• "Oktobermamis2010"

  • Club-Information
  • Öffentlicher Club
  • 33 Mitglieder

Zur neuesten Antwort

Hi Oktobermamis

Hi ihr schön das ihr dabei seid! An alle erstmal herzlichen glückwunsch, ich bin zuzeit in der 7.ssw und hab in zwei wochen wieder einen termin und kanns kaum noch abwarten. Wie schauts da bei euch aus???
Ebenfalls Übelkeit, Dauermüde und tierische brustschmerzen??

von JulieMac / 10.02.2010 17:54

Antwort


Ich bin jetzt in der 6. SSW und habe derzeit noch fast keine Beschwerden... die Blase drückt ständig und schmerzt ab einer Füllmenge von geschätzen 20ml... aber ansonsten : NIX Übelkeit, Müde bin ich immer und die Brust zieht nicht mehr als sonst.... Kann kaum glauben Schwanger zu sein :P

Ich habe am 22.3. meinen ersten Termin... bisher war es nur der Test, der mir gesagt hat, dass ich ein Kind unterm Herzen trage! Freue mich auch auf "das Pünktchen" auf dem Ultraschallbild :)

Also Abwarten :)

von flederwurm / 10.02.2010 18:24

Antwort


hey du ich hatte vor zwei wochen meinen termin und da hat man bis jetzt nur die fruchthöhle und ein kleines weißes pünktchen gesehen mein nächster termin ist am 23.2 und ich glaub die zeit bis dahin vergeht nicht...ich muß auch ständig aufs klo vor allem nachts aber naja ich nehm alles in kauf damit das würmchen gesund zur welt kommt. Ich hatte mit 19 eine Fehlgeburt und seitdem total panik das etwas schief geht versuche aber trotzdem guter dinge zu sein und hoffe auch aus diesem grund mich mit anderen austauschen zu können

von JulieMac / 10.02.2010 18:49

Antwort


Du wünschen tu ich mir grundsätzlich natürlich das es gesund ist aber wenn ich wählen könnte dann ein mädchen

von JulieMac / 10.02.2010 18:51

Antwort


Aber übel ist dir noch nicht, oder?

Rein theoretisch müsst man bei meiner Untersuchung schon mehr sehen :)
Hast du auch Schmerzen im Bereich der Blase? Schlucke prophilaktisch Nieren und Blasentee (falls ich eine Blaseninfektion habe).

Der 22.3. kommt mir auch ziemlich weit weg vor ):

Hatte im Dezember eine Gebärmutter Op und habe Angst, dass sihc das deswegen negativ auf die Schwangerschaft auswirken könnte ...

Das mit der Fehlgeburt hat nichts zu bedeuten: Meine Freundin hatte auch eine mit 19 ( im 4. Monat) und ist letztes Jahr im April Mama geworden. Manchmal spielen Faktoren wie Stress, zu wenig Schlaf etc. eine Rolle.... ALSO: Schonen ^^

von flederwurm / 10.02.2010 18:53

Antwort


Glaub ich das dir das wie eine ewigkeit vorkommt übel ist mir jeden tag und brechen ist seit ner woche ca auch an der tagesordnung...

Schmerzen in der blase hab ich garnicht aber ab und zu unterleibsschmerzen bin dann nat. gleich zum arzt aber das ist wohl ganz normal wenn sich die mutterbänder dehnen aber mich hat das einfach beruhigt das der arzt gesagt hat alles ok.

Hast denn wegen deiner op schonmal mit dem arzt geredet? Wo bist du denn genau her?

von JulieMac / 10.02.2010 18:59

Antwort


Ich bin aus Lingen im Emsland und mein Gynäkologe ist in Dortmund (da komm ich her) :)
Ist der Beste, also nehme ich auch die lange Fahrt in Kauf.
Er sagte damals (nach der Op) zu mir, dass ich nun die besten Chancen hätte und eigentlich wollten wir uns imMärz zusammensetzten um ggf. über Hormonbehandlungen etc. nachzudenken ... hat sich ja bereits erledigt :)

Das die Unterleibsschmerzen von den Mutterbändern herrühren können, weiß ich ... und trotzdemhabe ich Angst, das Blutungen etc. einsetzten könnten... total blöd, ich weiß!

