Themenbereich:

"Atemüberwachunggerät für das erste Lebensjahr, sinnvoll?"

Anonym

Frage vom 14.06.2001

Ist die Anschaffung eines Atemüberwachunggerätes für das erste Lebensjahr sinnvoll und wenn ja, welches würden Sie empfehlen?

Anonym

Antwort vom 18.06.2001

Wenn das Kind keine besondere Erkrankung hat und kein Frühchen ist, oder irgendein Risiko hat (nach Geburt mit Kinderarzt besprechen), gibt es keinen Grund, sich solch ein Gerät anzuschaffen. Das würde Sie dann nur stressen, weil es viele Fehlalarme gibt. Alles Gute!

14
Kommentare zu "Atemüberwachunggerät für das erste Lebensjahr, sinnvoll?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: