• "September Mamis 2012"

  • Club-Information
  • Öffentlicher Club
  • 15 Mitglieder

Zur neuesten Antwort

Ein neuer Anfang...

Hallo zusammen,

Würde das gerne hier für das Thema "dies und das" fortführen.
Als einen neuen Anfang für alle frischgebackenen Mamas und die die es bald werden. Der Titel ist vllt etwas kitschig aber es soll eine Mutsprechung für Leiria sein, die gerade die schwersten Stunden Ihres Lebens erlebt...

Ich werde mich heute Nachmittag nach meinem Termin bei der Hebamme melden.

von louis / 25.09.2012 08:42

Antwort


@louis: Ich finde das eine tolle Idee mit dem neuen Anfang den das geschehene muss bestimmt ein Schock sein :(
Ich wünsche allen noch schwangeren alles Gute für die Geburt un den NEU Mamis eine tolle Zeit... vielleicht kommen dann auch wieder neue Kommentare im Forum "die erste Zeit daheim" ist bisher bisschen einsam :(

von wunschmami2012 / 25.09.2012 14:03

Antwort


Ich wechsel jederzeit gerne, das kannst mir glauben!!

So jetzt kurz Zwischenbericht:
War vorher bei der Hebamme. Den Einleitungstermin am Donnerstag hat sie mir erst mal gestrichen, weil nach aktuellem Befund kein Grund dafür und das Krankenhaus ist paar Tage später wenn nötig auch noch da (hat sie recht ;-))
Untersuchung heute war auch wieder gut, CTG perfekt Wehen zu sehen und Bauch ist auch wieder tiefer gerutscht. Kopf ist fest und sitzt gut im Becken..
Hab jetzt hochdosierte Globuli bekommen und wieder Nelkenöltampon, auch für zu Hause zum nachlegen. Hab den ersten jetzt seit zwei Stunden drin und seit einer Stunde arbeitet der Bauch wieder richtig.
Werd dann wenn Johanna wach ist ne Runde spazieren gehen, mal sehen ob ich was ankurbeln kann.
Bin jetzt insgesamt wieder entspannter und freue mich auch wieder auf die Geburt, was aber daran liegt dass ich seit zwei Nächten wieder besser schlafe.

Donnerstag müsste ich wieder zur Hebamme, vllt darf ich diesen Termin ja jetzt endlich mal canceln ;-)

von louis / 25.09.2012 14:15

Antwort


@beetlejuice
So heimlich still und leise schnell mal noch vor ET das Baby bekommen, du bist ja eine ;-) herzlichen Glückwunsch, hoffe es lief alles gut und so wie du es wolltest!

von louis / 25.09.2012 14:22

Antwort


Ja ich kann Dich gut verstehen, hoffe es geht bald los!!

von wunschmami2012 / 25.09.2012 17:37

Antwort


Immer noch da :-( kann nicht mehr, will nicht mehr, aber den Kleinen rausschmeißen kann ich auch irgendwie nicht - is ja immer großer Stress für die Babys so ne künstliche Einleitung und ich will nicht am OP-Tisch enden...

von louis / 26.09.2012 09:07

Antwort


Bin auch am warten ;)

von NeverEndingHope / 26.09.2012 13:18

Antwort


Mensch Ihr Armen....alle Daumen sind gedrückt wielange geben Sie Euch noch???

