• "Mami werden ist toll."

  • Club-Information
  • Öffentlicher Club
  • 5 Mitglieder

Zur neuesten Antwort

Wie habt Ihr vergestellt das ihr Schwanger seit?

Ich habe schon 2 Tage vor meinen Erwarten Tagen schon leichtest ziehen im Busen und dachte mir schon das ich bestimmt Schwanger bin. Also bin ich gleich los und habe mi einen Test geholt. Wollte aber noch unbedingt bis zum Morgenurin warten.
Als ich dann um 4 Uhr Nachts wach wurde, habe ich ihn gemacht. Leider habe ich beim Ablesen keinen zweite erhoffte LInie gesehen. schnief....
Also wieder ab ins Bett. Als ich um 9 dann aus dem Bett kam und noch mal guckte war da eine zweite LInie zwar ganz schwach aber sie war da.

Nun war ich unsicher.. Schwanger? Nicht Schwanger? Also gleich noch einen Test geholt. Und tatsächlich war da noch einmal so eine schwache LInie direkt zu sehen.

JUHU Schwanger!!!!

Nun bin ich schon in 20 + 1 SSW. Also Bergfest!!!!!

Ich freue mich auf eure Entdeckungen von der Schwangerschaft.

lg Dinemaus

von Dinemaus / 13.12.2009 13:16

Antwort


Hallo.....

Ich habe es eigentlich schon weit bevor meine Tage ausblieben gemerkt. Ich hatte Sodbrennen, mir war zwischen durch mal schelcht und meine Brüste taten weh. Dann habe ich 2 Tage nach ausbleiben einen Test gemacht und eine 2te leichte linie gesehen, aber irgendwie war ich mir noch nicht 100% sicher. Dann bin ich zum FA und habe einen Bluttest machen lassen und der war Positiv..... *freu* Und jetzt bin ich in der 6 + 3. Und super Happy

von Leuchti / 18.12.2009 08:04

Antwort


Herzlichen Glückwunsch Gica,

bei mir sieht es etwas anders aus. Ich habe sozusagen es durch Zufall erfahren,weil ich eine Röteln Impung machen wollte am 15.12.09 und da meine Regel ausgeblieben ist, hat mein Arzt mir fröhlich mitgeteilt: Dann machen wir mal einen Schwangerschaftstest:-) - ich hab irgendwie nicht damit gerechnet, weil ich hier schon öfter gelesen hab, dass die Regel nach Absetzen der Pille häufiger mal ausbleibt.
Außerdem habe ich meine ständigen Magenprobleme und das Schlechtsein auf meinen STress in der Firma geschoben.... Und jetzt bin ich schon in der 8. SSW:-)))
Ich freu mich total - aber die Übelkeit und die Schlaflosigkeit nachts, macht mich schon fertig.
Kennt jemand ein Mittel, was ich dagegen tun kann?

von swazi / 21.12.2009 18:05

Antwort


Hi Gica,

werde ich direkt mal heute kaufen und ausprobieren.
danke.
P.S. Heute ist endlich mal eine Nacht gewesen, wo ich durchschlafen konnte... Keine Übelkeit; Juhu..

lg
swazi

von swazi / 22.12.2009 15:19

Antwort


Hallo Gica,

endlich - seit 2 Tagen ist mir nicht mehr schlecht...:-)) Die 12. Woche scheint wirklich eine magische Grenze zu sein.
Gestern war ich beim Arzt - Nackenfaltenmessung - total schön, die Ärmchen und Beinchen zu sehen. Und total witzig war, dass "krümmelchen" Schluckauf beim Ultraschall hatte. War echt ein so schönes Gefühl zu sehen, wie ein Mensch in mir wächst... (ich glaube, meine Hormone spielen schon jetzt verrückt:-))

Wie ist es denn bei Dir? Du Bist ja schon in der 20. Woche, oder?

lg swazi

von swazi / 22.01.2010 16:12

Antwort


Hallo werdende Mami´s,

bei mir war auch die 12. Woche eine Magische Grenze. grins

Ich bin jetzt 26 + 3 SSW. Habe bis lang nur ca. 6 Kg zu genommen. Ein kleiner Bauch ist auch schon zu sehen.
Leider zeigt sich das Kind nicht was es werden will. *schnief* Mein Doc. sagt nur: Spätestens im Kriessaal sehen sie was es ist.

