• "april-mamis 2010"

  • Club-Information
  • Öffentlicher Club
  • 7 Mitglieder

Zur neuesten Antwort

Wann habt ihr vorraussichtlichen ET?

meiner ist am 14.04.10

von Ming / 05.12.2009 21:55

Antwort


hey =)

schön das du hier bist! bin ich net soo allein, lach

habe am 16.04 et, und du???
weißt du auch was es wird?

von deborah / 06.12.2009 17:46

Antwort


hallo,

ich habe am 14.04. ET. Ich weiß nicht was es wird. Wir wollen uns überraschen lassen.
Und du? Weißt du schon was es wird? Woher kommst du?

LG

von Ming / 06.12.2009 23:01

Antwort


hallo,

ich habe am 14.04. ET. Ich weiß nicht was es wird. Wir wollen uns überraschen lassen.
Und du? Weißt du schon was es wird? Woher kommst du?

LG

von Ming / 06.12.2009 23:01

Antwort


sulzbach am main, falls dir was sagt.
also bei den ersten vier haben wir es uns auch nicht sagen lassen, war richtig schön es auf den bauch gelegt zu bekommen und zu erfahren was es denn nun ist;)
beim fünften jetzt will ich es unbedingt wissen...liegt wohl daran das ich nur ein mädchen hab und drei jungs =)
das mädchen ist mit dreizehn das älteste und wünscht sich gern verstärkung, und so wie es aussieht hat sich papa angestrengt und es ist gelungen....aber so sicher ist es noch nicht;)

von deborah / 07.12.2009 10:28

Antwort


In der Nähe von Frankfurt? Ich kenne mich in der Gegend leider nicht so gut aus.
Wir freuen uns auch uns dann überraschen zu lassen. Da müssen die Kleidungsstücke eben in neutralen Farben gewählt werden. Ich stehe so wieso nicht so auf rosa oder hellblau.
Du hast ja schon das Haus voll mit 4 Kindern und dann noch ein 5. alle Achtung. Bei euch ist bestimmt immer Leben in der Bude.
Bei mir ists ja erst das 1. Kind. Mein Mann will nur 2 ich hätte auch gern mehr. Naja mal sehen. Jetzt freuen wir uns erstmal auf das erste und hoffen es ist gesund und alles ok.

von Ming / 07.12.2009 16:50

Antwort


huhu...na seit ihr auch so im alltag des weihnachtsstreß stecken geblieben?
ich schon...etliche schulaufführungen, adventsfeiern.....mein gott...da soll man noch die ssw genießen!!!! kann mich eh fast net mehr bewegen.
wünsche auch unsrem neuzugang nicht soviel streß!!
weißt du schon was es gibt?

von deborah / 13.12.2009 16:24

Antwort


Ja der Alltag. Ich arbeite noch die ganze Zeit bis Weihnachten. Es geht eigentlich mit dem
Weihnachtsstress nur der Bauch macht mir langsam etwas zu schaffen. Man ist schon in der Beweglichkeit eingeschränkt und ich muss mich immer viel bücken.
Wünsche euch auch eine stressfreie Vorweihnachtszeit und alles Gute für die SS.

von Ming / 14.12.2009 18:58

Antwort


hallo ihr lieben =)

na alle weihnachten gut überstanden?? und schon steht der silvester streß an.... aber den hab ich mir dieses jahr vom hals gehalten. habe allen gesagt das dieses jahr die party ausfällt, zum glück versteht das fast jeder....fast....
außerdem liegt das kleine auf dem ischiasnerv!!!!! ich schwöre... schmerzen schmerzen schmerzen. kann mich fast net mehr bewegen.
wie gehts euch so? habt ihr auch wehwehchen?? =)

von deborah / 28.12.2009 13:29

Antwort


hallo ihr Lieben,

ja das kenn ich auch mit den Wehwehschen. Ich war die Weihnachtszeit über in der Klinik. Hatte vorzeitige Wehen. So muss ich mich jetzt ständig schonen und viel Ruhe halten, da ist auch nicht viel mit Silvesterparty, die wird auch ausfallen. Ich bin erstmal froh, dass es dem Kind gut geht und das sonst auch alles wieder halbwegs in geordneten Bahnen ist.
Ich wünsch euch allen einen guten Rutsch und nicht viele Wehwehchen.

