• "September Mamis 2010"

  • Club-Information
  • Öffentlicher Club
  • 48 Mitglieder

Zur neuesten Antwort

Unser Leben mit den Zwergen die erste

Hallo Mädels,

da im anderen Thread schon so viel geschrieben wurden, das man ewig scrollen muss dacht ich mir ich mach mal ein neuen Thread auf. Hier können wir uns austauschen, quatschen usw.

Also Ihr lieben legt los und lasst uns den Thread nicht wieder einschlafen. Haut in die Tasten *gg*

von Muckila / 20.12.2010 20:59

Antwort


So,dann meld ich mich auch mal wieder.

Aber auch von mir erst Mal HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH an euch alle!!!

Aus mir wurde ja ne August-Mama :-)

Nele ist am 14. August mit 2860 Gramm und 48 cm geboren.Die ersten 3 Monate waren teilweise richtig heftig. Nele hatte ganz schlimme Blähungen :-(
Diese Zeit liegt aber nun hinter uns und ich hab wieder nen absoluten Sonnenschein :-) Sie schläft nachts meist durch oder kommt ein Mal kurz hoch.Ich stille immernoch voll und sie gedeiht prächtig!Ist jetzt 4 Monate alt und wiegt 5 kg. Sie brabbelt den ganzen Tag und seit 4 Wochen dreht sie sich ganz alleine vom Rücken auf den Bauch und wieder zurück *stolzbin*

Mir gehts auch ganz gut.Hab zwar durchs Stillen wieder rapide abgenommen,aber das hab ich jetzt glaub ich in den Griff bekommen.Gewicht stagniert endlich!

Was sehr anstrengend ist,ist die Tatsache,dass sie tagsüber fast garnicht schläft :-)
Wenn ich Glück hab,dann max 1-2 Std... allerdings immer nur so 15 -20 Min am Stück...

So,werd jetzt schlafen...

Liebe Grüße,
Steffi

von Frankenlady / 20.12.2010 22:23

Antwort


Danke Dana, für den neuen thread! Scrollen war wirklich mühsam - vor allem im Sessel sitzend mit Kind aufm arm u winzigen smartphone-Bildschirm...
@Regina: na da bleib ich dann weiter zuversichtlich. Jurek schläft auf dem arm auch ohne Brust ein, nachdem er eine halbe Stunde herzzerreissend geweint u geschrien hat. In meinen Bekanntenkreis sind es irgendwie immer die maedchen, die mit ganz viel power u scheinbarer Wut schreien. Die Jungs klingen eher dramatisch leidend. Aber so viele Jungs sind da auch nicht. Wie ist das bei euch?
Ein lymphangiom ist eine vaskulaere malformation - im embryonalen stadium gabs ne mutation - lymphbahnen sind gewuchert, es bilden sich Zysten, in denen sich lymphfluessigkeit anstaut, die nicht abfliessen kann.vergleichbar mit haemangiomen,blutschwaemmchen, nur verschwinden LAs nicht von alleine. Jureks LA ist ein Ei an der rechten halsseite.

@Engelchen: ward ihr einfach so im schwimmbad o im Rahmen eines babyschwimmkurs?
Macht ihr irgendwelche Kurse mit euren kleinen? Ausser rueckbildung mit baby ;) Wir warten noch ein wenig.
Schenken tun wir nix. Das ueberlassen wir Großeltern, der
Uroma und den Tanten u Onkeln. J kriegt so eine grässlich bunte aber sicher anregende erlebnisdecke. Ich fand das holztrapez zwar huebscher, aber es geht hier ja nicht um mein ästhetisches empfinden ;)

Wir gehen jetzt mal raus in den Schnee.
Annika

von annikey / 21.12.2010 11:23

Antwort


Ich meinte dany - bloede autokorrektur. Sorry!

von annikey / 21.12.2010 11:26

Antwort


Hallo, jetzt hab ich gestern so viel geschrieben und der Beitrag wurde nicht gesendet... Ich versuch es nocheinmal :-)

Steffi, da hast du wohl eine sehr neugierige Maus, die nichts verpassen möchte :-) Sie ist ja wirklich früh dran mit dem Drehen, Luisa kann das noch nicht. Sie hat keine Lust, sie brabbelt lieber :-)

Annika: Da muss ich mich auch mal in meinem Bekanntenkreis umhören, hab da noch nie so aufgepasst. Luisa schreit auch eher mit Power, man merkt ganz genau, wenn ihr was nicht passt, dann kann sie schon richtig wütend werden. Da legt sie richtig los :-) Herzzerreisend weint sie dann, wenn ihr wirklich was weh tut, bzw. sie sich selber wehgetan hat. Das passiert leider in letzter Zeit öfter. Sie steckt sich die Finger in den Mund und kratzt sich dann manchmal. Obwohl ich mittlerweile schon täglich ihre Nägel kontrolliere.