Vielleicht gehöre ich ja zu den 20% die keine Übelkeit haben? ! Wäre toll :)
Aber irgendwie denkt man ja, dass es dazu gehört, oder?

Wenn ich es mir aussuchen könnte, hätte ich gerne einen Junge (da die den Mädels in der Entwicklung ein paar Jahre hinterher sind) und danach vielleicht ein Mädchen :) Wäre aber nicht traurig, wenn es ein Mädel wird :)

Habt ihr euch schon Namen überlegt?

von flederwurm / 10.02.2010 19:04

Antwort


Wir sind aus passau in der nähe von münchen, kommen aber ursprünglich aus berlin wo wir auch eigentlich wieder hin wollten aber das hat sich jetzt geld-technisch erstmal erledigt.

Bei meiner ersten ss hatte ich auch überhaupt keine probleme mit überlkeit od. so aber wäre ja schön wenn dir das erspart bleibt-auch wenn dazu gehört glaub mir ich könnze drauf verzichten!

Ich hab auch bei jedem schmerz angst das es zu blutungen kommt aber ich glaub auch das ist normal ich hoffe wenigtens das sich das nach den 3mon etwas legt.

Namen stehen bei mir schon richtig fest: Charlize für ein mädchen und ryan für einen jungen naja ich bin halbamerikanerin und daher muß das bei mir so sein*g*
Wie siehts bei euch aus?

Muß jetzt erstmal einkaufen weil ich brutal hunger auf tomatemsuppe hab hihi also nicht wundern wenn ich erst später zurück schreibe

von JulieMac / 10.02.2010 19:12

Antwort


Keen Problem ;) Bisher stellt sich noch kein Heißhunger ein... obwohl... Bananen sind lecker :P

Wie weit warst du denn bei deiner ersten SS?

Mit den Namen müssen wir uns noch einigen : Wobei wir beide nordische Namen mögen und zumindest Lief (Junge) uns beiden gefällt. Mit "Famke" im Falle eines Mädchens müsste er sich erst anfreunden... ;)
Finde Jonathana auch schön (welches Mädchen heißt schon wie eine Apfelsorte?) . Generell tendieren wir aber zu Zweitnamen... so kann er/sie sich aussuchen, wie sie gerufen werden möchte :)

Ich finde, die Namen müssen sich melodisch zum Nachnamen anhören. Ein Patient von uns war Julio- Mateo Bauer... kein toller Name ;) (wobei der Nachname etwas abgeändert wurde... man weiß ja nie :P).

Dann Guten Hunger ^^

von flederwurm / 10.02.2010 19:17

Antwort


guten morgen mädls;o)))

ich bin auch eine oktober mami 2010;o))

hab mir mal ein bisschen durchgelesen was ihr bis jetzt so geschrieben habts;o) und damit ich mit schreiben kann, gib ich euch von mir mal ein paar infos.....;o)

Also ich bin in der 6 woche und am sonntag müsst ich in die 7.woche kommen. Hab am 15.2. meinen ersten FA termin.

Beschwerden hab ich bis jetzt noch keine*stirnwisch* hatte nur einmal schon sodbrennen und ab und zu zwickts mal irgendwo aber im großen und ganzen merk ich sonst noch nichts;o)

und was namen betrifft, das ist bei uns noch eine totale katastrophe;o) wir sind zwar schon ständig am suchen und überlegen aber so richtig hat uns noch nichts überzeugt;o). gott sei dank haben wir noch lange zeit bis wir es entgültig wissen müssen!!*Gg* aber im moment gefällt meinem freund für ein mädl total gut Mia und für einen jungen da haben wir mal über den namen Niklas gesprochen,wobei uns der noch nicht 100% zusagt;o)und bei Mia ist das problem das grad extrem viele diesen namen haben und bekommen.....;o)

ja so siehts im moment bei mir aus......;o)

Lg

von blonder-engel / 11.02.2010 07:33

Antwort


@ flederwurm: Also deine namen finde ich sehr interessant und finds schön das man sie nicht so oft hört das ist mir z.B. auch ganz wichtig

von JulieMac / 11.02.2010 21:10

Antwort


@ blonder engel: Erstmal herzlichen glückwunsch zur ss.

