpfte und die leben alle noch. Klar, man macht sich nachher Vorwürfe wenn doch was sein sollte aber die mach ich mir auch wenn mein Kind nachher nen Impfschaden hat. Schade dass er noch nicht selbst entscheiden kann...

von ACBaby / 01.08.2013 22:07

Antwort


Ja ist die sieben fach Impfung. Find es auch schwer solche endscheidungen zu treffen. Aber da ich aus dem Medizinischen Bereich komme und meine Schwester Kinderkrankenschwester ist und mir zu der 7 fach Impfung geraten hat, haben wir sie auch durchgeführt. Rotaviren find ich aber übertrieben.
Muss sagen Mick hat die Impfung auch gut vertragen, er hat zwar am abend ein wenig Fieber gehabt, aber am nächsten Tag ware alles wieder gut.
Ich würde auch jedem Empfehlen, sich mit dem Thema ausgiebig zu beschäftigen und dann persönlich für sich selber zu endscheiden. Ist ja zum Glück auch nur eine Empfehlung die 7 fach Impfung durchzuführen. Bei meinem Kinderarzt hat man vorher auch Infomaterial mit bekommen und eine Einverständniserklärung welche Sachen man Impfen möchte und welche nicht

Viele Grüße

von Kitti120 / 02.08.2013 15:25

Antwort


Hey Jules Wir haben am 10.09 U4 und die zweite Impfung. Mick hatte bei der Geburt 3,5kg und wiegt jetzt mit 16Wochen 8kg und das nur mit Mittermilch :-) Sein Kopfumfang Liegt bei 41cm und Größe bei 67cm Ich weiß nicht wo er noch hin will. Die Kleidergröße 62 haben wir fast komplett übersprungen :-)
LG

von Kitti120 / 31.08.2013 16:25

Antwort


Theo wiegt jetzt 7 kg, hatte bei der geburt 3560 g und ist 68 cm groß. Auch wir haben die Kleidergröße 62 quasi übersprungen. Da hat er nen riesen Schub gemacht ;-)

von ACBaby / 06.09.2013 00:42

Antwort


Seite 1 von 2
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.