Von diesem LA hab ich bis jetzt noch gar nichts gehört. Muss das operiert werden oder reichen da Medikamente?

Kurse: Wir sind momentan ziemlich voll. Grad ist jetzt Pekip zu Ende gegangen. Im Januar geht Babyschwimmen los und irgendwann möchte ich noch in den "Musikgarten", nur wann steht noch in den Sternen, da im März Pekip schon wieder weiter geht und Rückbildung läuft im MOment auch noch nebenbei.

Gestern hab ich mit meiner Chefin telefoniert und jetzt steht endlich fest, dass ich Luisa ab November mit in die Arbeit nehmen kann *freu* (arbeite in einer Kindertageseinrichtung mit Krippe und Kiga) Boah, ich bin so erleichtert. Jetzt muss ich sie nicht in fremde Hände geben und sie kann bei mir bleiben, bis sie in die Schule kommt :-) Ach, ich freu mich so:-)

Ich find diese Erlebnisdecken auch nicht so prickelnd, aber leider bekommt Luisa auch eine von ihrem Papa (wir leben getrennt), obwohl wir schon 2 verschiedene solcher Trapezteile haben. Aber die Mama vorher mal zu fragen, wäre schon zuviel... Naja, bin froh, dass er ihr überhaupt was schenkt.

Gestern hab ich ihr das erste Mal einen TL Karotten in die Flasche getan und sie liebt es :-) Bin froh, vielleicht trinkt sie ja jetzt ein biiiiiisssssschen mehr.

Wie groß sind eure Kleinen denn schon? Luisa wächst so schnell, zumindest kommt es mir so vor. Bei der Geburt war sie 52 groß und heute hab ich sie gemessen und sie war schon 67cm groß :-/

Liebe Grüße
Regina

von pueppi2302 / 22.12.2010 14:04

Antwort


Hallo, so ich melde mich auch mal wieder........sorry aber hier ist soooviel los.......
Hatten vor 2 Wochen Taufe und meine Große ist mitten in den Kommunionsvorbereitungen .....

Hier ist alles soweit in Ordnung........mein kleiner Lian ist jetzt 15 Wochen alt. Drehen tut er sich noch nicht :-( bin mal gespannt wann er damit anfängt.....
U4 haben wir nächste Woche und bin mal gespannt wie schwer und groß er geworden ist....
Ansonsten ist er ein richtiger Schatz........
er weint nicht sehr viel, ausser bei Hunger und wenn er in sein Bettchen will und schlafen tut er meist so von 21 Uhr bis 5 Uhr dann gibts ein Fläschen und er schläft nochmal weiter.

Wenn ich daran denke das ich am 1. Januar nen positiven Test in der Hand gehalten habe und jetzt ist seitdem schon 1 Jahr vergangen..kann ich es kaum glauben....

Wünsche Euch allen einen guten Rutsch ins Neue Jahr und ein wunderschönes Jahr 2011 mit euren Schätzen!

Lg Yvonne

von yvi-kiwi / 31.12.2010 14:03

Antwort


Hey wünsche allen ein Frohes und gesundes neues Jahr. Hoffe es geht allen gut.?
Ole hat Silvester beschlossen mitzufeiern. Er ist immer nur kurz eingenickt und fand es einfach zu spannend. Wir waren bei meiner Schwester die auch zwei Kinder hat. Um zwölf die Knallerei fand er auch ganz gut. Die Augen leuchteten und der Kopf ging hin und her. Wobei er sonst eher schreckhaft ist.

Sonst müssen wir seit einiger Zeit zur Krankengymnastik wegen einer Schädelasymetrie.

Uns geht es auch so, dass wir kaum glauben können das schon ein Jahr vergangen ist und wir gehofft haben endlich Schwanger zu werden.

von engelchen73 / 05.01.2011 14:18

Antwort


Hallo ihr lieben,
sorry das ich mich so lang nicht gemeldet hab, aber wir sind am 27.12. umgezogen und des war jetzt ein wenig stressig.

Aber ansonsten gehts uns prima. Bastian hat Silvester total verpennt :-))
Gestern waren wir bei der U4 inkl. 5fach Impfung. Der Arzt war sehr zufrieden und die Impfung hat er bis jetzt auch ganz gut weg gesteckt.

Am Montag geht bei uns das Babyschwimmen los. Bin schon gespannt wie es ihm gefällt.

