• "Radebeuler Muttis"
  • Regio-Info von Eltern für Eltern
  • Regional-Club Regional-Club
  • 01, Radebeul
  • Club-Information
  • Öffentlicher Club
  • 4 Mitglieder

Zur neuesten Antwort

Kinesio - Taping

Hallo, ich hab mal eine frage zum Tapen,
Ich war heute zum ersten mal bei einer Physiotherapeutin zum Tapen. Wir haben den Rücken gemacht und die Hüfte wobei sie sich aber nicht ganz sicher war. Ich hab schlimme Schmerzen in der rechten Hüfte und kann mich abends kaum bewegen und kaum laufen. Das Tapen unterdrückt den Schmerz doch nur oder?
Woran kann der Schmerz in der Hüfte liegen? Und kann man das noch anders behandeln oder ist das die beste Methode mit dem Kinesiotape

von MairaJean / 04.04.2013 17:22

Antwort


Hey :-)
Das Tape kann sowohl den Schmerz nehmen, als auch Ursachen "bekämpfen".
Es kommt darauf an, wo die Schmerzen sind, wodurch sie ausgelöst werden etc.
Es kann sein, dass inaktive Muskeln den Schmerz auslösen - dass also die Ursache vieleicht gar nicht in der Hüfte liegt, sondern eher bei den Beinmuskeln. Das muss mann individuell mit Muskeltests rausfinden.
Generell kann man sowohl Symptome als auch Ursachen Tapen - am besten in Kombination.
Solltest du weitere Fragen haben oder eine Empfehlung für einen Tape-Gott in Dresden haben wollen - einfach ne Nachricht schreiben :-)

Grüße
Ronja

von ronja-wuenschmann / 09.04.2013 10:48

Antwort


Und was ich mir noch vorstellen kann: Es sind bloß Gelenkverbindungen und Ligamente aufgeweicht, durch die Schwangerschaftshormone.
Einfache "Stütztapes" könnten auch was bringen.

von ronja-wuenschmann / 09.04.2013 15:24

Antwort


Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.