Kaum zu glauben das es nur noch 14 Wochen sein sollen. Die Zeit die Rennt!!!!

Ich stelle selbser immer mehr fest das ich ich Zickiger werde. Zum Leid meines Mannes.

Ich kann schon jede Nacht ein neuen Schlafanzugoberteil anziehen, da die Mamimilch schon ausläuft. Zwar nicht zu stark aber so das es immer Fecken gibt.

Mein kleines hat auch schon mal Schluckauf bei Ultraschall gehabt. Das ist echt süß wenn es dann so hopst.

Wenn es aktiv ist dann bebt mein ganzer Bauch. In der Wanne ist es lustig wenn das Wasser Wellen macht, obwohl ich ganz still liege..

Allen werden Mami´s noch einen schöne Kugelzeit.

lg Nadine

von Dinemaus / 26.01.2010 14:29

Antwort


Ach Nadine,

es hört sich so schön an, wie Du schreibst, dass ich es gar nicht erwarten kann auch einen Bauch zu haben. Zur Zeit ist es bei mir eher so, dass ich noch keinen habe, und das ist wohl auch besser so...
Denn meine Arbeitskollegen wissen noch nichts -geschweige denn mein Chef.
Daher bin ich noch ganz froh, dass man noch nichts sieht- wobei ich selbst schon Änderungen feststelle.

Einerseits freue ich mich riesig, andererseits habe ich auch ganz schön Angst. Außerdem traue ich mich auch gar nicht richtig, zu erzählen, dass ich schwanger bin. Meine Freundinnen sind zwar alle super lieb, aber ich glaube, Sie verstehen mich nicht so ganz, da ich die "Erste" bin:-)

Daher möchte ich Sie auch nicht langweilen, ist das nachvollziehbar oder ticke ich nicht ganz richtig?

lg

swazi

von swazi / 01.02.2010 17:46

Antwort


Hi Gica,

die Nackenfaltenmessung kostet ja einiges inkl. Blutuntersuchung habe ich 170 € bezahlt.
War mir die Sache aber auch wert, zumindest hat man dann einen ANnäherungswert, ob Dauwn-Syndrom oder nicht.
Hast Du das auch gemacht? Außerdem kann man ja noch so ne Doppelsonographie machen (oder so ähnlich) Machst Dud as auch?

lg
swazii

von swazi / 01.02.2010 17:49

Antwort


Hi Swazii,

du bist nun im dritten Monat und hast noch nicht auf Arbeit bescheid gesagt???
Also meine Chefin hat sich auch nicht gerade gefreud, da ich auch in kürzester Zeit die Dritte war.

Naja, aber mehr als einmal schlucken und mich fragen ob es gewollt war konnte sie auch nicht.

Ausserdem bist du ja wohl auch in einem Alter wo alle immer damit rechnen können das der Kinderwusch da ist. Also Kopf hoch und durch.

Deine Freundinnen werden sich bestimmt mit dir Freuen. Ansonsten kann ich die Bezeichnung Freundin nicht verstehen. Meinen Meinung nach!

Ich lege jetzt immer mal wieder eine Spieluhr auf mein Bauchi. Das Kind findet es wohl klasse es fängt dann immer an zu strampeln. La Le Lu wird wohl der Hit des Jahres für mein Kind. Lach





Hi Gica,

ich habe auch keine Nackenfaltenmessung machen lassen. Ich bin der geleichen Meinung wie du, ob Dornsydrom oder nicht zur Welt bringen werde ich das Kind so oder so. Eine Abtreibung wäre bei Feststellung nicht für mich in frage gekommen.

Ein 3 D oder 4 D Untersuchenung hat mein Doc. mir leider nicht angeboten. Schnief...