Bei mir wirds jetzt am Montag ein Jahr wo ich positiv getestet hab. Wahnsinn wie die Zeit vergeht

von Muckila / 06.01.2011 10:24

Antwort


Ein verspaetetes aber frohes und glueckliches neues Jahr auch von uns! Wir sind am WE aus dem urlaub zurueck gekommen, davor eine Woche bei den Grosseltern - ich fuehl mich richtig entspannt. Hab sogar eine Massage bekommen.
Und dann gab es bei uns vor Weihnachten ein kleines Weihnachtswunder: Jureks Lymphangiom hat sich von alleine zurueckgebildet! so sieht es jedenfalls zur Zeit aus. Wenn man genau tastet, laesst sich zwar noch ein kleiner Knubbel fuehlen, aber das dicke, mit Fluessigkeit gefuellte Ei am Hals ist weg. Dabei wurde uns immer wieder gesagt, dass sich ein LA nicht einfach so zurueckbildet. Kann natuerlich sein, dass es nochmal anschwillt, aber ersteinmal ist die Freude gross. Jurek scheint die neu gewonnene Bewegungsfreiheit zu geniessen - versucht sich zu drehen, reckt und streckt sein Hals und verrenkt ihn in alle Richtungen. Auch auf dem Bauch liegen macht ihm nun Spass - aber nicht besonders lange, denn es frustriert ihn, dass er nicht vorwaerts kommt;) Donnerstag geht es ins Krankenhaus fuer ein Ultraschall. Geplant war, die Zyste Anfang Februar durch das Einspritzen eines Streptokokken-Cocktails zu veroeden (das ist eine von 3 Behandlungsmoeglichkeiten. Die anderen lauten: Schneiden und Lasern). Wahrscheinlich ist das nun nicht mehr noetig. Sehr aufregend.

Jurek war mit 12 Wochen 65 cm lang und 6800 g schwer. Ist eher ein langer Kerl, aber das sind die Eltern auch ;)

Wir beginnen Anfang Februar mit nem pekipaehnlichen Babykurs. Und irgendwann moechte ich dann auch was mit Musik machen. Aber erstmal reichen mir 3 Kurse pro Woche (rueckbildung, yoga und eben babykurs).

Silvester haben wir einfach verpennt - sind alle drei um 10 schlafen gegangen ;) hatten wir aber auch so geplant. schoen war das.

Ja. Die Zeit rennt. Anfang Januar hatte ich noch keinen blassen Schimmer, was 2010 fuer ein Jahr werden wuerde. Der Groschen fiel bei mir erst Ende Februar.

von annikey / 11.01.2011 21:34

Antwort


Eine Frage haette ich noch an die stillenden Muetterin der Runde: habt ihr schon abgepumpt? Was sind eure Erfahrungen? Welche Pumpe koennt ihr empfehlen?
Merci!
Annika

von annikey / 11.01.2011 21:38

Antwort


Hallo ihr Lieben,

wo seid ihr denn alle? Wie gehts euch und euren Krümmeln denn?

Luisa ist mittlerweile schon 5 Monate. Vor kurzem war sie den ganzen Tag immer grantig und knatschig und jammerte nur. Jetzt ist sie zum Glück wieder ein kleiner Sonnenschein.
Sonst läuft bei uns alles gut. Sie schläft immer noch prima und möchte ständig sitzen. Liegen geht zur Zeit fast gar nicht mehr. Haare ziehen ist momentan eines ihrer Lieblingshobbies, so schnell kann man gar nicht sein. Das kann aber ganz schön weh tun...

Vor ca. 3 Wochen war Lui 71cm lang und 6900g schwer. Nächste Woche haben wir die U5 und die letzte Impfung fürs 1. Lebensjahr. Bin schon gespannt auf ihre Maße.

Würd mich freuen, wenn ihr euch wieder mal meldet :-)

Lg Regina

von pueppi2302 / 18.02.2011 20:03

Antwort


Hallo,

bei uns läuft auch alles super. Ole hat es auch nicht so mit dem liegen. Stehen oder sitzen ist toll. Am liebsten morgens im Hochstuhl am Frühstückstisch. Im Kinderwagen so dick eingepackt wirds auch schwierig. Er möchte raus und teilt das lautstark mit. Er war zu Anfang sehr leise ´man konnte ihn kaum hören. Jetzt übt ertäglich seine Stimme und wird immer lauter :-)
Er lacht viel und tobt gerne.
Wir haben mitte März die U5 bin aber auch schon gespannt darauf.

Lg engelchen

von engelchen73 / 23.02.2011 14:11

Antwort


Hallo Ihr lieben,

schade das kein interesse mehr an einem Austausch besteht :-(
Schreibe trotzdem mal wie es uns geht.

