• "Studieren mit Kind"

  • Club-Information
  • Öffentlicher Club
  • 13 Mitglieder

Zur neuesten Antwort

Kind+Studium=kein Problem : )

Hollo Umbrella,

toll, dass für dich alles so glat läuft ..... wie ich hier schon geschrieben habe, hat meine Schwester auch mit Baby studiert ........ ich freu mich für dich, dass du dich entschieden hast, beides durchzuziehen .....
ich denke es ist machbar und du wirst "das Kind schon schaukeln" - im wahrsten Sinne des Wortes, nö? ;O)

Ganz liebe Grüße
Lela

von Lela / 28.01.2009 09:13

Antwort


Hi Umbrella! Studieren mit Kind ist schon nicht so leicht, aber es ist definitiv machbar :) Man muss es nur ruhiger angehen und jemanden haben, der aufs Baby aufpasst, wärend man in der Uni ist. Ich studiere Informatik (also nicht grad das einfachste von der Welt oder so :) ) und bei mir klappts auch. Das einzige Problem war, das ich während den ersten 5 SSMonaten total schlimme Hyperemesis hatte und fast gar nicht vom Bett aufstehen, weil ich so viel abgenommen hab, geschweige denn aus dem Haus rausgehen konnte. Deswegen musste ich ein Semester aussetzen. Ansonsten hilft mir mein Mann sehr viel, deswegen klappts bei mir in diesem Semester sogar mehr als ich erwartet habe *freu*
Auf jeden Fall viel erfolg, Du schaffst es!

von LittleMi / 28.01.2009 19:27

Antwort


Hi Umbrella,

nichts zu danken - ich finde wir Mädels brauchen gegenseitige Unterstützung ..... habe das ja bei meiner Schwester gemerkt ;O) ... aber gemeinsam geht das ... ja, ich studiere selbst auch noch .... ;O)

Ganz liebe Grüße
Lela

von Lela / 29.01.2009 08:39

Antwort


Hi Kathrin,

warum möchtest Du denn Urlaubssemester beantragen? Wenn Du einfach keine Vorlesungen machst, ohne explizit Urlaubssemester zu beantragen, dann kriegst Du doch weiterhin Bafög. Und wenn Du dann später 1 Semester über deine Förderungshöchstdauer drüber bist, dann beantragst Du einfach ein Zuschuss für ein SS Semester (was du ja während deines Regelstudienzeit hattest). Abgesehen davon hat man dann noch pro Jahr des Kindes Anspruch auf je ein Semester Bafög bis das Kind 5 Jahre alt ist, und zwar als Zuschuss und nicht als Darlehn.
Wo wir schon vom finanziellen sprechen - Bafög war und ist eine Riesenhilfe für mich, vor allem da man seit neuestem noch 113 Euro Extra bekommt, wenn man ein Kind hat.

@Nicole: Boah, 50-60Std/Woche arbeiten und dann noch studieren!! Hut ab! Ich hätte es bestimmt nicht geschaft :)

von LittleMi / 07.02.2009 22:05

Antwort


Hi Kathrin und alle anderen! :)
Sorry für die verspätete Antwort, ich war irgendwie zuerst im Prüfungsstress und danach hab ich mir nen kleinen Urlaub gegönt (übrigens ist nicht nur das Studium mit einem kleinen Kind etwas anstrengend sondern auch der Urlaub ;) )
Ich hoffe, dass Dein Termin bei der Sozialberatung erfolgreich war und dass Du Dir jetzt wegen dem Finanziellen keine Sorgen machen musst!
Zur deiner Frage: ich brauche noch eine 4-stündige Vorlesung und dann muss ich noch die Diplomarbeit schreiben und ich überlege zur Zeit, ob ich alles gleichzeitig im nächsten Semester machen soll oder doch alles nacheinander...
Wie gehts Dir denn mit Deinem Bäuchlein, alles gut?
LG Elena

von LittleMi / 20.03.2009 17:08

Antwort


Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.