• "Naturkinder"

  • Club-Information
  • Öffentlicher Club
  • 19 Mitglieder

Zur neuesten Antwort

aktiv?

@yoga
ja hallo! Mmh, jeder hat irgendwie selber zu tun und wurschtelt sich anscheinend durchs Leben ;-)
Ich bin in Berlin geboren und aufgewachsen. Habe dort meinen ersten Sohnemann bekommen und bin dann 2003 nach Bayern gezogen.
In Berlin kann man ja mit Kind unheimlich viel unternehmen. Allein das FEZ vermisse ich irgendwie sehr! Aber in Berlin gibts ja einige schöne Fleckchen, auch in der Stadt. Hatte mir damals das Buch : mit Kind in Berlin - gekauft. Da waren viele Tipps drin, die echt gut waren und die ich so , auch als berliner Pflanze, nciht gekannt hätte (vor allem, nach Mauerfall ;-) )
Wo wohnst du genau?
Waldkindergarten habe ich leider keine Erfahrung. Aber ich hatte mich damals mal damit beschäftigt und hätte meinen Kleinen da gerne hingegeben. Nun ja, ist ja n bisschen her ;-))) Wie die heute sind, keine Ahnung. Mittlerweile habe ich ja noch einen Süßen dazu bekommen, der jetzt 2 Jahre alt ist. Also, wenn er mal in den Kindergarten kommt (mit 4 J.), dann würde ich ihn gerne zu den Waldwichteln geben. Bin eben sehr naturverbunden und finde das für Kinder auch unheimlich wichtig. Die Kinder sind dort bei jedem Wind und WEtter draußen. Spielen mit dem , was der Wald bietet. Manche sehen es als Nachteil, da man doppelt Klamotten kaufen muss und dort lagern sollte. Aber das nehme ich gerne in kauf.
So,nu bin ich mal gespannt, was du so alles zu berichten hast! :-)
Wir haben übrigens auch einen Hund! Einen Shiba-Inu!

Lg

von Libelle007 / 06.06.2011 22:07

Antwort


Hallo,
Ich bin neu hier im Club(-:
Ich bin jetzt Ende der 14.SSW und will auch das mein Kind als echtes Naturkind aufwächst(-;
Ich hab auch schon nen netten Waldkindergatren bei mir in der nähe gefunden, die haben aber keine so lange Warteliste-es reicht wenn ich mein Krümelchen im zweiten Lebensjahr da eintrage...geplant hab ich jetzt mal mit 3-4Jahren...ich hör zum Mutterschutz hin eh auf zu arbeiten und bin da dann ganz flexibel wann unser Kleines den ersten Wald-KiGa-Tag hat(-;

Tja, sonst noch was zu mir? Ich bin 28 Jahre alt, seit 8 Jahren mit meinem Mann liiert, seit 3 verheiratet. Es ist unser 1.Kind und ein absolutes Wunschkind(-:
Ich habe Ernährungswissenschaften studiert und arbeite als Ernährungsberaterin in einer Naturheilkundeklinik.
Mein Mann und ich legen großen Wert auf einen nachhaltigen, gesunden und naturnahen Lebensstil.
Ich plane eine Hausgeburt, möchte auf jeden Fall stillen, am liebsten übers 1. Lebensjahr hinaus und ich bin großer Tragetuch- und Stoffwindel-Fan(-;
Hört sich ökig an, bin aber gar nicht sooo schlimm-zumindest sieht mans mir kaum an(-;
Würd mich freun mich mit gleichgesinnten auszutauschen(-:
Lg,
Julia