von wunschmami2012 / 26.09.2012 14:16

Antwort


Hallo ihr lieben, ja wir haben uns noch schnell und heimlich vor dem ET auf den Weg gemacht.
Ich war ja montag bei meiner FA, CTG wie immer 8 Punkte ohne eine einzige Wehe weit und breit. Sie hat dann die Eipol-Lösung gemacht (allerdings ohne zu fragen). Aber war ok, hat auch nicht direkt weh getan. Mit dem Hinweis, mich heute noch ordentlich zu bewegen, hab ich dann ne Freundin im 3. Stock besucht, abends waren wir noch 2 mal spazieren (da hab ich so leichte Vorwehen in unregelmäßigen Abständen gehabt. Aber 20 Uhr dann so querbeet zw. 4 und 6 min. Da meinte meine Hebi aber auch, dass das nur Vorwehen sind, da zu unregelmäßig, Wanne hat auch nichts verändert.
Ab 23.30 dann auf einmal 3 min Takt, ab 0:15 dann 1-2 min Takt (bis dahin 2 buscopan plus und 2 paracetamol). Ab da mit meiner Hebi noch via telefon eine halbe Stunde Wehen veratmet und dann um 1 ins Kkh, da damen MM 8 cm, dann 30 min CTG und dann ab in die Wanne. Um 3:10 war meine süße Jasmin dann da und aller Schmerz war wirklich erstmal weg, Wahnsinn, geile natur.
Ich Drücke allen wartenden noch ganz doll die Daumen!!! Lg

von Beetlejuice / 26.09.2012 16:35

Antwort


Hört sich nach ner sehr schönen Geburt an! War dein MM schon vor dem arzttermin leicht offen weil sie vor Termin schon "gepult" hat??

von louis / 26.09.2012 16:39

Antwort


So, Nach weiteren 3nelkenöltampons bin ich immer noch daheim, erkältet (passt Super), aber zumindest arbeitet der Bauch schön und ich hab des Gefühl das auch der MM bissl gearbeitet hat.. Schau ma was die Nacht bringt! Jetzt gibts dann erst mal desperate housewifes und danach noch einen Spaziergang mit meinem Schatz. Die große schläft wieder bei Oma und geht morgen Vormittag in die Kita, da haben wir wenigstens bissl Ruhe!

von louis / 26.09.2012 19:43

Antwort


Ja, der MM war bereits 1,5 cm offen.
Hebamme und alle um mich rum waren von der Geburt begeistert... Ich sag mal so: schön dass es nicht so lange gedauert hat und das es mit dem wasser geklappt hat und die erkenntnis, dass man mehr aushalten kann, als man denkt.
Stillen klappt auch schon sehr gut. Mal schauen, ob morgen milcheinschuss und heulerei kommt.
Ich drück weiter die Daumen.

von Beetlejuice / 26.09.2012 20:23

Antwort


@beetlejuice: Wow das hört sich echt nach einer traum Geburt an :) alles Gute
@louis: na dann alles gute

von wunschmami2012 / 26.09.2012 20:24

Antwort


Lieg grad am CTG war natürlich wieder nix. Geh morgen zur Einleitung, mag nicht mehr :-((( die ständigen Wehen die doch nix tun sind nur frustrierend und Kräfte zährend...
Hebamme is auch total motivierend drauf heute, hab wehencocktail angesprochen, da mein sie nur kann ich dir schon ein Rezept mitgeben Wennst probieren magst. Na danke auch, hätte vllt gern nen Rat gehabt und nicht noch mehr Verunsicherung und wieder ne Entscheidung die nur falsch sein kann.
Sorry, bin grad echt down.

von louis / 27.09.2012 14:07

Antwort


Hab seit heut morgen erste Wehen. Jedoch sind sie vom baden weggegangen und beim spazieren fingen sie wieder an. Kommen auch nur alle 20minuten und weiß net wie viel Bedeutung ich dem beimessen sollte

von NeverEndingHope / 27.09.2012 14:33

Antwort


oh ihr armen, ich hoffe ihr müsst nicht mehr solang.
@louis: lass dir doch einen geben, mit was wollen sie denn einleiten?? Drück Dir die Daumen das es klappt!!
@neverendinghope: was sagt denn Deine Hebamme??

von wunschmami2012 / 27.09.2012 14:49

Antwort


Ich hab sie nicht angerufen. Ich Fahr einfach ins kh wenn die Wehen öfter kommen...