Nun bin ich aber schon zu weit um es machen zu lassen. Egal... Ich freue mich schon in
13 Wochen das Kind in meine Arme schließen zu können.
Sofern das Kindlein kommt zum ET.

Liebe Grüße aus Hamburg

Nadine

von Dinemaus / 03.02.2010 14:58

Antwort


Hi Gica,

ich habs immernoch nicht geschafft, da mein chef irgendwie dann nie zeit hat. Als wenn er es ahnen würde.... Aber hoffentlich heute abend - ich bin gespannt und habe auch ein bisschen Angst.
Denn- ich liebe meinen Job und ehrlich gesagt, kann ich mir das noch nicht vorstellen, alles stehen und liegen zu lassen, und ein Baby in meinen Armen zu haben.

Das mit der Spieluhr finde ich ne schöne Idee, das werde ich später auch mal machen. Macht wohl in der 16.Woche noch keinen Sinn, oder?

hast Du Dich schon für eine Hebamme entschieden, oder willst Du das gar nicht?
Ich bin noch hin und hergerissen- eigentlich hatte ich über eine Beleghebamme nachgedacht, aber das ist gar nicht so einfach - mein Geburtstermin liegt mitten in den Sommerferien:-(

Danke für ne Einschätzung.

lg

Swazi

von swazi / 10.02.2010 13:39

Antwort


Hallöchen...

Also ich hatte vor dem SS-Test keinerlei Anzeichen auf eine Schwangerschaft...Allerdings blieb dann meine Regel aus und nach ein paar Tagen warten habe ich mir einen Test gekauft und siehe da >> 2 deutliche rote Linien!!!Schwanger!!!!
Najaaa für mich war es erstmal ein riiiiesen Schock!!!
Ich bin 20 und Single >>> Schlussfolgerung ...einmal nach Ewigkeiten Sex gehabt und gleich geht auch noch etwas schief...unbemerkt -.-!
Habe die ersten ca 4 Wochen intensiv mit dem Gedanken gespielt abzutreiben -.- da ich ja noch nichtmal ne Lehre absolviert habe und es finanziell daher eher schlecht als Recht aussah/sieht.
Allerdings habe ich mich quasie in letzter Minute umentschieden :) und bin jetzt total froh darüber!!!
Bin jetzt schon total verliebt in meinen kleinen Mann und freu mich riesig auf ihn!!!
Von Monat zu Monat der die FA besuche schöner und ich kann es immer kaum erwarten bis der nächste ist^^.
Ich bin jetzt in der 27 fast 28 SSW und werde trotz dicklicher Figur immer runder^^ <3.
Fühle mich eigendlich Pudelwohl bis auf die Rückenschmerzen und das ich schneller k.o wenn ich laufe.
wisst ihr schon was es wird und wie fühlt ihr euch?

Wünsch euch eine schöne Kugelzeit

von julia-finn / 29.04.2010 01:47

Antwort


Hallo Julia-fin,

das finde ich sehr schön zu hören, dass Du nicht abgetrieben hast, obwohl es in deiner Situation schon nachvollziehbar gewesen wäre.

Hast Du schon eine Idee, wie Du dann nach der Schwangerschaft über die Runden kommen willst?

Bei mir war es auch eher ein Zufall, nur dass ich mir davor schon mit meinem Freund über Kinder Gedanken gemacht habe, aber keiner von uns hätte gedacht, dass es so schnell gehen würde. Nur 6 Monate nach Absetzen meiner Pille war es soweit:-)
Und wir freuen uns auch riesig und nicht nur wir, sondern meine und seine Familie auch:-)

Wir sind jetzt in der 26. SSW - leider gibt es bei mir ein paar Komplikationen, da Herzfehler festgestellt wurde und ich seit 2 Wochen sehr unruhig und nervös deswegen bin. Konzentrtion auf meinen Job kannste vergessen.

