• "Mami 40+"

  • Club-Information
  • Öffentlicher Club
  • 4 Mitglieder

Zur neuesten Antwort

Kennenlernen!

Hallo!
Ich habe mir überlegt, wenn wir doch schon einen Club gründen, bzw Mitglied geworden sind, dann möchte ich auch von meinen Clubfreundinnen mehr erfahren!!!!

Deshalb mache ich mal so den Anfang:

Ich heiße Bettina, aber 99% nenen mich Tina! Ich bin gerade 42 Jahre (jung) geworden. Mein Mann und ich haben am 07.07.2010 geheiratet, nachdem wir bereits knapp 4 Jahre zusammen sind! Im Sommer 2007 haben wir überlegt, dass wir uns auch ein Leben zu Dritt vorstellen könnten. Seither haben wir versucht schwanger zu werden! Geklappt hat´s im Novemer 2009! Leider hat sich unser Sternchen im Januar 2010 wieder von uns verabschieden müssen! Nun probieren wir´s weiter und träumen bis dahin von einem Leben zu Dritt!

So, nun würde ich mich freuen, wenn ihr euch auch beteiligt! Das heißt, von Angie28 weiß ich ja schon einiges!

Lasst die Tastatur schwitzen! Freue mich euch (noch) näher kennenzulernen!

Viele liebe Grüße von SoKiTi (=SonntagsKindTina)

von SoKiTi / 23.08.2010 13:25

Antwort


Hallo!

Ich heiße Doris und bin 42 Jahre. Bis zu meinem 35 Geburtstag drehte sich alles nur ums Arbeiten (und als Kindersatz hatte ich bis dato 5 Hunde).
Als ich nach 11 Jahren Beziehung meinem Klaus vorschlagte, dass es doch Zeit wäre zu heiraten und eine Familie zu gründen, meinte er nur: hat das nicht noch Zeit! "Typisch Klaus"!!!! Er hat nämlich zu seinem 30 Geburtstag aufgehört weiterzurechnen, damals war er 42 Jahre!!
Das hatte ich wahrlich nicht! Darauf heirateten wir 2004 in Las Vegas und stellten uns auf baldigen Kindersegen ein!!!
Aber alles lief anders, ich wurde nach der Hochzeitsreise krank und hatte einen gutartigen Tumor am Hals, der erfolgreich entfernt wurde. Nach langer Genesungszeit, wurde ich im März 2006 schwanger und wir bekamen am 14.12.2006 unser Töchterchen "Lara". Sie ist unser ganzer Stolz. Uns war klar, dass Lara noch ein Geschwisterchen bekommen soll und im Oktober 2008 wurde ich sofort das zweite Mal schwanger und wir waren überglücklich.
Leider hat meine Ärztin in der 7 Woche festgestellt, dass kein Herzschlag vorhanden war und die Schwangerschaft sich zurückbildete! Anfang November hatte ich dann eine Ausschabung.

Seitdem hat sich nichts mehr getan- leider! Wir sind aber immer noch guter Hoffnung und lassen uns nicht ermutigen!

Viele liebe Grüße - Doris

von littleblue / 23.08.2010 21:41

Antwort


Hallo Doris!
Habe dir gerade schon auf deine direkte Nachricht an mir geantwortet! Ich würde mich auch freuen, wenn hier noch ein bisschen mehr los wäre ...! Aber was nicht ist, kann ja noch werden!

Da haben wir beiden ja (leider) eine Gemeinsamkeit, die wir nicht wirklich gebraucht hätten! Aber ich bin mir sicher, dass es bei uns 40+-Mädels auch noch schnackelt!

Ich war heute beim Doc! Erst hieß es bei der Ärztin im KiWu-Zentrum: "Ich gehe davon aus, dass ihre Regel kommt, und wir dann in einigen Tagen mit der Hormonbehandlung anfangen können!" Mein Einwand, dass ich davon aus gehe, dass ich noch gar keinen Eisprung hatte, hat sie glaube ich gar nicht wahrgenommen!" Als ich ab 13:00 Uhr nach den Blutergebnissen fragen sollte, hieß es von Prof.-Dr.G dann: "Sie stehen kurz vorm Eisprung, oder er findet gerade statt!" ...
Ich bin 3 Stunden mit Grübeln durch die Gegend gelaufen, weil ich (natürlich) zu erst der Ärztin geglaubt habe, schließlich sieht sie ja auf dem Ultraschall was los ist! Mein Mann (glaube ich) hält mich schon für ein Nervenbündel! ... NAch dem Gespräch mit dem Prof war ich dann aber wieder ich selbst ...! Deshalb heißt es ab jetzt Daumen drücken und HIBBELN !!!! :-)))

von SoKiTi / 26.08.2010 15:57

Antwort


Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.