Was das mit den namen angeht hat man ja eh noch jede menge zeit das ist immer das schlimme heute meinte mein schatz zu mir wäre schön wenn das würmchen jetzt gleich kommen würde ja einerseits möcht ichs auch schon da haben aber ich sagte heute nur zu ihm das wäre ne katastrophe wir haben ja noch nix *g*

Bei deinem termin wünsche ich dir auf jeden schon mal viel spaß ich freu mich schon so auf meinen termin aber die zeit steht still....

von JulieMac / 11.02.2010 21:18

Antwort


Hallo ihr lieben und auch von mir herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft.
Ich hab am 1.2. positiv getestet und habn fürn 8.2. nen Termin beim FA bekommen - 5W+3
Gesehen hat man nur eine Fruchthöhle...die SS hat the aber bestätigt. Juchu!
ET ist der 8.10. mal gucken obs dabei bleibt :-) Hab auch gleich das erste Bildchen mitbekommen - war überrascht und glücklich natürlich. Soll am 15.2. wieder kommen und dann wird wieder geguckt.

@flederwurm: Wenn ich seh wann ich da war und wieder hin soll versteh ich deine Äzrtin gar nicht. Die muss doch wenigstens mal gucken obs an der richtigen Stelle sitzt. Der 11.3. ist ja noch soooo lange hin...so empfinden wir alle das sicherlich, neh? Aber ich will Dich auch nicht verunsichern. Ich würde es nie bis dahin aushalten...und vielleicht erkundigst Du dich ja nochmal bei den Schwestern nach nem früheren Termin.

Tja, zu den üblichen Symptomem kann ich nix sagen, denn ich hab noch keine.
Nur ein bissl viel müde und heut wars mir mal flau, aber sonst gehts mir blendent. Naja, noch! :-)
Hab seit 4 Tagen mit elenden Halsschmerzn zu kämpfen. Ich nehm mir viel Ruhe, gurgel, trinke viel und lutsch viel Bonbons...das hilft auch etwas...nur sowas kann ich grad gar nicht gebrauchen.

So ihr lieben Mamis, ich wünsch euch ein schönes WE & noch einen schönen Restabend

Bettina

von Luna_4 / 13.02.2010 22:22

Antwort


Huka ihr lieben ;)

Keine Pamik, ich hatte mich wohl vertippt: Der Termin ist natürlich schon am 22. Februar :)
Das kommt mir jetzt noch so lang vor ... da könnte ich nicht bis März warten :/

Habe auch imme rnoch keine Übelkeit ... hatte aber schon Heißhunger auf etwas, was ich sonst nei gegessen hätte : Kaltes, hartes Ei! Früher hätte ich gewürgt.... jetzt war es Megalecker! ;)

Arbeite derzeit viel im Schichtdienst und hatte wenig Schlaf die letzten Tage... kann irgendwie nicht schlafen... obwohl ich Zeit dafür habe. Scheint aber durch den Hormonunschwung normal zu sein!
Wenn also schon kein morgendliches Erbrechen, dann Schlaflosigkeit... SUPER! ^^

@sam: warmer Kamillentee mit Honig, etwas gurgeln und dann runterschucken. Hilft mir auch immer bei solchen Beschwerden :)

Bis Montag oder so :)

LiGrü

flederwurm

von flederwurm / 14.02.2010 12:20

Antwort


Hallo Mädls......;o)

war grad beim Arzt.....die ss wurde bestätigt*juhu* bin jetzt 5+6 und hab schon denn mutter-kind-pass + 1 ultraschallbild bekommen!!!*freu* in 14 tagen hab ich wieder einen termin und da meinte mein FA das man schon das Herz schlagen sieht!!!;o))) Aja und der Geburtstermin sollte der 12.10.10 sein......boah das waren jetzt echt soviele infos ....incl. blutabnehmen......das muss ich jetzt erst mal alles realisieren....;o)
aber bin total happy!!!;o)

von blonder-engel / 15.02.2010 09:27

Antwort


@ blonder-engel - Das sind doch tolle neuigkeiten, freu mich für dich das dein Termin so gut gelaufen ist :-). Du hast aber früh einen Mutterpass bekommen. Dachte den gibt es erst ab der 8. Woche. Ist wohl von Arzt zu Arzt unterschiedlich *g*

Drück mir für Mittwoch die Däumchen denn da hab ich meinen Termin beim FA.