Unser Ole hat einen ganz schönen dickkopf, wie haben schwierigkeiten das er im Kinderwagen bleibt. Wir versuchen das gemecker schon zu überhören aber manchmal geht es nicht mehr. Dabei lassen wir ihn schon manchmal sitzen damit er genug sieht. Sonst steht er am liebsten auf seinen Beinen und hopst herum. Er lacht viel und ist immer in Bewegung. Drehen kann er sich noch nicht, aber wenn er auf dem Sofa liegt robbt er rückwärts. Auf dem Boden macht er das nicht. Er ist ein neugieriger kleiner Kerl und würde am liebsten alles was wir essen auch essen :-)

Hoffe ich kann auch mal lesen wie es euch mit euren kleinen geht

von engelchen73 / 06.03.2011 11:23

Antwort


Hallo ihr lieben,

mensch hab schon ein schlechtes Gewissen weil ich mich schon so lang nimmer gemeldet hab. bin momentan im Stress weil wir Bastian am 19.3. taufen lassen und noch einiges organisieren muss.

Ansonsten wächst und gedeiht er prächtig. Am Samstag hab ich mit der Beikost begonnen und das findet er absolut klasse, kann ihm gar nicht schnell genug gehen :-)) Hab auch wieder ein paar bilder hoch geldaden.

Am liebsten möchte er den ganzen Tag stehen oder sitzen, liegen mag er gar nimmer so gern. Freu mich schon wenn er endlich allein sitzen kann damit wir den Sportwagenaufsatz für den Kiwa nutzen können. In die Babyschale mag er auch nimmer aber es hilft ja nix.
Zähne spriesen auch grad. Backenzahn oben rechts und Schneidezahn oben spitzen raus wollen aber noch nicht so ganz. Drehen mag er gar nicht aber ich glaub das krabbeln dauert nimmer lang.

Würd mich freuen wenn wir unseren thread nicht einschlafen lassen und sich hier wieder mehr melden.

von Muckila / 07.03.2011 21:56

Antwort


Hallo,

schön, dass es euch gut geht! Bei uns ist auch alles bestens. Die U5 und somit die 3. Impfung haben wir auch geschafft. Sie ist 7400g schwer, 72cm lang und KU war genau 43cm. Sie hatte jetzt einen schlimmen Ausschlag am Bauch, da mir kein Arzt sagen konnte, was es ist, hab ich jetzt mit den Lebensmitteln ein bisschen experimentiert und herausgefunden, dass es die Erdbeeren waren. Ich hoffe, es bleibt nicht so, dass sie so drauf reagiert.

Luisa ist auch kein Kinderwagen-Fan. Ich kann nur dann länger mit ihr raus, wenn sie müde ist und weiß, das sie sicher schlafen wird. Sonst geht max. 30 min, sonst gibt es Terror...

Luisa kann schon alleine sitzen, nur wenn sie müde ist, fällt sie auf die Seite. Dafür mag sie sich nicht mehr umdrehen bzw. nur sehr selten. Auf dem Bauch liegt sie auch selten und an krabbeln ist noch gar nicht zu denken. Ich glaub, sie läuft eher :-))

Sie liebt ihre Beikost mittlerweile, aber sie hat keinerlei Interesse am "normalen" Essen. Obwohl sie mittags bereits in ihrem Hochstuhl mit am Tisch sitzt. Sie liebt es aber, aus einer normalen 1,5 Liter Flasche zu trinken. Ab und zu darf sie dann von meinem Wasser trinken. Findet sie klasse.
Sie ist ein großer Sonnenschein und ich muss immer mit ihr Quatsch machen. Momentan hat sie einen so süßen "aga"-Laut drauf. Der bringt mich frühmorgens schon immer zum lachen :-)) Manchmal hab ich auch angst um meine Gläser, wenn sie das quietschen anfängt. Höher und lauter gehts kaum mehr :-)))

Bis bald

von pueppi2302 / 09.03.2011 20:26

Antwort


Ich mach mal wieder den Anfang. Mal schauen vieleicht schreibt ja jemand zurück ;-)

Also uns geht es super. Ole dreht sich nicht und krabbeln findet er auch nicht so´interessant. Aber laufen. Er hat jetzt einen Laufwagen zum üben und rennt damit durch die Wohnung. Sieht sehr lustig aus bei sonem kleinen. Er ist ja grad mal neun Monate alt. Er hat einen Zahn und der zweite ist scheinbar unterwegs. Er ist alles was man ihm anbietet. Sehr gerne knabbert er Brötchen oder Reiswaffeln. Er liebt aber auch Eis.

Ab September gehe ich vieleicht wieder arbeiten. Ich hatte heute ein Vorstellungsgespräch das sehr gut lief. Brauche nur noch die Zusage, dass ich im September statt August anfangen kann.

Wie gehts euch mit euren kleinen?

von engelchen73 / 21.06.2011 20:02

Antwort


Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.