• "November Mamas 2012 - Unsere Babys
    sind da!"

  • Club-Information
  • Öffentlicher Club
  • 10 Mitglieder

Zur neuesten Antwort

sooo mal hier anfangen :) heute U3 gehabt

Sooo wo wir doch jetzt den tollen Club haben, sollten wir doch mal hier anfangen :)

Also meine Maus wächst und gedeiht fantastisch :) es gibt absolut nichs beanstanden, ausser den schnupfen den sie schon seit einigen Tagen hat... sie nimmt gewalltig zu, und das nur mit Vollstillen, ich muß wohl Sahne anstatt Milch haben loool... sie kommt die meiste zeit erst nach gut 4 std, teilweise auch erst 5 (selten tagsüber auch mal was früher) trinkt oft nur 1 brust und ist dann hochzufrieden.
jetzt hat sie in 8 Tagen (gut kann man nicht 100%ig wrte, das war jetzt digital beim Arzt, sonst mannuelle waage bei Hebamme) ca 250 gr zugenommen. also immer schön im oberen Bereich wo ein Kleines zunehmen soll (heißt ja zwischen 150-250 gr im durchschnitt pro woche)... braucht jemand nohc bissle Sahne? hab noch massig abzugeben, könnt wohl noch nen zwilling stillen ohne Probleme lol.
Naja die Schreiattaken tageweise haben wir immernoch, gestern und heute ist sie mal ruhig (bis jetzt....) abends wird immer gebrüllt, aber ok, irgendwann müssen sie ja den tag verarbeitetn.
Seit sie aber in den schlaf gestillt wird, und bei mir dann legt, und nicht konsequent ins Beistellbett gepackt wird haben wir recht angenehme nächte (usser das die kleine echt um sich schlägt und rumtritt nachts lool)
jetzt ist sie grad hellwach, liegt in ihrem Laufstall und spielt tatsäclioch bewußt mit nem großen bunten hängenden Rasselball... ich bin total perplex... grad knatscht sie rum, wird wohl stinkig das der ball einfach immer abhaut :)
ich bin echt perplex, teilweise ist sie mit ihren 4 wochen schon echt weit, ws die Motorik angeht. den Kopf hällt sie auch schon ziemlich gut in Bauchlage, schafft es auch teilweise den Kopf dann von rechts nch links zu drehen. wahnsinn.. und tagtäglikch hab ich das gefühl kann sie irgend eine kleinigkeit mehr :)
wenn nur die Schreianfälle nicht immer wieder wären.....

ich hoffe bei euch läufts auch super :)

von shanda01 / 19.12.2012 13:46

Antwort


Ich hatte am Montag Untersuhung beim kinderarzt. er ist nun 5 wochen alt und hat 4260 g und ist 54 cm groß. d.h. er ist schon 5 cm gewachsen :-D gedeiht prächtigst ! ich gebe aber die flasche, beim stillen hat er nur abgenommen, 8 tage lang, bis ich zufüttern anfing und schon war die milch weg. geht uns so aber total super. er ist immer noch so ein braver und quengelt höchtens, hier und da mal weinen, das wars aber auch schon :-)
bauchlage mag er überhaupt nicht, müssen wir aber trainieren wegen den nackenmuskeln und weil er eine lieblingsseite entwickelt hat. die muss ich nun abgewöhnen, geht aber gut und die bauchlage eben. mein armer kleiner, mag das gar nicht und weint dann immer schrecklich :-( aber eines tages wird er mirs danken, damit er keinen flachkopf bekommt

seit gestern gebe ich PRE aptamil und nicht mehr BEBA PRE HA. er trinkt davon viel weniger und ist gleich satt. allerdings quengelt er seit neuestens während dem trinken und beim aufstoßen herum... keine ahnung warum. hoffentlich nur eine phase...