@ all - Möchte mich eben kurz bei euch vorstellen. Ich bin Kristin, 29 Jahre und wohne in Hamburg. Hatte am 7.2. 2 positive Tests. Ich und mein Freund haben uns riesig gefreut das es endlich geklappt hat. Es ist für uns das erste Kind und alles ist so aufregend und neu. Muss mich daran erstmal gewöhnen. Kann noch gar nicht realisieren das ich schwanger bin :-). Müsste jetzt in der 6. Woche sein. Wünsch uns allen eine schöne SS und noch ganz viele super Bildchen von unseren Pünktchen.

LG
Kristin

von Leonie802000 / 15.02.2010 18:49

Antwort


@Leonie802000 war selber auch der meinung das man den mutterpass erst später bekommt aber wie du sagst ist vielleicht von arzt zu arzt verschieden*schulterzuck* ....hab mich aber super darüber gefreut*Gg*

und klar drück ich dir die daumen für deinen FA termin aber wirst sehen......is bestimmt auch alles bestens;o))

@all eine frage hab ich da mal an euch mädls......mein FA hatte heute bei mir auch noch einen abstrich gemacht und nach dem FA besuch hab ich jetzt ganz leicht braun auf dem klopapier gehabt.....also ganz leicht braunen ausfluss;o(((( kann das vom abstrich sein....weil mir kommt vor das ich schon öfter mal sowas nach einem abstrich gehabt hab.....*schulterzuck* hof nur das nix mit meinem würmchen ist*angsthab* was meint ihr???? so ein leicht brauner ausfluss sollte mich nocht nicht nervös machen oder??? hof das ich das morgen nicht mehr hab!!!!!!

Lg

von blonder-engel / 15.02.2010 18:59

Antwort


Guten Morgen Mädels,

ich hoffe uns gehts allen gut :-)

@blonder-engel: Ich war auch letzten MO beim FA und die hat auch gleich wie bei Dir einen Abstrich gemacht. Gleich danach meinte Sie zu mir das es sein kann, dass es etwas blutet, da die Gebärmutter im Moment recht empfindlich ist. Sie hat mir auch gleich einen Slipeinlage gegeben, denn bei mir kam gleich danach etwas Blut. Das ganze hat dann 4 Tage angedauert. Ist dann immer bräunlicher geworden und auf einmal wars ganz weg *zum Glück* Ich hoffe ich konnte Dir ein bissl die Angst nehmen.

LG, Luna_4

von Luna_4 / 16.02.2010 09:40

Antwort


Hallo,

@ all Herzlich Glückwunsch zur SS

ich hab am Wochenende endlich einen positiven SS-Test gehabt und bin dann direkt gestern und ohne Termin zu FA gegangen.

Leider war auf dem Ultraschall noch kein Herzschlag zu sehen und deswegen haben haben Sie's mir auch noch nicht bestätigt :-(

Mein nächster Termin ist am 23.2. und ich hab das gefühl das ist noch ewig hin..

von Nessy1982 / 16.02.2010 11:25

Antwort


halli hallo......

danke für eure antworten....;o) heute ist dieser ausfluss gott sei dank wieder weg!!! denk der war echt vom abstrich!!!*stirnwisch*

@sam....nein hab mich noch nicht entschieden aber ich werde eher so wenig wie möglich machen....weil ich denk mir alles was ned sein muss, das lass ich lieber.....hab auch gehört das man mit vielen untersuchungen frauen mehr verunsichert als sie helfen usw.......naja ich werd mich da nochmal informieren und das alles durch den kopf gehen lassen aber i werd eher weniger machen.....

lg

von blonder-engel / 16.02.2010 12:25

Antwort


@ blonder-engel: Viele Untersuchungen sind auch mehr für die Psyche der MUtter gedacht ;) ... wenn du einen Chromosomentest machen lässt (mittels Fruchtwasseruntersuchung) ist das der Test, der viele andere Test unnötig macht.
Zwar dauert es 14 Tage, bis Du das Ergebniss hast, dafür sind alle genetischen Defekte, das Geschlecht und mögliche Erkrankungen sichtbar. Viele kleinere Tests sind zwar auch sinnvoll (Nackenfaltenmessung etc.), aber wieso sollte man 5 Tests machen, wo man schon bei einem ALLE Ergebnisse bekommen kann?! Oder zählt hier jemand zu den Risikogruppen???

