• "muslimische Krabbelgruppe in
    Frankfurt am Main"
  • Krabbelgruppe
  • Regional-Club Regional-Club
  • 60, Frankfurt am Main
  • Club-Information
  • Öffentlicher Club
  • 3 Mitglieder

Zur neuesten Antwort

Start einer neuen Krabbelgruppe!

Mit Biite um Zusage hier anmelden.

Der Club findet statt wenn sich Mitglieder bereit erklären zu kommen und mindestens zwei Tage vorher zusagen oder mindestens einen Tage vorher absagen.

Vielen Dank.

Stand der Inormation ist : 23.05.2011

von babyonline / 23.05.2011 10:38

Antwort


Achtung : vorheriges Thema auf das ich hinweisen möchte:

Mit Bitte um Zusage hier anmelden.

Der Club findet statt bis August 2010 wenn sich Mitglieder bereit erklären zu kommen.

Vielen Dank.

von babyonline / 23.05.2011 10:39

Antwort


Um Mitglied in der Krabbelgruppe zu werden müßt ihr euch hier anmelden und euch als Mitglied einloggen und den Club anklicken und beitreten.

von babyonline / 23.05.2011 10:40

Antwort


Die Räumlichkeiten sind im Moment im IIS.

Wer jemand andere Vorschläge hat bitte hier Bescheid geben. Und registriert euch hier.

Tipps und Vorschläge sind gerne gesehen und werden mit berücksichtigt.

In Anbetracht der Ferien in Hessen weise ich darauf hin das ein Start und / oder eine Weiterührung nach den Sommerferien oder nach Ramadan erwünscht ist.

Vielen Dank in Voraus.


Der Club

von babyonline / 23.05.2011 10:44

Antwort


Der vorhergesehene Tag des Treffs soll ein Samstag sein.

Wenn das einem nicht passt dann bitte Bescheid geben vielleicht läßt sich was machen!

von babyonline / 23.05.2011 10:46

Antwort


Krabbelgruppe bestehen meist aus Kinder im Alter von 1 - 2 Jahren und Babys.

von babyonline / 23.05.2011 10:51

Antwort


hallo ich habe mich registriert und mich als mitglied angemeldet wann soll es denn beginnen und was bedeutet das( krabbelgruppe) genau ich bin schwanger und interessiere mich für treffs mit anderen muslimischen frauen und müttern.

von wish / 23.05.2011 23:52

Antwort


Vielen Dank für deine Antwort.

Man muß sich registrieren (laut Internetanbieter), weil man sonst nur lesen und nichts schreiben kann.

Vielleicht sollte diese Gruppe privat gehalten werden?!

Leider hat sich noch niemand bis jetzt gemeldet und möchte kommen.

Der Termin wird rechtzeitig hier bekannt gegeben.

Krabbelgruppen sind für Kinder ab circa nem halb-dreiviertel Jahr bis zu drei. Dort wird mit den kindern gesungengespielt usw. Das sind meist so zwei Stunden in der der Austausch unter müttern nicht zu kurz kommt.


Außer diese Krabbelgruppe idt vielleicht auch das für dich interessant:

Stilltreff

In lockerer und ungezwungener Atmosphäre informiert der Stilltreff über Themen rund um das Stillen. Bei Fragen zur Ernährung, Stillhäufigkeit- oder technik gibt eine Still- und Laktationsberaterin Hilfestellungen. Gemeinsam mit anderen Müttern können hier individuelle Erfahrungen ausgetauscht werden. Auch Schwangere sind beim Stilltreff herzlich willkommen!


krabbelgruppe , definition der krabbelgruppe , sinne von krabbelgruppe - die <Krabbelgruppe, Krabbelgruppen> eine Gruppe, in die Mütter ihr Kleinkind bringen können, wenn es noch nicht laufen kann, aber schon gemeinsam mit anderen Kleinkindern betreut werden soll

Was ist eine Krabbelgruppe?
In einer Krabbelgruppe wird es nie langweilig. Hier treffen Sie andere Mütter und deren Babys und können sich so mit Gleichgesinnten austauschen. Viele Eltern erleben es als ungemein entlastend, mit anderen Eltern über den Alltag mit einem kleinen Kind und den daraus resultierenden Freuden und Problemen zu sprechen. Hinzu kommt, dass sie so einmal aus ihren eigenen vier Wänden herauskommen und den Alltag hinter sich lassen können.