von Ming / 28.12.2009 13:40

Antwort


hey..das hört sich aber net gut an... zum glück ist das ja nochmal gutgegangen!!!!
aber sagmal, wie hast du das gespührt das es wehen sind?
also ich weiß, mit vier kindern sollte man das wissen...aber ich bin total verunsichert...
ständig habe ich solche schmerzen, echt heftig, meine ärtzin machte dann ultraschall aber der muttermund ist zu und alles ok... aber ständig zieht es und krampft es. wie vorwehen eben. meine hebamme meinte ich soll mich ausruhen...hahaha...mit vier kindern und nem haus...scho klar...
bist du gleich ins krankenhaus oder hat dich deine ärtzin da hin geschickt?

wünsche dir alle gute!! und halt das würmchen noch lange fest!!

von deborah / 28.12.2009 13:48

Antwort


Ich wußte auch nicht, dass es Wehen sind. Es waren nur Schmerzen, ähnlich wie Verdauungsbeschwerden. Meine Ärztin hat mich gleich in die Klinik geschickt. Die Ärzte in der Klinik haben mich wieder heim geschickt und gesagt ich soll mich schonen. Einen Tag später hat mich meine Frauenärztin aber wieder in die Klinik eingewiesen. Sie fand es schon bedenklich in der 24. SSW Wehen zu haben. In der Klinik fanden sie es aber wieder nicht so schlimm, da auch bei mir der Muttermund noch sehr lang ist. Erst ein paar Tage später hat sie mích wieder eingewiesen und bestand darauf, dass ich in der Klinik bleibe, weil die Wehen auf dem Wehenschreiber immer regelmäßig wieder kamen. So bin ich dann auch 5 Tage in der Klinik geblieben und habe mich ausgeruht und geschont.
Jetzt darf ich auch erstmal nicht mehr arbeiten.
Du solltest aber auch unbedingt drauf achten, dass du genug Ruhe bekommst. Vielleicht kannst du ja bei der Krankenkasse eine Haushaltshilfe benatragen. Ich meine mit 4 Kindern liegt das ja eher nahe.

Ich wünsch dir auch alles Gute

von Ming / 28.12.2009 14:04

Antwort


Huhu,

wie geht's euch denn so? Wie ertragt ihr die Schwangerschaft mit all ihren Wehwehchenund dem wachsenden Bauch? Bei mir ist es anstrengend. Habe noch vorzeitige Wehen und muss mich schonen. Das blöde ist, dass ich eigentlich nicht viel machen darf aber es doch noch so viel zu erledigen gibt.

LG und alles Gute an alle

von Ming / 02.02.2010 19:56

Antwort


ich fühl mit dir!!! war schon ein paar tage im krankenhaus, mein zucker war viel zu hoch, aber langsam geht es... habe jetzt eine hilfe bekommen die nächste woche anfängt...passt mir gar net...ist mein haushalt!!!
meine maus übt auch schon kräftig, gestern dachte ich dann echt es geht los, aber nah zwei stunden war alles vorbei... aber ich kann mich fast vor schmerzen im rücken nicht bewegen. so ne horror ssw hatte ich noch net!!!!

von deborah / 04.02.2010 15:18

Antwort


oh, das hört sich ja sehr nach Horror an. Da kannst du ja wirklich nicht mehr viel machen. Ist schon schwer mit den Kindern und dem Haushalt. Da bewunder ich dich schon, wie du das so alles meisterst. Ich hab ja wenigstens die Zeit mich auszuruhen.
Nun halt deine Maus noch ein bißchen fest. Es wäre nicht so schön, wenn sie zu früh kommt. Ich wünsch dir alles Liebe

von Ming / 04.02.2010 18:27

Antwort


huhu=)

war heut einkaufen, und schwups lief da unten was raus!!!! zum glück hatte ich einen langen mantel an!!!!!!! bis jetzt kam da nix mehr nach, und auch keine schmerzen. hatte das schonmal in einer ssw, entweder ist etwas vom fruchtwasser ab( wenn man zuviel hat) oder es war starker ausfluß... warte jetzt mal ab.

ansonsten petz ich die beine zusammen---lach----

von deborah / 05.02.2010 12:21

Antwort


Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.