• "November Mami´s 2010"

  • Club-Information
  • Öffentlicher Club
  • 26 Mitglieder

Zur neuesten Antwort

Wie läuft es bei euch?

Jetzt unsere Kleinen ja schon gar nicht mehr sooo klein. Und alle werden sich mehr oder weniger eingelebt haben mit Baby. Wie läuft es denn bei euch so? Wie ist der entwicklungsstand?

von bibijanca / 04.04.2011 15:53

Antwort


Dann mache ich auch gleich mal den anfang. Bei uns läuft eigentlich alles super. Collin hat schon ne ganze weile durchgeschlafen, aber seit einer Woche wird er wieder zischen 2 und 3 Uhr einmal wach und hat hunger. Ist wahrscheinlich wieder ein Wachstumsschub.
Abends bekommt er jetzt schon Griesbrei. Schmeckt ihm richtig gut und klappt auch ohne grössere schweinerein. Er hat nur so Pups-Geräusche für sich entdeckt, also Zunge raus und Pusten. Was beim essen dann nicht so schön ist. Aber er lacht sich kaputt wenn der Brei in meinem Gesicht landet.
Er lacht algemein sehr viel. Auch ohne erkennbaren grund fängt er oft an richtig doll zu lachen. Er ist ein richtig zufriedenes Baby, das wenig weint.
Seine lieblingsspiele sind im moment sich auf den Bauch und zurück zu drehen, "Wo ist die Mama", und die schon erwähnten Pups-Geräusche.
Die ersten Zähne sind jetzt auch im Anmarsch. Also so viel haben meine zwei Grossen nicht gesabbert. Ich bin echt froh das ich Klamotten im überfluss habe. 5 mal am Tag muss ich mindestens unziehen weil er obenrum total nass ist.
Ich glaube das war es erstmal.
Bin mal gespannt ob hier überhaupt noch eine von euch hier vorbeischaut und was schreibt.
Liben Gruss
Bianca

von bibijanca / 04.04.2011 16:06

Antwort


Hallo ^^

Dann melde ich mich auch mal! Anika schläft auch schon von ca 19:00 Uhr bis 7:00 Uhr durch! Wenn sie abends bei mir auf dem Sofa eingeschlafen ist, warte ich immer so ne Stunde bis ich sie dann ins Bett bringe! Will halt das sie ganz weg ist, nicht das sie dann wieder hell wach ist! ;-) Das hab ich den tagsüber, dass sie 5Min- 30 Min mal schläft und dann wieder mit mir spielen will! Unglaublich die Kleine! Aber wenn ich einen Termin habe, dann schläft sie auch länger! ;-))) Anika ist auch ein sehr fröhliches Kind, lacht auch viel und das ist immer so schön! Zähne sind unten schon alle im Zahnfleisch, kann man schon sehen aber hoffe es dauert noch bis die durchkommen! ;-) aber sabern kann sie auch ganz gut! So jetzt ist sie gerade wach geworden! Werde sie mal begrüßen gehen zum neuen Morgen!
LG Michaela

von Ela1980 / 05.04.2011 08:09

Antwort


Hallole! Schön, dass es Euch gut geht! :-)
Meine Marie schläft seit Anfang des 3. Monats (von 20/21 Uhr bis 7/8 Uhr) durch - bloß ich werde manchmal wach wenn sie im Schlaf von sich Geräusche gibt... :-)
Sie ist meist sehr "pflegeleicht" - wenn nicht gerade einen Entwicklungsschub macht: dann ist sie anhänglich und ungeduldig / zickig.
Seit 2 Wochen ißt sie mittags Gemüsebrei, sie hat sich sehr schnell an das Löffelchen gewöhnt, macht richtig schön ihren Mund auf. Nur... ab und zu reißt sie mitten im Essen ihr Lätzchen vom Hals und ruft laut "pü-pü-püüü!" und lacht sich dabei kaputt wie mein Gesicht, die Katze, die Möbel schön karottenfarbig werden... :-D
Derzeit ist ihre Lieblingbeschäftigung: Bauch-Rücken drehen, sich bei jeder Gelegenheit ins Sitzen zu ziehen, Stehaufmännchen schubsen, mit Papa in der großen Wanne baden; seit 1 Woche brabbelt sie "ta-ta-ta, jajjajajaj, da-da-da".
Ansonsten beobachtet sie super gern ihre Umwelt, am Kinderspielplatz können wir ca 30-40 Min. sitzen und sie schaut sich einfach Menschen, Spielzeuge, Tiere an. Und kreischt sie an. :-)
Ihre Zähne sind im Zahnfleisch, ich hoffe sehr dass sie noch nicht durchbrechen... :-)
Natürlich gibt es Tage, wo ich die Nerven wegschmeißen könnte wo sie nicht mal 1 Minute alleine sein will, aber die Zeit mit ihr ist überwiegend super schön und spaßig!
Grüßle!