@ all: Wow, ganz schön viele Muttis hinzugekommen :) *freu freu*

LiGrü

von flederwurm / 16.02.2010 19:05

Antwort


guten morgen......;o)

also heute fängt mein tag gar nicht gut an....;o( sitz gerade in der arbeit und kann meine augen fast nicht offen halten (war aber gestern nicht lange auf) und hab ständig das gefühl das mir gleich kotz-übel wird;o( *grrrr*

hat von euch noch wer so stimmungsschwankungen???

lg

von blonder-engel / 17.02.2010 07:16

Antwort


Guten Morgen alle zusammen. Naaaaa wie geht es den werdenden mamis :-).

Bei mir ist alles im Lot. Letzte Woche war ich etwas matt aber seit Anfang dieser Woche ist es verschwunden. Bis auf leicht schmerzende Brüste und etwas empfindliche Brustwarzen hab ich nichts. Hab schon zu meinem Freund gesagt das ich mich gar nicht schwanger fühle. Er sagt das kommt vielleicht noch ansonsten sollte ich glücklich darüber sein. Na warten wir mal ab :-).
Heut Mittag hab ich dann auch endlich meinen FA Termin. Werd euch davon berichten wenn ich wieder zu Hause bin und die Telefonate erledigt habe.

@blonder-engel - bis jetzt merke ich nichts von Stimmungsschwankungen. Würde sagen mir gehts prächtig, noch.

Ich drück die Daumen das es dir nachher besser geht. Wenn du zu Hause bist dann ruh dich etwas aus.

LG

von Leonie802000 / 17.02.2010 08:16

Antwort


Hallo ihr lieben und an alle die neu dabei sind herzlichen glückwunsch!!!!
Ich hoffe euch allen gehts gut, bei mir gehts momentan drunter und drüber....
war gestern beim arzt war die letzten zwei wochen krank geschrieben aufgrund von schlimmer grippe-dazu kam meine morgendliche kotzerei....

Naja jetzt hab ich gestern vom arzt ein beschäftigungsverbot bekommen wegen meinem blutdruck usw...
Bei dem verbot ist es ja so das man das kompl. nettogehalt die ganze zeit über bekommt und der arbeitgeber dies von der krankenkasse zurückerstattet(somit der arbeitgeber keine nachteile hat)
Meine chefin droht mir jetzt mit kündigung weil ich noch in der probezeit bin und erst einen monat da arbeite, was ja eigentlich egal ist wegen mutterschutz.

Hab jetzt mit arbeitsgericht tel. und mit dem gewerbeaufsichtsamt und die haben mich etwas beruhigt und meinten sie kann nur kündigen wenn sie einen antrag beim gewerbeaufsichtsamt stellt und die dann zustimmen das muß aber ein driftiger grund sein und der anwalt meint als grund das ich da erst so kurz arbeite wird nicht gehen.

Hab trotzdem ein total flaues gefühl.....

@flederwurm: Wegen fruchtwasseruntersuchung möchte ich eigentlich auch machen, aber ist da nicht das risiko fürs kind höher???

von JulieMac / 17.02.2010 09:24

Antwort


Huuka,

@JulieMac: Nee, das Risiko dadurch eine Fehlgeburt oder ähnliches auszulösen liegt bei 0,2 %. Wenn es ein erfahrener Arzt macht, sogar noch weniger :) Ich habe da keine Bedenken!

@blonder-engel: Stimmungsschwankungen? Naja, ich reagiere bei Sachen gereizt, bei denen ich sonst ganz locker bin... aber im Sinne von "Himmelhochjauchzend - Zutodebetrübt" ... Nö!

Mir ist immer noch nicht übel oder habe Brustschmerzen ... fühle mich, als würde mir hier was vorenthalten. Man hört ja immer, das es dazu gehört :/

LiGrü

von flederwurm / 17.02.2010 14:20

Antwort


Seite 1 von 6
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.