Aber ich denke trotzdem positiv und versuche die Zeit in der SS zu geniessen. Mein Bauch ist auch schon richtig kugelig, trotzdem fühle mich wohler als je zuvor - zwar nicht vom körperlichen her aber vom mentalen/Austrahlung her. Die Freude auf unsere Kleine Maus überwiegt ggü der Angst:-))

Kann nur empfehlen, wenn Du es einrichten kannst, in einen Kurzurlaub an die Nordsee zu fahren z.B. Wangerooge oder Juist - das Klima ist herlich und das Meer ist sooooo entspannend. Habe es letzte Woche gemacht und bei Sonne gibt es nichts schöneres als im Strandkorb die Möwen zu beobachten oder einfach zu schlafen. Das könnte ich nämlich ständig;-))

lg
swazi

von swazi / 29.04.2010 08:20

Antwort


Ich habe es geschafft...

Meine Annika Sophie ist am 20.4. geboren worden.

lg Dinemaus

von Dinemaus / 29.04.2010 16:23

Antwort


Herzlichen Glückwunsch und alles Gute @ Dinemaus.

@ swazi ...
Ja ich habe mir schon Gedanken darüber gemacht wie es nach der Geburt weiter gehen soll.
Eigendlich wollte ich immer eine Lehre als Tierpflegerin machen, egal ob in einem Zoo oder einer Tierpension für Hunde und oder andere Kleintiere.
Allerdings ist das hier in der Region sehr schwierig da es einfach nichts deratiges gibt.
Der nächste Zoo ich rund 70 Kilometer weit weg in Halle(Saale) und unser Tierheim ist echt nee ... da will ich beim besten Willen nicht arbeiten.
Alleine mit meinem Sohn weit wegziehen möchte ich auch nicht ich glaube das würde ich nicht schaffen.
Meine Alternative ist eine schulische Ausbildung als Kinderpflegerin keine 500Meter von meiner Wohnung entfernt =).
Ich habe mich aber dazu entschlossen da der kleine Ende Juli kommen soll 1 Jahr zu Hause zu bleiben und mich für 2011 zu bewerben.
Ich hoffe so das ich die Lehre bekomme!!!
Naja und wie sich das mit dem Vater entwickelt werde ich sehen...erhoffe mir mind. das wir 3 ein richtig gutes Verhältnis haben werden und er sich kümmert aber das steht ja leider alles noch in den Sternen.

lh jule

von julia-finn / 29.04.2010 23:31

Antwort


Liebe Dinemaus,

wünsche Euch alles Gute! Jetzt beginnt ein neuer Abschnitt, wenn die Kleine erst mal da ist.
Mußt unbedingt mal schreiben, wie die erste Zeit so ist, da ich richtig neugierig bin, wie ich mir das auch vorstellen muß.

lg
swazi

von swazi / 02.05.2010 08:34

Antwort


Hi Jule,

Ich denke, 1 Jahr ist auch wichtig, um seinen Kleinen Fratz richtig kennenzulernen. ICh überlege auch, ob ich das mache.
Wenn Du Kinderpflegerin wirst, dann hast Du ja die besten Informationen bzgl. Kindererziehung etc. Das ist ja privat auch ein wirklicher Vorteil:-)
Ich wünsche Dir, dass der Vater sich um Euch zwei kümmert und Ihr ein gutes Verhältnis zueinander entwickelt.
Wann bist Du denn genau ausgezählt?

lg
swazi

von swazi / 02.05.2010 08:39

Antwort


Hey Swazi,

der eigendliche Termin ist am 29.7. . 19 Tage nach meinem 21. Geburtstag.^^
Aber es kann gut sein das er eher kommt weil er gute 14 Tage weiter ist.

Ja das stimmt ich habe dann sowohl beruflich als auch mit den Kleinen Vorteile!

Danke das hoffe ich auch dass das Verhältnis zu dem Vater gut sein wird.


lg Jule

von julia-finn / 02.05.2010 17:11

Antwort


Hallo bei mir war das auch so das ich ziehen in den Brüsten hatte und ziehen im Unterleib dann bin ich zum FA und da habe ich ca. 6 woche erfahren das ich schwanger bin bin jetzt 12+2 und bin überglücklich.

von motzetiffy / 30.06.2010 11:17

Antwort


Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.