• "Stillen"

  • Club-Information
  • Öffentlicher Club
  • 62 Mitglieder

Zur neuesten Antwort

Hilfe, trinkt nur noch mit Stillhütchen...

hallo zusammen,

ich stille meine Tochter mit Stillhütchen (seit sie ca. 1 Woche alt ist), da ich dermaßen wunde Brustwarzen hatte. Ohne Hütchen hätte ich das wahrscheinlich nicht durchgehalten. Jetzt sind die brustwarzen wieder einigermaßen o.k. und ich wollte ohne Hütchen stillen... aber Pustekuchen: Sie geht nur noch an die Brust, wenn die hütchen drauf sind.

Möchte aber langfristig schon ohne die stillhütchen stillen. Hat hier jemand einen Tipp, wie ich ihr die Dinger abgewöhnen kann???

LG
Dani

von bcn / 18.05.2009 14:21

Antwort


Erstmal herzlichen Glückwusch zur Geburt,
doch leider muß ich Dir sagen,dass dein Töchterlein eine Saugverwirrung hat, denn das Trinken mit Stilhütchen ist vergleichbar mit dem Sauger der Flasche. Doch die Situation ist nicht ausweglos. wahrscheinlich hattest du keine adäquate Anleitung zu Beginn, denn wunde Warzen entstehn vom falschen Anlegen. Ansonsten brauchst du jetzt starke nerven, denn es bedeutet jetzt Stillhütchen wegwerfen und durch. irgendwann wird sie es "raffen" ohne Silikon am Busen. Doch das kann ganz schönes Geschrei geben--also durchhalten. Gute Hilfe vor Ort bekommt man auch bei Stillgruppen,die meistens von Laktationsberaterinnen betreut werden.
Lg intibaer

von intibaer / 18.05.2009 18:25

Antwort


Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.