von xxxchrissixxx / 19.12.2012 16:58

Antwort


meine ist nun 2 cm gewachsen aber nen dicken Schädel hat sie bekommen loool von 25 bei geburt, auf nun 38 cm... kann ich egentlich kaum glauben, denn die 37er mützen sind noch immer viel zu groß das ich dort noch ne 35er erstlingsmütze drunter hab....
mit der bauchlage haben wir keine Probleme, seit ich zuhause bin also seit sie 1 woche alt ist, dreh ich sie hin und wieder morgens beim frühwickeln, wenn ich sie nackig mache auf den Bauch. Anfangs hat sie echt geschrien, mittlerweile geht der kopf hoch und wird rumgeguckt :) mal schaun wann sie das Schäfchen was an der wand klebt (wandtattoo) entdeckt und ausgiebig betrachtet :)
Auch wenn wir sie am Arm haben, wir auf couch, sie "liegt" auf unserer Brust (wir sitzen gemütlich auf couch) werden wir seit kurzem ausgiebig betrachtet, ne knappe minute hält sie jetzt so den Kopf, lässt in für 2 sec fallen um wieder hochzuschuen :)
ja das ständig zur anderen seite drehen fand meine auch nicht toll :/ hat meine hebamme von anfang an konsequent mit mir durchgezogen.... tuch hinterm Kopf, oh was war da manchesmal nen geschrei.... jetzt wo sie bei mir im bett liegt, wird eh immer wieder die seite gewechselt, sie schläft ja auch fast ussschliesslich in seitenlage. aber da ich ja 2 brüste hab die geleert werden wollen, ist da schon allein wechsel drin (ich penn ja mit ihr beim stillen ein lol)
ich bin da echt froh mit stillen, hätte das auch nicht geklappt bei mir, wäre ich wohl mittlerweile wirklich in psychatrischer behandlung, dem geburtserlebnis, und dem stillen beraubt, ne das wär glaub ich garnicht gegangen... war schon total fertig im KH weil die auf einmal anfingen mit zufüttern und so... aber da klappts bei mir zum glück jetzt wunderbar engefrohren haben wir auch schon nen kleinen haufen :) steiger lso durchs pumpen noch künstlich die Menge, hoffe dadurch aber auch etwas glimpflicher davon zu kommen, wenn demnächst der große schub kommen soll, wie die kleinen ne Menge mehr an Futter fordern :)

nun sitzt mausi wieder schlafend im Tragetuch und ist überglücklich, und ich auch, vorgestern war wieder Horrortag, von 12 uhr bis spät abends gebrüll, bis papa nach hause kam, der kriegt sie an solchen tagen nur noch beruhigt, weil ich selbst zu fertig bin... gestern und heute hben wir nen liebes kind :)

ufstoßen haben wir mom abends schlimm, seit gestern, wohl wegen dem Schnupfen.... da spuckte sie mir eine stunde lang schleim und gegorene milch hmmjam lecker.... die waschmaschine erfreut sich da an viel arbeit, eine komplettmonturen und vieeele spucktücher gingen drauf lol

von shanda01 / 19.12.2012 17:19

Antwort


@chrissi: Gebe jetzt auch nur noch die Flasche meine Milch ist auch ausgegangen:-( Aber uns gehts gut bei der ganzen Sache! Und wegen Aptamil da sind wohl mehr Kohlenhydrate drin, deswegen isst er wahrscheinlich weniger! Meine Hebi hat gesagt, ich kann ihm die PRE HA füttern bis er keine Milch mehr braucht! Nehme die von Alete! Wie viel trinkt deiner den jetzt ungefähr?

Mein Zwerg ist heute 7 Wochen alt und immer noch ein ganz unkomplizierter Junge:-) Am 15.01. hab ich mit ihm den Termin beim Urologen. Ich hoffe, dass dann diese blöde Nierenbeckenerweiterung verschwunden ist! Hab ein bisschen bammel, dass er evt. operiert werden müsste, wenn es nicht weg geht:-( Ansonsten ist er super entwickelt! War am Montag noch einmal mit ihm beim Arzt, weil er ja erkältet ist! Muss ihm jetzt nur noch Nasentropfen geben! Hoffe, dass bis Weihnachten dann die Erkältung ganz weg ist!

Sagt mal schenkt ihr euren Zwergen was zu Weihnachten mit richtig einpacken und so?? Mir fällt nix ein, was wir ihm denn jetzt noch kaufen solle., Er hat momentan ja alles und so viel geschenkt bekommen, dass wir gar nicht wissen wohin mit dem ganzen Zeug!

von tiger-686 / 19.12.2012 17:22

Antwort


also ich schenke der kleinen nichts, was denn auch? sie hat haufenweise bekommen, wird bestimmt auch noch was kommen, brauchen tut sie eigentich noch garnichts. und den Sinn verstehen tut sie auch nicht.
Ich hab nun auch kein größeres Kind, das ich aus dem Grund der Kleinen was schenken würde, weil der/die große sonst fragen würde, warum das Baby nichts vom Weihnachtsmann bekommt...

ich drück die Daumen, das dein kleiner nicht operiert werden muß @tiger

von shanda01 / 19.12.2012 18:19

Antwort


Danke!!