von JuliaP / 17.11.2011 19:44

Antwort


Boah, den Beitrag könne ich geschrieben haben! Klasse! Na ja, außer mit der 14 SSW *neid ;-)) Wir basteln noch!
ABer ich kann mich nciht beschweren. habe einen gesunden 17 jährigen (sehr gesund, Pubertät wie sie im Buche steth *lach) und einen kleinen 2 1/2 jährigen.
Wir haben uns auch gesagt, dass, wenn es finanziell möglich ist, wir ihn erst mit 4 Jahren in den Kindergaretn stecken wollten. Ich habe hier auch einen Waldkindergarten ausfindig gemacht (muss mal gucken, wo du wohnst *lach, nciht das du um die Ecke hier bist ;-))..wäre ja super!)
Mich hat jetzt die INfo abgeschreckt, dass man sien Kind jeden Tag nach Zecken absuchen soll/muss. Wir wohnen hier in Bayern/Schwaben, also absolutes Zeckengebiet und da hat bei mir die Begeisterung etwas abgenommen und bin mir jetzt nciht mehr so sicher!
Wir haben auch mit Stoffwindeln gewickelt. Bin damit sehr gut zurecht gekommen. Bis der kleine ne Allergie entwickelt hat. AM WAschmittel hat es nciht gelegen. Am Stoff oder die Nässe am Bauch. Keine Ahnung. Jedenfalls hat er kleine rote Pickelchen bekommen. Mit Wegwerfwindeln hat sich das Problem dann gelöst. ABer probieren würde ich es trotzdem wieder. Jedes Kind ist ja anders. Gestillt habe ich auch so lange es ging. Also, wenn du es bis auf einem halben Jahr schaffst voll zu stillen, bist du super! Denk dran, die Vampire wollen satt werden und sie werden größer und haben mehr hunger. Die Nächte können sehr lang werden......*lach

Interssaner Job! *lach, ich versuche gerade verwzeifelt 10 Kilo abzunehmen. Na ja, übertreiben wir es mal nciht so. Kleine Schritte sind ja auch was. Also 4 Kilo wären toll und eigentlich erreichbar. ABer neee, es gelingt nicht. Ich muss dazu sagen, dass ich ab und zu mal nen Stück SChokolade futter, o.k. wenn man das ausgleicht, sollte da auch drin sein. Aber irgendwie gelingt es nciht. Na ja, 2 mal hab ich so ne Abnahme im Leben schon geschafft, dann wird es ein 3. Mal auch klappen. Warhscheinlich dauert es etwas länger, weil bin ja auch etwas älter geworden ;-))))

Ich kann dir überigens ein Tragetuch nur empfehlen. Das ist so super! Mein kleiner hat es geniosse und ich auch ;-)))) so ausgeglichen und friedlich! Meine Hebi war auch begeistert gewesen und meinte, dass sie noch nie ein so ausgeglichenes Baby gesehen hat.
Wir haben einen Hund und beim Gassi gehen lag mein Kleiner natürlcih immer im Tuch. Ich habe dann gesungen und gesummt und mich mit ihm unterhalten. Es war einfach toll und so praktisch.Kannst es ja überalle mit hin nehmen und in die Tasche packen. Geht mit Kinderwagen nciht so gut *lach

Ich freu mich auf einen Austausch mit dir uns wünsche dir erst mal ne gute Nacht und ein baldiges Wiedertreffen hier!

LG
Libelle

von Libelle007 / 17.11.2011 21:14

Antwort


Hallo Libelle,
ja, wir beide scheinen echt auf der selben Wellenlänge zu schwimmen(-;

Das mit den Zecken hab ich auch schon gehört, aber soweit ich weiß sitzen die vor allem im Gras-nicht unbedingt direkt im Wald. Und auch wenn unser Krümel nicht in einen WaldKiGa gehen sollte würden wir ja auch mit ihm/ihr soviel wie möglich in der Natur unterwegs sein-das Zeckenproblem hätten wir also sowieso(-;

Das Stoffwindeln-Wickeln will ich auf jeden Fall versuchen. Wenns nicht klappt dann halt nicht (oder vielleicht beim nächsten Kind(-;) Fänd ich aber super wenns klappt-ich selber wurde auch in Stoff gewickelt(-:

Und ich bin genauso ein großer Tragetuch-Fan wie du(-:
Ich war nach dem Abi ein Jahr im Ausland und hab mich dort mal für ein paar Monate um ein 6 Monate altes Baby gekümmert...die hatten ein Tragetuch und ich kann auch nur bestätigen das dass echt Gold wert ist!!!
Ich mag die Wickelkreuztrageweise für Babys am liebsten, jedoch muss da echt ein langes Tuch her...wir wollen unseres bei Didymos kaufen, aber je länger desto teurer natürlich(-;

Ich wünsch dir viel Erfolg beim abnehmen...ich persönlich finds wichtig dass man seine alltäglichen Ess- und Bewegungsgewohnheiten umstellt statt einer Diät mit begrenzter Dauer...Iss einfach so, wie du dir vorstellen kannst den Rest deines Lebens zu essen und trotzdem schlank zu bleiben. das wär mein persönlicher Tipp(-;
Ich hoffe, die Pfunde purzeln(-:

Lg und nen schönen Abend,
Julia

von JuliaP / 20.11.2011 17:28

Antwort


Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.