von NeverEndingHope / 27.09.2012 15:10

Antwort


Herzlichen Glückwunsch NeverEndingHope, hast Dich ja ganz heimlich zu den Geschlüpften geschlichen :-)

von wunschmami2012 / 28.09.2012 14:41

Antwort


@louis: Herzlichen Glückwunsch, ich hoffe die Einleitung war nicht sooo schlimm?
Irgendwie ist es hier ziemlich ruhig geworden :( hat jemand was von unserer Zwillings Mama gehört??
Euch allen alles Gute ich hoffe in den letzten TAgen haben Sich auch die letzten Babys auf den Weg gemacht :-)

von wunschmami2012 / 29.09.2012 12:54

Antwort


Danke, war ne perfekte Geburt! Exakt gleich von der Zeit wie Johanna (04.14Uhr) aber es war viel weniger schmerzhaft und ich war bis zur letzten Minute ganz bewusst dabei, war Wahnsinn...

von louis / 29.09.2012 13:29

Antwort


Oh wie schön, beneide Dich richtig :) ich hoffe ich bekomme auch noch eine Chance für eine tolle Geburt....
ICh wünsche Euch alles Gute!!

von wunschmami2012 / 29.09.2012 17:08

Antwort


Glückwunsch an alle neu mamis. Schön, dass alles so gut gelaufen muss...
Dachte ich kann noch ein paar Worte mehr schreiben, aber Jasmin verlangt nach mir. Lg

von Beetlejuice / 29.09.2012 17:37

Antwort


wo bleiben denn die restlichen Mamis.... da fehlen doch noch viele :-)

von wunschmami2012 / 04.10.2012 13:20

Antwort


Hallo ich hätte da noch kurz ne Frage wieviel zeit habt ihr denn zwischen Euren Kleinen??? und wie anstrengend war das jeweils??

von wunschmami2012 / 04.10.2012 17:54

Antwort


Hallo..Komme jetzt endlich auch dazu zu berichten..
Unser Kleiner is am 16.9. endlich geboren worden..
Ich hatte in der Nacht auf Freitag die ersten Wehen die aber bis morgends wieder weg waren..dann hatte ich eh einen normalen Termin bei der Ärztin und die meinte der MM is bisle offen , es kann also jederzeit losgehen..dann hatte ich Freitag Nachmittag schon dollere Schmerzen und auch regelmässig zwischen 5 und 10 min ....um habl 1 nachts konnte ich nimmer und wir sind in Krankenhaus...da sagte mir die Hebamme dann dass es keine MM-wirksame Wehen seien weil sie nur im Unterbauch sind..alles nur Senk und Vorwehen...ich hab mich also die ganze Nacht im Krankenhaus rumgeschleppt ohne dass es richtige Wehen gab...ich fand aber diese schon total Schmerzhaft...gegen 6 sind wir dann wieder nach Hause weil es dann bisle schwächer wurde und die Hebamme hatte mir noch ne Tablette gegeben damit ich schlafen kann...nach 3 Stunden Schlaf bin ich wieder aufgewacht...die selben Wehen wie schon den ganzen Tag vorher immernoch 5-10 min...also den Tag irgendwie umgebracht...gegen 10 abends fingen die Wehen dann endlich an von oben und den Seiten zu kommen...also wieder ins Krankenhaus..MM immernoch fast zu...nach 3 oder 4 Stunden konnte ich nimmer...zu lange Schmerzen und zu wenig Schlaf..ich hab dann nach ner PDA gefragt und da der MM da dann 4 cm hatte kam der Narkosearzt..als die PDA wirkte hab ich nix mehr gespürt..also hat mein Kleiner quasi die Arbeit allein gemacht...nach paar Stunden in denen ich bisle gedöst hab war der MM bei 8 cm...die PDA kam wieder ab und als ich wieder was spürte waren es schon Presswehen...nach ca ner halben Std hatte ich dann endlich meinen nicht ganz so kleinen Schatz im Arm...da der Kopf immer wieder zurückgerutscht war musste ein Dammschnitt gemacht werden...während ich dann genäht wurde hat sich mein Mann mit der Hebamme um unseren Kleinen gekümmert...alles in allem lief die Geburt nicht so wie ich mir gewünscht hatte aber das Ergebnis ist alles Wert gewesen!!

von Beenie / 06.10.2012 19:34

Antwort


Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.