Dann bin ich ja nicht allein mit dem schenken... Dieses Jahr kann er sich ja noch nicht mal richtig den Baum angucken! Vor allen Dingen wird er sowieso noch so viel zu weihnachten von anderen bekommen! Man kommt sich ja auch bisschen doof vor, wenn man was kauft und einpackt und dann selber wieder auspackt lol :-)

von tiger-686 / 19.12.2012 18:47

Antwort


ne da bist nicht allein :) ich finds auch recht schwachsinnig, aber jedem das seine halt, wer spaß dran hat kanns ja machen :) aber mir bringt es nichts, wenn ich das Geschenk einpack, wieder auspack, und das Kind teilnamslos schaut, und sich nichtmals, wie es warscheinlich nächstes Jahr dann sein wird, über das Geschenkpapier freut lol.
Ne nen Geschenk gibts, wenn die Maus sich auch drüber freuen kann (auch wenns nur die verpackung ist *gg* ) ansonsten wird das was benötigt wird eh gekauft
wie gesagt wenn mal nen 2. Kind da sein sollte (war immer wunsch, nach derzeitigem Stand mit den depressionen und dem ungewollten KS steht da nen großes fragezeichen, aus Angst das nochmal durchzumachen) dann würde es uch nen Geshcenk geben, damit das große Kind sich nicht wundert :)

von shanda01 / 19.12.2012 19:20

Antwort


mine mausi ist heute genau 4 wochen altund wiegt schon 4500gramm
u3 hatte ich diestag,,,
ihr gehts gut..wächst supi...
seit eute hat sie schnupfen..

von Cocoun / 20.12.2012 18:42

Antwort


hallo! ich melde mich auch mal wieder!
mein kleiner fabio ist nun schon 58 cm groß (9 cm größer nach 2 monaten) und wiegt 5228 g :-)
derzeit trinkt er relativ wenig kommt mir vor. mittlerweile ist er ja schon 11 wochen alt und trinkt pro mahlzeit (flasche) nur 80-110 ml. ab und zu trinkt er aber 160. er bekommt so alle 3,5 stunden die flasche. wie trinken eure flaschenkinder denn, wie oft und wie viel? führt ihr schon einen rhythmus ein? also bei uns gibt es noch keinen, es verschiebt sich immer, je nachdem, wann er nachts munter wird zum trinken oder wenn er mal früher/später hunger hat. jedoch spätestens nach 4 stunden gebe ich ihm die flasche, ob er will oder nicht. und derzeit trinkt er so komisch, dreht den kopf immer hin und her, schluckt soooo viel luft, usw... das dauert dann ewig, bis wir "fertig" sind mit x-mal aufstoßen daziwschen. oft stößt er noch eine stunde danach auf.
wie gehts euch so mitn füttern und mitn schlafen?

also meiner schläft immer so zwicshen 7 und 8 uhr ein (von ganz alleine gott sei dank) und kommt dann so zwischen 1 und 3 uhr und dann halt wieder 4 stunden später und dann legen wir uns nochmal so bis 8:30 hin...

@cocoun, tiger686: wie ist das bei babys und verkühlung bzw. schnupfen? man sagt ja die kleinen können noch nicht durch den mund atmen? also ich hab höllische angst davor, war es bei euch schlimm?

von xxxchrissixxx / 01.02.2013 10:45

Antwort


Schau mal wieviel dein Kind über den Tag verteilt (24h) so trinkt, dann siehst, ob er zu wenig trinken würde, da aber die Gewichtszunahme gegeben ist, würde ich mir da keine Gedanken machen, dann bekommt er genug ( wie gut das ich mit voll stillen sowas gar nicht sehen kann, ob Maus nu 80 oder 200 ml trinkt :-). )