von afrodite2603 / 07.04.2011 20:23

Antwort


@natalie:
Also meine Tochter meldete sich nach 6-7 Wochen ca. 3-stündlich. Abends aber habe ich die 3 St. nicht abgewartet, sondern sie wurde zwischen 19 und 23 Uhr 1,5 stündlich gefüttert. Natürlich hat sie dann pro Mahlzeit nicht so viel gegessen, aber das hat ihren Magen so "vollgestopft" für die Nacht, dass sie nach kurzer Zeit bis morgens 5 Uhr durchgehalten hat. Je älter sie wurde, desto mehr passte in den Magen und so zögerten sich laaaangsam die durchgeschlafenen Stunden hinaus.
Dann am Anfang des 4. Monats konnte ich 1 Mahlzeit weglassen, sie hat tagsüber ca. 3,5 stündlich, abends um 19h & 21h gegessen.
Momentan versuche ich sie ein bißchen früher ins Bett zu bringen - aber das ist schwer, da sie schon immer eine kleine Nachteule war (ihre aktivste Zeit ist zw. 18-21 Uhr....wie damals im Bauch.) In kleinen Schritten kann ich vielleicht die letzte Mahlzeit nach vorne holen; mit den Breimahlzeiten wird es vielleicht leichter - mal sehen... :-)
Übrigens, den Tipp mit dem "abends Vollstopfen" habe ich in einem Buch gelesen und einfach ausprobiert.

LG, Monika

von afrodite2603 / 10.04.2011 21:46

Antwort


Ahoihoi Ihr Lieben,

bei uns läuft auch alles supi. Lenny ist sehr aktiv und mega interessiert an seiner Umwelt. Das war von Anfang an schon so, dass er alles mit ganz wachem Blick gemustert hat. Mittlerweile muss auch alles dirket mit dem Mund weiter untersucht werden:-)) Er sabbelt auch wie blöd, also denke ich, dass die Zähne auch nicht mehr lange auf sich warten lassen.
Ich stille auch noch voll und habe erst vor kurzem Mittags mal langsam mit Karottenbrei angefangen. Funktioniert auch ganz gut und scheint ihm zu schmecken. Nachts kommt er trotzdem meist noch ein mal und will trinken.
Seine Lieblingsbeschäftigungen sind zur Zeit alles in Mund schieben und drauf rumkauen, vom Liegen ins Sitzen und bis ins Stehen hoch ziehen und vom Rücken auf den Bauch drehen und zurück.
Mein Mann hat gerade auch mit mir zwei Monate Elternzeit. Ist megaschön zu dritt zuhause und für mich ne echt super Entlastung!
Liebe Grüße
Sarah

von Sarah_Maus / 13.04.2011 11:08

Antwort


@natalie:
Na ja - ohne die "Gute-Nacht-Mahlzeit" würde ich sie nicht friedlich zum Schlafen kriegen. :-) Und die Mahlzeit um 2 Uhr nachts könnte ich nur mit dieser Methode weglassen.
Ihr Schlaf von 21h bis morgens 7 Uhr kann man schon als "durchschlafen" bezeichnen - man liest, dass bei Babys 6 Stunden ohne Mahlzeit zählt als durchschlafen.

Meine Marie spuckt immer dann vermehrt, wenn sie einen Wachstumschub durchmacht; der Doc meinte dass ihr Magen dann etwas "gestreckt" wird und die Schließmuskeln überdehnt und kann die Milch nicht so gut behalten. Die Breikost soll da wegen die Sämigkeit gut entgegenwirken.
Mir scheint dann so, als würden die Ärmel und die Hosenbeine Tag für Tag kürzer... :-)

Grüßle, Monika

von afrodite2603 / 13.04.2011 21:37

Antwort


Wow! Glückwunsch! :-)
2 Zähnchen - ging ja schnell! So "einfach" will ich's auch! ;-)

von afrodite2603 / 14.04.2011 22:39

Antwort


Hallo ihr Lieben,

Lulu hat auch schon 2 süße Zähnchen, seit dem ist sie etwas anhänglicher, aber es ging echt gut. Am liebsten rollt sie sich durch die Wohnung und macht Krabbelübungen. Es dauert aber wohl noch etwas bis sie los kommt. Ich stille auch noch voll, ab und an probieren wir ein paar Löffel Brei, aber stillen ist irgendwie doch einfacher. Die Nacht über schläft sie super, kommt noch ein oder zwei mal zum Trinken. Aber da sie neben uns im Bett schläft, kann ich sie gleich andocken und wir schlafen beide gleich weiter.

Die Elternzeit von meinem Mann ging leider viel zu schnell vorbei, aber er kümmert sich ganz toll um die Kleine. Morgens nimmt er sie gleich für eine Stunde, so dass ich mich in Ruhe fertig machen kann und nach der Arbeit geht er mit beiden auf den Spielplatz oder so, dass ich zum Sport kann. Ich wollte unbedingt nach der Schwangerschaft wieder fitter werden und in meine alten Sachen passen.

Ich habe sie gestern aus Spaß mal gewogen, sie wiegt nun 8,5 kilo und ist schon 70 cm lang. Die Kleine spielt den ganzen Tag, hört sehr gerne Musik und ist am glücklichsten, wenn ihr großer Bruder mit ihr spielt. Dann lacht sie sich laut kaputt.

Ich finde, die Zeit geht super schnell vorbei. Wir fahren jetzt zum ersten mal mit beiden Kindern in den Urlaub, bin mal gespannt, ob sie in fremder Umgebung genau so gut zurecht kommt, wie daheim.

Ich wünsche euch und euren Familien ganz tolle Ostern und eine gute Zeit.

Liebe Grüße, Jenny

von Jenny_26 / 19.04.2011 09:40

Antwort


ALLES SCHÖNE UND GUTE ZUM MUTTERTAG!!! :-D

von afrodite2603 / 08.05.2011 11:55

Antwort


Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.