Themenbereich: Pflege & Wohlfühlen

"Was muss ich bei Sauna in der Schwangerschaft beachten?"

Anonym

Frage vom 30.03.2000

Was ist bei Saunabesuchen in der Schwangerschaft zu beachten, sind sie grundsätzlich möglich?

Anonym

Antwort vom 30.03.2000

Ein Saunabesuch in der Schwangerschaft ist grundsätzlich möglich, solange
Sie kein eindeutiges <Verbot> seitens Ihres Frauenarztes bekommen haben. Sie
sollten aber beachten: Die Dauer des Saunabesuches als auch die Anzahl der
Saunagänge bitte nicht übertreiben. Gehen Sie dabei nach Ihrem eigenen
Gefühl des Wohlbefindens vor. Legen Sie besonderen Wert auf die
Entspannungsphasen und legen Sie dabei die Beine hoch. Sollten Sie
Beschwerden mit Krampfadern haben, so fragen Sie bitte nochmals Ihren
Frauenarzt. Auch die plötzliche Abkühlung im kalten Becken oder unter der
Dusche sollten Sie etwas einfühlsamer gestalten- genießen Sie die Sauna
jedoch einfach auf eine etwas sanftere Art und Weise. Je weiter ihre
Schwangerschaft fortgeschritten ist, desto mehr wird Ihnen der eigene Körper
auch signalisieren, daß die Saunabesuche dann wieder warten können bis nach
der Geburt.
Mit freundlichen Grüßen

22
Kommentare zu "Was muss ich bei Sauna in der Schwangerschaft beachten?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: