• "Monat für Monat"

  • Club-Information
  • Öffentlicher Club
  • 6 Mitglieder

Zur neuesten Antwort

Krenkenkassen

Was ist das für eine Welt. Ich weiß nicht ob jemand genau so denkt wie ich. Fakt ist aber wenn man eine künstliche Befruchtung braucht um ein Kind zu bekommen, dadurch psychisch fertig ist das es auf normalem Weg nicht geht und die Krankenkassen nur noch 50% übernehmen ist das in Meinen Augen Geldmacherei. Denn wenn eine Transe sich umoperieren lassen will gilt das als Krankheit und die Kosten werden übernommen. Ich bin auch krank!!!! Wenn etwas mit Eierstöcken oder Leitern nicht Inordnung ist. Scheiß ungerechte Welt. Irgendwann kommt der Zeitpunkt das ich so fertig und verzweifelt sein werde das ich das meiner Krankenkasse offenbahren werde. Dann ist Zeit für Gerechtigkeit!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

von -Sonny- / 15.01.2010 12:20

Antwort


Hallo Sonny,
das hört sich ja nicht gut an.
Aber Du hast Glück das Du beim Gyn warst und er es festgestellt hat.
Wer weiß, vielleicht hättet ihr es noch Monate weiter versucht, ohne jeglichen Erfolg.
Kann es denn sein, das es deshalb noch nicht geklappt hat?
Ich wünsch Dir auf diesem Wege erstmal viel Glück und vor allem viel Kraft um die Wochen zu überstehen bis der Bluttest da ist. Nicht traurig sein!
Und mit den KK haste eindeutig recht. Meine Freundin kam heut vom Gyn und hat dann malö so erfahren das die KK wo nur 3 Ultraschall-Untersuchungen übernimmt. Also hat sie ihr Baby diesmal nicht gesehen (hat schon ein Bild) Aber man kann wo einmalig 120 Euro zahlen, dann bekommt man bei jedem Termin ein Bild. Find ich alles ganz schön krass...kanns nicht nachvollziehen das es für sowas ne Regelun gibt und man gar nicht das Recht hat sein Baby zu sehen und man dafür noch bezahlen soll. Scheiß Gesetz und scheiß KK!!! Sowas regt mich schon auf.
Hmmm!
Hab gesehen das Du auch in der Hibbelliste bist... :-) Ich im übrigen auch.
Bin erst im 2 Zyklus. Der letzte war 34 Tage, demnach muss ich noch bis 3.2. warten.
Nehme auch Femibion, aber diesen FM nutz ich nicht.
Ist der deiner Meinung nach nützlich?
Und warum hast Du in deinem einen Beitrag was von künstlicher Befruchtung geschrieben? Denkt ihr drüber nach oder war das nur ein Bsp. von Dir?

Ich wünsch Dir/ euch einen schönen Tag - bei uns regnets grad - und lasst euch nicht runter ziehen.
Ich weiß, immer leicher gesagt als getan - aber denk dran, das auch eine positve Einstellung bzw. ein inneres Gleichgewicht Voraussetzung ist.

LG, Bettina

von Luna_4 / 19.01.2010 13:23

Antwort


Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.