Ein Rhythmus ala "feste Zeiten" gibts hier nicht, so klein gilt eigentlich egal ob Stil Kind oder Flaschen Kind, füttern nach bedarf. Kommen sie nach 2 std gibts dann was, kommen sie nach 5 std halt dann :-). Zwangsfüttern nach einer bestimmten zeit würde ich nur machen wenn das Gewicht nicht stimmt, oder die kleine krank ist und mehr Flüssigkeit bräuchte, ansonsten gilt, sie weis schon wann sie was und wieviel braucht :-)

von shanda01 / 01.02.2013 15:32

Antwort


@chrissi

also unsere kleine bekommt alle 4 std die flasche sie trinkt derzeit zwischen 100 und 150 ml pro mahlzeit meistens immer so 130 / 140 sie bekommt 18 uhr die flasche und danach lege ich sie hin dann schläft sie meistens bis ca 22 uhr manchmal (heute z.b.) auch länger wenn sie dann die flasche hatte schläft sie bis morgens 5-6 uhr durch

von fantasy / 01.02.2013 22:34

Antwort


Hallo ihr lieben! Ich melde mich auch mal wieder:

@ chrissi: mein kleiner Mann trinkt schon 235 ml pro Mahlzeit!! Trinkt aber auch nur alle 4-5 Stunden und er schläft von 23.00 bis ca. 9.00 Uhr durch. Also trinkt er ca. vier mal am Tag. Er ist allerdings auch zwei Wochen älter und ist schon ca 66 cm groß und 6200 g schwer ist halt groß wie sein Papa:-)

von tiger-686 / 02.02.2013 23:03

Antwort


Hallo ihr lieben! Ich melde mich auch mal wieder:

@ chrissi: mein kleiner Mann trinkt schon 235 ml pro Mahlzeit!! Trinkt aber auch nur alle 4-5 Stunden und er schläft von 23.00 bis ca. 9.00 Uhr durch. Also trinkt er ca. vier mal am Tag. Er ist allerdings auch zwei Wochen älter und ist schon ca 66 cm groß und 6200 g schwer ist halt groß wie sein Papa:-)

von tiger-686 / 02.02.2013 23:03

Antwort


ach und wegen Luft bekommen: Du merkst, wenn er nicht richtig Luft bekommt!! Mein Zwerg hat dann richtig schwer geatmet und der Brustkorb ging so extrem hoch und runter! Da mussten wir dann auch leider im KH bleiben! Die können zwar noch nicht richtig durch den Mund atmen aber ein bisschen schon du musst halt nur aufpassen und die Nase öfter aussaugen!! Hat er zwar nicht sonderlich gemocht hat aber gut geholfen!!!!

von tiger-686 / 02.02.2013 23:19

Antwort


@tiger: legst du ihn erst so spät zum schlafen?
@all: wie sieht es bei euren eigentlich mit bauchweh aus? mir kommt vor bei meinem fängt es erst jetzt an, oft schreit er 1 stunde durch, das war vorher nie...

und noch eine frage: oft denke ich mir ich beschäftige meinen kleinen zu wenig, weil er nach kurzer zeit plaudern gleich wieder müde wird und schlecht drauf... wie unterhaltet ihr eute süßen mit 11 wochen?

von xxxchrissixxx / 04.02.2013 10:55

Antwort


achja, gebt ihr auch alle PRE oder 1er? ich habe vor immer bei PRE zu bleiben, bis er eben kein fläschchen mehr bekommt...

von xxxchrissixxx / 04.02.2013 10:56

Antwort


und noch was: wie oft/lange schlafen eure süßen am tag? zu fixen zeiten? also meiner schläft immer verschieden ein und am liebsten am arm... alleine im bett mag er tagsüber überhaupt nich - nachts hingegen kein problem... und er schläft am tag auch nie länger als 30 min in einem... insgesamt vielleicht nur 1-2 stunden...

von xxxchrissixxx / 04.02.2013 11:07

Antwort


@chrissi

also seit gestern abend bekommt unsre kleine kein sab simplex mehr und bis jetzt klappt das auch ganz gut bauchweh hat sie eigentlich kaum noch
also ich hab das mit der unterhaltung so das ich sie morgens nach der 10 uhr mahlzeit in ihre wippe lege da pennt sie dann meistens nochmal für 30 minuten ein und wenn sie dann wach wird leg ich ihr ihre schmusetuch ente aufn bauch die wird dann erstmal begutachtet bis es irgendwann langweilig wird dann wirft se die weg und fängt an laut zu quietschen dann stell ich mich immer vor ihre wippe und sag ihr sie soll mir was erzählen und entweder brabbelt sie dann vor sich hin oder fängt an freudig zu lachen. ansonsten unterhalte ich mich immer beim wickeln mit ihr und lass sie ne weile mit nackten po liegen das findet sie besonders toll.
unsrere bekommt auch PRE und wechseln werd ich wenns nich nötig wird auch nicht
tagsüber schläft sie echt unterschiedlich aber meistens auch nie mehr wie insgesamt vielleicht 2-3 stunden aber dafür wenn ich sie spätestens 18.30 uhr ins bett bringe schläft sie auch gleich ein und durch