Viele dieser Krabbelgruppen haben eine Leiterin, welche die Treffen organisiert und sich Gedanken darüber macht, wie diese ablaufen. Denn die lieben Kleinen sollen in einer Krabbelgruppe auch etwas lernen. Erste Fingerspielchen, einfache Lieder oder Bewegungsspiele laden erst zum staunen und später dann zum nachahmen ein. Daneben erhalten die Babys sehr viele Anregungen aus den Aktivitäten der anderen Kinder. Sich drehen, robben, krabbeln und später sich hochziehen - all das können sich die Babys voneinander
abschauen. Wer schon einmal in einer Krabbelgruppe war, der weiß, wie viel Spaß es den Kleinen macht, wenn sie sich gegenseitig erkunden und miteinander kommunizieren. Der frühzeitige Kontakt zu anderen Kindern verhilft ihnen zu einem guten Sozialverhalten und wirkt sich zudem günstig auf das Immunsystem aus.

Sollten Sie nun Lust auf den Besuch einer Krabbelgruppe haben, so erkundigen Sie sich bei Ihrer Hebamme oder der zuständigen Gemeindeverwaltung. Sollte es in Ihrer Umgebung noch keine Krabbelgruppe geben, so gründen Sie doch selbst eine! Ein Anschlag am schwarzen Brett im Supermarkt oder eine kleine Anzeige in der Tageszeitung haben mit Sicherheit Erfolg. Nun brauchen Sie nur noch einen geeigneten Raum für die Treffen - hier lohnt sich die Nachfrage beim örtlichen Kindergarten oder Ihrer Hebamme.

Von einer Krabbelgruppe profitieren Sie und Ihr Baby - probieren Sie es einfach aus!

von babyonline / 24.05.2011 08:50

Antwort


Community & Foren
Der babyclub.de Krabbelgruppen-Leitfaden
Laut einer Umfrage von babyclub.de sind ungefähr 90% aller jungen Mamas daran interessiert, Mitglied in einer Krabbelgruppe zu sein. Jede zweite dieser jungen Mütter weiß jedoch nicht, wie Sie in Ihrer Stadt eine Krabbelgruppe finden oder gründen soll.

Wir laden alle jungen Mamas dazu ein, auf babyclub.de Mitglied in einer Krabbelgruppe zu werden.

Für Ihre Stadt gibts noch keine Krabbelgruppe? Dann gründen Sie doch einfach selbst eine und schließen Sie sich mit anderen Schwangeren und junge Mamas in Ihrer Nähe zusammen.

Erzählen Sie Ihren schwangeren Freundinnen und Bekannten mit Babys von den babyclub.de Krabbelgruppen oder bringen sie Sie einfach gleich mit!

Und jetzt viel Spaß beim austauschen, brabbeln und krabbeln...


Was sind die Krabbelgruppen auf babyclub.de?
Auf babyclub.de haben Sie als Community-Mitglied die Möglichkeit

* Mitgied in einer bestehenden Krabbelgruppe zu werden
* eine neue Krabbelgruppe zu gründen
* für eine bestehende Krabbelgruppe neue Mitglieder zu werben
* online Treffen zu organisieren und sich auszutauschen
* Fotos der Krabbelgruppe online zu stellen
* regionale Treffen zu organisieren und vieles mehr.


Wozu eine Krabbelgruppe?
In einer Krabbelgruppe können Sie

* sich mit anderen Mamas mit gleichaltrigen Babys über die aktuell anstehenden Babythemen austauschen (Zahnt dein Max auch schon? Karottenbrei klappt nicht, was gebt Ihr euren Babys mittags? Welche Globuli helfen bei Bauchkrämpfen? Und viele Fragen mehr)
* Ihrem Baby helfen, erste soziale Kontakte zu anderen Babys zu knüpfen
* Ihr Baby eine Gemeinschaft erleben lassen
* Spaß mit anderen Mamas & Babys haben
* sich gegenseitig unterstützen (z.B. Babysitting)
* gemeinsame Aktivitäten durchführen (Lieder, Spiele)
* gemeinsam Kurse oder Ausflüge organisieren (z.B. Babyschwimmen, Babymassage, erste Zoobesuche) - häufig gibt's hier ja auch Gruppen-Sonderrabatte



Wann ist der richtige Zeitpunkt für eine Krabbelgruppe?
Eine Krabbelgruppe können Sie bereits zum Ende der Schwangerschaft hin gründen. Ideal hierfür sind Geburtsvorbereitungskurse, in dem man meistens die ersten anderen schwangeren Mamas kennenlernt. Einfach beim vorletzten Termin mal fragen, wer Interesse hätte und auf jeden Fall gleich eine E-Mail- und Telefonliste verfassen und rundschicken.

babyclub

von babyonline / 24.05.2011 08:56

Antwort


Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.