von fantasy / 04.02.2013 15:20

Antwort


A.so bauchweh hat meine ganz oft es ist manchmal so schlimm das sie drückt und drückt und einfach kein pups raus geht um ihr zu erleichtern, dann geh ich schon mal hin und messe einfach Fieber, das hilft ihr dann
Ansonsten hab ich grad das Gefühl, das sich auch in der Verdauung irgendwas wieder umstellt, denn sie kann morgens nicht mehr groß und ist dann richtig quengelig weil sie druckt wie blöd wobei ja bei stillkindern nicht täglich Stuhl kommen bräuchte, aber mir scheint, sie quält es. Da hab ich aber grad ein paar griffe in der babymassage gelernt :-)

Ph wie unterhalte ich meine Maus, ich glaub ich brauche BA.d Krankengymnastik für meine Gesichtsmuskeln looool. Also ich grinse sie an spreche mit ihr, mache Grimassen, spiele mit beim greifring oder irgendwelche schmusetierchen und rasseln, und was ganz beliebt ist bei der Maus sind fingerspiele mit tollen Fersen dazu :-) hab ich noch in der SS ein süßes Buch für gefunden.
Und abends wenn ins Bett geht, dann les ich ihr immer noch vor. Neuerdings hab ich noch eine klasse Musik CD die auch viel gespielt wird, und mama faxen zu macht, mit Maus durch die Wohnung tanzt, und mittlerile teilweise mit singt :-)

Zu fixen Zeiten wird hier noch gar nicht geschlafen, mir ist nur aufgefallen, das sie vormittags noch viel mehr schläft, und nachmittags oft mehrere Stunden wach ist, höchstens mal paar min geschlafen wird

von shanda01 / 04.02.2013 15:33

Antwort


Ja beim wickeln sprach ich auch viel mit ihr, da mache ich auch die fingerspiele mit ihr :-) jetzt wird wohl noch regelmäßig eine Massage dazu kommen, muß man ja schließlich weiter machen, was man heute da vermittelt bekommen hat, mal schauen was da noch zu kommen wird :-). Ist ja jetzt 6 mal babymassage :-)

Hört sich aber wohl alles viel mehr an, als es in Wirklichkeit ist, es sind ja nie Stunden am Stück oft beschäftigt sie sich auch noch gerne mit ihren spielmobile (also keines was nur drüber hängt und man anschaut, sonden eines mit rasselbiene quitschebiene, und man kann auch dran rupfen, dann hat man nur die bienchen in der Hand und nicht das mobile auf dem Kopf :-) also ein tolles interaktives mobile lol irgendwann werden die bienchen dann angemeckert, dannmuß ich sie ab machen, vorher kann mMaus nicht einschlafen lol

von shanda01 / 04.02.2013 17:01

Antwort


@fantasy: was bedeutet bei euch durchschlafen? wir sie nie munter?

von xxxchrissixxx / 05.02.2013 16:30

Antwort


@chrissi

sie schläft dann von 18.30 bis ca 22oder 23 uhr dann wird gewickelt gefüttert bäuerchen gemacht und weitergeschlafen bis morgens 5 oder 6 uhr die letzten tage musst ich sie 23 uhr sogar mal wachmachen :)

von fantasy / 05.02.2013 21:24

Antwort


achso, das ist für mich 2x aufstehen müssen :-)
meiner schläft auch seit er 3-4 wochen alt ist 5-6 stunden durch und seit er ca. 10 wochen alt ist, schläft er auch immer öfter mal sogar 8 stunden durch. also von 18:30 bis 3:30 uhr. er wird jeden tag schon so um 18 uhr total müde, da schau ich immer, dass er so um 18:30 oder 19 uhr das gute nacht-flascherl bekommt (PRE) und dann fallen seine äuglein von ganz alleine zu, total lieb :-) und nach dem ersten nacht-flascherl schläft er dann wieder ca. 4 stunden. dann stehen wir meistens so um 7 uhr oder 7:30 uhr auf.

von xxxchrissixxx / 11.02.2013 11:20

Antwort


Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.